Katanga: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schriftsteller aus Lubumbashi Das Spielzeug liegt überall herum

Er kommt aus Kongo, schreibt auf Französisch und unterrichtet in Österreich: Zu dem, was man mit Sprachen machen kann, hat Fiston Mwanza Mujila seine eigene Theorie. Mehr

15.01.2017, 20:53 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Katanga

1
   
Sortieren nach

Glencore & Co Die verschwiegenen Rohstoffriesen

In der Schweiz regt sich Widerstand gegen die Heimlichtuerei der Rohstoffkonzerne. Glencore musste jetzt aus der Deckung kommen. Mehr Von Jürgen Dunsch, Genf

19.04.2012, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Kongo Kaum Ausschreitungen in Kinshasa

Nach der Bekanntgabe des Wahlsieges von Präsident Kabila sind gewaltsame Zusammenstöße in Kinshasa ausgeblieben. Unterdessen mehrt sich die Kritik an der Unabhängigen Wahlkommission des Landes. Mehr Von Thomas Scheen, Kinshasa

11.12.2011, 14:02 Uhr | Politik

Kongo Es leuchtet der Asphalt

Das Straßennetz Kongos beschränkt sich meist auf üble Pisten. Aber an einigen Orten hält der Fortschritt Einzug: Wie eine befestigte Straße das Leben verändert. Mehr Von Thomas Scheen, Kikwit

19.11.2011, 19:32 Uhr | Politik

Wirtschaftskrise Der afrikanische Traum ist zu Ende

Fünf Jahre lang profitierte der afrikanische Kontinent von einem selten zuvor gesehenen Rohstoffboom - jetzt in der Krise fallen die Preise. Doch darauf sind die Staaten nicht eingestellt. Selbst Diamanten und Gold können sich dem Abschwung nicht entziehen. Mehr Von Claudia Bröll und Thomas Scheen, Johannesburg

26.03.2009, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Solana in Kongo Väterliche Gesten

Die Lage in Kongo bleibt nach den Wahlen gespannt. Auf seiner Reise in die Hauptstadt des Landes versucht der EU-Außenbeauftragte Solana, die Wogen zu glätten - mit Charme, dem Gewicht Europas und väterlichem Rat. Horst Bacia berichtet aus Kinshasa. Mehr Von Horst Bacia, Kinshasa

14.09.2006, 07:21 Uhr | Politik

Kongo „Nie auf Dauerfeuer“

In Kongo arbeiten Polizisten ohne richtige Ausbildung. 38 europäische Polizeioffiziere vermitteln nun im Auftrag der EU ihren kongolesischen Kollegen das kleine Einmaleins der Waffen. Und den Umgang mit Konflikten. Mehr Von Thomas Scheen, Kinshasa

18.07.2006, 21:43 Uhr | Politik

Wahlen in Kongo Kabilas erstes Foul

Der Wahlkampf für die ersten Direktwahlen in der Geschichte Kongos beginnt offiziell erst an diesem Freitag. Doch Präsident Joseph Kabila ist längst auf Werbetour. Die läßt er sich von einer französischen PR-Firma organisieren. Mehr Von Thomas Scheen, Kinshasa

29.06.2006, 18:00 Uhr | Politik

Kongo Unrealistische Erwartungen

Der Erfolgsdruck auf die Wahlen ist jetzt schon immens. Die Kongolesen versprechen sich zuviel von der Demokratie, meint Vizepräsident Bemba. Das Ausland will die Hilfe für Kongo noch verstärken. Mehr Von Thomas Scheen, Kinshasa

07.04.2006, 00:45 Uhr | Politik

Aids Die afrikanische Wahrheit

Aids sei eine Erfindung der Weißen, um die schwarze Rasse vom Erdball zu tilgen, behauptet die Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai. Sie steht damit nicht allein. Mehr Von Thomas Scheen, Abidjan

17.10.2004, 17:50 Uhr | Wissen

Burundi Im irdischen Vorhof zur Hölle

Knapp eine Woche nach dem Massaker in Burundi, bei dem mindestens 160 Menschen getötet wurden, haben afrikanische Staatschefs ein Abkommen über die künftige Machtverteilung in dem zentralafrikanischen Land ratifiziert. Mehr Von Thomas Scheen

19.08.2004, 21:18 Uhr | Politik

Stammeskonflikte, Bergbauinteressen, Stellvertreterkriege

Ein neuer Friedensversuch: Westliche Diplomaten haben am Mittwoch in Kinshasa versucht, die kongolesische Regierung zu bewegen, die Opposition sowie Rebellengruppen an der Macht zu beteiligen, wie es ein auch von der Regierung unterzeichnetes Friedensabkommen vorsieht. Mehr

11.06.2003, 17:33 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z