John Kerry: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: John Kerry

  2 3 4 5 6 ... 17 ... 35  
   
Sortieren nach

Kinofilm mit Cate Blanchett Schlecht recherchiert, aber toll gespielt

Ein Routineauftritt? Ja, aber es ist die Routine einer Zauberin: Cate Blanchett als Fernsehredakteurin in James Vanderbilts Film „Der Moment der Wahrheit“. Mehr Von Andreas Kilb

01.06.2016, 18:37 Uhr | Feuilleton

Demokraten in Sorge Ersatz für Hillary Clinton?

Wer geht für die Demokraten ins Rennen, wenn Hillary Clinton wegen ihres E-Mail-Skandals für die Partei nicht mehr tragbar wäre? Es muss nicht unbedingt Bernie Sanders sein. Eine Analyse. Mehr Von Aziza Kasumov

25.05.2016, 12:25 Uhr | Politik

Vietnam Der Feind meines Feindes

Die früheren Kriegsgegner Vietnam und Amerika rücken im Konflikt mit China immer enger zusammen. Bei seinem Besuch in Hanoi wird Präsident Obama am Sonntag als Partner empfangen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

21.05.2016, 13:21 Uhr | Politik

Nahost-Konflikt Paris ringt mit Israelis und Palästinensern über Friedenskonferenz

Frankreichs Außenminister müht sich um Friedensgespräche zwischen Israelis und Palästinensern. Beide sprechen noch immer nicht direkt miteiander. Aber der innenpolitische Druck auf Israels Premier Netanjahu wächst. Mehr Von Hans-Christian Rößler

16.05.2016, 16:25 Uhr | Politik

Gipfel in London IWF: Korruption verursacht Billionen-Schaden

Um Korruption effektiv zu bekämpfen, trifft sich die Wirtschaftswelt an diesem Donnerstag in London. Der Internationale Währungsfonds rechnet vor, wie schlimm die Lage ist. Mehr

12.05.2016, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Anti-Korruptions-Gipfel „Wir wollen unser Vermögen zurück“

Regierungen aus aller Welt beraten in London über den Kampf gegen die Korruption. Kurz vor dem Treffen sieht sich Gastgeber David Cameron mit einer unerwarteten Forderung konfrontiert. Mehr Von Marcus Theurer, London

11.05.2016, 19:41 Uhr | Wirtschaft

Syrien Kerry macht Russland Vorwürfe nach Angriff auf Klinik

Regierungstruppen seien es gewesen, die trotz Waffenruhe Dutzende Zivilisten im syrischen Aleppo töteten, sagt Amerikas Außenminister. Moskau müsse endlich mehr Druck auf das Regime machen. Mehr

29.04.2016, 09:17 Uhr | Politik

Der Irak rutscht in die Krise Faustkämpfe im Parlament

In der irakischen Hauptstadt Bagdad tobt ein Machtkampf. Der Ministerpräsident ist zu schwach, um sich durchzusetzen, das Parlament ist blockiert und Aufstandsdrohungen kursieren. Aber es gibt einen eindeutigen Profiteur. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

17.04.2016, 18:10 Uhr | Politik

Kerry in Japan Eine historische Geste in Hiroshima

Zum ersten Mal nach 71 Jahren hat ein amerikanischer Außenminister in Hiroshima der Opfer des Atombombenabwurfs gedacht. Eine Verbeugung blieb John Kerry schuldig. Mehr Von Patrick Welter, Hiroshima

11.04.2016, 09:12 Uhr | Politik

Friedensverhandlungen Guerrilla-Kämpfer am Hotelpool

Die Rebellenführer der Farc, von denen einige in Kolumbien in Abwesenheit verurteilt wurden, kann man in Havanna überall treffen – das tat zuletzt auch der amerikanische Außenminister John Kerry. Mehr Von Matthias Rüb, Havanna

30.03.2016, 11:12 Uhr | Politik

Wahlkampf Kerry schämt sich für Amerika

Der amerikanische Außenminister sorgt sich um den Ruf seines Landes. Angesichts der Popularität Donald Trumps werde er auf der ganzen Welt gefragt, was nur in Amerika gefahren sei: „Das ist beschämend.“ Mehr

28.03.2016, 06:53 Uhr | Politik

Genfer Syrien-Gespräche Hoffen auf April

Wer trifft sich mit wem? Und wann? Die Gespräche über Frieden in Syrien sind von einem Erfolg weit entfernt. Der UN-Sondergesandte zieht in zwölf Punkten Bilanz. Mehr

25.03.2016, 06:40 Uhr | Politik

Wein aus Moldau Angela Merkel irrt sich nie

In der kleinen Republik Moldau wird mehr Wein angebaut als in Deutschland. Doch kaum jemand kennt ihn in Westeuropa. Immerhin weiß die Kanzlerin, dass er das nicht verdient hat. Eine Fahrt durch ein stolzes, trauriges Land. Mehr Von Maria Wiesner

09.03.2016, 13:28 Uhr | Reise

Syrien Steinmeier und Kerry sehen greifbare Fortschritte

Die Waffenruhe in Syrien hält, Hilfslieferungen kommen an - Außenminister Steinmeier und sein Amtskollege Kerry sehen Fortschritte für das geschundene Land. Beim Thema Ukraine sind sie skeptischer. Mehr

01.03.2016, 07:40 Uhr | Politik

Lösung bei EU-Gipfel? CSU: Visafreiheit für Türkei wäre Einfallstor

Für Bundeskanzlerin Merkel liegt die Lösung der Flüchtlingskrise in der Türkei. Präsident Erdogan will dafür Zugeständnisse. Die CSU warnt, dies könne die Situation weiter verschärfen.  Mehr

01.03.2016, 06:46 Uhr | Politik

Waffenruhe in Syrien Nach dem Drehbuch Putins

Washington hat seine Zweifel am Erfolg der vereinbarten Feuerpause in Syrien und ein Offizier der Rebellen sagt: „Es ist schier unmöglich.“ Moskau aber freut sich. Alles läuft nach Putins Plan. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

24.02.2016, 16:04 Uhr | Politik

Südchinesisches Meer China verlegt Kampfflugzeuge auf umstrittene Insel

Die Regierung in Peking schafft im Streit um das Südchinesische Meer neue Tatsachen: Während des Amerika-Besuchs von Chinas Außenminister wird die Stationierung von Kampfjets publik. Mehr

24.02.2016, 05:06 Uhr | Politik

Flüchtlinge Auf der Flucht vor dem Klima?

Die globale Erwärmung soll zum syrischen Bürgerkrieg und zu den Flüchtlingsströmen beigetragen haben. Konfliktforscher zweifeln, daran. Aber es geht bei diesem Thema nicht nur um Wissenschaft. Mehr Von Andreas Frey

22.02.2016, 09:00 Uhr | Wissen

Syrien Obama und Putin planen Verhandlungen über Waffenruhe

Die amerikanische Regierung macht Hoffnung auf eine Feuerpause in Syrien: Gespräche zwischen Präsident Obama und Kremlchef Putin sollen in wenigen Tagen Fortschritte bringen. Mehr

22.02.2016, 06:16 Uhr | Politik

Bürgerkrieg Einigung auf Bedingungen für Waffenruhe in Syrien

Die Hoffnung auf eine Feuerpause in Syrien wächst: Es gebe eine „Grundsatzeinigung“ über die Bedingungen, sagt Amerikas Außenminister Kerry. Syriens Präsident Assad stellt aber gleich mehrere Bedingungen. Mehr

21.02.2016, 12:46 Uhr | Politik

Gegen den Westen Russland, die Schutzmacht des Unrechts

Ihre Delegation gab ein zweifelhaftes Bild ab, als Schutzmacht eines der schlimmsten Regime der Welt: Deutlich wie selten wurde auf der Sicherheitskonferenz in München, dass der russischen Regierung eine eigene gesellschaftliche Vision fehlt, die es mit der des Westens aufnehmen könnte. Eine Analyse. Mehr Von Mathias Müller von Blumencron, München

13.02.2016, 17:28 Uhr | Politik

Amerikas Außenminister Kerry Russland muss Angriffe auf gemäßigte Rebellen einstellen

Der amerikanische Außenminister Kerry hat Russland vorgeworfen, in Syrien vor allem legitime Oppositionsgruppen zu bombardieren. Eine Einigung auf eine friedliche Lösung sei nur möglich, wenn der Kreml seine Strategie ändere. Mehr

13.02.2016, 13:16 Uhr | Politik

Feuerpause für Syrien Mehr Hoffnung als Skepsis

Amerika, Russland und wichtige Regionalmächte wollen die Waffen in Syrien zum Schweigen bringen. Kann dieser Plan gelingen? Zu Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz bestimmt das Thema die Gespräche. Mehr Von Lorenz Hemicker, München

12.02.2016, 17:04 Uhr | Politik

Livestream Verfolgen Sie hier die Münchner Sicherheitskonferenz

Zum 52. Mal findet die Münchner Sicherheitskonferenz statt, das weltgrößte Treffen seiner Art. Ranghohe Gäste werden die großen Probleme unserer Zeit beraten. FAZ.NET dokumentiert die Konferenz im Livestream. Mehr

12.02.2016, 16:17 Uhr | Politik

Syrien-Verhandlungen Kerry gähnt und Lawrow stichelt

Die in München getroffenen Vereinbarungen zur Syrien-Krise scheinen ein guter Weg zu sein, zu einem Frieden in dem Bürgerkriegsland zu kommen. Der Kreml muss zwar einige Kröten schlucken, darf aber auf Augenhöhe verhandeln. Mehr Von Rainer Hermann, München

12.02.2016, 10:07 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 17 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z