Jürgen Rüttgers: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Jürgen Rüttgers

  4 5 6 7 8 ... 17  
   
Sortieren nach

FDP in Nordrhein-Westfalen Eine verzwickte Lage

Gegenwind aus Berlin und der unter der Führung von Rüttgers geschwächte Koalitionspartner - die Aussichten der FDP für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen sind nicht die besten. Da werden die Grünen zum Gegner der Liberalen im Kampf um bürgerliche Stimmen. Mehr Von Reiner Burger, Siegen

14.03.2010, 17:45 Uhr | Politik

Krafts Hartz-IV-Vorstoß Wie Westerwelle, nur anders

Die nordrhein-westfälische SPD-Spitzenkandidatin Kraft irritiert mit ihrem Vorstoß für Hartz-IV-Empfänger. Ausgesprochen positiv reagiert zum Verdruss der Genossen ausgerechnet die FDP, deren gescholtener Parteichef Westerwelle. Und die Grünen grämen sich. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

09.03.2010, 09:59 Uhr | Politik

None Regeln und Moral

Was bleibt? Am 15. September 2008 ging die Lehman Brothers Bank pleite. Die Weltwirtschafts- und Finanzkrise nahm mit diesem Datum Fahrt auf. Rund vier Wochen später traten die Bundeskanzlerin Merkel und ihr damaliger Finanzminister Steinbrück vor die Presse; sie versprachen, dass die Einlagen der privaten Konten in Deutschland sicher sind. Mehr

05.03.2010, 13:00 Uhr | Feuilleton

Parteien-Sponsoring „Herr Gabriel ist nicht käuflich, anders als Herr Rüttgers“

Eine Landesgruppe der SPD-Bundestagsfraktion hat potentiellen Sponsoren Gespräche mit dem Parteivorsitzenden Gabriel in Aussicht gestellt. Der SPD-Chef fordert unterdessen Bundestagspräsident Lammert (CDU) auf, gegen Rüttgers und Tillich den Staatsanwalt einzuschalten. Mehr

04.03.2010, 15:24 Uhr | Politik

NRW geizt mit Stiftungskapital Erst wird getönt, dann geknausert

Köln gibt fünf, das Land eine Million Euro: Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident hatte das eingestürzte Kölner Archiv zur Chefsache erklärt. Doch nun lässt das Land die Kommune bei der Gründung der Stiftung Stadtgedächtnis hängen. Mehr Von Andreas Rossmann

04.03.2010, 11:57 Uhr | Feuilleton

E-Mail-Verkehr ausgespäht CDU stellt Strafanzeige

Der nordrhein-westfälische Landesverband der CDU hat Strafanzeige gegen unbekannt gestellt. Es bestünde Verdacht auf Ausspähung von Daten. In den vergangenen Wochen sind immer wieder Teile des internen E-Mail-Verkehrs von Rüttgers-Mitarbeitern im Internet veröffentlicht worden. Mehr Von Reiner Burger

03.03.2010, 07:35 Uhr | Politik

Sponsoring-Vorwürfe Merkel mahnt CDU-Ministerpräsidenten

Kanzlerin Merkel mahnt nach umstrittenen Angeboten von CDU-Landesverbänden an Unternehmen, Ministerpräsidenten dürften das Amt nicht vermischen mit dem Sponsoring. Nach Rüttgers in Nordrhein-Westfalen ist nun auch sein Amts- und Parteikollege Tillich entsprechenden Vorwürfen ausgesetzt. Mehr

01.03.2010, 13:19 Uhr | Politik

Spenden-Akquise Können Unternehmer sich einen Politiker kaufen?

Firmen-Stände auf Parteikongressen sind so üblich wie Bandenwerbung im Stadion. Umsonst gibt es gar nichts. Schon gar nicht Aufmerksamkeit von Politikern. Mehr Von Georg Meck

28.02.2010, 19:06 Uhr | Wirtschaft

Berlin und Düsseldorf Der schwarz-gelbe Lack ist ab

Anfangs sah es nur wie ein zweifelhafter Versuch aus, Geld für die CDU in Nordrhein-Westfalen einzutreiben: Jürgen Rüttgers sollte vermarktet werden. Doch die Sache steht für viel mehr. Schwarz-Gelb ist zum Problemfall geworden - in Düsseldorf wie in Berlin. Mehr Von Reiner Burger und Eckart Lohse

28.02.2010, 10:44 Uhr | Politik

F.A.Z.-Gespräch mit Kanzlerin Merkel „Die Diskussion über Schwarz-Grün ist unsinnig“

Bundeskanzlerin Merkel über die Freude, endlich mit der FDP regieren zu können, Tabus, die es dennoch nicht gibt, den deutschen Sozialstaat, die Euro-Krise, Sanktionen gegen Iran, den Plattenimport aus der Schweiz und andere Debatten, denen man nicht ausweichen kann. Mehr

25.02.2010, 16:13 Uhr | Politik

CDU in Nordrhein-Westfalen Feuerwehrmann in Schwarz-Grün

Andreas Krautscheid muss als neuer CDU-Generalsekretär kurz vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen einem angeschlagenen Ministerpräsidenten Rüttgers beispringen. Dass dieses Amt für ihn nur eine Durchgangsstation sein wird, ist sehr wahrscheinlich. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

25.02.2010, 11:14 Uhr | Politik

Rüttgers unter Druck Die Kosten einer Affäre

Der Anschein, politische Kontakte seien käuflich, hat den nordrhein-westfälischen CDU-Landesverband nur zehn Wochen vor der Landtagswahl aus dem Tritt gebracht. Gefahr birgt die Angelegenheit vor allem für den Markenkern von Ministerpräsident Rüttgers. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

24.02.2010, 08:46 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Krautscheid neuer CDU-Generalsekretär

Andreas Krautscheid wird neuer Generalsekretär der nordrhein-westfälischen CDU. Ministerpräsident Rüttgers sagte, er habe sich für seinen Europaminister entschieden, weil es mit Blick auf die Landtagswahl gelte, durchzustarten. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

23.02.2010, 20:25 Uhr | Politik

CDU in Nordrhein-Westfalen Das Ende des jungen W.

Nach der öffentlichen Entschuldigung kann der Rücktritt des CDU-Generalsekretärs in Nordrhein-Westfalen, Wüst, nicht überraschen. Schon mehrfach hatte er seinen Chef in Bedrängnis gebracht. Unklar ist, wen Ministerpräsident Rüttgers zu seinem neuen General macht. Mehr Von Reiner Burger

22.02.2010, 22:38 Uhr | Politik

CDU in Nordrhein-Westfalen Rüttgers gibt Wüst den Laufpass

Der Generalsekretär der nordrhein-westfälischen CDU wird von seinem Amt zurücktreten. Wüst übernimmt damit die Verantwortung für Briefe der Landes-CDU, in denen der Eindruck erweckt wurde, Unternehmer könnten sich Gespräche mit Ministerpräsident Rüttgers während des Parteitags kaufen. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

22.02.2010, 20:03 Uhr | Politik

CDU in Nordrhein-Westfalen Wüst tritt zurück

Zweieinhalb Monate vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist CDU-Generalsekretär Hendrik Wüst von seinem Amt zurückgetreten. Mehr

22.02.2010, 18:45 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Rüttgers: Vorwurf der Käuflichkeit absurd

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Rüttgers hat den Vorwurf zurückgewiesen, er beabsichtige, Termine mit ihm auf dem CDU-Landesparteitag in März zu verkaufen. Generalsekretär Wüst hatte eingestanden, womöglich sei in Briefen an Sponsoren ein falscher Eindruck entstanden. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

21.02.2010, 19:02 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen CDU verkauft Gespräche mit Rüttgers

Die CDU in Nordrhein-Westfalen verkauft für den Landesparteitag nicht nur Ausstellungsflächen an Unternehmen, sondern offeriert damit verbunden auch Gespräche mit Ministerpräsident Rüttgers. Der Verkauf von Politiker-Kontakten sei die Anbahnung von Korruption, kritisiert der SPD-Politiker Oppermann in der F.A.S. Mehr

20.02.2010, 18:57 Uhr | Politik

NRW-Wahl Kleine Düsseldorfer Schnittmengenlehre

In ihren Programmen lassen sich CDU und Grüne in Nordrhein-Westfalen manches Hintertürchen offen. Dennoch würden sie sich schwertun, zu einer Koalition zusammenzufinden. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

13.02.2010, 16:48 Uhr | Politik

Atom-Streit in der CDU Eine alte Rechnung

In der CDU gibt es Streit über die Zukunft der Atomkraft. Doch was wie eine Fachdebatte wirkt, hat tiefere Gründe: Kauder hält nicht viel von Röttgen. Denn der Umweltminister wollte ihn als Fraktionsvorsitzenden ablösen - manche sprechen von einem Putschversuch. Mehr Von Wulf Schmiese

09.02.2010, 09:40 Uhr | Politik

None Merkel: Steuersenkung für Hoteliers bleibt

ban./wus. BERLIN, 1. Februar. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Forderungen der schwarz-gelben Landesregierung Nordrhein-Westfalens zurückgewiesen, die mit dem Wachstumsbeschleunigungsgesetz beschlossene Senkung der Mehrwertsteuer für Hoteliers auszusetzen. Mehr

01.02.2010, 18:45 Uhr | Politik

FDP Eiskalt überrascht

In der FDP-Führung war niemand informiert über Andreas Pinkwarts Forderung, die Mehrwertsteuersenkung für Hotelübernachtungen wieder zurückzunehmen. Es geht zunächst um eine Milliarde Euro. Tatsächlich geht es aber um die Ehrenrettung einer Partei. Mehr Von Wulf Schmiese

01.02.2010, 11:39 Uhr | Politik

Mehrwertsteuer NRW will Steuersenkung für Hotels kippen

Die Wahl in Nordrhein-Westfalen wirft ihren Schatten voraus. Ministerpräsident Rüttgers (CDU) unterstützt den Vorstoß seines Stellvertreters Pinkwart (FDP), die umstrittene Senkung des Mehrwertsteuersatzes für Hotels wieder abzuschaffen. Mehr

31.01.2010, 15:32 Uhr | Politik

Wahlen in NRW Wer hat ein Recht auf Rau?

Versöhnen statt spalten - nichts könnte in Nordrhein-Westfalen derzeit weniger zutreffen als der Slogan des ehemaligen Landesvaters Johannes Rau. Denn vor der Wahl ist zwischen SPD und CDU ein bizarrer Wettstreit darüber entbrannt, wer sich auf ihn berufen darf. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

30.01.2010, 22:06 Uhr | Politik

Arbeitsmarkt Hartz IV darf kein Erbenschutzprogramm werden

Derzeit vergeht kaum ein Tag ohne eine Vorschlag zur Reform von Hartz IV. Heinrich Alt von der Bundesagentur für Arbeit warnt dagegen vor einem Kurswechsel. Die Spielräume reichten aus. Mehr Von Sven Astheimer

25.01.2010, 10:51 Uhr | Wirtschaft
  4 5 6 7 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z