John Kerry: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: John Kerry

  1 2 3 4 5 ... 17 ... 35  
   
Sortieren nach

Gespräche derzeit irrational Kerry droht Russland mit Abbruch der Syrien-Gespräche

Unter den aktuellen Zuständen sieht Amerikas Außenminister keinen Sinn in den Gesprächen mit Russland. Die deutsche Bundeskanzlerin hat in einem Telefonat versucht, zu intervenieren. Mehr

29.09.2016, 21:36 Uhr | Politik

Lage in Aleppo Über Frieden spricht niemand mehr

In Aleppo deutet nichts auf einen schnellen Sieg von Assads Truppen hin. Doch eines hat der syrische Machthaber schon erreicht. Mehr Von Christoph Ehrhardt

26.09.2016, 21:26 Uhr | Politik

Abschied von Kerry Farewell in Boston

John Kerry scheidet im Januar aus dem State Department aus. In Boston lud er zu einer informellen Abschiedsfeier ein. Frank-Walter Steinmeier verliert einen engen Verbündeten. Mehr Von Majid Sattar, Boston

25.09.2016, 21:55 Uhr | Politik

Gespräche ohne Erfolg Syrien-Diplomatie am Rande der Resignation

Nach einer weiteren erfolglosen Gesprächsrunde zur Lage in Syrien ist der Frust enorm. Am Rande der UN-Vollversammlung spricht selbst Außenminister Steinmeier von einem „Tiefpunkt“. Aufgeben will man trotzdem nicht. Mehr

23.09.2016, 23:34 Uhr | Politik

Syrien Keine Einigung auf neue Waffenruhe

Die Syrien-Unterstützergruppe kann sich nicht auf eine neue Feuerpause verständigen. Noch während des Treffens kündigt das syrische Regime eine neue Offensive zur Rückeroberung Aleppos an. Mehr

23.09.2016, 08:21 Uhr | Politik

Heftige Kämpfe in Aleppo Russland blockiert Flugverbot über Syrien

Nach dem Ende der Waffenruhe in Syrien ist der Krieg mit voller Härte nach Aleppo zurückgekehrt. Eine Flugverbotszone, wie sie Amerika und Deutschland vorschlagen, lehnt Russland aber ab. Mehr

22.09.2016, 13:20 Uhr | Politik

Vereinte Nationen Angriff auf Hilfskonvoi lässt Emotionen im Sicherheitsrat hochkochen

Vor dem UN-Sicherheitsrat kündigt UN-Generalsekretär Ban Ki-moon an, den verheerenden Luftangriff auf einen Hilfskonvoi in Aleppo energisch zu untersuchen. Daraufhin liefern sich Russland und Amerika einen Schlagabtausch. Mehr

21.09.2016, 19:03 Uhr | Politik

Nordkoreas Atomwaffenprogramm Kerry will „ernsthafte Verhandlungen“

Mit Sorge blickt die Welt auf die Atomtests in Nordkorea. Amerikas Außenminister Kerry zeigt sich zu Verhandlungen bereit. Stellt dafür jedoch klare Bedingungen. Mehr

19.09.2016, 05:49 Uhr | Politik

Nach Luftangriff in Syrien Schweres Zerwürfnis zwischen Moskau und Washington

Das russische Außenministerium verlangt von Washington eine Erklärung zu den Luftangriffen in Syrien. Das Pentagon hatte zuvor bestätigt, dass die von den Amerikanern geführte Koalition in der Feuerpause ein Ziel im Osten des Landes unter Beschuss genommen hatte. Mehr

17.09.2016, 19:24 Uhr | Politik

Bürgerkrieg Steinmeier begrüßt Friedensplan für Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier sieht in der Einigung auf einen Waffenstillstand in Syrien die Chance für Hilfe in dem kriegsgeschädigten Land. Die Vereinbarung geht aber noch darüber hinaus. Mehr

10.09.2016, 13:16 Uhr | Politik

Amerika und Russland Keine Einigung auf Feuerpause in Syrien

Am Rande des G-20-Gipfels haben sich Amerikas Präsident Obama und Russlands Staatsoberhaupt Putin nicht auf eine Waffenruhe in Syrien einigen können. Zuletzt gab es Hoffnungen einer Annäherung. Mehr

05.09.2016, 08:42 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Amerika und Russland bekennen sich zu Waffenruhe

Der amerikanische und russische Außenminister haben sich grundsätzlich auf weitere Schritte für eine Waffenruhe in Syrien verständigt. Ein Durchbruch ist das jedoch nicht. Mehr

26.08.2016, 23:25 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Kerry und Lawrow verhandeln in Genf

Amerikas und Russlands Außenminister versuchen in Genf zu einer gemeinsamen Position im Syrien-Konflikt zu kommen. Ein große Rolle dürfte die Lage der Kurden spielen, die von der Türkei weiter beschossen werden. Mehr

26.08.2016, 14:00 Uhr | Politik

Türkei Erdogan will als nächstes die Wirtschaft „säubern“

Präsident Erdogan hat die Wirtschaft als nächstes Ziel seiner „Säuberungen“ ausgerufen. Derweil plant offenbar der erste prominente westliche Politiker einen Besuch in Ankara nach dem Putschversuch. Mehr

04.08.2016, 15:07 Uhr | Politik

Kampf gegen den IS Geberkonferenz sagt Irak mehr als zwei Milliarden Dollar zu

Die Außen- und Verteidigungsminister aus 24 Staaten haben weitere Schritte gegen den Islamischen Staat beschlossen. Eine Offensive im Irak steht offenbar kurz bevor. Mehr

21.07.2016, 05:47 Uhr | Politik

Nach gescheitertem Putsch Kerry mahnt Türkei: Demokratie ist Grundlage für Nato-Mitgliedschaft

Nach dem gescheiterten Putschversuch greift der türkische Präsident Erdogan drastisch durch. Jetzt erinnert der amerikanische Außenminister Ankara daran: Die Türkei müsse sich als Nato-Mitglied an demokratische Prinzipien halten. Mehr

18.07.2016, 14:39 Uhr | Politik

Nach dem Putschversuch Mister Gülen aus Pennsylvania

Nach dem Putschversuch in der Türkei fürchtet Washington Rückschläge im Kampf gegen den IS. Denn die Amerikaner sind auf die Unterstützung Erdogans angewiesen. Der aber will Fetullah Gülen ausgeliefert haben. Mehr Von Andreas Ross

18.07.2016, 12:42 Uhr | Politik

Putschversuch Kerry warnt Türkei vor „schädlichen“ Unterstellungen

Amerikas Beziehungen zur Türkei stehen vor einer Zerreißprobe. Erdogan fordert die Auslieferung des angeblichen Putschverantwortlichen. Vorwürfe, an dem gescheiterten Staatsstreich beteiligt zu sein, weist Washington empört zurück. Mehr

17.07.2016, 04:26 Uhr | Politik

Israel und Türkei Versöhnung zwischen Ankara und Jerusalem

Nach der Erstürmung eines Gaza-Hilfsschiffes durch die israelische Armee lagen die Beziehungen zur Türkei auf Eis. Nun haben sich die beiden Länder auf ein Normalisierungs-Abkommen verständigt. Mehr

27.06.2016, 12:18 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet Brexit-Krisendiplomatie vor EU-Gipfel

Einen Tag vor dem EU-Gipfel laufen heute in Europa die Krisengespräche wegen des britischen Brexit-Votums auf Hochtouren. Mehr

27.06.2016, 07:20 Uhr | Wirtschaft

Protestnote Dutzende Diplomaten stellen sich gegen Obamas Syrien-Strategie

In einer Protestnote haben 51 Mitarbeiter des amerikanischen Außenministeriums die Syrien-Politik der eigenen Regierung kritisiert. Sie fordern den Einsatz von Streitkräften gegen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Mehr

17.06.2016, 08:43 Uhr | Politik

Venezuela Kehrtwende Marke Kuba

Venezuela stimmt einer Annäherung an die Vereinigten Staaten zu. Das Dialogangebot aus Washington gewährt dem schwer angeschlagenen Präsidenten Nicolás Maduro Luft und Zeit. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

15.06.2016, 21:07 Uhr | Politik

Venezuela Proteste gegen Regierung in Caracas

Das Land verfügt über die größten Ölreserven der Welt, doch die Wirtschaft liegt am Boden. Weil es zu immer mehr Engpässen bei der Versorgung kommt, gehen nun auch ehemalige Anhänger der Regierung auf die Straße. Mehr

15.06.2016, 07:49 Uhr | Politik

Ostchinesisches Meer Chinesischer Kampfjet bedroht amerikanisches Aufklärungsflugzeug

Seit Amerikas Militär im umstrittenen Ostchinesischen Meer präsent ist, häufen sich die Zwischenfälle mit Flugzeugen und Schiffen aus China. Das Risiko von Missverständnissen wächst. Mehr

08.06.2016, 08:49 Uhr | Politik

Francois Hollande „Neue Terrorgefahren“ durch ungelösten Nahostkonflikt

Ohne Vertreter der Israelis oder Palästinenser beginnt in Paris eine neue Nahostkonferenz. Frankreichs Präsident warnt, die aktuelle Lage der Region würden Terroristen zwangsläufig ausnutzen. Mehr Von Michaela Wiegel und Hans-Christian Rößler, Paris und Jerusalem

03.06.2016, 17:01 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 17 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z