Kapisa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Soldaten aus Kapisa abgezogen Frankreich beendet offiziell Kampfeinsatz in Afghanistan

Frankreich hat als Teil eines beschleunigten Abzugs aus Afghanistan seine letzten 500 Kampftruppen aus der Region Kapisa im Nordosten des Landes nach Kabul verlegt. Mehr

20.11.2012, 13:11 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Kapisa

1
   
Sortieren nach

Afghanistan Vier französische Soldaten getötet

Bei einem Selbstmordattentat der Taliban sind im Osten Afghanistans mindestens vier französische Soldaten getötet worden. Derweil wurde bekannt, dass die Zahl der Selbstmorde unter den amerikanischen Soldaten 2012 deutlich zugenommen hat. Mehr

09.06.2012, 14:00 Uhr | Politik

Überraschungsbesuch in Afghanistan Hollande: Sie haben Ihre Mission erfüllt

Die Botschaft von Frankreichs Staatspräsident an seine Soldaten war eindeutig: Er will sie nach Hause holen. „Die Zeit der afghanischen Souveränität ist gekommen“, sagte Hollande bei seinem ersten Besuch der französischen Isaf-Truppen. Mehr Von MICHAELA WIEGEL, PARIS

25.05.2012, 17:10 Uhr | Politik

Afghanistan Amoklauf eines amerikanischen Soldaten

Ein amerikanischer Soldat hat in der Provinz Kandahar mindestens 16 Zivilisten getötet, darunter neun Frauen und drei Kinder. Der afghanische Präsident Karzai nannte die Tat am Sonntag ein unverzeihliches Verbrechen. Mehr Von Jochen Buchsteiner und Matthias Rüb, Delhi / Washington

11.03.2012, 16:33 Uhr | Politik

Afghanistan Karzai macht Nato für Tod von acht Kindern verantwortlich

Der afghanische Präsident Karzai hat den internationalen Truppen in Afghanistan vorgeworfen, bei einem Luftangriff im Osten des Landes acht Kinder getötet zu haben. Er habe eine Untersuchung angeordnet. Mehr

09.02.2012, 20:32 Uhr | Politik

Afghane tötet vier Franzosen Sarkozy setzt Militäroperationen in Afghanistan aus

Frankreich stellt seinen Beitrag am Afghanistan-Einsatz in Frage: Nach dem Tod von vier französischen Soldaten hat Präsident Sarkozy alle Militäroperationen ausgesetzt. Auch einen vorzeitigen Abzug schloss er nicht aus. Mehr Von Michaela Wiegel, Nikolas Busse und Stephan Löwenstein

20.01.2012, 12:22 Uhr | Politik

Afghanistan Viele Tote bei Talibanangriff auf Tarin Kowt in Uruzgan

Bei einem Angriff Aufständischer auf Regierungsgebäude in der südafghanischen Provinzhauptstadt Tarin Kowt sind am Donnerstag mindestens 22 Menschen getötet worden. Unter den Toten ist auch ein afghanischer BBC-Journalist. Mehr

28.07.2011, 17:13 Uhr | Politik

Afghanistan Zivile Todesopfer bei Nato-Angriff

Bei einem Angriff der Isaf-Schutztruppe nördlich von Kabul sind neun Zivilisten getötet worden, darunter drei Kinder. Bereits am Sonntag waren mehrere Zivilisten bei Gefechten mit amerikanischen Soldaten ums Leben gekommen. Mehr

05.03.2007, 16:03 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z