Jörg Meuthen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Von der Leyen in Straßburg Flucht nach links

In ihrer Bewerbungsrede ringt Ursula von der Leyen vor allem um die Zustimmung von Sozialdemokraten und Liberalen. Ihre Chancen auf einen Wahlerfolg am Abend dürften gestiegen sein – dank ihres engagierten Auftritts. Eine Analyse. Mehr

16.07.2019, 13:23 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Jörg Meuthen

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Nach Debatte um Höcke Meuthen erleidet Niederlage bei AfD-Basis

Auf dem AfD-Bundesparteitag Ende November darf Parteichef Meuthen den neuen Bundesvorstand nicht wählen. Sein Kreisverband strafte ihn ab – wegen dessen Kritik an Björn Höcke. Mehr

15.07.2019, 17:53 Uhr | Politik

Wahlkampfauftakt der AfD „Die Jagdsaison ist eröffnet“

Zum Auftakt ihres Wahlkampfs in Brandenburg und Sachsen sieht sich die AfD in der Pole Position. Als „Höhepunkt“ erscheint auf beiden Veranstaltungen der derzeit umstrittenste Politiker der Partei: Björn Höcke. Mehr Von Stefan Locke, Lommatzsch

15.07.2019, 12:16 Uhr | Politik

Höcke und die AfD Das Original

Auf dem „Kyffhäuser-Treffen“ des nationalistischen „Flügels“ hat der Chef der Thüringer AfD die Führung der Bundespartei attackiert. In Westdeutschland stürzen seine Freunde ganze Landesverbände ins Chaos. Der Widerstand organisiert sich. Mehr Von Von Wibke Becker und Konrad Schuller

14.07.2019, 12:16 Uhr | Politik

AfD-Wahlkampfauftakt Höcke verhöhnt Verfassungsschutz

Beim Wahlkampfauftakt in Brandenburg betont Parteichef Meuthen die Geschlossenheit der AfD – und fehlt wenig später auf der Bühne. Björn Höcke provoziert derweil mit einem „Geschenk“. Mehr

13.07.2019, 19:00 Uhr | Politik

Vor der Landtagswahl Gelebte Demokratie mit eklatanten Fehlern

Bei der Aufstellung ihrer Kandidatenliste lobte sich die sächsische AfD noch für ihre Aufstellungsparteitage – wegen Formfehlern muss die Partei nun auf zwei Drittel ihrer Kandidaten verzichten und spricht von einer „Katastrophe“. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

05.07.2019, 17:43 Uhr | Politik

Sachsens Wahlausschuss AfD-Liste unvollständig

Der Landeswahlausschuss in Sachsen hat Teile der AfD-Liste für ungültig erklärt, weil die Aufstellung nicht in einer einheitlichen Versammlung erfolgte. Der Parteivorsitzende Meuthen sagt der F.A.Z., man werde dann eben Direktmandate erringen. Mehr

05.07.2019, 15:43 Uhr | Politik

Rechtsextreme in der AfD Meuthens leeres Versprechen

Warum trennt sich die AfD so selten von rechtsextremen Mitgliedern? Trotz antisemitischer Äußerungen und der Nähe zu Holocaust-Leugnern bleiben AfD-Politiker in der Partei. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

28.06.2019, 16:19 Uhr | Politik

Bündnis im EU-Parlament Kampfansage der Rechtsfraktion

Geplant hatten die rechten Parteien eine „Superfraktion“ als stärkste Gruppe im Europaparlament – davon sind sie weit entfernt. Trotzdem zeigt sich das neue Bündnis, in dem auch die AfD vertreten ist, selbstbewusst und startet mit einer Ansage. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

13.06.2019, 18:44 Uhr | Politik

Oberbürgermeister in Görlitz Kräftemessen vor der Kulisse

Görlitz könnte die erste Stadt sein, in der die AfD den Oberbürgermeister stellt. Die politischen Gegner und sogar Prominenz aus Hollywood wollen das verhindern. Mehr Von Stefan Locke, Görlitz

13.06.2019, 06:10 Uhr | Politik

Höcke und Hakenkreuz Streit um Anti-AfD-Plakate

Bei der Demonstration gegen den AfD-Politiker Jörg Meuthen in Frankfurt soll die Polizei widerrechtlich Plakate und Fahnen beschlagnahmt haben. Der Grund: eine Abbildung des Hakenkreuzes. Mehr Von Katharina Iskandar und Tobias Rösmann

04.06.2019, 05:00 Uhr | Rhein-Main

Konsequenz aus der Europawahl Berliner AfD-Jugend will grüner werden

Die Junge Alternative in Berlin reagiert auf den Erfolg der Grünen bei der Europawahl: Die AfD soll sympathischer werden, mehr junge Leute gewinnen – und anerkennen, dass der Mensch den Klimawandel verursacht. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

28.05.2019, 13:44 Uhr | Politik

Europawahl-Liveblog AKK bestreitet Rechtsruck in der JU

Tories und Labour wollen sich zum Brexit positionieren +++ JU-Chef Kuban: „Schlag ins Gesicht“ +++ Gauland erklärt Grüne zum „Hauptgegner“ für die AfD +++ Alle Informationen im FAZ.NET-Liveblog: Mehr Von Julia Anton, Oliver Georgi und Lorenz Hemicker

27.05.2019, 14:30 Uhr | Politik

Trauer und Jubel in Berlin Den Grünen gehen die Superlative aus

Während bei den Grünen die Freude über die Wahlergebnisse in Europa und in Bremen „wahnwitzig“ groß ist, ist die Stimmung bei der Union schon vor der Verkündung der Prognosen auf dem Tiefpunkt. Und bei der SPD wackelt die Parteichefin nach dem Doppeltiefschlag. Mehr

26.05.2019, 20:31 Uhr | Politik

Karriereende Die AfD-Opas in Brüssel

„Die Landschaft ist voller älterer Männer, die denken, ohne sie geht’s nicht“, sagt AfD-Mitgründer Hans-Olaf Henkel. Mit der Europawahl verlassen die letzten Abgeordneten aus der Gründergeneration der Partei das Europaparlament. Was bleibt? Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

26.05.2019, 09:11 Uhr | Wirtschaft

Nach Gewaltdrohungen AfD findet neuen Ort für Wahlparty in Berlin

Die Veranstaltung in Berlin-Moabit musste ausfallen, nachdem die Vermieterin und Nachbarn bedroht worden waren. Den neuen Ort hält die AfD aus Sicherheitsgründen noch geheim. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

22.05.2019, 17:23 Uhr | Politik

TV-Kritik: ARD-Gipfeltreffen Sehnsucht nach der Elefantenrunde

Die Debatte der Spitzenkandidaten zur Europawahl hat gezeigt, wie unzureichend ARD und ZDF ihren Informationsauftrag verstehen. Das Format sollte radikal geändert werden. Mehr Von Hans Hütt

21.05.2019, 08:09 Uhr | Feuilleton

Europawahlen Der Streit der Rechtspopulisten

Die Angst vor AfD, Lega & Co. beherrscht den Europawahlkampf der etablierten Parteien. Aber die Euroskeptiker sind nicht so einig, wie sie tun. Mehr Von Ralph Bollmann

20.05.2019, 12:35 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: „Anne Will“ Wende in der Schicksalswahl?

Die Affäre um die desaströsen Einlassungen der FPÖ-Politiker Strache und Gudenus auf Ibiza hinterlässt auch in Deutschland Spuren, wie sich bei Anne Will zeigt. Nicht zuletzt wegen der Rolle des „Spiegels“ und der „Süddeutschen Zeitung“. Mehr Von Frank Lübberding

20.05.2019, 06:58 Uhr | Feuilleton

FPÖ-Affäre Negativer Effekt auf Rechtsparteien bei Europawahl?

Ex-SPD-Chef Schulz hofft nach dem politischen Beben in Wien auf eine Mobilisierung gegen Rechts bei der Europawahl. Die Politologen sind aber uneins, ob die FPÖ-Affäre einen negativen Effekt auf andere Rechtsparteien in Europa haben wird. Mehr

20.05.2019, 05:46 Uhr | Politik

Europäische Rechtspopulisten Oberwasser auf dem Mailänder Domplatz

Seit Jahren wettern populistische Parteien in ganz Europa gegen die EU. Am Samstag haben sich ihre Führer in Mailand versammelt, um ihre Vorstellungen von Europa und ihren Traum einer anti-europäischen Superfraktion zu präsentieren. Mehr Von Matthias Rüb

18.05.2019, 19:38 Uhr | Politik

Vor Europawahl Rechter Regenbogen

Steve Bannon predigt Europas Populisten, endlich gemeinsam Front zu machen. Die nationalistische Internationale nimmt Gestalt an, die EU soll wanken. Doch eine Reise durch Europa zeigt: Vom selben Blatt lesen die Parteien längst nicht. Mehr Von Andreas Ross

18.05.2019, 08:24 Uhr | Politik

Europawahl Ode an die Leute

Der Kassenwart eines Kleingartenvereins in Halle an der Saale versammelt seine Gartenfreunde zu einer Bestandsaufnahme der europäischen Idee – und der Kluft zwischen Bürgern und Politik. Mehr Von Mona Jaeger, Halle an der Saale

17.05.2019, 06:13 Uhr | Politik

TV-Kritik: ZDF-Schlagabtausch Phrasendreschen vor der Europawahl

Erst treffen Frans Timmermans und Manfred Weber aufeinander, später vier deutsche Spitzenkandidaten anderer Parteien. Das ZDF verspricht Kampfsport (ein Duell, einen Schlagabtausch), tatsächlich gibt es ein gepflegtes Parlando und einen Wettbewerb im Schnellreden. Mehr Von Hans Hütt

17.05.2019, 04:18 Uhr | Feuilleton

Nachlassende Zustimmung AfD in der Defensive

Kurz vor der Europawahl steckt die AfD mitten in der Wählerflaute: Die alten Themen ziehen nicht mehr, und mit den neuen Slogans läuft es auch nicht so recht – die Partei leidet unter dem eigenen Unvermögen. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

15.05.2019, 06:14 Uhr | Politik

AfD Bundestag prüft Zahlungen an Höckes Kreisverband

In der AfD-Spendenaffäre muss jetzt auch der Kreisverband von Björn Höcke Nachfragen zu seinen Einnahmen beantworten. Es geht um Zahlungen in Zusammenhang mit Treffen des rechtsnationalen „Flügels“, den Höcke 2015 gegründet hatte. Mehr

10.05.2019, 17:46 Uhr | Politik

Wahlumfrage Die SPD verliert, die Union gewinnt

Die Große Koalition fände demnach derzeit keine Mehrheit. Die hätte nur ein anderes Bündnis. Mehr

06.05.2019, 12:05 Uhr | Politik

Umfrage zur Europawahl Jeder Zweite kennt keinen der Spitzenkandidaten

Der CSU-Politiker Manfred Weber ist nicht nur Spitzenkandidat der Union für die Europawahl, sondern tritt auch europaweit an der Spitze der EVP-Fraktion an. Doch nur jeder vierte Deutsche kennt ihn. Bekannter ist die SPD-Kandidatin – und ein AfD-Politiker. Mehr

24.04.2019, 08:01 Uhr | Politik

Klaus Fohrmann Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen gegen AfD-Schatzmeister

Wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Parteiengesetz ermittelt die Staatsanwaltschaft Berlin gegen AfD-Schatzmeister Fohrmann. Laut einer Umfrage könnte die Spendenaffäre für die AfD auch zu einem Risiko in den kommenden Wahlen werden. Mehr

20.04.2019, 17:41 Uhr | Politik

Wegen dubioser Wahlkampfhilfen AfD muss 400.000 Euro Strafe zahlen

Der Bundestag hat in der Affäre um illegale Spenden an die AfD-Politiker Meuthen und Reil erste Sanktionsbescheide erlassen. Die AfD will dagegen klagen. Mehr

16.04.2019, 18:11 Uhr | Politik

Rechte bei der Europawahl Fusionieren gegen die EU

Marine Le Pen will jetzt doch keinen „Frexit“ mehr. Stattdessen beschwört sie einen großen Zusammenschluss der Rechtspopulisten im Europaparlament. Doch der ist unwahrscheinlich. Mehr Von Andreas Ross, Mer

14.04.2019, 21:53 Uhr | Politik

Wegen „Verwechslungsgefahr“ Europäische Rechtspopulisten werden Namen wieder ändern

Eine Allianz rechtspopulistischer Parteien in Europa hat sich am Montag einen Namen gegeben. Und stellt nun fest, dass deren Abkürzung schon von einem Netzwerk gegen Armut verwendet wird. Mehr Von Justus Bender

09.04.2019, 16:45 Uhr | Politik

Vor der Europawahl AfD und Lega bilden gemeinsame Fraktion im EU-Parlament

Vor der anstehenden Europawahl im Mai hat die AfD angekündigt, künftig mit der rechtspopulistischen italienischen Partei Lega eine Fraktion bilden zu wollen. Dem schließen sich offenbar auch andere Parteien an. Mehr

08.04.2019, 14:57 Uhr | Politik

AfD und Europawahlkampf Gaulands Abflussbecken

Die AfD verspricht sich nicht von einem radikalen Bruch mit EU oder Euro einen Aufbruch aus dem Zehn-Prozent-Tal der Umfragen – sondern von ihren bewährten Warnungen vor Migration und grüner Ideologie. Ob das hilft? Mehr Von Andreas Ross, Offenburg

07.04.2019, 22:10 Uhr | Politik

Frankfurter Hochschule Studenten protestieren gegen Auftritt von AfD-Vorsitzenden

AfD-Bundesvorsitzender Jörg Meuthen soll an einer Podiumsdiskussion an der Frankfurt University of Applied Sciences teilnehmen. Doch unter den Studenten formiert sich Widerstand gegen die Einladung des Politikers. Mehr

05.04.2019, 15:47 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z