Kampanien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ferragamo-Witwe gestorben Zwei Leben für Schuhe

Wanda Ferragamo ist gestorben. Die Witwe des legendären Schuhmachers machte seinen Namen weltbekannt – und prägte ein ganzes Jahrhundert. Mehr

20.10.2018, 10:50 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Kampanien

1 2
   
Sortieren nach

Süditalien In der Hochburg der Migranten

Nirgendwo in Italien ist der relative Bevölkerungsanteil von Einwanderern so hoch wie in der Gegend von Caserta in Kampanien – in Wahlkampfzeiten ein fruchtbarer Boden für die rechtspopulistische Lega. Mehr Von Matthias Rüb

23.02.2018, 15:17 Uhr | Politik

Zweite Staffel von „Gomorrha“ Niemand entkommt dem Gesetz der Camorra

Italienische Politiker meinen, man müsse die schönen Seiten Kampaniens zeigen. Die Serie „Gomorrha“ aber inszeniert, was der Mafia-Enthüller Roberto Saviano beschreibt: die brutale Wahrheit. Mehr Von Ursula Scheer

10.05.2016, 18:07 Uhr | Feuilleton

Regionalwahlen in Italien Der Traum von Normalität und Ordnung

Matteo Salvini bezeichnet Flüchtlinge nicht mehr als „Zecken“. So will er die Lega Nord zur stärksten Kraft auf der Rechten machen. Am Sonntag wählen die Italiener in Regionen und Kommunen. Mehr Von Jörg Bremer, Lonato

31.05.2015, 08:18 Uhr | Politik

Köchin Rosanna Marziale Eine der Besten

Schon als Kind wollte Rosanna Marziale das Restaurant der Familie übernehmen. Doch vorgezeichnet war ihr Weg nicht. Mit Raffinement auch in der Küche erreichte sie ihr Ziel. Mehr Von Ariane Wirth, Caserta

05.04.2014, 11:21 Uhr | Stil

Italien Der lange Kampf gegen die Müll-Mafia

Arsen, Asbest, Schwermetalle: Seit Jahrzehnten verdient die Mafia in Italien Millionen mit der illegalen Entsorgung von Giftmüll. Das Ausmaß der Umweltschäden und die fatalen Folgen für die Menschen offenbaren sich nur langsam. Mehr

23.01.2014, 01:30 Uhr | Gesellschaft

Aldo Schiavone: Spartacus Helden des Klassenkampfs hat die Antike nicht zu bieten

Hat er zuletzt vielleicht sogar davon geträumt, die Zentralmacht Rom aus den Angeln zu heben? Aldo Schiavone legt eine Biographie des Kämpfers und brillanten Strategen Spartakus vor. Mehr Von Aloys Winterling

01.11.2013, 14:44 Uhr | Feuilleton

Busunglück in Italien Tiefer Sturz in den Tod

Eine Pilgerreise endet für 38 Menschen in Italien tödlich. Ihr Bus rammt mehrere Autos und stürzt 30 Meter tief von einer Brücke. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

29.07.2013, 08:35 Uhr | Gesellschaft

Antideutsche Stimmung in Italien Ihr müsst euch ändern

In Italien wächst die antideutsche Stimmung. Kanzlerin Merkel bekommt es bei ihrem Ischia-Urlaub in einer dubiosen Videobotschaft zu spüren. Mehr Von Dirk Schümer, Venedig

02.04.2013, 18:01 Uhr | Feuilleton

Italien Noch einmal Pompeji retten

Von Europas größter Ausgrabungsstätte war lange nur Schlechtes zu hören - das soll sich jetzt ändern. Mehr Von Jörg Bremer, Pompeji

04.02.2013, 14:54 Uhr | Gesellschaft

Süditalien Ein Toter nach Erdbeben

Ein Erdbeben der Stärke 5,0 hat in der Nacht auf Freitag Teile Süditaliens erschüttert und Panik in der Bevölkerung ausgelöst. Ein 84 Jahre alter Mann kam ums Leben. Mehr

26.10.2012, 11:03 Uhr | Gesellschaft

Brennende Müllberge Das stinkt zum Himmel

Das Müllproblem ist noch immer nicht gelöst: In manchen Regionen Italiens steigen wegen des brennenden Abfalls die Krebsraten. Im Norden der Stadt Neapel ist die Lage besonders kritisch. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

03.08.2012, 06:10 Uhr | Gesellschaft

Martin Amis: Die schwangere Witwe Das hat nichts mit Kunst zu tun, hier geht es um das reine Leben

Ein Partnerschafts-Ratgeber? Eine reaktionäre Streitschrift? Oder einfach ein sehr guter Roman? Martin Amis Die schwangere Witwe ist ein außergewöhnliches Werk. Mehr Von Lena Bopp

02.03.2012, 15:25 Uhr | Feuilleton

Der Verfall von Pompeji Wartet nicht auf bess’re Zeiten

Einst waren die ausgegrabenen Vesuvstädte Pompeji und Herculaneum Zeitkapseln. Heute ist ihre Rettung ein Wettlauf mit der Zeit. Doch der italienische Staat schickt lieber Sponsoren ins Rennen. Mehr Von Dieter Bartetzko

23.04.2011, 14:21 Uhr | Feuilleton

Müllskandal EU droht Italien mit rechtlichen Schritten

Wegen des Müllskandals in Neapel hat die EU-Kommission der italienischen Regierung mit rechtlichen Schritten und Geldbußen gedroht. Unterdessen gingen die gewalttätigen Proteste gegen eine neue Müllhalde im Vesuv-Nationalpark bei Neapel am Wochenende weiter. Mehr

24.10.2010, 13:02 Uhr | Politik

Italien Berlusconi gewinnt Vertrauen und verliert Mehrheit

Nach dem Bruch mit Gianfranco Fini setzt der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi auf wechselnde Mehrheiten zum Machterhalt. Damit gewinnt er die Vertrauensabstimmung im Parlament - ein erster Schritt hin zum Ziel, sein Regierungsprogramm bis 2013 durchzubringen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

29.09.2010, 22:33 Uhr | Politik

Vatikan-Bibliothek Lesen heißt, die Zeit stillstehen zu lassen

Wir machen das nicht wie bei Google: Im September wird die Vatikanische Bibliothek nach dreijähriger Umbauzeit wieder geöffnet. Eine Baustellenbegehung mit dem Bibliothekar der Heiligen Römischen Kirche. Mehr Von Hannes Hintermeier

05.07.2010, 22:08 Uhr | Feuilleton

Regionalwahlen in Italien Berlusconis Lager überrascht mit Zugewinnen

Das Mitte-Rechts-Lager des italienischen Regierungschefs hat bei den Regionalwahlen in Italien überraschend Zugewinne verbucht. Silvio Berlusconi habe bewiesen, dass „er immer gewinnt, wenn es ein Referendum für oder gegen ihn gibt“, kommentiert Verteidigungsminister La Russa. Mehr

30.03.2010, 10:43 Uhr | Politik

Gardasee Nebensaison ist mehr als nur ein Wort

Die Parkplätze sind leer, die meisten Restaurants geschlossen, und das Fremdenverkehrsamt wirbt mit der rätselhaften Zeile „1 auf Papier Garda“: Graue Tage in Sirmione am Gardasee. Mehr Von Andreas Schlüter

19.03.2010, 07:11 Uhr | Reise

Erdbeben in Italien Inferno in einer Kulturlandschaft

Italiens bedeutendste Maler der Renaissance haben die Abruzzen oft als Hintergrund ihrer Porträts oder biblischen Erzählungen dargestellt. Das Erdbeben hat nun Tod und Zerstörung über das Genie-Land gebracht. Mehr Von Heinz-Joachim Fischer

06.04.2009, 21:59 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik: „Gomorrha“ Die schmutzigen Hände über der Stadt

Matteo Garrones „Gommorha“ gewann in Cannes den Großen Preis der Jury. Auf der Grundlage des Bestsellers von Roberto Saviano erzählt er von der brutalen Sozialordnung der italienischen Camorra. Mehr Von Andreas Kilb

11.09.2008, 09:31 Uhr | Feuilleton

Italien Krisensitzung zu Müll und Camorra in Neapel

Die Regierung Berlusconi hält am Mittwoch eine Sondersitzung wegen des Müllnotstands in Neapel ab. Bei dem Treffen soll ein Maßnahmen-Katalog gegen das Müllproblem erarbeitet werden. Inzwischen sind erneut Güterzüge mit Müll zu deutschen Verbrennungsanlagen unterwegs. Mehr Von Hans-Joachim Fischer, Rom

19.05.2008, 17:15 Uhr | Politik

Wahlkampf in Italien Berlusconi, der Witzbold

Kurz vor der Parlamentswahl in Italien gibt sich Silvio Berlusconi siegesgewiss. „Wir haben Umfragen, die unseren Sieg absolut garantieren“, sagt der vom Wahlkampf gezeichnete mächtige Unternehmer. Er kämpft mit allen Mitteln - auch mit Mut zur Komik. Mehr Von Heinz-Joachim Fischer, Rom

09.04.2008, 16:51 Uhr | Politik

Bis zu 160.000 Tonnen Nur Deutschland entsorgt Müll aus Neapel

Die Regierungen haben sich geeinigt: Um den Abfallnotstand zu lindern, entsorgt Deutschland bis zu 160.000 Tonnen Müll aus Neapel. Das Besondere daran: Die Bundesrepublik greift als einziges EU-Land Italien unter die Arme. Mehr Von Christian Geinitz

01.04.2008, 21:32 Uhr | Wirtschaft

Zürcher Vorschau Die Alten Meister und die Russen

Die Frühjahrsauktionen mit Kunst und Kunsthandwerk bei Koller im fünfzigsten Jubiläumsjahr haben es in sich. Im Angebot leuchten die liebevoll gesammelten Bestände einer Zürcher Privatsammlung. Aber auch Alte Meister und Stücke von Aiwasowski locken in die Schweiz. Mehr Von Tilo Richter, Zürich

10.03.2008, 07:05 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z