Katalonien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

20.000 Haushalte ohne Strom Unwetter hinterlässt Chaos in Katalonien

In der Nacht war es zu Überschwemmungen und Sturzfluten gekommen. Rettungskräfte berichteten, sie hätten den Mann tot in seinem Auto geborgen, etwa 40 Kilometer nördlich von Barcelona. Mehr

23.10.2019, 16:28 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Katalonien

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Katalonien-Krise Kommt jetzt Pep Guardiola?

Die Ausschreitungen radikaler Separatisten haben das Klima in Katalonien verschärft: Manche wünschen sich in der verfahrenen Situation einen Erlöser wie Pep Guardiola. Mehr Von Paul Ingendaay

22.10.2019, 16:43 Uhr | Feuilleton

Katalonien-Konflikt Kein Ende der Krise in Sicht

Die teils gewaltsamen Proteste in Barcelona und Katalonien halten an. Seit Freitag wurden nach Behördenangaben mehr als 180 Menschen verletzt, es gab 80 Festnahmen. Die Sicherheitskräfte sind überfordert. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

19.10.2019, 15:13 Uhr | Politik

Konflikt um Katalonien Der spanische Mühlstein

Der Katalonien-Konflikt ist wieder voll entbrannt, nichts geht voran. Wie hart Ministerpräsident Pedro Sánchez am Ende durchgreift, könnte entscheidend für das Ergebnis der Parlamentswahl im November sein. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.10.2019, 17:09 Uhr | Politik

„Märsche für die Freiheit“ Barcelona im Ausnahmezustand

Die Proteste gegen das Urteil im Separatistenprozess legen die Stadt und weite Teile Kataloniens lahm. Die „Sagrada familia“ wurde geschlossen, dutzende Flüge abgesagt – und eines der wichtigsten Fußballspiele Spaniens verschoben. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.10.2019, 16:44 Uhr | Politik

Katalonien-Konflikt Familienausflug für die Freiheit

Zehntausende Katalanen wandern nach Barcelona, um dort die Freilassung der Separatistenführer zu fordern. Die Märsche sind friedlich – aber viele Teilnehmer verbergen ihre Wut auf die Regierung nicht. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Tarragona/Villafranca

17.10.2019, 22:17 Uhr | Politik

Randale in Barcelona Kataloniens Regionalpräsident verurteilt Gewalt

Der katalanische Regionalpräsident Quim Torra sagt, es gebe keine Rechtfertigung für Vandalismus. Dies müsse sofort aufhören. In Barcelona hatte es zum dritten Mal in Folge schwere Ausschreitungen gegeben. Mehr

17.10.2019, 08:32 Uhr | Politik

Zusammenstöße mit Polizei 25 Festnahmen bei Straßenschlachten in Katalonien

In Barcelona und anderen Städten im Nordosten Spaniens kam es in der vergangenen Nacht zu heftigen Krawallen. Spanische Medien sprechen von einer „offenen Schlacht“. Mehr

16.10.2019, 09:02 Uhr | Politik

Katalonien Proteste schlagen abermals in Gewalt um

Die Proteste gegen die Verurteilung von Anführern der Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien sind am Dienstag erneut in Gewalt umgeschlagen. Die spanische Regierung verurteilt die gewaltsamen Proteste scharf. Mehr

16.10.2019, 08:10 Uhr | Politik

Katalonien Wieder Massenproteste gegen Separatisten-Urteile

Nach der Verurteilung der Separatistenführer ist es in Barcelona abermals zu massiven Protesten gekommen. Die Polizei versuchte, die Situation mit Schlagstöcken unter Kontrolle zu halten. Mehr

15.10.2019, 23:02 Uhr | Politik

Katalonien-Konflikt Den Separatisten die Show stehlen

Nach dem Urteil des Obersten Gerichtshofes versucht die Regierung in Madrid mit einer Kampagne im Katalonien-Konflikt die Deutungshoheit zu erlangen. Mehr Von Hans-Christian Rößler

15.10.2019, 20:18 Uhr | Politik

Urteil im Katalonien-Konflikt Das Gericht bewertet Taten, nicht Gedanken

Der Oberste Gerichtshof in Spanien hat im Prozess gegen die Initiatoren des illegalen Referendums von 2017 mittlere Haftstrafen verhängt. Dass alle mit dem Urteil unzufrieden sind, ist ein gutes Zeichen. Mehr Von Paul Ingendaay

15.10.2019, 12:16 Uhr | Feuilleton

Urteil gegen Separatisten Spielraum für Sánchez

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez wird sich wohl nach der nächsten Wahl auch an einem Pakt mit katalanischen Parteien versuchen. Zwar wollte er von Begnadigungen am Montag nichts wissen – womöglich werden sie aber Teil politischer Verhandlungen. Mehr Von Andreas Ross

15.10.2019, 07:10 Uhr | Politik

Lange Haftstrafen verhängt Proteste in Katalonien nach Urteil im Separatistenprozess

Die Aktivisten blockierten zeitweise Straßen und die Zufahrt zum Flughafen. Das Oberste Gericht hatte zuvor Haftstrafen von bis zu 13 Jahren gegen Anführer der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung verhängt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

14.10.2019, 17:01 Uhr | Politik

Katalonien Separatisten erinnern an gescheitertes Referendum

In Barcelona sind am Montag mehrere Tausend Menschen auf die Straßen gegangen, um unter anderem die Freilassung von Politikern und Vertretern der Bewegung zu fordern. Mehr

02.10.2019, 08:22 Uhr | Politik

Separatistenprozess Ende der Gewaltfreiheit?

Im Oktober soll das erste Urteil des Obersten Gerichtshofs in Madrid im großen Separatistenprozess fallen. Am 1. Oktober jährt sich zum 2. Mal das Referendum über die Unabhängigkeit Kataloniens. Mehr Von Hans-Christian Rößler

28.09.2019, 17:58 Uhr | Politik

Formel-1-Diaspora Deutschland Von Holland abgehängt

Das Automobil wurde nahe Hockenheim erfunden. Die Formel-1-Vermarkter interessiert diese Nostalgie überhaupt nicht und sie umkurven fortan die deutschen Rennstrecken. Sie folgen allein dem Geld in alle Winkel der Welt. Mehr Von Anno Hecker

29.08.2019, 08:24 Uhr | Sport

Spanien Feuerwehr kämpft gegen Waldbrände in Katalonien

Die größte Sorge der Feuerwehrleute besteht darin, dass der Wind stärker werden könnte. Damit würde der Kampf gegen die Flammen extrem erschwert werden. Mehr

28.06.2019, 19:59 Uhr | Gesellschaft

Erster Hitzetoter in Spanien 17-jähriger Erntearbeiter stirbt auf dem Feld

Ein 17-Jähriger aus Andalusien erleidet bei der Ernte einen Hitzeschlag und stirbt. Er ist das erste Todesopfer der extremen Hitze in Spanien dieses Jahr. Hunderte Feuerwehrleute kämpfen unterdessen gegen den Waldbrand in Katalonien. Mehr

28.06.2019, 13:22 Uhr | Gesellschaft

Kein Spanisch in Katalonien Die Sprache der Blöden

Das ist ein singulärer Fall in Europa: Die katalanischen Separatisten haben eine Hegemonie ihrer Sprache durchgesetzt – und das Spanische aus den Lehrplänen der Schulen verdrängt. Mehr Von Paul Ingendaay, Barcelona

13.06.2019, 06:29 Uhr | Feuilleton

Kommunalwahlen in Spanien Ein Deutscher will Barcelona retten

Karl Jacobi will in Barcelona Bürgermeister werden und gibt sich als „Problemlöser“ – doch seine Chancen sind gering. Der ehemalige französische Premier Manuel Valls könnte es dagegen wenigstens in den Stadtrat schaffen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

25.05.2019, 18:53 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Spanien Ein schwieriger Sieg

Die spanischen Sozialisten gewinnen die Parlamentswahl, aber die Linke verfehlt die absolute Mehrheit. Die rechtspopulistische Vox-Partei setzt der konservativen PP zu, die ein Debakel erlebt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

29.04.2019, 03:17 Uhr | Politik

Debatte um Zentralstaat Ein tiefer Spalt geht durch das Land

Vor der Parlamentswahl erstarken auch in Spanien die rechtspopulistischen Kräfte. Anders als in vielen europäischen Ländern ist es jedoch nicht die Migrationsdebatte, die den Rechten die Wähler in die Arme treibt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

27.04.2019, 12:47 Uhr | Politik

Ministerpräsident Sánchez „Spanien braucht Stabilität“

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez im Gespräch über die Chancen der rechtspopulistischen Partei Vox, separatistische Bewegungen und die Zukunft seines Landes. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

03.04.2019, 18:22 Uhr | Politik

Katalonien-Rundfahrt Schachmann gewinnt fünfte Etappe

Sieg für einen deutschen Radprofi: Bei der fünften Etappe ist Maximilian Schachmann schneller als die Konkurrenz. Der Kolumbianer Miguel Ángel López führt weiter in der Gesamtwertung. Mehr

29.03.2019, 17:30 Uhr | Sport
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z