John F. Kennedy: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

New Yorker Auktionen Groß denken, hoch taxieren

Schätzungen bis zu siebzig Millionen Dollar, ein berühmtes Werk von Rauschenberg und auch einmal wieder Mark Rothko: Spitzen der New Yorker Auktionen mit Gegenwartskunst bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips. Mehr

10.05.2019, 16:24 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: John F. Kennedy

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Sprechen wie Profis Wie halte ich eine gute Rede?

Vor Publikum zu sprechen ist Handwerk, kein Hexenwerk. Am Anfang stehen kluge Gedanken – aber es gehört noch mehr dazu. Mehr Von Ursula Kals

08.05.2019, 06:37 Uhr | Beruf-Chance

Lyndon B. Johnson Der interessanteste Präsident

Wer Lyndon B. Johnson noch kennt, denkt an den Vietnamkrieg. Ansonsten ist er vergessen. Ein Mann arbeitet seit vierzig Jahren daran, das zu ändern. Mehr Von Paul Ingendaay

04.05.2019, 09:34 Uhr | Politik

Nasa-Bildband Rüttelnde Raketen gehören immer noch dazu

Leistungsschau im All: Ein exzellent ausgestatteter Bildband zeichnet die ersten sechzig Jahre der amerikanischen Luft- und Raumfahrtbehörde Nasa nach. Mehr Von Günter Paul

15.04.2019, 22:09 Uhr | Mondlandung

Französische Rechtspopulistin Wie Marine Le Pen den Aufruhr der „Gelbwesten“ anfacht

Anders als andere Oppositionelle wahrt Marine Le Pen Abstand zu den„Gelbwesten“ in Frankreich. Trotzdem profitiert die Rechtspopulistin von den gewaltsamen Protesten – denn sie verstrickt sich nicht in Widersprüche. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

11.02.2019, 22:15 Uhr | Politik

Pressekonferenz nach der Wahl Trump plötzlich für Zusammenarbeit mit den Demokraten

Nach den Kongresswahlen in Amerika hat sich der republikanische Präsident offen für eine Kooperation mit den Demokraten gezeigt. Eine Warnung an die Gewinner der Wahl im Repräsentantenhaus sprach er dennoch aus. Mehr

07.11.2018, 19:26 Uhr | Politik

Die Marke Trump Verschwörungstheorien beleben das Geschäft

Der mutmaßliche Bombenverschicker in Amerika wurde festgenommen. Seine Motive sind noch unklar. Die vergangenen Tage zeigten nicht zuletzt, wie groß die Rolle von Verschwörungstheorien im Trump-Lager ist. Mehr Von Frauke Steffens, New York

27.10.2018, 08:52 Uhr | Politik

Fall Khashoggi Knochensägen-Moderne

Muhammad Bin Salman galt als Revolutionär, manchen gar als moderner Traumprinz. Doch er stößt jeden in den Treibsand, der dem Thron zu nahe kommt. Mehr Von Livia Gerster

20.10.2018, 19:22 Uhr | Politik

Geistige Gesundheit Ist Trump amtsunfähig?

Sowohl im Buch von Bob Woodward als auch in einem anonymen Gastbeitrag kann man den Eindruck gewinnen, der amerikanische Präsident sei dem Amt nicht gewachsen. Doch vor der Absetzung stehen hohe Hürden. Mehr Von Majid Sattar, Washington

11.09.2018, 13:49 Uhr | Politik

Trump gegen Affirmative Action Buntes College, Weißes Haus

Präsident Donald Trump ergreift einen günstigen Moment und zieht gegen die Affirmative Action an Colleges ins Feld. 40 Jahre Minderheiten-Förderung könnten bald zu Ende gehen. Mehr Von Cornelius Dieckmann

18.07.2018, 15:10 Uhr | Feuilleton

Rede des Bundespräsidenten Der Geist irrt, sobald er auf Politik verzichtet

Im Thomas-Mann-Haus in Pacific Palisades wird die Partnerschaft mit Amerika neu begründet. Das Irrationale darf nicht siegen. Eine Rede des Bundespräsidenten. Mehr Von Frank-Walter Steinmeier

19.06.2018, 18:25 Uhr | Feuilleton

Heimarbeitsplatz Im Weißen Haus ist der Teufel los

Das Oval Office ist das berühmteste Homeoffice der Welt. In ihrem Büro spielen Amerikas Präsidenten seit jeher ihre Macht aus – im Guten wie im Schlechten. Mehr Von Thomas Klemm

18.06.2018, 15:32 Uhr | Beruf-Chance

Fotograf Richard Drew Zwei Mal die Weltgeschichte aufgenommen

Richard Drew, der am 11. September 2001 den „Falling Man“ fotografierte, war auch bei der Ermordung Robert F. Kennedys vor 50 Jahren dabei. Mehr Von Alfons Kaiser

06.06.2018, 07:03 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Sprinter Aufstieg der Spalter

Neue Helden sind gefragt, erst recht in Zeiten, da die Populisten immer mächtiger werden. Was Robert Kennedy und Alexander Gerst damit zu tun haben, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Martin Benninghoff

06.06.2018, 06:51 Uhr | Aktuell

Populismus à la Bobby Kennedy Eine Antwort auf Donald Trump

Die Welt erlebt einen politischen Umbruch. Da ist eine Auseinandersetzung mit der Geschichte wichtiger denn je. Was wir von Robert „Bobby“ Kennedy lernen können. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Franz-Stefan Gady

05.06.2018, 16:10 Uhr | Politik

KD Wolff im Porträt Der sanfte Revolutionär

1968 und kein Ende: Der Verleger und frühere SDS-Vorsitzende KD Wolff verspürt auch heute noch Lust gegen die Pressekonzentration oder die durchgeknallten Banken auf die Barrikaden zu gehen. Mehr Von Kurt Reumann

07.05.2018, 17:18 Uhr | Politik

Taryn Simon in Luzern Das Archiv der übersehenen Dinge

Eine Ausstellung zum Werk von Taryn Simon in Luzern zeigt, wie mit Bildern Politik gemacht wird – und wie man die Verfügung über sie zurückgewinnen kann. Mehr Von Niklas Maak

19.04.2018, 08:10 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik „Hart aber fair“ Bettgeflüster mit Donald Trump

Präzision und Augenmaß bringt man nicht mit Donald Trump in Verbindung. Bei „Hart aber Fair“ macht Michael Wolffsohn deutlich, warum etwas mehr Präzision auch den Kritikern des amerikanischen Präsidenten nicht schaden könnte. Mehr Von Frank Lübberding

17.04.2018, 06:39 Uhr | Feuilleton

Machtzyklen eines Kanzlers Beherrscht Merkel die Kunst des rechtzeitigen Abtritts?

Als erste deutsche Kanzlerin hat Angela Merkel ihren Platz in der Geschichte längst sicher. Einen weiteren Eintrag bekäme sie, wenn sie selbstbestimmt ihr Amt übergäbe. Sollte sie einer anderen bedeutenden Frau nacheifern wollen, bliebe ihr Zeit bis 2039. Mehr Von Michael Mertes

16.03.2018, 19:23 Uhr | Politik

Start-up Blacklane Ein deutscher Gegenentwurf zu Uber

Der Berliner Limousinenvermittler Blacklane grenzt sich vom amerikanischen Fahrdienst ab. Und findet, Smartphones können Ortskenntnis nicht ersetzen. Mehr Von Roland Lindner, Austin

14.03.2018, 06:54 Uhr | Wirtschaft

Neuer Schneesturm an Ostküste Mehr als 2500 Flüge in den Vereinigten Staaten gestrichen

Zum zweiten Mal in weniger als einer Woche wütet ein Schneesturm an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Tausende Flüge mussten gestrichen werden. Auch der Auto- und Zugverkehr ist stark eingeschränkt. Mehr

08.03.2018, 10:16 Uhr | Gesellschaft

Gespräch über Schizophrenie „Ich war die Nichte von JFK“

Christiane Wirtz ist schizophren, eine Psychose wirft sie aus ihrem gut sortierten Leben. Im Interview spricht sie über den schmerzhaften Versuch, zwei Jahre Wahn zu rekonstruieren. Mehr Von Denise Peikert

07.03.2018, 17:07 Uhr | Gesellschaft

Special Olympics Stürzt einer, warten die Konkurrenten auf ihn

Bei den Special Olympics treten geistig behinderte Sportler an. Trainiert wird auch im Saarland, wo Marga Fluhr die Geschicke des Landesverbands regiert. Mehr Von Danielle Kallenborn, Ludwigsgymnasium, Saarbrücken

12.01.2018, 14:02 Uhr | Gesellschaft

A380 Riesen-Airbus auf Mini-Flughafen umgeleitet

Der kalte Winter in den Vereinigten Staaten hat dem kleinen Flughafen Stewart International unerwarteten Besuch beschert. Dort landete das größte Passagierflugzeug der Welt. Mehr

05.01.2018, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Trumps Weltraumpläne Was nie ein Mensch zuvor gewagt hat

Donald Trump ist nicht der erste Präsident, der den Mond besiedeln und den Mars erobern will. Doch diesmal könnte es klappen. Mehr Von Markus Günther

18.12.2017, 11:38 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z