Karachi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Karachi

  1 2 3 4 5 6  
   
Sortieren nach

Anschlagsversuch am Times Square Pakistan verspricht Amerika Hilfe bei Aufklärung

Ein Amerikaner pakistanischer Herkunft hat gestanden, dass er am Times Square in New York eine Autobombe explodieren lassen wollte. Kann man seinen Beteuerungen glauben, er habe allein gehandelt? Mehr

04.05.2010, 20:29 Uhr | Politik

Mullah Baradar Ein mächtiger Talib

Auch wenn die Taliban die Festnahme als Kriegspropaganda abtaten, spricht einiges dafür, dass Mullah Baradar, ein enger Vertrauter von Taliban-Führer Mullah Omar, festgenommen wurde. Er soll die ausführende Hand sein und ein wichtiger Militärplaner der Taliban. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Jakarta

16.02.2010, 21:40 Uhr | Politik

Offensive gegen die Taliban Stellvertreter Mullah Omars gefasst - wieder Zivilisten getötet

In der pakistanischen Hafenstadt Karachi ist ein mächtiger Taliban gefasst worden: Mullah Baradar gilt als Stellvertreter Mullah Omars. Die Isaf-Offensive im Süden Afghanistans dauert unterdessen an. Abermals wurden Zivilisten getötet. Mehr

16.02.2010, 12:43 Uhr | Politik

Pakistan Viele Tote bei Anschlägen in Karachi

Bei zwei Bombenexplosionen in der pakistanischen Wirtschaftsmetropole Karachi sind mindestens 22 Menschen getötet worden. Mehr

05.02.2010, 18:19 Uhr | Politik

Pakistan Dutzende Tote bei Anschlag in Karachi

Bei einem Anschlag im pakistanischen Karatschi sind mehr als 20 Personen getötet worden. Dutzende weitere wurden verletzt. Der Anschlag richtete sich gegen eine Prozession schiitischer Muslime. Mehr

28.12.2009, 15:23 Uhr | Politik

Rüstungsverkäufe Eine französische Staatsaffäre in Pakistan

Ein Selbstmordanschlag und Schmiergeldzahlungen aus Paris: Sieben Jahre nach einem Selbstmordattentat in Karachi, bei dem elf Franzosen getötet wurden, wird das Verfahren jetzt neu aufgerollt. Die Islamisten-Spur haben die Ermittler jedoch völlig aufgegeben. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.07.2009, 18:03 Uhr | Politik

Gesprächsangebot an Indien Pakistan in Sorge über die Lage in Karachi

Die pakistanische Regierung hat eine Sondersitzung einberufen, um die angespannte Lage in Karachi zu erörtern. In den vergangenen Tagen sind in der Hafenstadt mehr als 35 Menschen ums Leben gekommen - überwiegend Politiker oder Anhänger politischer Parteien. Mehr

09.06.2009, 19:05 Uhr | Politik

Bernard-Henri Lévy Der Fall Rushdie und die Folgen

Vor zwanzig Jahren hat Ajatollah Chomeini in einer Fatwa das Todesurteil über Salman Rushdie, den Autor der „Satanischen Verse“, verhängt. Der Philosoph Bernard-Henri Lévy über das Signal für das Ende der alten Welt und das Aufkommen eines neuen Faschismus. Mehr

16.02.2009, 10:35 Uhr | Feuilleton

Afghanistan Engpass am Hindukusch

Den westlichen Truppen in Afghanistan droht neue Gefahr: Taliban und Al Qaida versuchen, sie vom Nachschub aus Pakistan abzuschneiden. Den aber brauchen sie dringend. Alternative Versorgungswege gibt es kaum. Mehr Von Marco Seliger

02.02.2009, 12:07 Uhr | Politik

Nachfolge Musharrafs in Pakistan Mister 10 Prozent wird Präsident

Asif Ali Zardari hat die Präsidentschaftswahl in Pakistan gewonnen. Damit wird einer der umstrittensten Politiker Pakistans Nachfolger des zurückgetretenen Musharraf - die Anschuldigungen gegen Zardari reichen von Korruption und Geldwäsche bis zu Erpressung und Mord. Mehr

06.09.2008, 17:22 Uhr | Politik

Aktienmarkt-Analyse Rücktritt Musharrafs beflügelt pakistanische Märkte

Mit Gewinnen reagieren am Montag in Pakistan Aktien- und Devisenkurse auf die Rücktrittsankündigung des Präsidenten Musharraf. Die weitere Entwicklung hängt neben der politischen Stabilisierung von einer sinnvollen Geld- und Wirtschaftspolitik ab. Mehr

18.08.2008, 16:10 Uhr | Finanzen

Aktienmarkt-Analyse Pakistani protestieren mit Steinwürfen gegen die Baisse

In Pakistan sind die Aktienkurse seit April um 35 Prozent eingebrochen. Bei den heimischen Anlegern liegen deshalb die Nerven blank. Mit Steinwürfen gegen Fensterscheiben machen sie ihrem Unmut Luft. Mehr

17.07.2008, 16:00 Uhr | Finanzen

Pakistan Benazir Bhutto beigesetzt - Tote bei Unruhen

Zehntausende Trauernde haben die Beisetzung der pakistanischen Oppositionsführerin begleitet. Inzwischen soll sich Al Qaida des Attentats bezichtigt haben. Bei Unruhen sind mehr als 20 Personen ums Leben gekommen. Laut Innenministerium soll Benazir Bhutto nicht durch Schüsse, sondern einen Schädelbruch ums Leben gekommen sein. Mehr

28.12.2007, 23:16 Uhr | Politik

Aufruhr nach Attentat in Pakistan Al Qaida bezichtigt sich angeblich des Mordes an Bhutto

Bei landesweiten Ausschreitungen nach dem Mordanschlag auf Oppositionsführerin Benazir Bhutto hat es in Pakistan in der Nacht abermals Tote gegeben. Die Politikerin wird heute beigesetzt. Laut Berichten örtlicher Medien hat sich das Terrornetz Al Qaida des Attentats bezichtigt. Mehr

28.12.2007, 11:58 Uhr | Politik

Pakistan Mehr als 50 Tote bei schwerem Zugunglück befürchtet

Bei einem schweren Zugunglück im Süden Pakistans sind Dutzende Menschen umgekommen. Etwa zwanzig sind noch unter einem Waggon eingeklemmt. Die Eisenbahngesellschaft vermutet, dass auch sie tot sind. Mehr

19.12.2007, 10:11 Uhr | Gesellschaft

Verhör-Videos Wer wusste was wann?

Die vom CIA gelöschten Videos beschäftigen nun auch den Geheimdienstausschuss des amerikanischen Senats: CIA-Direktor Michael Hayden soll erklären, wie und warum es zur Vernichtung der Aufnahmen von Vernehmungen mutmaßlicher Terroristenführer kam. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

11.12.2007, 10:45 Uhr | Politik

Pakistan Chaudhry ruft zum zivilen Widerstand gegen Musharraf auf

Die Verfassung müsse die Oberhand über die Diktatur gewinnen, verkündet der abgesetzte Chefrichter in Pakistan und ruft zum Widerstand gegen den Staatschef auf. Der amerikanische Präsident Bush forderte abermals faire und freie Wahlen im Januar. Mehr

06.11.2007, 18:30 Uhr | Politik

Pakistan Bhutto überraschend abgereist

Die politische Lage ist zu unsicher, außerdem droht ein Ausnahmezustand. Den Anschlag kurz nach ihrer Rückkehr hatte die pakistanische Oppositionsführerin Benazir Bhutto überlebt. Doch jetzt hat sie das Land verlassen - vorübergehend, wie sie mitteilen ließ. Mehr

01.11.2007, 13:56 Uhr | Politik

Benazir Bhutto Die Patin

Der Anschlag auf Benazir Bhutto hat die Welt erschüttert. Wer ist diese Frau? Vor 20 Jahren galt sie als Fackelträgerin der Demokratie. Heute nimmt ihr das keiner mehr ab. Eine Analyse von Erhard Haubold. Mehr Von Erhard Haubold

21.10.2007, 18:47 Uhr | Politik

Pakistan Bhutto will trotz Anschlags zur Wahl antreten

Die frühere pakistanische Premierministerin Benazir Bhutto hat bekräftigt, ungeachtet des Attentats auf sie bei der Parlamentswahl im Januar anzutreten. In einem Interview mit dem britischen Sender BBC sagte Bhutto, sie rechne mit weitere Anschlägen auf ihre Person. Mehr

20.10.2007, 18:38 Uhr | Politik

Anschlag in Pakistan Ganz sicher war es kein Anfänger

Klar ist bisher nur, dass der Anschlag in Karachi mit mehr als 130 Toten Benazir Bhutto galt. Über die Täter herrscht weiter Rätselraten. Sind es die Extremisten oder führen die Spuren zu der Regierung? Von Jochen Buchsteiner. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Delhi

19.10.2007, 22:21 Uhr | Politik

Nach dem Anschlag Ich weiß genau, wer versucht mich zu töten

Nach dem Attentat in Karachi hat die Polizei in Pakistan erste Hinweise auf den Attentäter. Unterdessen beschuldigte Benazir Bhutto die Anhänger des früheren Militärmachthabers Mohammed Zia ul-Haq. Mehr

19.10.2007, 18:47 Uhr | Politik

Nach der Rückkehr Viele Tote bei Anschlag auf Bhutto

Während ihres triumphalen Empfangs in Karachi ist auf die frühere pakistanische Ministerpräsidentin Benazir Bhutto ein Selbstmordattentat verübt worden. Mindestens 130 Menschen kamen dabei ums Leben, etwa 250 wurden verletzt. Bhutto selbst blieb unversehrt. Mehr

19.10.2007, 11:24 Uhr | Politik

Bhuttos Heimkehr Pakistan ist an einem Scheideweg

Nach mehr als acht Jahren im Exil ist die frühere pakistanische Ministerpräsidentin Benazir Bhutto am Donnerstag in ihre Heimat zurückgekehrt. Ihr Ziel sei die Wiederherstellung der Demokratie und das Ende der Militärdiktatur, sagte die 54 Jahre alte Politikerin. Mehr

18.10.2007, 16:08 Uhr | Politik

Management-Gurus (3) Der Wertschöpfer

Personalmanager haben es nicht leicht: In vielen Führungsetagen sitzen sie am Katzentisch, wenn andere die Strategien entwerfen. Dies zu ändern ist die Mission des gläubigen Mormonen Dave Ulrich. Teil 3 der Serie über die „Guru-Industrie“. Mehr Von Thomas Reinhold

07.08.2007, 11:07 Uhr | Beruf-Chance
  1 2 3 4 5 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z