Jugoslawien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Jugoslawien

  14 15 16 17 18 ... 25  
   
Sortieren nach

Persönlich Bobby Fischer mit deutschem Paß nach Island?

Island heißt Bobby Fischer willkommen. Doch das frühere Schachgenie sitzt in Japan im Gefängnis, hat keinen Paß mehr. Wie soll er also reisen? Vielleicht mit deutschen Papieren? Mehr

16.12.2004, 14:52 Uhr | Gesellschaft

Bosnien-Hercegovina Aus Sfor wird Eufor

An diesem Donnerstag übernimmt die EU in Bosnien-Hercegovina die Friedenssicherung von der Nato. Fraglich ist aber, ob deren Eufor-Truppe gelingen wird, was der Sfor stets mißlungen ist: die Festnahme des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Karadzic. Mehr Von Michael Martens, Sarajevo

01.12.2004, 18:47 Uhr | Politik

Kosovo Kriegsverbrecher als Regierungschef?

Der neue Ministerpräsident im Kosovo heißt Ramush Haradinaj und ist kein Unbekannter im UN-Kriegsverbrechertribunal. In Europa blickt man mit Sorge auf mögliche Entwicklungen im Falle einer Anklage. Mehr Von Michael Martens, Belgrad

18.11.2004, 18:41 Uhr | Politik

Bücher Karadzics Erfolgsgeschichte

Der als Kriegsverbrecher angeklagte ehemalige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic hat Erfolg als Buchautor: Die erste Auflage seines neuen Romans ist in Serbien bereits vergriffen. Mehr

27.10.2004, 19:17 Uhr | Feuilleton

Gregor Schöllgen Das Ende der transatlantischen Epoche

Über das Schicksal der deutschen Nation wird in Berlin entschieden und nirgendwo anders - so sprach der Bundeskanzler. Dahinter kann keine Bundesregierung mehr zurück. Auch das integrierte Europa muß sich gegenüber Amerika verselbständigen. Mehr Von Professor Dr. Gregor Schöllgen

12.10.2004, 15:47 Uhr | Politik

Egon Bahr Krieg und Frieden

Militärisch vergrößert Amerika die transatlantische Kluft. Darunter leidet auch die Nato. Ihre volle Wirksamkeit wird sie erst wieder entfalten, wenn die unterschiedlichen Fähigkeiten anerkannt werden. Amerika führt den Krieg, Europa sichert den Frieden. Mehr Von Egon Bahr

06.10.2004, 13:39 Uhr | Politik

Das Vordringen der Wallanlagen

Nach Birgit und Peter Sawyers Werk über die Wikinger erscheint als zweiter Band von Siedlers vierteiliger Reihe zum Umfeld der Deutschen im Mittelalter Christian Lübkes Darstellung über "Das östliche Europa". Dieser Teil des Kontinents hat seit dem Ende des Ersten Weltkrieges tiefergreifende Einschnitte erlebt ... Mehr

27.09.2004, 12:00 Uhr | Feuilleton

UN-Tribunal in Den Haag Milosevic: Deutschland verursachte Balkankrieg

Vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hat der frühere jugoslawische Präsident Milosevic jegliche Schuld am Balkankrieg abgestritten und vielmehr Deutschland als Hauptschuldigen einer Verschwörung ausgemacht. Mehr Von Horst Bacia, Den Haag

31.08.2004, 17:34 Uhr | Politik

Schach Bobby Fischers Weltenfahrt endet im Gefängnis

Aber in Japan formieren sich Bauern und Springer um das frühere Schachgenie. Seine Lebensgefährtin, Freunde und Bekannte unterstützen den Inhaftierten. In Amerika gilt er als kriminell und unbeliebt. Mehr Von Anne Schneppen, Tokio

21.08.2004, 12:00 Uhr | Gesellschaft

Brücke von Mostar Versöhnung durch Dekret

Die Alte Brücke von Mostar steht wieder, die neue Friedensordnung noch nicht. Mehr Von Michael Martens, Belgrad

22.07.2004, 18:53 Uhr | Politik

None Helden, bitte abmelden!

So schnell will die Geschichte nicht vergehen, nicht in der Literatur. Von der Gegenwart über die Jahrzehnte des Eisernen Vorhangs bis zurück in den Zweiten Weltkrieg wölbt der Däne Leif Davidsen den Spannungsbogen in seinem Kriminalroman "Die guten Schwestern". Die bösen Verstrickungen ihres Schicksals folgen aus der Verkettung historischer Katastrophen. Mehr

22.07.2004, 14:00 Uhr | Feuilleton

Ausweisung Japan will Schachlegende Bobby Fischer loswerden

Ein Schachspiel während des Kalten Krieges machte Bobby Fischer zur Legende, ein weiteres Duell brachte ihm eine Anklage in den Vereinigten Staaten ein. Seitdem ist Fischer auf der Flucht, doch jetzt droht ihm die Ausweisung. Mehr

21.07.2004, 19:15 Uhr | Gesellschaft

None Wir wollen nicht mehr einsam sein

Es gibt zwei neue Bücher. Eins von Peter Handke und eins von Martin Walser. In dem einen kommt die deutsche Schuld vor. Im anderen Rambouillet. Im einen wird dem Protagonisten Verharmlosung der deutschen Vergangenheit vorgeworfen, ein freches Selbst-Freisprechen von jeder Schuld. Im anderen werden ... Mehr

18.07.2004, 14:00 Uhr | Feuilleton

Japan Ehemaliger Schachweltmeister Fischer festgenommen

Zehn Jahre lang war der frühere Schachweltmeister Bobby Fischer untergetaucht, jetzt wurde er in Japan festgenommen. Er soll einst Sanktionen gegen das frühere Jugoslawien mißachtet haben. Mehr

16.07.2004, 15:52 Uhr | Gesellschaft

Comic Tim im Gestrüpp der Geschichte

Das "Tim und Struppi"- Abenteuer "Im Reiche des Schwarzen Goldes" wird in seiner Urfassung wieder aufgelegt. Dabei zeigt sich, wie politisch die Comics einst waren. Mehr Von Andreas Platthaus

12.07.2004, 10:56 Uhr | Feuilleton

Terrorismus Sprengstoff nahe Nato-Tagungsort gefunden

Einen Tag vor einer Nato-Konferenz in der slowakischen Hauptstadt Bratislava hat die Polizei am Donnerstag nahe dem Tagungsgebäude zwei mit Sprengstoff gefüllte Taschen gefunden. Mehr

27.05.2004, 21:13 Uhr | Politik

Eurovision Song Contest Max: 93 Punkte - Ruslana: 280 Punkte

Die Ukraine ist Gewinnerin des Eurovision Song Contest in Istanbul. Das Lied Wild Dance von Ruslana Lyzhichko kam auf Platz eins. Max Mutzke wurde nur Achter. Mehr Von Rainer Hermann, Istanbul

17.05.2004, 13:20 Uhr | Gesellschaft

Eurovision Song Contest Die Wilde mit der Peitsche

Der Sieg der Ukrainerin Ruslana beim Song Contest verschiebt das musikalische Zentrum Europas Mehr Von Rainer Hermann

16.05.2004, 19:42 Uhr | Gesellschaft

Vor den Augen der Welt

Genocide of the Ethnic Germans in Yugoslavia 1944-1948. European English-Language Edition. Herausgegeben vom Documentation Project Committee Herbert Prokle, Georg Wildmann, Karl Weber, Hans Sonnleitner. Verlag der Donauschwäbischen Kulturstiftung, München 2003. 224 Seiten, 10,- [Euro].Dieter Blumenwitz: Rechtsgutachten über die Verbrechen an den Deutschen in Jugoslawien 1944-1948. Mehr

15.05.2004, 12:00 Uhr | Feuilleton

Cannes Es war einmal ein Land

Gackernde Hühner, weinende Esel, brummende Bären: Emir Kusturicas Film Das Leben ist ein Wunder ist eine traurige Allegorie über das Land, den Krieg und die Liebe. Mehr Von Andreas Kilb, Cannes

14.05.2004, 19:13 Uhr | Feuilleton

Gesellschaft Zahl der Ausländer und Einbürgerungen in Hessen gesunken

Die Zahl der in Hessen wohnenden Ausländer ist im vergangenen Jahr abermals gesunken. Leicht rückläufig war auch das Aufkommen an Einbürgerungen von Menschen ohne deutschen Paß. Mehr

23.04.2004, 14:32 Uhr | Rhein-Main

Serbien Belgrad verspricht Haager Angeklagten finanzielle Hilfe

Serbien wird in Zukunft seine von dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag angeklagten Bürger finanziell unterstützen. Mehr Von Michael Martens

02.04.2004, 22:16 Uhr | Politik

None Nebensaison

Ein Krimi funktioniert am besten innerhalb eines geschlossenen Systems. Bis zur Aufklärung gilt die Devise: Keiner verläßt den Raum! Für ihre modellbildenden Whodunnits bediente sich Agatha Christi gerne eines abgelegenen Landhauses im englischen Nebel; Zoran Feric wählt für seinen Roman die Insel Rab vor der kroatischen Küste. Mehr

01.03.2004, 13:00 Uhr | Feuilleton

Kriminalität Gießener Polizei sprengt Schmugglerring

Einen Schmugglerring für illegale Waffen und Drogen hat die Polizei in Mittelhessen gesprengt. Drei Personen wurden verhaftet. Der mutmaßliche Drahtzieher ist aber durch das Fahnungsnetz geschlüpft und auf der Flucht. Mehr

25.02.2004, 13:01 Uhr | Rhein-Main

Den Haag Schatten über dem Milosevic-Verfahren

Der Prozeß vor dem UN-Tribunal gegen den früheren jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic bleibt unterbrochen. Zuerst meldete sich der 62 Jahre alte Angeklagte krank, jetzt trat der Richter zurück. Mehr Von Reinhard Müller, Den Haag

24.02.2004, 18:24 Uhr | Politik
  14 15 16 17 18 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z