John F. Kennedy: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: John F. Kennedy

  1 2 3 4 5 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Transatlantische Beziehungen Die neue Distanz der Angela Merkel

Die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Deutschland waren schon oft angespannt – auch vor der Präsidentschaft Donald Trumps. Merkels Abkehr von Washington ist dennoch überraschend. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

31.05.2017, 15:19 Uhr | Aktuell

F.A.Z. Woche Lektüre für Eilige

Einen Roman in der Mittagspause verschlingen? Kein Problem, versprechen Speed-Reading-Apps. Aber was bleibt vom Lesegenuss? Mehr Von Adrian Lobe

30.05.2017, 16:50 Uhr | Feuilleton

Nordkoreas Wirtschaftszuwachs Die steigende Flut hebt alle Boote

Trotz jahrelanger Isolation erlebt Nordkorea eine wirtschaftliche Erholung. Während Privatbesitz geduldet wird, soll der ideologische Schein gewahrt bleiben. Hilft das dem Regime von Kim Jong-un? Mehr Von Patrick Welter, Seoul

02.05.2017, 07:56 Uhr | Politik

Kommentar Mattscheibe

Der amerikanische Präsident liest nicht, dafür schaut er stundenlang Fernsehen. Was er sieht, scheint seinen Horizont zu bestimmen. Donald Trump braucht dringend Lektüre. Mehr Von Adrian Lobe

01.05.2017, 13:38 Uhr | Feuilleton

Konflikt mit Nordkorea Eine neue Kuba-Krise?

Die angespannte Situation zwischen Nordkorea und den Vereinigten Staaten spitzt sich immer weiter zu. Amerikanische Medien ziehen bereits Analogien zum Jahr 1962 und schreiben von einer neuen „Kuba-Krise in Zeitlupe“. Doch es gibt Unterschiede. Mehr Von Julian Dorn

19.04.2017, 14:05 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Es lebe Amerikas Aktienmarkt

Seit der Wahl Donald Trumps haben sich die Börsen in Amerika gut entwickelt. Das hat aber nicht nur mit dem neuen Präsidenten zu tun. Mehr

25.03.2017, 16:00 Uhr | Wirtschaft

Amerikas Nationalismus Der lange Schatten des Rassismus

Donald Trump versetzt mit seiner Einwanderungspolitik die halbe Welt in Schrecken. Doch im Grunde schreibt er mit seinem xenophoben Nationalismus nur amerikanische Traditionen fort. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hartmut Berghoff

14.03.2017, 12:37 Uhr | Feuilleton

Umgang mit Mexiko Wie die Gringos sich mal schwer verrechnet haben

Wenn man mexikanische Arbeiter aus dem Land wirft, kann alles Mögliche geschehen. Das muss nicht immer das sein, was die Amerikaner eigentlich beabsichtigen, wie ein Blick in die Geschichte zeigt. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

28.02.2017, 21:20 Uhr | Wirtschaft

Trumps Auftritt im Kongress Die wichtigste Rede seiner Amtszeit?

Visionärer Staatsmann oder ideenloser Provokateur? Heute Nacht spricht Donald Trump erstmals vor dem amerikanischen Kongress. Die Erwartungen sind hoch. Ein Überblick über die wichtigsten Fragen. Mehr Von Simon Riesche, Washington

28.02.2017, 15:27 Uhr | Politik

„Jackie“ im Kino Für drei Tage lenkte sie das Geschick des Landes

Zwischen Attentat und Beerdigung: Pablo Larraíns Kinofilm „Jackie“ folgt den drei Tagen, in denen Jacqueline Kennedy Geschichte in ihrem Sinn schrieb. Natalie Portman lässt sie fast schon wieder natürlich wirken. Mehr Von Bert Rebhandl

26.01.2017, 08:02 Uhr | Feuilleton

Schwiegersohn wird Chefberater Das Weiße Haus als Familienbetrieb

Trumps Schwiegersohn Jared Kushner gilt als mächtiger Strippenzieher hinter den Kulissen. Jetzt verschafft Trump ihm einen zentralen Posten. Auch bei Ivanka Trump zeichnet sich ein Rollenwechsel ab. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

10.01.2017, 23:22 Uhr | Politik

Wörner und Maas „Ich habe gedacht, das wird kurz laut und dann geht’s weiter“

Im Frühjahr verrieten die Schauspielerin Natalia Wörner und Bundesjustizminister Heiko Maas, dass sie ein Paar sind. Für so eine Beziehung gibt es hierzulande kaum Vorbilder. Wie also lebt man so etwas? Mehr Von Julia Schaaf

04.01.2017, 13:30 Uhr | Gesellschaft

Milliardär Wird Bill Gates zum Trump-Fan?

Vor der Wahl haderte der Microsoft-Gründer noch mit Trumps Ideen. Nun vergleicht er ihn gar mit einer amerikanischen Lichtgestalt. Mehr

15.12.2016, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Bombendrohung Lufthansa-Maschine nach New York umgeleitet

Wegen einer Bombendrohung muss ein Flugzeug der Lufthansa auf dem Weg von Houston nach Frankfurt in New York landen. Dort werden die Passagiere versorgt und die Maschine untersucht. Mehr

13.12.2016, 10:13 Uhr | Gesellschaft

Washington und Vatikan Seid umschlungen, Millionen!

Ausgangspunkt des Kurswechsels binnen weniger Monate war wohl Königin Elisabeth II. Sie soll im März 1983 Präsident Ronald Reagan von der Notwendigkeit überzeugt haben, offizielle Beziehungen zum Vatikan aufzunehmen, wie dies ein Jahr zuvor Großbritannien getan hatte. Mehr Von Hanns Jürgen Küsters

12.12.2016, 09:58 Uhr | Politik

Als ich Fidel Castro traf... Oberkapitalist Henkel trifft Obermarxist Castro

Hans-Olaf Henkel hat Fidel Castro früher einmal sehr bewundert. Er traf ihn auf Kuba. Jetzt ist Castro tot. Der ehemalige BDI-Chef erinnert sich. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans-Olaf Henkel

26.11.2016, 18:16 Uhr | Wirtschaft

Happy Birthday, Mr. President Legendäres Monroe-Kleid für 4,8 Millionen Dollar versteigert

Bei ihrem Auftritt auf John F. Kennedys 45. Geburtstag lag es so eng an, dass die letzten Nähte erst am Körper geschlossen wurden. Nun wurde Marilyn Monroes legendäres Kleid zu einem Rekordpreis versteigert. Mehr

18.11.2016, 08:36 Uhr | Gesellschaft

Richard Nixon Schlechter Charakter mit großem Entwurf

Die Defizite von Richard Nixon, sein Minderwertigkeitskomplex, Selbstmitleid, Größen- und Verfolgungswahn, seine Rücksichtslosigkeit, Hinterhältigkeit, seine notorischen Manipulationen und sein Alkoholkonsum macht Tim Weiner zum Wesen der Präsidentschaft von 1969 bis 1974. Mehr Von Detlef Junker

31.10.2016, 10:24 Uhr | Politik

Präsidentenfotografen Von der Pyjamaparty bis zum Attentat

Amerikanische Präsidenten haben sich immer von ihrer besten Seite gezeigt. Die Fotografen im Weißen Haus setzten sie ins Bild – und wurden Zeugen dramatischer Weltpolitik. Mehr Von Andreas Ross

30.10.2016, 09:10 Uhr | Stil

Wahl in Amerika Das kleinere Übel

Nach drei Fernsehdebatten zwischen Trump und Clinton dürften sich die Beliebtheitswerte der beiden ungeliebten Kandidaten kaum verändert haben. Eine Entscheidung könnten Trumps Ausfälle trotzdem gebracht haben. Mehr Von Oliver Kühn

20.10.2016, 18:13 Uhr | Politik

Quiz Wie gut kennen Sie amerikanische TV-Duelle?

Sie sind die großen Showdowns vor amerikanischen Wahlen. Doch was beeindruckt Zuschauer dabei wirklich? Und wie wurde Donald Trump darin geärgert? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz! Mehr Von Henrik Pomeranz

07.10.2016, 15:06 Uhr | Politik

TV-Duell Es ist die Mimik, Dummkopf!

Wer hat im ersten Fernsehduell der Präsidentschaftskandidaten die besseren Karten? Hillary Clinton weiß, wie Washington funktioniert, aber Donald Trump begreift das Spiel des „Reality TV“ – und erwog, eine Ex-Geliebte von Bill Clinton in die erste Reihe zu setzen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

25.09.2016, 23:17 Uhr | Politik

Clintons Lungenentzündung Krankmeldung zum schlimmsten Zeitpunkt

Anderen Kandidaten für das wichtigste Amt der Welt ging es noch viel schlechter als nun Hillary Clinton. Doch Roosevelt und Kennedy konnten ihre Leiden besser verstecken. Und wie fit ist eigentlich Trump? Mehr Von Oliver Georgi

12.09.2016, 17:49 Uhr | Politik

Der Sonntagsökonom Und das soll Marktversagen sein?

Der Käufer ist immer der Dumme. Nie weiß er, ob die Ware wirklich gut ist. Macht aber nichts. Denn eine Welt, in der jeder alles weiß, wäre eine Dystopie. Mehr Von Patrick Welter

11.09.2016, 22:18 Uhr | Wirtschaft

Streit unter Republikanern Teds Gefecht

Vor dem großen Finale des Nominierungsparteitags der Republikaner versucht Trumps Vorwahl-Rivale Ted Cruz noch einmal, die Party zu stören. Und verfolgt wohl langfristigere Ziele. Mehr Von Simon Riesche, Cleveland

21.07.2016, 09:16 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z