Joshua Wong: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Demos in Hongkong Zwischenfälle am Jahrestag der „Regenschirmbewegung“

Mehr als 200.000 Menschen sollen im Tamar-Park protestiert haben. Nach der friedlichen Kundgebung kam es wieder zu Zusammenstößen mit der Polizei. Mehr

28.09.2019, 17:19 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Joshua Wong

1
   
Sortieren nach

Aktivist in Berlin Wongs Kalter Krieg

Hongkong ist das neue Berlin: Der Aktivist Joshua Wong hat eine Prophezeiung in die Welt gesetzt, an deren Erfüllung er mitwirken will. Weiß er auch, welche Eigendynamik da in Gang kommt – gezielt oder unabsichtlich? Mehr Von Mark Siemons

12.09.2019, 18:23 Uhr | Feuilleton

Hongkong-Aktivist in Berlin Wong will’s wissen

Joshua Wong ist das Gesicht der Demonstranten in Hongkong. In Berlin fordert er von der Bundesregierung mehr Unterstützung für die Proteste - und legt offen, worum es ihm wirklich geht. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

11.09.2019, 17:30 Uhr | Politik

Aktivist aus Hongkong Wong fordert Exportstopp für Polizeiausrüstung

Der Demokratie-Aktivist Joshua Wong hat in Berlin einen Exportstopp für Polizeiausrüstung an Hongkong gefordert. Gummigeschosse und andere Ausrüstungsgegenstände sowie Teile der Wasserwerfer kämen aus Ländern wie Deutschland, Großbritannien und Amerika, sagte Wong. Mehr

11.09.2019, 16:59 Uhr | Politik

Verärgerung in Peking Deutscher Botschafter wegen Wong einbestellt

Dass der Hongkonger Demokratie-Aktivist bei einem Fest in Berlin auch mit deutschen Politikern zusammengetroffen ist, verärgert die chinesische Regierung. Der „Zwischenfall“ werde negative Konsequenzen für die bilateralen Beziehungen haben. Mehr

11.09.2019, 16:11 Uhr | Politik

China kritisiert Maas „Akt der Respektlosigkeit“

Außenminister Heiko Maas hat in Berlin den Hongkonger Demokratie-Aktivisten Joshua Wong getroffen – das erzürnt die Regierung in Peking. Auch Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam warnt vor einer Einmischung des Auslands. Mehr

10.09.2019, 11:50 Uhr | Politik

Hongkonger Aktivist in Berlin Wong hofft auf deutsche Unterstützung

Nachdem er kurz vor seiner Abreise noch festgenommen wurde, kommt der Hongkonger Aktivist Joshua Wong später als geplant in Deutschland an. Seine Heimat vergleicht er mit Berlin im Kalten Krieg – und hofft auf Verbündete. Mehr

10.09.2019, 05:12 Uhr | Politik

Hongkong-Proteste gehen weiter Maas will Aktivist Wong treffen

Joshua Wong ist einer der bekannteren Gesichter unter den Demonstranten, die seit Wochen in Hongkong protestieren. Am Montag wird er in Berlin erwartet. Mehr

09.09.2019, 12:03 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong Aktivist Joshua Wong vor Deutschland-Reise festgenommen

Joshua Wong war auf dem Weg nach Deutschland zu einer Veranstaltung. Doch der bekannte Aktivist der Protestbewegung in Hongkong wurde an der Ausreise gehindert. Mehr

08.09.2019, 15:57 Uhr | Politik

China-Reise der Kanzlerin Merkel auf Mission Balanceakt

Vor ihrer Reise nach China erreichen die Bundeskanzlerin Appelle zur Unterstützung der Aktivisten in Hongkong. Doch der Erfolg ist fraglich. Mehr Von Friederike Böge und Eckart Lohse

05.09.2019, 13:08 Uhr | Politik

Hongkong-Krise Demokratie-Aktivist Wong bittet Merkel um Unterstützung

Der Hongkonger Demokratie-Aktivist Joshua Wong hat einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in einem offenen Brief um Unterstützung gebeten. „Frau Bundeskanzlerin Merkel, Sie sind in der DDR aufgewachsen. Sie haben Erfahrungen aus erster Hand über den Schrecken einer diktatorischen Regierung gemacht“, wird er von der "Bild"-Zeitung zitiert. Mehr

04.09.2019, 12:49 Uhr | Politik

Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam zieht umstrittenes Auslieferungsgesetz zurück

Seit Monaten protestieren Zehntausende in Hongkong gegen die Regierung von Carrie Lam. Nun beugt sich die Regierungschefin dem Willen der Demonstranten: Sie zieht das bislang geplante Auslieferungsgesetz komplett zurück. Mehr

04.09.2019, 12:08 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong Anführer der Proteste appellieren an Merkel

Der Anführer der Proteste hat die deutsche Bundeskanzlerin vor ihrem Peking-Besuch am Freitag in einem offenen Brief um Beistand gebeten. Dabei erinnerte Joshua Wong auch an Merkels Erfahrungen in der DDR. Mehr

04.09.2019, 07:28 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong Demonstranten durchbrechen Polizeisperren

Wieder demonstrieren in Hongkong Zehntausende gegen Peking, einige versuchen, das Parlament zu stürmen. Die Polizei setzt Wasserwerfer und Tränengas ein. Berichte über neue Truppenverlegungen aus Peking erhöhen die Nervosität. Mehr

31.08.2019, 14:26 Uhr | Politik

Festnahmen vor Jahrestag Hongkonger Aktivisten gegen Kaution frei

Die Hongkonger Aktivisten Joshua Wong und Agnes Chow sind aus der Haft entlassen worden. Im Kampf gegen die Protestbewegung nahm die Polizei aber erstmals auch einen Parlamentarier fest. Mehr

30.08.2019, 14:55 Uhr | Politik

Proteste gegen China Hongkonger Demokratie-Aktivisten festgenommen

Die bekannten Hongkonger Demokratie-Aktivisten Joshua Wong und Agnes Chow sind festgenommen worden. Am Wochenende hätte es eigentlich eine neue Großdemonstration gegen die pekingtreue Führung in Hongkong geben sollen, diese wurde aber erst verboten und dann abgesagt. Mehr

30.08.2019, 12:58 Uhr | Politik

Hongkong Demokratie-Aktivist Joshua Wong festgenommen

Die Festnahme hat sich einen Tag vor geplanten Großdemonstrationen gegen Hongkongs Peking-treue Führung ereignet. Er ist nicht der einzige Aktivist, den die Polizei festgenommen hat. Mehr

30.08.2019, 10:31 Uhr | Politik

Vor geplanten Protesten China droht Hongkong indirekt mit Militäreinsatz

Eine chinesische Zeitung bezeichnet die Übungen paramilitärischer Polizisten als eine deutliche Warnung. Amerikas Präsident würde eine Wette abschließen, wie sich der Konflikt beilegen ließe. Mehr

16.08.2019, 07:14 Uhr | Politik

Hongkong in Aufruhr Legende von den fremdgesteuerten Protesten

Peking bietet seinen gesamten Propagandaapparat auf, um die Demonstrationen in Hongkong zu diskreditieren – als Verschwörung der Vereinigten Staaten. Mehr Von Friederike Böge, Peking

12.08.2019, 20:56 Uhr | Politik

Hongkong Demokratie-Aktivist Joshua Wong ist frei

Er war der Anführer der „Regenschirm“-Bewegung in Hongkong von 2014 und saß zuletzt im Gefängnis jetzt ist Joshua Wong freigelassen worden. Der 22-Jährige forderte den Rücktritt von Regierungschefin Carrie Lam, die durch die Proteste gegen ein umstrittenes Auslieferungsgesetz unter Druck geraten ist. Mehr

17.06.2019, 12:49 Uhr | Politik

Demos in Hongkong Früherer Protestführer vorzeitig freigelassen

Einer der führenden Köpfe der Demokratiebewegung in Hongkong, Joshua Wong, wurde wegen guter Führung aus der Haft entlassen. Die Demonstrationen vom Wochenende gingen unterdessen in geringerer Form weiter. Mehr

17.06.2019, 08:16 Uhr | Politik

Hongkong-Aktivist Joshua Wong Wir müssen bereit sein, uns selbst zu opfern

Hongkong wird schon halb autoritär regiert: Der Demokratie-Aktivist und Mitbegründer der Regenschirmbewegung Joshua Wong über seinen Kampf für die Einzigartigkeit der Stadt. Mehr Von Jörg Scheller

20.02.2018, 08:11 Uhr | Feuilleton

Nach Regenschirm-Revolution Hongkonger Studentenführer müssen ins Gefängnis

Im September 2014 demonstrierten Tausende Bewohner der chinesischen Sonderverwaltungszone für freie und direkte Wahlen. Ihre Anführer müssen nun in Haft – auch, um ein Signal an junge Leute zu senden. Mehr Von Petra Kolonko

17.08.2017, 16:46 Uhr | Politik

Joshua Wong Demokratie-Aktivist aus Hongkong in Thailand festgehalten

Pekings starker Arm recht offenbar bis nach Bangkok. Das bekommt nun ein erst 19 Jahre alter Anführer von Hongkongs Demokratiebewegung zu spüren. Mehr Von Klaus Bardenhagen

05.10.2016, 07:37 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong Bröselnder Aufbruch

Hongkongs Protestlager spaltet sich. Mit einer Selbstanzeige wollten drei Initiatoren von Occupy Central das friedliche Ende der Bewegung einleiten. Doch die Studenten harren weiter aus und radikalisieren sich. Mehr Von Petra Kolonko, Hongkong

03.12.2014, 21:00 Uhr | Politik

„Regenschirm-Revolte“ Hongkonger Polizei räumt Straßensperren von Aktivisten

Nach mehr als siebenwöchigen Demonstrationen in Hongkong räumt die Polizei Straßenblockaden. In der Bevölkerung schwindet die Unterstützung für die Bewegung. Mehr

18.11.2014, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Hongkong Demokratiebewegung demonstriert vor Regierungssitz

Tausende Menschen haben sich am Freitagabend in Hongkong versammelt, um Demokratie zu fordern. Die Polizei droht mit der Auflösung der Demonstrationen. Mehr

10.10.2014, 16:59 Uhr | Politik

Hongkong Zwischen Popkultur und Peking-Treue

Aus den Unruhen von 1967 entstand die Hongkong-Identität: Wie die Metropole versucht, sich als Ort der Demokratie und des Idealismus neu zu erfinden. Mehr Von Mark Siemons

08.10.2014, 09:18 Uhr | Feuilleton

Eskalation der Proteste Polizei setzt Tränengas gegen Demonstranten ein

Die Polizei in Hongkong geht mit Schlagstöcken und Tränengas gegen Demonstranten vor, die für freie Wahlen protestieren. Der Verwaltungschef rät der Bevölkerung, sich nicht an den illegalen Protesten zu beteiligen. Mehr

28.09.2014, 16:22 Uhr | Politik

China Polizei setzt Pfefferspray gegen Demokratie-Aktivisten ein

Die Studentenproteste in Hongkong eskalieren: Die Polizei ist mit Pfefferspray gegen Demokratie-Aktivisten vorgegangen, die ein Regierungsgebäude besetzt hatten. Die Demonstranten protestieren gegen Pekings Weigerung, freie Wahlen zuzulassen. Mehr

27.09.2014, 11:28 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z