José Eduardo dos Santos: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Isabel dos Santos Wirtschaftskrimi um Afrikas reichste Frau geht weiter

Milliardärin Isabel dos Santos reist überstürzt nach Portugal, um zu retten, was noch zu retten ist. Die gegen sie erhobenen Vorwürfe seien „äußerst irreführend und unwahr“. Dort überschlagen sich die Ereignisse. Mehr

24.01.2020, 20:20 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: José Eduardo dos Santos

1
   
Sortieren nach

Korruptionsskandal Mitarbeiter der reichsten Frau Afrikas in Portugal tot aufgefunden

Isabel dos Santos ist die Tochter des früheren angolanischen Präsidenten. In Lissabon wurde nun die Leiche ihres ehemaligen Kontoführers entdeckt. Ein Tötungsdelikt wird nicht ausgeschlossen. Mehr

23.01.2020, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Korruptionsfall „Prinzessin“ von Angola kaufte auch in Deutschland ein

Die Ermittlungen gegen Isabel dos Santos offenbaren Verbindungen – auch in Deutschland kaufte die ehemalige Präsidententochter ein. Angolas größter Korruptionsfall zieht weite Kreise. Doch der heutige Präsident lässt viele Korrupte weitermachen. Mehr Von Philip Plickert, London, und Tim Kanning, Frankfurt

20.01.2020, 15:02 Uhr | Wirtschaft

Fehlende „Good Governance“ Reichtum und Elend in Afrika

Der Kontinent ist gespalten: In Afrika genießen staatsnahe Unternehmer geschützte Positionen bis hin zu Monopolen, während ein großer Teil der Bevölkerung in Armut lebt. Eine gute Entwicklung sieht anders aus. Mehr Von Philip Plickert, London

18.01.2020, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Korruptionsverfahren Die reichste Frau Afrikas wehrt sich

Isabel dos Santos steht im Mittelpunkt eines Korruptionsverfahrens in Angola. Daraufhin wurde ihr Vermögen am Silvesterabend eingefroren. Nun weist sie alle Vorwürfe von sich – und sieht sich als das Opfer eines Verbrechens. Mehr Von Philip Plickert, London

05.01.2020, 19:31 Uhr | Wirtschaft

Angola Afrikas reichste Frau gefeuert

Isabel dos Santos ist die Tochter des langjährigen Präsidenten von Angola. Der hatte sie zur Chefin des staatlichen Ölkonzern gemacht. Der Nachfolger greift nun durch. Mehr

16.11.2017, 09:27 Uhr | Wirtschaft

Isabel dos Santos Reichste Frau Afrikas verliert ihren Job

Sie ist Tochter des ehemaligen Präsidenten von Angola, Milliardärin und lenkte seit einem Jahr den staatlichen Ölkonzern des Landes. Nun hat der Nachfolger ihres Vaters sie entmachtet. Mehr

15.11.2017, 18:02 Uhr | Wirtschaft

Isabel dos Santos Afrikas reichste Frau ringt um Bank in Portugal

Eine Übernahmeofferte wie aus dem Bilderbuch: Das Angebot der spanischen Großbank CaixaBank für Portugals viertgrößtes Geldinstitut BPI schien glatt über die Bühne zu gehen. Aber dann trat eine afrikanische Milliardärin auf den Plan. Mehr

10.03.2015, 12:09 Uhr | Wirtschaft

Brasilien Wahlkampf in Zeiten der Schmach

Mit Marina Silva ist Brasiliens Präsidentin eine gefährliche Gegnerin für die Wahlen im Oktober erwachsen. Dilma Rousseff setzt auf einen alten Strategen. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

26.09.2014, 15:15 Uhr | Politik

Portugals Beziehungen zu Angola Pardon, wir ermitteln

Der Regierung in Lissabon ist sehr an guten Beziehungen zu Angola gelegen. Deshalb entschuldigen sich führende Politiker für das Vorgehen der Staatsanwälte des Landes. Mehr Von Leo Wieland

28.10.2013, 17:05 Uhr | Politik

Angolas Präsident Dos Santos Der leise Autokrat

Im Wahlkampf trat José Eduardo dos Santos als Vater der Nation auf, zurückhaltend und milde. Nach gut 32 Jahren an der Macht hat sich der angolanische Präsident erstmals vom Volk bestätigen lassen. Gleichwohl wird dem reichen Autokraten Amtsmüdigkeit nachgesagt. Mehr Von David Klaubert

02.09.2012, 18:10 Uhr | Politik

Angola Wahlkampf auf einem abschüssigen Spielfeld

Angola ist dank großer Ölvorkommen reich, aber die Bevölkerung spürt davon wenig. Dem wachsenden Protest vor der Wahl begegnet das Regime mit Repression. Mehr Von David Klaubert

30.08.2012, 18:17 Uhr | Politik

Proteste in Angola Zé Du und seine Feinde

Angolas Wirtschaft wächst rasend schnell. Doch von dem Reichtum profitieren nur wenige. Deshalb wächst der Protest gegen das Regime von José Eduardo dos Santos - den dienstältesten Herrscher Afrikas. Mehr Von David Klaubert, Luanda

01.01.2012, 20:54 Uhr | Politik

Angola, Brasilien und Portugal Väterliche Hilfe einer Tochter im Mutterland

Investoren aus Angola sind auf Schnäppchenjagd im schuldengeplagten Portugal. Portugals ehemalige Kolonie ist über Präsidententochter Isabel dos Santos bestens an der Lissaboner Börse investiert. Ähnlich verhält es sich mit Brasilien. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

30.09.2011, 09:19 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z