Julia Klöckner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Julia Klöckner

  12 13 14 15 16 ... 23  
   
Sortieren nach

Flüchtlingspolitik CDU-Spitzenkandidaten setzen Kanzlerin unter Druck

Kurz vor den Landtagswahlen wollen die CDU-Spitzenkandidaten tagesaktuelle Kontingente und Grenzzentren schaffen, um den Flüchtlingsstrom zu begrenzen. Unionsfraktionschef Kauder warnt derweil vor dem Ende Europas. Mehr

21.02.2016, 12:40 Uhr | Politik

Grenzen und Sanktionen Klöckner lobt Österreichs Flüchtlingspolitik

Grenzzentren und Tageskontingente – Österreich hat es vorgemacht, jetzt soll es auch Deutschland „entschlossen umsetzten“, fordert CDU-Vize Julia Klöckner. Auch Sanktionen gegen EU-Staaten sollen kein Tabu sein. Mehr

20.02.2016, 12:06 Uhr | Politik

Wahlkampf in Rheinland-Pfalz CDU-Politiker zieht über Behinderung von Dreyer her

„Unerträglich“ und „unsäglich“: Ein Koblenzer Lokalpolitiker äußert sich abfällig über die Behinderung von Ministerpräsidentin Dreyer und löst eine Welle der Empörung aus. Für die CDU kommt die Affäre zur Unzeit. Mehr Von Oliver Georgi

19.02.2016, 12:30 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik Integration spaltet große Koalition

Mit Mühe und Not haben sich Union und SPD gerade erst auf ein Asylpaket II geeinigt. Doch beim Thema Integration bricht abermals Streit aus. Die SPD-Linke wirft der CDU „Politik ohne Verstand“ vor. Und Altkanzler Schröder präsentiert eine Agenda 2020. Mehr

15.02.2016, 10:36 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Prinz Harry auf der Erbse

Sieh an: Hat Prinz Harry etwa Hochzeits-Verbot? Die Queen soll höchstpersönlich ihr Machtwort gesprochen haben. Von blaublütigen Verschwörungen und geheimen Liebschaften. Mehr Von Jörg Thomann

14.02.2016, 10:26 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlingskinder Union beharrt auf Aussetzung von Familiennachzug

Trotz Protesten aus der SPD will die Union den Familiennachzug auch für Minderjährige vorerst beenden. Dies sei „ohne Wenn und Aber“ beschlossen worden, heißt es aus der CSU. Mehr

07.02.2016, 07:36 Uhr | Politik

Flüchtlinge Vorbild Österreich

Bald wird sich herausstellen, ob die Obergrenzenpolitik Österreichs nicht doch nur eine Durchwinkepolitik ist. Aber an Wien sollte sich Berlin trotzdem ein Beispiel nehmen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

04.02.2016, 19:54 Uhr | Politik

Asyl Sinken die Flüchtlingszahlen wegen Merkels Politik?

Im Januar sind deutlich weniger Flüchtlinge in Deutschland registriert worden als im Dezember. Ein „sehr gutes Zeichen“, heißt es in der Union. Die Grünen werfen der Regierung vor, den Menschen Sand in die Augen zu streuen. Mehr Von Oliver Georgi

04.02.2016, 16:29 Uhr | Politik

Wo Flüchtlinge wohnen Neues Deutschland

Manheim bei Köln ist eine Geisterstadt. Der Ort soll dem Tagebau weichen, die Häuser werden bald abgerissen. Aber bis dahin ziehen dort mindestens 400 Flüchtlinge ein. Ist das verrückt – oder eine Chance fürs Land? Mehr Von Niklas Maak

03.02.2016, 15:28 Uhr | Feuilleton

Rosenmontagszug in Mainz Hexe Pegida und Vogelscheuche Seehofer

Der Mainzer Carneval-Verein präsentiert seine Motivwagen für den Rosenmontagszug. Zu den Übergriffen in Köln gibt es keine rollende Karikatur. Mehr Von Markus Schug, Mainz

03.02.2016, 14:33 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlingspolitik Die Union applaudiert Nahles

Die Sozialministerin zeigt neue Seiten: Sie will Leistungen kürzen, wenn Flüchtlinge die Integration verweigern. Nahles erhält dafür Zuspruch auch von ungewohnter Seite. Mehr Von Andreas Mihm und Dietrich Creutzburg, Berlin

02.02.2016, 08:17 Uhr | Wirtschaft

Hoffnungsträger der FDP Zum Erfolg verdammt

Das Abschneiden bei der Landtagswahl in Mainz ist für die FDP mehr als eine landespolitische Frage - es geht um ihre Existenz als Bundespartei. Mehr Von Timo Frasch

28.01.2016, 21:33 Uhr | Politik

SWR-Fernsehdebatte Klöckner sagt zu

Um die Fernseh-Gesprächsrunde vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz gab es wegen der Teilnahme der AfD viel Gezerre. Zwischenzeitlich hatte auch die CDU-Kandidatin Klöckner abgesagt. Nun hat sie ihre Meinung jedoch geändert. Mehr

28.01.2016, 17:03 Uhr | Politik

SPD und Flüchtlingskrise An der Seite der Kanzlerin

Die Umfragewerte der Kanzlerin sinken infolge der Flüchtlingskrise deutlich, aber einen wirklichen Vorteil kann die mitregierende SPD dadurch nicht ziehen. Warum nur? Mehr Von Majid Sattar, Berlin

28.01.2016, 09:51 Uhr | Politik

TV-Debatte SPD und Grüne in Stuttgart dürfen ohne AfD diskutieren

In Rheinland-Pfalz ist die SPD eingeknickt und nimmt an der TV-Debatte teil. Anders in Stuttgart: Dort weichen SPD und Grüne nicht von ihrem Plan ab. Der SWR fügt sich. Mehr

27.01.2016, 23:28 Uhr | Politik

Landtagswahl Rheinland-Pfalz SWR-Debatte findet mit sechs Parteien statt

An der Fernsehdebatte vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz werden nun doch CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und die AfD teilnehmen. Die SPD will Landeschef Roger Lewentz anstelle von Ministerpräsidentin Malu Dreyer schicken. Mehr

27.01.2016, 15:54 Uhr | Politik

Landtagswahl Baden-Württemberg Teufel nennt AfD rechtsradikal und rät CDU zur Distanz

Noch vor nicht allzu langer Zeit bewertete Erwin Teufel die AfD als demokratische Partei. Nun hat der frühere Ministerpräsident von Baden-Württemberg seine Meinung gründlich geändert. Seiner Partei CDU rät der Politiker zur Abgrenzung ohne Wenn und Aber. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

27.01.2016, 14:27 Uhr | Politik

Lewentz statt Dreyer SPD will nun doch mit AfD debattieren

Weil Ministerpräsidentin Malu Dreyer nicht mit einem AfD-Politiker an der Fernsehdebatte des SWR teilnehmen will, muss nun der SPD-Landesvorsitzende in die Elefantenrunde. Mehr

27.01.2016, 12:38 Uhr | Politik

Seehofer schreibt an Merkel CDU-Politiker Bosbach zeigt Verständnis für Bayerns Brief

Der Streit in der Union über die Flüchtlingspolitik erreicht die nächste Eskalationsstufe. Am Vormittag will Bayerns Ministerpräsident Seehofer einen Brief an die Kanzlerin schicken, um den Schutz der Grenzen einzufordern. In der CDU gibt es Beifall und Kritik. Mehr

26.01.2016, 08:43 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Die Zeit der Kanzlerin

Julia Klöckner ist zum Sprachrohr der CDU-Skeptiker geworden. Ihre Vorschläge sind ein stiller Vorwurf an die Kanzlerin. Mehr Von Jasper von Altenbockum

26.01.2016, 07:57 Uhr | Politik

Innenminister EU fordert von Athen bessere Sicherung der Außengrenzen

Griechenland gerät wegen der unzureichenden Sicherung der EU-Außengrenze immer stärker unter Druck. Die EU-Kommission prüft, ob wegen des mangelnden Schutzes der EU-Außengrenzen Binnengrenzkontrollen von bis zu zwei Jahren erlaubt werden sollen. Mehr Von Günter Bannas und Helene Bubrowski

25.01.2016, 22:34 Uhr | Politik

Vorstandssitzung der CSU Seehofers Alphabet

Bei seinem Debüt in der neuen Parteizentrale gab sich Horst Seehofer heute Mühe, Stärke zu demonstrieren. Für Julia Klöckners Plan zur Begrenzung der Flüchtlingszahlen hatte er nur Spott übrig. „A2“ sei eigentlich ein „B“. Mehr Von Albert Schäffer, München

25.01.2016, 20:30 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Bundesregierung will Klöckners Pläne nicht aufgreifen

Erst hat CDU-Vize Klöckner viel Zuspruch für ihren Flüchtlingsplan bekommen. Dabei sind manche Ideen längst unter anderem Namen vorgebracht worden. Die Bundesregierung reagiert reserviert. Mehr

25.01.2016, 18:26 Uhr | Politik

Wahlkampf im Fernsehen Die Gleichung geht nicht auf

Ist der ARD-Boykott von Malu Dreyer nur ein AfD-Boykott? Mitnichten. Er zeugt von einer Missachtung der Unabhängigkeit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und einer Kopf-in-den-Sand-Politik. Ein Kommentar. Mehr Von Michael Hanfeld

25.01.2016, 16:09 Uhr | Feuilleton

„Plan A2“ in Flüchtlingskrise Klöckner: Ich unterstütze Merkels Politik ausdrücklich

Mit ihren Vorschlägen zur Reduzierung der Flüchtlingszahlen hat die rheinland-pfälzische CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner Berlin aufgeschreckt: Damit brüskiere sie die Kanzlerin, sagen Kritiker. Jetzt stellt sich Klöckner demonstrativ hinter Angela Merkel. Mehr

25.01.2016, 08:59 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Klöckners Wahlkampf-Kunststücke

Julia Klöckner möchte in der Flüchtlingskrise vermitteln und in Rheinland-Pfalz die Wahl gewinnen. Dafür setzt sie auf eine Doppelstrategie. Geht ihr Plan auf? Mehr Von Timo Frasch, Mainz und Johannes Leithäuser, Berlin

24.01.2016, 21:50 Uhr | Politik

Fernsehboykott vor Wahlen Hannelore Kraft will auch nicht mit der AfD debattieren

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Kraft schließt sich dem AfD-Fernsehboykott ihre rheinland-pfälzischen Amtskollegin Dreyer an. Deren Entscheidung will sie allerdings nicht kommentieren. Mehr

24.01.2016, 10:41 Uhr | Politik

Flüchtlingsdebatte Prominente CDU-Politiker unterstützen Klöckners „Plan A2“

Es rumort innerhalb der Union: Während der Unmut über die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Merkel immer lauter wird, legt CDU-Vize Julia Klöckner einen eigenen Plan vor. Und den findet nicht nur Generalsekretär Tauber gut. Mehr

23.01.2016, 21:27 Uhr | Politik

Landtagswahl Rheinland-Pfalz Die SPD bejubelt Dreyers Boykott

Malu Dreyer verteidigt in einer emotionalen Rede ihren Boykott der Fernsehdebatte im SWR. Die SPD-Basis in Mainz feiert sie dafür. Die Ministerpräsidentin bezichtigt die AfD der Fremdenfeindlichkeit – und bezeichnet sie als Gegner einer offenen Gesellschaft. Mehr Von Timo Frasch, Mainz

23.01.2016, 17:35 Uhr | Politik

Merkels Versprechen Voller Einsatz für Senkung der Flüchtlingszahlen

Die Kanzlerin sagt ihren Kritikern Abhilfe zu: Der Flüchtlingsstrom soll spürbar begrenzt werden. Kommt es dafür zu einem EU-Flüchtlingssondergipfel mit der Türkei? Oder zu einem Plan A2, den die rheinland-pfälzische CDU-Spitzenkandidatin Klöckner entwirft? Mehr

23.01.2016, 11:58 Uhr | Politik

Landtagswahl Baden-Württemberg Wer regiert mit wem im Ländle?

Die CDU schwächelt, die Grünen setzen ganz auf ihren Ministerpräsidenten, die AfD könnte stärker werden als die SPD: Knapp zwei Monate vor der Landtagswahl sind die Machtverhältnisse in Baden-Württemberg unklar. Wer könnte mit wem regieren? Ein Überblick. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

22.01.2016, 16:02 Uhr | Politik

Nach Eklat um Fernseh-Debatte „Putins Russland, Dreyers Rheinland-Pfalz“

Am Abend der Absage von Julia Klöckner für die SWR-„Elefantenrunde“ treffen die rheinland-pfälzischen Spitzenkandidaten ohne Kameras bei einer „Talkrunde“ zusammen. Dieses Mal ist Malu Dreyer nicht dabei – aber das war schon lange geplant, heißt es. Mehr Von Timo Frasch, Bingen

22.01.2016, 14:26 Uhr | Politik

Elefantenrunde SWR-Chefredakteur nennt SPD und Grüne „Schönwetterdemokraten“

SWR-Chefredakteur Frey äußert sich zum Streit um die Teilnahme der AfD an der Elefantenrunde. Er greift SPD und Grüne in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg an. Sie hätten sich weggeduckt statt auf die Bühne zu gehen. Mehr

22.01.2016, 14:26 Uhr | Feuilleton

Elefantenrunde Mäuserunde

Julia Klöckner hat abgesagt. Und eigentlich sind Mäuserunden ohnehin sinnvoller als Elefantenrunden. Denn Elefanten sind ja hinreichend sichtbar und bekannt. Mehr Von Reinhard Müller

22.01.2016, 13:32 Uhr | Politik

TV-Debatte Grüne in Rheinland-Pfalz wollen mit AfD diskutieren

CDU-Spitzenkandidatin Klöckner hat bereits verkündet, dass sie mit der AfD diskutieren würde. Jetzt ziehen auch die Grünen nach. Übrig bleibt SPD-Ministerpräsidentin Dreyer – sie gerät zunehmend unter Druck. Mehr

22.01.2016, 11:30 Uhr | Politik
  12 13 14 15 16 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z