Jürgen Rüttgers: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Jürgen Rüttgers

  3 4 5 6 7 ... 17  
   
Sortieren nach

Wahlkampf in NRW Machen Sie Politik - ich geh einkaufen

Jürgen Rüttgers schreckt vor der Geisterbahn nicht zurück, Sylvia Löhrmann wird zur grünen Kraft und Hannelore von der SPD ist im Wahlbezirk ihrer Tante unterwegs. Verena Müller hat sich unter die Wahlkämpfer in Nordrhein-Westfalen gemischt. Eine Audio-Slideshow. Mehr

04.05.2010, 18:50 Uhr | Politik

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen Ein Zittern an der Ruhr

Die Blitzaufsteigerin Hannelore Kraft gegen den präsidialen Jürgen Rüttgers: Das Rennen im bevölkerungsreichsten Bundesland bleibt bis zuletzt offen. Und womöglich kommt es am Ende auf die Bundeskanzlerin an. Mehr Von Reiner Burger

02.05.2010, 14:05 Uhr | Politik

SPD in Nordrhein-Westfalen Von der Hoffnung, wieder Tritt zu fassen

Der Niedergang der SPD in Nordrhein-Westfalen begann lange vor der Agenda-Politik Gerhard Schröders. Doch die Sozialdemokraten haben wieder Tritt gefasst. Auch, weil in ihrer Kampagne nichts mehr an frühere Zeiten erinnert. Mehr Von Reiner Burger

28.04.2010, 11:10 Uhr | Politik

NRW-Wahl Eine Doppelpressekonferenz namens Fernsehduell

Von wegen Fernsehduell: Über weite Strecken langweilten NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers und SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft mit ausgestanzten Versatzstücken aus Wahlkampfauftritten und Parteiprogrammen. Erst beim Thema Koalitionsoptionen wurde es spannend. Mehr Von Reiner Burger

27.04.2010, 11:38 Uhr | Politik

Im Gespräch: Hannelore Kraft Ich bin authentisch

Hannelore Kraft will Nordrhein-Westfalen, das einstige Stammland der SPD, für die Sozialdemokraten zurückgewinnen. Im F.A.S.-Interview spricht sie über Aufstieg und Mut, den Unterschied zu Jürgen Rüttgers - und die Rolle der Linkspartei. Mehr

25.04.2010, 16:45 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Von Spieglein und Spenden

Es sind die Kampagnen des Spätwahlkampfs in Nordrhein-Westfalen: Die CDU malt das Schreckgespenst Andrea Ypsilanti an die Wand, die SPD hängt der Union derweil eine Spendenaffäre an. Der Schlussspurt der Parteien ist knapp. Mehr Von Reiner Burger

22.04.2010, 01:26 Uhr | Politik

Wahl in Nordrhein-Westfalen Rot-grüne Revival Band

Wer hätte das gedacht? Die Führungen von SPD und Grünen machen in Berlin gemeinsam Wahlkampf für Düsseldorf. Von Projekten ist keine Rede mehr, dafür aber von Erst- und Zweitoptionen. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

20.04.2010, 07:46 Uhr | Politik

San Francisco - Berlin Ende einer überlangen Dienstfahrt

Die Rückreise der Kanzlerin aus Kalifornien geriet wegen der Aschewolke zur Odyssee. Eine Reise, die in der Moderne nur Stunden dauert, sollte Tage währen - eine erzwungene Übernachtung in Lissabon, eine in Bozen. Das Kanzleramt mutierte zum Reisebüro; Frau Merkel behielt die Contenance. Mehr Von Günter Bannas

19.04.2010, 07:59 Uhr | Politik

Im Gespräch: Jürgen Rüttgers Wir kriegen die schwarz-gelbe Mehrheit

Wer mit wem in NRW? Die aktuellen Umfragewerte verhärten die Fronten vor der Landtagswahl: CDU-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers ortet Wählertäuschung bei der SPD und schließt eine rot-rot-grüne Regierung nicht aus. Doch Schwarz-Gelb sei immer noch möglich und der Super-Gau für das Land zu verhindern. Mehr

18.04.2010, 18:30 Uhr | Politik

Im Gespräch: Gabriel und Trittin Rot-Grün hat eine reale Chance

Die Linkspartei in Nordrhein-Westfalen sei weder regierungsfähig noch regierungswillig, sagt der SPD-Chef Vorsitzende Sigmar Gabriel. In einem gemeinsamen Interview mit dem Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin will dieser dagegen eine rot-rot-grüne Koalition nicht ausschießen. Mehr

18.04.2010, 17:40 Uhr | Politik

Linkspartei Märtyrer, Mobbing, Hetze!

Die Wahl eines neues Landesvorstandes der bayerischen Linkspartei wird zum Lackmustest für den designierten Lafontaine-Nachfolger Klaus Ernst. Drei Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen spitzt sich dort die Auseinandersetzung über die Linkspartei zu. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Schweinfurt

18.04.2010, 00:28 Uhr | Politik

Landesverfassung für Kinder Brich mir noch ein Stücksken ab

Ist Jürgen Rüttgers der Weihnachtsmann? Und war Johannes Rau der Osterhase? Gewaltenteilung ist wie Schokoladenverteilung: Ewald Frie erzählt Zehnjährigen von der Verfassung des Landes Nordrhein-Westfalen. Mehr Von Patrick Bahners

16.04.2010, 17:55 Uhr | Feuilleton

Umfrage vor der NRW-Landtagswahl CDU und FDP gleichauf mit SPD und Grünen

Drei Wochen vor der Landtagswahl zeichnet sich in Nordrhein-Westfalen ein Patt ab. CDU und FDP sowie SPD und Grüne liegen nach einer Forsa-Umfrage mit je 45 Prozent gleichauf. Eine bürgerliche Koalition hätte nur dann eine Chance auf eine Regierungsbildung, wenn die Linkspartei unter 5 Prozent bliebe. Mehr

14.04.2010, 12:50 Uhr | Politik

Wahlkampf in NRW Da fehlte nur noch die Saalwette

Vier Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen bringen sich CDU und SPD gegeneinander in Stellung. Mit viel Musik, einem fröhlichen Unterhaltungsprogramm und Überraschungsgästen gerät der Start in die heiße Wahlkampfphase zur Show. Mehr Von Reiner Burger, Oberhausen/Düsseldorf

12.04.2010, 08:59 Uhr | Politik

Zehn Jahre CDU-Parteivorsitzende Angela Merkels Kraft der Argumente

Zunächst als Übergangslösung abgetan, hat es Angela Merkel in zehn Jahren als Parteivorsitzende geschafft, die Schaltstellen des Parteiapparates mit ihren Vertrauten zu besetzen - dabei schnitt die CDU in den Bundestagswahlen unter ihrer Führung so schlecht ab wie nie zuvor. Mehr Von Günter Bannas

10.04.2010, 18:24 Uhr | Politik

Die Partei in NRW Bierernst zur Wahl

Die Partei macht auf Satire. Aber sie ist auch ein Sammelbecken für Politikverdrossene. Manche nehmen sie so ernst, dass es schon wieder lustig ist. So auch beim Wahlkampfabend unter dem Motto Trinker fragen - Politiker antworten in Düsseldorf. Mehr Von Marie Katharina Wagner

30.03.2010, 13:46 Uhr | Gesellschaft

Integrationspolitik Der Aufstieg des netten Herrn Laschet

Armin Laschet, Minister in Rüttgers' nordrhein-westfälischem Kabinett, ist längst als eine Art oberster deutscher Integrations-Botschafter unterwegs. Er will Zuwanderungspolitik zu einem Gewinner-Thema für die CDU machen. Und nebenbei auch die Grünen bezirzen. Mehr Von Reiner Burger

29.03.2010, 12:29 Uhr | Politik

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert knapp gehalten

Der deutsche Aktienmarkt startet zum Wochenschluss am Freitag wegen negativer Vorgaben mit leichten Verlusten in den Handel. Nach der Kursrally am Vortag auf ein 18-Monats-Hoch halten Marktteilnehmer eine Konsolidierung für normal. Mehr

26.03.2010, 08:14 Uhr | Finanzen

Schwarz-gelbe Koalition Reißt euch zusammen

Die CDU redet sich auf ihrem kleinen Parteitag ein, dass die Zusammenarbeit in der Regierung nie schlecht war und doch nur noch besser werden kann. Kurz zuvor hatte sich die Führung der Koalition bemüht, wieder ein kooperatives Klima herzustellen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

22.03.2010, 22:18 Uhr | Politik

CDU-Generalsekretär Gröhe Der Niedergang der SPD ist uns eine Warnung

Nach etwa fünf Monaten im Amt ist Hermann Gröhe nun auch offiziell Generalsekretär der CDU. Er wurde mit 96,7 Prozent gewählt. Im Interview mit der F.A.Z. warnt Gröhe vor einem Vertrauensverlust der Kirchen - und der Koalition. Mehr

22.03.2010, 14:58 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Rüttgers in rheinischer Sukzession

Die nordrhein-westfälische CDU meinte lang, Hannelore Kraft (SPD) nicht so ernst nehmen zu müssen. In der Not wählt Ministerpräsident Rüttgers nun Adenauer als Schutzpatron. Keine Experimente lautet eine der Kernbotschaften, die die Union in mehreren Variationen aussendet. Mehr Von Reiner Burger, Münster

21.03.2010, 18:42 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Merkel und Rüttgers warnen vor „rot-roten Experimenten“

Knapp zwei Monate vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat die CDU mit scharfen Attacken gegen die Opposition die heiße Phase des Wahlkampfs eröffnet. Eindringlich warnten Ministerpräsident Rüttgers und Kanzlerin Merkel auf dem Landesparteitag vor einer rot-roten Regierung. Mehr

20.03.2010, 18:13 Uhr | Politik

Zwist mit der CSU CDU-Spitze bremst bei Steuersenkungen

Mehrere unionsgeführte Bundesländer sträuben sich - wie Finanzminister Schäuble - gegen weitgehende Steuerentlastungen in diesem Jahr. CDU-Chefin Merkel sagte, die Kommunen dürften nicht ausbluten. Am Sonntagabend treffen sich die Koalitionäre im Kanzleramt. Mehr

20.03.2010, 17:03 Uhr | Wirtschaft

Hartz-IV SPD empfiehlt höhere Ausgaben für Arbeit

Die SPD-Führung macht den Spagat am Arbeitsmarkt: Ihre Vorschläge sollen mehr Fairness bringen, aber Kritik an Gerhard Schröder Hartz-Reformen und Agenda-Politik ist weiterhin tabu. Statt dessen sollen die Sozialausgaben kräftig ausgeweitet werden. FAZ.NET erklärt die Vorschläge im einzelnen. Mehr Von Sven Astheimer

15.03.2010, 19:58 Uhr | Wirtschaft

Gütersloh hat ein neues Theater Der Kulturwürfel ist gefallen

Was siebzehn Jahre währt, wird endlich gut: Die Gütersloher Bürger schenken sich ein neues Theater. Das ehemalige Heidedorf ist nicht mehr nur Sitz der Exportweltmeister Bertelsmann und Miele - es ist auf dem Sprung zur Großstadt. Mehr Von Andreas Rossmann

15.03.2010, 07:36 Uhr | Feuilleton
  3 4 5 6 7 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z