Karlsruhe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Drei Tote Kleinflugzeug in Bruchsal abgestürzt

Bei einem Absturz ist ein Kleinflugzeug in Bruchsal gegen die Fassade eines Baumarktes geprallt. Dabei kamen die drei Insassen ums Leben. Mehr

20.07.2019, 16:44 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Karlsruhe

   
Sortieren nach

Historische Gerichtshalle Der stumme Zeuge der RAF-Prozesse

In Stammheim wurden die Prozesse gegen die RAF, islamistische Terroristen und Rockergruppen geführt. Nach 44 Jahren bleibt die Frage: Was tun mit einem Gebäude, in dem deutsche Geschichte geschrieben wurde? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

20.07.2019, 14:04 Uhr | Politik

Parteienfinanzierung NPD soll keine staatlichen Mittel mehr erhalten

Der Bundestag hat 2017 eine Änderung im Grundgesetz über die Parteienfinanzierung beschlossen. Nun soll die NPD keine staatlichen Mittel mehr erhalten. Mehr Von Marlene Grunert

19.07.2019, 18:37 Uhr | Politik

Geld für Universitäten Wie es zur Entscheidung kam

Die Empfehlung der wissenschaftlichen Kommission, welche Universitäten gefördert werden sollen, waren eindeutig. Auch wegen einer Warnung der Bundesbildungsministerin gab es keinen Widerspruch aus den Ländern. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

19.07.2019, 16:45 Uhr | Politik

Exzellenzinitiative Elf Unis werden gefördert – acht gehen leer aus

Bei der Neuvergabe der staatlichen Mittel durch die Exzellenzinitiative haben sich elf Universitäten durchgesetzt. Acht Forschungseinrichtungen gingen leer aus. Das teilte die Bundesbildungsministerin am Freitag mit. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

19.07.2019, 16:06 Uhr | Politik

Nähe zum Nationalsozialismus NPD soll von Parteienfinanzierung ausgeschlossen werden

Beim Versuch, die NPD zu verbieten, sind die Bundesländer zweimal gescheitert. Nun soll das Bundesverfassungsgericht einen neuen Antrag prüfen. Wenn dieser Erfolg hat, erhält die Partei sechs Jahre lang kein Geld mehr vom Staat. Mehr

19.07.2019, 14:57 Uhr | Politik

„Fridays for Future“ Bußgeld verhängt – Bußgeld wieder aufgehoben

Weil es sich um keinen „klassischen Fall von Schuleschwänzen“ handelte, hat die Stadt Mannheim die zuvor an Teilnehmer der „Fridays for Future“-Prosteste verhängten Bußgeldbescheide wieder aufgehoben. Mehr Von Andreas Mihm und Niklas Záboji

18.07.2019, 18:54 Uhr | Wirtschaft

Kritik an Lügde-Urteil „Das ist ein falsches Signal“

Die Bewährungsstrafe für einen Mittäter beim Kindesmissbrauch von Lügde stößt auf Widerspruch. Die Staatsanwaltschaft stellt einen Antrag auf Revision. Der nordrhein-westfälische Familienminister sieht eine Lücke im Strafrecht. Mehr

18.07.2019, 17:19 Uhr | Gesellschaft

Exzellenz-Entscheidung Viel Geld und noch mehr Strahlkraft

Für die Hochschulen und Universitäten hängt von der Exzellenzentscheidung am Freitag noch mehr ab als in der Vergangenheit – wer ausgewählt wird, dürfte deutlich länger etwas davon haben. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

18.07.2019, 15:00 Uhr | Politik

Staatspleite Privatanleger gewinnen mit Klage gegen Argentinien

Zwei Gläubiger haben sich nach der Pleite Argentiniens 2002 durch die Instanzen geklagt. Jetzt hat das Bundesverfassungsgericht entschieden: Das südamerikanische Land muss seine Schulden zurückzahlen. Mehr

18.07.2019, 11:35 Uhr | Finanzen

Unentschuldigt gefehlt Bußgeld wegen Teilnahme an „Fridays for Future“-Demo

Seit Monaten demonstrieren Schüler jeden Freitag für mehr Klimaschutz – auch in der Unterrichtszeit. Weil ihre Kinder in der Schule unentschuldigt gefehlt haben, müssen vier Mannheimer Familien nun offenbar zahlen. Mehr

17.07.2019, 21:15 Uhr | Gesellschaft

Todesschuss auf Lübcke Gutachten zur Tatwaffe belastet Stephan E.

Mit welcher Waffe der Kasseler Regierungspräsident Lübcke erschossen wurde, steht nun fest. Es ist die Waffe, die der Verdächtige Stephan E. vergraben hatte. Mehr

17.07.2019, 12:15 Uhr | Rhein-Main

Restaurant „Oben“ Kann gutes Essen wirklich böse sein?

Der Alte Kohlhof in Heidelberg wurde vom Ausflugslokal zum Sternerestaurant. Lokalpolitiker versuchen seitdem, den Feinschmeckern das Restaurant wieder zu entreißen. Zum Glück ohne Erfolg. Die Kolumne Geschmackssache. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

13.07.2019, 15:44 Uhr | Stil

Unwetter in Deutschland Tornado beschädigt Häuser in Rheinland-Pfalz

Erst lange gar kein Regen, dann plötzlich ganz viel: Gewitter bringen in kürzester Zeit viel Wasser – und sorgen in weiten Teilen Deutschlands für Probleme. In Rheinland-Pfalz wütete ein Tornado. Mehr

12.07.2019, 22:23 Uhr | Gesellschaft

Terroristisches Netzwerk? Noch gilt Stephan E. als Einzeltäter

Im Mordfall Lübcke gehen Ermittler noch immer von einem Einzeltäter aus. Doch vielleicht ist es auch an der Zeit, die Definition einer terroristischen Vereinigung zu überdenken? Mehr Von Helmut Schwan

12.07.2019, 20:14 Uhr | Rhein-Main

Krank im Urlaub Wenn der Stress nachlässt

Endlich Urlaub! Doch statt sich zu erholen, wird man krank: Erkältung, Rückenschmerzen, Migräne. Manche Menschen trifft dieses Phänomen immer wieder. Was steckt dahinter, und vor allem: Wie kann man es verhindern? Mehr Von Eva Schläfer

12.07.2019, 11:16 Uhr | Gesellschaft

Warnung vor Unwettern Bahn auf Rheintalstrecke nach Blitzeinschlag mit Problemen

Nach einem Blitzeinschlag ist ein Stellwerk der Bahn in Baden-Baden gestört. Dadurch kommt es zu deutlichen Verspätungen. Der Deutsche Wetterdienst warnt weiter vor den starken Gewittern. Mehr

12.07.2019, 10:45 Uhr | Gesellschaft

Ferienstart in NRW ADAC erwartet schlimmes Reisewochenende

Wenn im bevölkerungsreichsten Bundesland die Sommerferien beginnen, wird es auf den Fernstraßen in Richtung Nord- und Ostsee sowie auf dem Weg in den Süden voll. Auch in der Schweiz, Österreich, Italien und Frankreich kann es zu Staus kommen. Mehr

12.07.2019, 04:45 Uhr | Gesellschaft

Cartoonistin Franziska Becker Sie weiß, was Frauen nicht brauchen

Als Cartoonistin der „Emma“ spießt Franziska Becker den geschlechterungerechten Alltag in Deutschland auf. Mit siebzig Jahren ist ihr Witz scharf und heiter wie eh und je – auch wenn er jüngst harsch kritisiert wurde. Mehr Von Ursula Scheer

10.07.2019, 13:42 Uhr | Feuilleton

Nach Drohmail Entwarnung nach Räumung der Ditib-Zentralmoschee in Köln

Nach einer Bombendrohung hat die Polizei das Gelände um die Moschee im Stadtteil Ehrenfeld am Dienstag weiträumig abgesperrt. Die Durchsuchungen ergaben aber nichts Auffälliges. Mehr

09.07.2019, 14:59 Uhr | Politik

Nach Mord an Walter Lübcke Pistorius will Frühwarnsystem für rechtsextreme Szene

Um Rechtsextreme zu beobachten, will Niedersachsens Innenminister das System zur Risikobewertung islamistischer Gefährder weiterentwickeln. Der Anwalt des Hauptverdächtigen Stephan E. stellt unterdessen offenbar Strafanzeige – wegen Geheimnisverrats. Mehr

08.07.2019, 16:45 Uhr | Politik

Deutsche Umwelthilfe Erfolg macht gefährlich

Die Deutsche Umwelthilfe hat viele Gegner. Den Gerichten ist das ziemlich gleichgültig. Auch das Urteil des BGH zeigt, der Verein weiß Justitia an seiner Seite. Zurecht? Mehr Von Corinna Budras

08.07.2019, 13:01 Uhr | Politik

Smarte Autos für alle Der Stecker zum vernetzten Fahren

Smarte Autos gab es bislang vor allem für Käufer von Neuwagen der gehobenen Kategorie. Jetzt gibt es einen Stecker, mit dem die entsprechenden Funktionen bei jedem Auto nachgerüstet werden können. Doch was kann die neue Software? Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

08.07.2019, 06:15 Uhr | Wirtschaft

Moderne Skulptur in Karlsruhe Wer um eine leere Mitte tanzt, der tanzt erst richtig

Das ZKM in Karlsruhe feiert die Skulptur der Moderne und Gegenwart – als Raumkunst. Mathematische Modelle laden zum Staunen, Installationen zum Mitmachen ein. Mehr Von Ursula Scheer

07.07.2019, 10:20 Uhr | Feuilleton

Medizinische Versorgung Immer mehr Krankenhäuser wollen Uniklinik werden

Der Status als Universitätsklinik verspricht Geld und Prestige. Bestehende Krankenhäuser wollen deshalb gerne selbst Studierende ausbilden – und die bestehenden Lehrkliniken genau das verhindern. Mehr Von Kim Björn Becker, Augsburg und Rüdiger Soldt, Stuttgart

07.07.2019, 08:09 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z