Julia Klöckner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Julia Klöckner

  9 10 11 12 13 ... 24  
   
Sortieren nach

Bundestag nach der Wahl Die Frauen und die Politik

Im neuen Bundestag werden voraussichtlich weniger Frauen vertreten sein als bisher. Das liegt an AfD, FDP und der Union. Doch ist das ein Beleg für Männer-Kumpanei? Mehr Von Stefan Tomik

22.09.2017, 23:24 Uhr | Politik

Reaktionen auf Geißlers Tod „Er wird mir auch ganz persönlich sehr fehlen“

Der Tod des früheren CDU-Generalsekretärs und Familienministers Heiner Geißler hat bei Politikern über die Parteigrenzen hinweg Bestürzung ausgelöst. Nicht nur Bundeskanzlerin Merkel lobte seine Verdienste. Mehr

12.09.2017, 18:34 Uhr | Politik

Sonntagsbraten der Politiker „Aus der Suppe müssen mehr Augen rausschauen als reinschauen“

Diese Vorliebe zieht sich durch fast alle politischen Lager: Markus Söder, Thomas Oppermann, Katrin Göring-Eckardt, Katja Kipping und Julia Klöckner erzählen vom Sonntagsbraten ihrer Kindheit – und verraten ihre Lieblingsrezepte. Mehr Von Susanne Dembsky

12.09.2017, 13:33 Uhr | Stil

Verfassungsgemäß oder nicht? Union fordert mehr Abgrenzung zur AfD

SPD-Justizminister Maas hegt Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des AfD-Programms. CDU-Politiker legen nun nach mit Vorschlägen zum Umgang mit der Partei. Mehr

11.09.2017, 14:39 Uhr | Politik

Ministerinnen im Kabinett So kann Angela Merkel die Frauenquote anheben

Angela Merkel plant schon ihr nächstes Kabinett: 50 Prozent der Minister sollen Frauen sein, zumindest auf Unionsseite. Aber wo könnten diese Frauen herkommen? Eine Suche. Mehr Von Andreas Mihm, Henrike Roßbach und Kerstin Schwenn, Berlin

09.09.2017, 12:19 Uhr | Wirtschaft

Die Duelle der Kleinen Ein Wahlkampf sucht sein Thema

Ein Wahlkampfthema? In den Programmen der Parteien wird man nicht fündig. Daran können auch die Sendungen von ARD und ZDF nichts ändern. Sie behelfen sich mit einem anderen Trick – und am Ende stellt sich doch die entscheidende Frage. Mehr Von Frank Lübberding

05.09.2017, 06:55 Uhr | Feuilleton

Julia Klöckner Gute Chancen auf ein Ministeramt

Julia Klöckner kann auch Niederlagen noch etwas Gutes abgewinnen. Keine schlechte Eigenschaft für eine, die ihre Zukunft in der Politik sieht. Der Niederlage in Rheinland-Pfalz könnte schon bald der Ruf nach Berlin folgen. Mehr Von Timo Frasch

03.09.2017, 18:55 Uhr | Politik

CDU-Politiker Jens Spahn Das Kanzleramt fest im Blick

Konservativ und streitlustig – in der Union hat sich Jens Spahn bei Reizthemen wie Islamkritik und Flüchtlingskrise für die Zeit nach Merkel profiliert. An seinem Aufstieg könnte ihn aber einer hindern – er selbst. Mehr Von Thomas Holl, Fulda/Marburg

25.08.2017, 16:29 Uhr | Politik

Nachfolgefrage in der CDU Merkels langer Schatten

Merkel will nach fast zwölf Jahren als Regierungschefin noch vier weitere Jahre im Amt bleiben. Doch irgendwann muss in der CDU ein anderer übernehmen. Mögliche Nachfolger? Über die schweigt die Kanzlerin lieber. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

16.08.2017, 21:38 Uhr | Politik

Palmer über Flüchtlingskrise Viele Gemeinsamkeiten mit der CDU

Dass Boris Palmer sich für seine Buch-Vorstellung die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Klöckner an die Seite geholt hat, wird seine Außenseiterrolle bei den Grünen noch verstärken. Doch die Urteile über sein Buch sind ungerecht. Mehr Von Rüdiger Soldt

03.08.2017, 23:54 Uhr | Politik

Verweigerter Handschlag Gradmesser für Integrationswillen?

Ein Polizist verweigert seiner Kollegin aus religiösen Gründen den Handschlag. Für den Beamten könnte das ernste Konsequenzen haben. Nun reagiert auch die Politik darauf. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden

25.07.2017, 21:53 Uhr | Politik

Bundeskanzlerin bei „Brigitte“ Merkel offen für „Ehe für alle“

Bei einer Veranstaltung in Berlin rückt die Bundeskanzlerin von ihrem strikten Nein zu gleichgeschlechtlichen Ehen ab. Auch auf die Verbal-Attacken von Herausforderer Schulz hat sie eine Antwort. Mehr

27.06.2017, 00:01 Uhr | Politik

Bundestagswahl 2017 Union will Kinderfreibetrag deutlich anheben

Höherer Kinderfreibetrag, Rechtsanspruch auf Betreuung in Grundschulen, Baukindergeld: CDU und CSU bereiten eine umfangreiche Entlastung von Familien vor. Mehr

26.06.2017, 21:34 Uhr | Wirtschaft

Begräbnis in Speyer Kein deutscher Staatsakt für Helmut Kohl

Außer dem europäischen Trauerakt wird es keinen Staatsakt für Helmut Kohl in Deutschland geben. Gründe für diesen Wunsch sind wohl auch alte Kränkungen. Mehr

20.06.2017, 19:31 Uhr | Aktuell

Wahlsieg in NRW CDU hofft auf schwarz-gelbe Bundesregierung

In Nordrhein-Westfalen zeichnet sich ein Regierungsbündnis zwischen Union und Liberalen ab. Führende CDU-Politiker sehen darin ein Signal für die Bundestagswahl. Mehr

16.05.2017, 06:45 Uhr | Politik

CDU-Hoffnungsträger im Porträt Das Spahn-Prinzip

Der Finanzpolitiker Jens Spahn rebelliert mit kalkulierten Angriffen gegen die Kanzlerin – und ist damit so präsent wie niemand sonst in der CDU. Trägt ihn diese Taktik ins Kanzleramt? Mehr Von Ralph Bollmann

14.05.2017, 13:25 Uhr | Wirtschaft

Miriam Meckel im Gespräch Weil wir im Jahr 2017 leben

Hat der Begriff Feminismus heute noch Kraft? Und warum tun sich gerade die Frauen, die es ganz nach oben schaffen, damit oft so schwer? Fragen an die Publizistin Miriam Meckel. Mehr Von Julia Encke und Karen Krüger

14.05.2017, 13:17 Uhr | Feuilleton

Maybrit Illner Kriminaloberkommissarin: Die Strafen müssen verschärft werden

Tania Kambouri, die Kriminaloberkommissarin warnt seit Jahren vor Parallelgesellschaften. Sie sagt: Es fehlt der grundlegende Respekt vor der Staatsgewalt. Mehr

12.05.2017, 10:38 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Maybrit Illner Tausche fünf Politiker gegen eine Polizistin

Beim Thema innere Sicherheit sind sich plötzlich alle Parteien einig: mehr Polizei, effektive Strafverfolgung, Prävention. Das wollen sogar die Grünen, während die AfD sich ostentativ gemäßigt gibt. Fundierte Kritik gibt es derweil von einer anderen Warte aus. Mehr Von Michael Hanfeld

12.05.2017, 06:21 Uhr | Feuilleton

Reaktionen aus Berlin Martin Schulz ärgert sich „höllisch“

Die Bundes-CDU kann ihr Glück nach der Wahl in Schleswig-Holstein kaum fassen, die SPD ist bitter enttäuscht. Führende Unions-Politiker freuen sich schon auf den möglichen nächsten Machtwechsel in einer Woche in Düsseldorf. Mehr

07.05.2017, 21:00 Uhr | Politik

Reinhold Beckmann im Interview „Mehr Mut am Mikrofon“

Hat das Fernsehen den Fußball verändert oder der Fußball das Fernsehen? Weder noch. Reinhold Beckmann blickt vor seiner letzten „Sportschau“ zurück – und voraus. Mehr Von Michael Horeni

06.05.2017, 12:08 Uhr | Sport

Doppelpass Nur keine irritierenden Signale

Merkel bleibt hart: Sie steht hinter dem Doppelpass. Eine Wahlkampagne wie bei Koch wird es nicht geben, das hat sie klar gemacht. Ihren Kritikern in der Partei kommt sie damit nicht entgegen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

03.05.2017, 23:54 Uhr | Politik

„Leitkultur“-Debatte Schulz wirft de Maizière Ablenkungsmanöver vor

Mit seinen zehn Thesen zur „Leitkultur“ bringt Innenminister de Maizière die Opposition gegen sich auf. SPD-Kanzlerkandidat Schulz spricht von einer „Scheindebatte“. Allein aus der Union wird er unterstützt. Mehr

01.05.2017, 19:43 Uhr | Politik

Integration verbessern Union will Migranten-Grenze in Schulklassen

Mehr als ein Drittel Migranten verkraftet keine Schulklasse ohne Leistungsabfall, mahnt der Philologenverband. Immer mehr Unionspolitiker wollen sich für eine Grenze stark machen – und damit im Wahlkampf punkten. Mehr

29.04.2017, 12:57 Uhr | Politik

TV-Kritik: Sandra Maischberger Selbstanklage und Selbstmitleid

Das Verhalten der Deutsch-Türken beim Verfassungsreferendum hat viele aufgeschreckt. Die Debatte bei Sandra Maischberger dazu zeigt ein deutsches Problem. Mehr Von Frank Lübberding

27.04.2017, 09:26 Uhr | Feuilleton

Verkauf des Flughafens Hahn Bevor die Lichter ausgehen

Der Flughafen Hahn wird verkauft. Das hätte für die Landesregierung ein Grund zur Freude sein können. Stattdessen bringt sie ein Bericht des Rechnungshofes in Erklärungsnot. Mehr Von Timo Frasch, Mainz

26.04.2017, 22:57 Uhr | Politik

Union Von der Leyen: Bildung muss wichtiges Wahlkampfthema sein

Soziale Gerechtigkeit, Entlastung von Familien, Hilfe für Angehörige von Pflegebedürftigen – so manche Themen zeichnen sich bereits für ab. Verteidigungsministerin von der Leyen hat noch einen weiteren Vorschlag. Mehr

08.04.2017, 19:38 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl CDU-Politiker fordern Islamgesetz im Wahlprogramm

„Klare Spielregeln“ für islamische Religionsgemeinschaften: Parteivize Klöckner will im Wahlprogramm Ansätze für ein Islamgesetz formulieren. Dazu könnte etwa ein Moscheen-Register gehören. Der Islamrat spricht von Populismus. Mehr

02.04.2017, 11:36 Uhr | Politik

Wahl im Saarland CDU im Freudentaumel, SPD ernüchtert

Im Saarland siegt die Zufriedenheit mit Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer. Die CDU ist glücklich, die SPD in Katerstimmung nach dem Schulz-Rausch. Nun wird wieder gemeinsam nüchtern regiert. Mehr Von Timo Frasch und Oliver Georgi, Saarbrücken

26.03.2017, 20:54 Uhr | Politik

Wahl im Saarland Auf den letzten Metern

Annegret Kramp-Karrenbauer war lange die klare Favoritin für die Wahl im Saarland. Doch auf Schulz war sie nicht vorbereitet. Im Endspurt setzt sie nun alles auf sich selbst. Mehr Von Timo Frasch, Saarbrücken

24.03.2017, 12:51 Uhr | Politik

Christean Wagner im Gespräch „Die wertkonservative Wurzel kommt eindeutig zu kurz“

Am Samstag wird sich in Schwetzingen ein „Freiheitlich-konservativer Aufbruch in der Union“ formieren. Der bekannteste Vertreter ist der ehemalige hessische Kultus- und Justizminister Christean Wagner (CDU). Mehr

23.03.2017, 20:16 Uhr | Rhein-Main

SPD-Sonderparteitag in Berlin „Die AfD ist eine Schande für die Bundesrepublik“

Über sein Wahlprogramm hat Martin Schulz auf dem SPD-Parteitag wenig Konkretes gesagt. Doch in einem Punkt wurde er ganz deutlich: Seine Partei sei die stärkste Gegnerin europa- und demokratiefeindlicher Kräfte. Mehr

19.03.2017, 16:24 Uhr | Politik

Auftrittsverbot im Saarland Kramp-Karrenbauers Kalkül

Das Saarland untersagt Wahlkampfauftritte türkischer Politiker – obwohl dort keine beantragt wurden. Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer will sich gegen rechts profilieren. Aber das ist problematisch für Merkel. Ein Kommentar. Mehr Von Nikolas Busse

14.03.2017, 18:14 Uhr | Politik

Empörung über Erdogan Scheuer: Nazi-Vergleich ist ungeheuerlich und unverschämt

Deutsche Behörden haben Auftritte türkischer Politiker abgesagt und mit fehlender Sicherheit argumentiert. Der türkische Präsident reagiert mit scharfen Vorwürfen – und sorgt für Aufruhr in den Reihen von CDU und CSU. Mehr

05.03.2017, 15:43 Uhr | Politik

„Brandsatz“ Auto von Ehefrau des AfD-Politikers Junge brennt aus

Bei der Karnevalssitzung „Mainz bleibt Mainz“ wurde der rheinland-pfälzische AfD-Landtagsfraktionschef Uwe Junge des Saales verwiesen, jetzt ist das Auto seiner Frau ausgebrannt. Es wäre nicht der erste Angriff auf ihn. Mehr

02.03.2017, 13:28 Uhr | Gesellschaft
  9 10 11 12 13 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z