Julia Klöckner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Julia Klöckner

  9 10 11 12 13 ... 22  
   
Sortieren nach

Denk ich an Deutschland 2016 Scholz: Kontrollverlust von 2015 soll sich nicht wiederholen

Inzwischen ist die Zahl der ankommenden Flüchtlinge gesunken, trotzdem mahnt Hamburgs Bürgermeister Scholz, ein Kontrollverlust wie 2015 dürfe nicht nochmal geschehen. Er ist stolz auf das Erreichte. Mehr Von Oliver Georgi, Berlin

23.09.2016, 11:02 Uhr | Politik

Bundestagswahl Die unsichere Zukunft der Angela Merkel

Angela Merkel äußert sich bislang nicht zu der Frage, ob sie noch einmal Kanzlerin werden möchte. Stehen die Zeichen auf Abschied? Indizien dafür gibt es. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

14.09.2016, 12:16 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Hart aber fair“ Politische Dampfplauderei um die Burka

Das Burka-Phantom stimuliert rhetorische Ersatzhandlungen. Bei Frank Plasberg gab es Getöse, einige Knallerbsen und eine kurze Selbstvermummung. Mehr Von Hans Hütt

13.09.2016, 06:46 Uhr | Feuilleton

Sozialdemokraten Auf sie mit Gebrüll

SPD-Chef Sigmar Gabriel sieht sich nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern bestätigt und distanziert sich weiter von Angela Merkel. Widersprüche in der eigenen Partei werden übertüncht. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

06.09.2016, 00:41 Uhr | Politik

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern Warum Merkels CDU ein Debakel droht

Lange Zeit schien nur einer als großer Verlierer der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern festzustehen: Sigmar Gabriel und die SPD. Doch weitaus mehr müssen inzwischen die CDU und Angela Merkel den Wahlsonntag fürchten. Eine Analyse. Mehr Von Thomas Holl

02.09.2016, 14:53 Uhr | Politik

Affäre um Flughafen Hahn Grüne und rote Ampeln

Der Flughafen Hahn belastet die Koalition in Rheinland-Pfalz weiter. Schwere Vorwürfe werden auf beiden Seiten erhoben – für die CDU ergeben sich daraus zwei Chancen. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden

31.08.2016, 22:57 Uhr | Politik

Streit in der Union Seehofer hält Kanzlerkandidaten-Debatte für „Käse und Quatsch“

Der CSU-Chef hält die Debatte um die Kanzlerkandidatur für verfrüht. Den CDU-Landeschefs, die sich hinter Merkel stellen, wirft er Unprofessionalität vor. Mehr

30.08.2016, 12:30 Uhr | Politik

Bundestagswahl Klöckner kann sich keine andere Kanzlerkandidatin vorstellen

Einflussreiche CDU-Landeschefs stellen sich hinter Kanzlerin Merkel. Jetzt wünscht sich auch die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende Klöckner Merkels abermalige Kandidatur. Mehr

29.08.2016, 12:44 Uhr | Politik

Arbeitsmarkt Klöckner nennt Integrationshilfe der Konzerne „beschämend“

Die CDU-Politikerin geht hart mit den großen Unternehmen ins Gericht. Ihr Klagen über fehlende Fachkräfte passe nicht zu ihren Taten in der Flüchtlingskrise. Die Vorsitzende ihrer Partei sieht das offenbar ähnlich. Mehr

15.08.2016, 03:19 Uhr | Politik

Sicherheitspolitik CDU-Politiker kritisieren de Maizières Sicherheitspaket

Die Kritik am Sicherheitspaket des Innenministers nimmt zu. Doch diesmal kommen die Unmutsäußerungen von Rechts: Der CDU-Abgeordnete von Stetten fordert schärfere Sicherheitsgesetze — und ein Burkaverbot. Mehr

12.08.2016, 06:02 Uhr | Politik

Seehofer vs. Merkel Nicht nur eine Frage des Stils

Horst Seehofer ist verärgert über die Aussagen Angela Merkels zur Asylpolitik. Mal wieder. Hinter dem Dauerstreit steht auch die Frage, ob der sachliche Stil Merkels in der emotionalen Flüchtlingsfrage der richtige ist. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin und Albert Schäffer, München

31.07.2016, 22:04 Uhr | Politik

Hand aufs Herz Warum manche Muslime den Handschlag verweigern

Ist es in Ordnung, wenn ein Mann einer Frau aus religiösen Gründen nicht die Hand gibt? Und was sagt der Islam überhaupt zum Thema Händeschütteln? Stimmen von Muslimen. Mehr Von Leonie Feuerbach

21.07.2016, 17:45 Uhr | Gesellschaft

Wormser Nibelungen-Festspiele Komm, mein Schwert, und tanz mit mir für König Gunther

Wettstreit der Egos, Plastikdrachen für die Premierengäste: Nuran David Calis inszeniert die Uraufführung von Albert Ostermaiers Komödie „Gold“ zur Eröffnung der Nibelungen-Festspiele. Mehr Von Kerstin Holm

20.07.2016, 12:32 Uhr | Feuilleton

Misstrauensvotum gegen Dreyer Fast hätte Mainz gebebt

Die SPD bricht zwar nicht in Triumphgeheul aus, doch die Erleichterung ist groß, dass der Misstrauensantrag gegen Dreyer gescheitert ist. Hat sich Klöckner verzockt? Mehr Von Timo Frasch, Mainz

14.07.2016, 20:38 Uhr | Politik

Nach Hahn-Debakel Dreyer übersteht Misstrauensvotum

Der Misstrauensantrag der rheinland-pfälzischen CDU gegen Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat keine Mehrheit gefunden. Grund für den Antrag war der geplatzte Verkauf des Regionalflughafens Hahn. Mehr

14.07.2016, 11:44 Uhr | Politik

Flughafen-Debakel Fehlstart mit Hahn

Der Verkauf des Flughafens Hahn hat sich zu einem politischen Debakel entwickelt. Folgenlos bleibt der Skandal nicht. Aber Malu Dreyer wird bleiben – trotz Vertrauenskrise. Mehr Von Timo Frasch

12.07.2016, 14:11 Uhr | Politik

Gescheiterter Hahn-Verkauf Rheinland-Pfalz kündigt Vertrag und stellt Strafanzeige

Rheinland-Pfalz stellt nach dem Scheitern des Flughafen-Deals Strafanzeige gegen den chinesischen Käufer. Gleichzeitig wird der Vertrag wegen „arglistiger Täuschung“ gekündigt. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden

07.07.2016, 21:18 Uhr | Politik

Nach Hahn-Debakel CDU will Misstrauensantrag gegen Dreyer stellen

Nach dem Debakel um den Flughafen Hahn greift CDU-Fraktionschefin Klöckner die Landesregierung scharf an. Ministerpräsidentin Dreyer sei „maximal intransparent“ vorgegangen, kritisiert Klöckner – und stellt eine deutliche Forderung. Mehr Von Timo Frasch, Mainz

07.07.2016, 15:38 Uhr | Politik

Jetzt im Livestream Mainzer Landtag debattiert über Flughafen Hahn

Der Verkauf des Flughafens Hahn an einen chinesischen Investor ist wohl geplatzt – aber welche Auswirkungen hat das auf die Landesregierung? Verfolgen Sie die Sondersitzung des rheinland-pfälzischen Landtags im Livestream. Mehr

07.07.2016, 11:35 Uhr | Politik

EU-Parlamentspräsident Union gegen weitere Amtszeit von Martin Schulz

Martin Schulz gilt als guter EU-Parlamentspräsident. Dennoch wollen CDU/CSU keine weitere Amtszeit des Sozialdemokraten. Es sei Zeit für einen Konservativen. Mehr

06.07.2016, 06:22 Uhr | Politik

Flughafen Frankfurt-Hahn Und täglich grüßt die Luftnummer

Ist die rheinland-pfälzische Landesregierung beim Verkauf des Flughafens Hahn – wie schon beim Nürburgring – auf einen Betrüger reingefallen? Mehr Von Hendrik Ankenbrand und Timo Frasch, Mainz/Schanghai

30.06.2016, 22:43 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Nur noch die Chinesen glauben an den Flughafen-Kauf

Die chinesischen Interessenten am Flughafen Hahn stehen im schlechten Licht da – ihre Solvenz ist fraglich. Allein die Chinesen denken weiterhin, dass der Regionalflughafen bald ihnen gehört. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Timo Frasch, Schanghai/Mainz

30.06.2016, 19:12 Uhr | Politik

Suche nach entflohenem Mörder Jetzt doch öffentliche Fahndung

Nach der Flucht eines Häftlings in Limburg beginnt die öffentliche Suche. Bisher hat die Staatsanwaltschaft darauf verzichtet. Die CDU-Opposition sieht Widersprüche bei der Fahndung. Mehr

17.06.2016, 18:14 Uhr | Rhein-Main

Chinesischer Investor Flughafen Hahn sorgt für Gerüchte

Ein chinesischer Investor übernimmt den Flughafen Hahn. Das Land Hessen weist aufkommende Zweifel an der Seriösität der Firma zurück. Mehr Von Jochen Remmert, Frankfurt

10.06.2016, 10:53 Uhr | Rhein-Main

Rassistische Äußerungen Gauland bestreitet Beleidigung von Boateng

Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Gauland will den Fußball-Nationalspieler Jerome Boateng nie beleidigt haben. „Ich kenne ihn nicht und käme daher auch nicht auf die Idee, ihn als Persönlichkeit abzuwerten“, teilte er mit. Die Aufzeichnungen der F.A.S.-Korrespondenten beweisen jedoch das Gegenteil. Mehr

29.05.2016, 14:48 Uhr | Politik

Nach Wahlschlappe Klöckner dachte an Ausstieg aus der Politik

Für Julia Klöckner war die Wahlschlappe am 13. März die bisher bitterste Erfahrung ihrer politischen Karriere. Nun hat die rheinland-pfälzische CDU-Spitzenkandidatin über ihre Zweifel in der Stunde der Niederlage gesprochen. Mehr

20.05.2016, 10:50 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz Was die SPD von Malu Dreyer lernen kann

Malu Dreyer ist als Ministerpräsidentin in Rheinland-Pfalz bestätigt worden – noch vor einigen Monaten hätte das kaum jemand erwartet. Mit ihrer Wahl hat sie eine Reihe von Thesen widerlegt, was auch die SPD in Berlin beherzigen sollte. Mehr Von Timo Frasch

18.05.2016, 16:32 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz Malu Dreyer als Ministerpräsidentin wiedergewählt

Die neue Ampel-Koalition von SPD, Grünen und FDP in Mainz hat ihre erste Bewährungsprobe bestanden. SPD-Politikerin Malu Dreyer ist als Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz wiedergewählt worden. Mehr

18.05.2016, 14:35 Uhr | Politik

Ampel in Rheinland-Pfalz Neue Minister für Dreyers Kabinett

In Rheinland-Pfalz steht nun die Regierungsaufstellung der Ampelkoalition fest. SPD, FDP und Grüne schicken nicht nur bewährte Politiker in das Kabinett von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Und auch ein Mann ohne Parteibuch darf sich freuen. Mehr Von Timo Frasch, Mainz

11.05.2016, 18:55 Uhr | Politik

Seehofer-Film im Ersten Der Eisenbahner

In seinem Film „Horst Seehofer und der neue Rechtsruck“ bringt Reinhold Beckmann den CSU-Chef zum Reden. Das Beben in der Union nimmt der Journalist vielleicht nicht ernst genug. Dafür darf er in Seehofers Keller. Mehr Von Michael Hanfeld

10.05.2016, 23:11 Uhr | Feuilleton

Rheinland-pfälzische CDU Zu viel Paris, zu wenig Pirmasens

Nach der enttäuschenden Wahlniederlage sieht sich die rheinland-pfälzische CDU in einem Dilemma. Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Zukunft der gescheiterten Spitzenkandidatin Julia Klöckner. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden

05.05.2016, 20:08 Uhr | Politik

AfD Die Kanzlerin will keinen Kurswechsel

Kanzlerin Merkel will der AfD mit „guten Argumenten“, aber „ohne Schaum vorm Mund“ begegnen. Eine Strategie oder gar einen Kurswechsel habe sie im CDU-Präsidium am Montag entgegen anderslautenden Berichten nicht ausgegeben. Mehr

03.05.2016, 15:15 Uhr | Politik

Konservative Merkel warnt Union vor Verteufelung der AfD

Die Kanzlerin hat die Präsidiumsmitglieder einem Bericht zufolge davor gewarnt, auf die AfD und ihre Wähler zu schimpfen. Stattdessen solle man sich wieder mehr um konservative Bürger bemühen. Mehr

03.05.2016, 08:04 Uhr | Politik

AfD „Das ist nicht Fleisch von unserem Fleisch“

Nach dem Parteitag hagelt es für die AfD heftige Kritik von allen Seiten. Der Tenor: Mit der Partei sei kein Staat zu machen. Vor allem eine Partei teilt kräftig aus. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

02.05.2016, 23:19 Uhr | Politik

Altersvorsorge-Streit CDU nun auch bereit zu einer Rentenreform

CSU und SPD wollen eine Rentenreform. Aus der CDU kam bislang viel Kritik. Nun erklärt ihr Generalsekretär, wie eine kleine Reform doch kommen könnte - noch in diesem Jahr. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

19.04.2016, 10:16 Uhr | Wirtschaft
  9 10 11 12 13 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z