Joachim Herrmann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Joachim Herrmann

  3 4 5 6 7 ... 12  
   
Sortieren nach

Joachim Herrmann Verfassungsschutz soll auch Kinder beobachten

Bayerns Innenminister fordert, die Altersgrenze für Überwachungen aufzuheben: Minderjährige hätten schon Gewalttaten begangen. Zugleich spricht er sich gegen Abschiebungen direkt aus der Schule aus. Mehr

03.06.2017, 05:58 Uhr | Politik

Kampf gegen Extremismus Innenminister wollen „Reichsbürger“ entwaffnen

Von den etwa 12.600 „Reichsbürgern“ in Deutschland dürfen rund 700 eine Waffe besitzen. Dagegen wollen die Innenminister vorgehen. Sie glauben: Das kann sonst tödlich enden. Mehr

01.06.2017, 16:56 Uhr | Gesellschaft

Nach Tumulten an Berufsschule Keine Abschiebehaft für afghanischen Schüler

Bei der Abschiebung eines afghanischen Mitschülers wollten Nürnberger Schüler nicht tatenlos zusehen und lieferten sich eine Schlägerei mit der Polizei, es gab mehrere Verletzte. Nun erklären die Beamten den Vorfall aus ihrer Sicht. Mehr

01.06.2017, 15:59 Uhr | Politik

Nach Anschlag in Kabul SPD-Verteidigungsexperte fordert Abschiebestopp nach Afghanistan

Bayerns Innenminister dagegen hält Abschiebungen nach Afghanistan für „immer noch zumutbar“. Politiker von SPD und Gründe fordern Überprüfung der Sicherheitseinschätzung. Mehr

01.06.2017, 04:55 Uhr | Politik

TV-Kritik: Sandra Maischberger Lieber Xavier Naidoo – oder lieber Burka?

In der Show von Sandra Maischberger hätte über viele Fragen diskutiert werden können. Stattdessen schickt die Moderatorin einen lange verstorbenen Komponisten als Thema in die Leitkulturdebatte. Beim deutschen Selbstfindungsprozess hilft das nur bedingt. Mehr Von Frank Lübberding

11.05.2017, 09:18 Uhr | Feuilleton

Nach Fall Franco A. Bayerns Innenminister Herrmann ermahnt BAMF zu mehr Sorgfalt

Nach dem Fall Franco A. verlangen Politiker - allen voran Bayerns Innenminister Herrmann - sorgfältigere Kontrollen bei Asylverfahren. Doch hat das BAMF gerade Mitarbeiter abgebaut. Mehr

07.05.2017, 09:33 Uhr | Politik

CSU Kampfansage unter Freunden

Auf ihrem Nominierungsparteitag in Germering feiert die CSU sich selbst. Mit Spitzenkandidat Innenminister Herrmann sendet sie ein unmissverständliches Signal an die CDU - als Kampfansage will sie das aber nicht verstanden wissen. Mehr Von Julian Staib, Germering

06.05.2017, 17:05 Uhr | Politik

Bundestagswahl CSU wählt Herrmann zum Spitzenkandidaten

Die CSU will mit dem Thema innere Sicherheit bei den Wählern punkten. Die Nominierung Herrmanns lässt sich als Kampfansage an Bundesinnenminister de Maizère interpretieren. Mehr

06.05.2017, 08:56 Uhr | Politik

Schrittweise aufheben EU-Kommission erlaubt Grenzkontrollen nur noch bis November

Die wegen der Flüchtlingskrise eingeführten Kontrollen an der deutschen Grenze sollen noch vor Jahresende aufgehoben werden. Die EU-Kommission hält ihre Außengrenzen für stärker und sicherer als zuvor. Schon regt sich Protest. Mehr

02.05.2017, 20:42 Uhr | Politik

Reaktionen auf de Maizière Leitkultur-Debatte: Kultur-Experten verärgert

Die Leitkultur-Debatte reißt nicht ab. Kritik erntet Thomas de Maizières Zehn-Punkte-Programm von der Opposition. Nun äußern sich auch Kultur-Experten zum Vorschlag des Innenministers. Mehr

02.05.2017, 18:09 Uhr | Politik

Traditionell erfolgreich Union geht mit dem Thema Sicherheit auf Wählerfang

Im Wahlkampf setzt die Union zunehmend auf ein Thema, das ihr traditionell viele Wähler eingebracht hat: Sicherheitspolitik. Sogar die Kanzlerin macht es sich nun zu eigen. Aber kann sie ihre Fehler vergessen machen? Mehr Von Peter Carstens

01.05.2017, 17:39 Uhr | Politik

Terrorverdacht Festgenommener Soldat führte Asyl-Gespräche auf Französisch

Ein Bundeswehrsoldat, der sich erfolgreich als Flüchtling tarnt und subsidiären Schutz erhält – wie konnte es soweit kommen? Dazu äußerte sich jetzt das zuständige Regierungspräsidium Gießen. Mehr

29.04.2017, 01:07 Uhr | Politik

Bewaffneten Arm von Pegida? Razzia gegen Pegida-nahe Schießsportgruppe München

Polizisten haben Wohnungen von Mitgliedern des Vereins Bayerische Schießsportgruppe München durchsucht. Es besehen enge personelle Überschneidungen zu Pegida. Mehr

28.04.2017, 15:26 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Burgfrieden in der Union

Zwischen den Schwesterparteien CSU und CDU brodelt es. Doch Angela Merkel und Horst Seehofer müssen eins einsehen: Sie sind auf Gedeih und Verderb aufeinander angewiesen. Mehr Von Günter Bannas

28.04.2017, 01:01 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Mehr Polizeipräsenz schreckt Einbrecher ab

Die Zahl der Wohnungseinbrüche geht zurück – nachdem sie jahrelang stetig gewachsen war. Eine erfreuliche Entwicklung. Die Polizei nennt mehrere Ursachen. Mehr Von Karin Truscheit, München

24.04.2017, 22:43 Uhr | Gesellschaft

Seehofer bleibt Er ist dann mal so frei

Horst Seehofer will es wieder wissen. Weil er fit sei – und die Herausforderungen groß. Markus Söder dürfte das nicht schmecken. Und was sagt eigentlich die Schwesterpartei CDU dazu? Mehr Von Günter Bannas und Julian Staib, Berlin und München

24.04.2017, 20:33 Uhr | Politik

Spitzenkandidatur Bundestag Die CSU will den Posten des Innenministers

Horst Seehofer will Parteichef und Ministerpräsident bleiben. Ein anderer soll als Spitzenkandidat für die Bundestagswahl nach Berlin – mit dieser Personalie greift die CSU nach einem bestimmten Ministerium. Mehr

24.04.2017, 15:37 Uhr | Politik

Karriereende verschoben Stoiber: Seehofer „stärkstes Kaliber“ und „Zugpferd“

Jahrelang hat Horst Seehofer damit kokettiert, 2018 „definitiv“ seine Karriere als CSU-Vorsitzender und bayerischer Ministerpräsident beenden zu wollen. Jetzt kündigt er das Gegenteil an – und stößt auf gemischte Reaktionen. Mehr

24.04.2017, 11:26 Uhr | Politik

Bessere Ausstattung Neue Dienstwaffen für die bayerische Polizei

Bayerns Polizei rüstet auf. Bis 2019 sollen die Beamten mit einer neuen Dienstwaffe ausgestattet sein. Neue Helme, Schutzwesten und gepanzerte Fahrzeuge werden sie ebenfalls erhalten. Mehr Von Karin Truscheit, München

06.04.2017, 22:34 Uhr | Gesellschaft

Politischer Aschermittwoch Martin Schulz verdirbt der CSU die Laune

Das Umfragehoch des designierten SPD-Kanzlerkandidaten verunsichert Horst Seehofers Partei. Doch ihr Hochfest will sich die CSU nicht verderben lassen. Schließlich geht es in Passau auch um Seehofers Nachfolge. Mehr Von Albert Schäffer, München

28.02.2017, 17:10 Uhr | Politik

Kanzlerkandidatur der Union Die große Unsicherheit

Nach monatelangem Taktieren hat sich Horst Seehofer festgelegt, dass die CSU mit Angela Merkel zur Bundestagswahl antritt. Warum er ausgerechnet jetzt vorprescht. Mehr Von Albert Schäffer, München

29.01.2017, 18:53 Uhr | Politik

CSU-Klausurtagung Besuch mit dem Zaunpfahl

Auf der Klausurtagungsordnung der CSU in Seeon stand die innere Sicherheit im Mittelpunkt. Die Anwesenheit des bayerischen Innenminister Joachim Herrmann hatte aber noch einen weiteren Grund. Mehr Von Albert Schäffer, München

06.01.2017, 16:54 Uhr | Politik

Innere Sicherheit Länder zerreißen de Maizières Reformpläne

„Unsinn“, „Schnellschüsse“, „purer Aktionismus“: Ungewöhnlich scharf reagieren die Bundesländer und sogar Parteifreunde auf die Pläne von Innenminister de Maizière für den Kampf gegen Terrorismus. Nur manche Vorschläge finden teilweise Zustimmung. Mehr

03.01.2017, 19:06 Uhr | Politik

Bayerischer Innenminister Unding, dass Anis Amri einreisen konnte

Joachim Herrmann sagt, der Terrorverdächtige hätte mit den von der CSU geforderten Transitzonen nicht einreisen können. Außerdem würden Gesichtserkennungssysteme in der Fahndung erheblich helfen. Mehr Von Jonathan Hackenbroich

22.12.2016, 21:46 Uhr | Politik

Union streitet wieder CSU setzt Merkel nach Anschlag unter Druck

Die Union streitet wieder über die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin. Obwohl die Umstände des Anschlags von Berlin noch unklar sind, fordert CSU-Chef Seehofer ein Umdenken bei Zuwanderung und Sicherheit. Widerspruch kommt aus dem Merkel-Lager. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

21.12.2016, 14:28 Uhr | Politik

Neue Mobilität Hendricks stößt mit Fahrverboten für Dieselautos auf Widerstand

Die Umweltministerin will Großstädten ermöglichen, Dieselfahrzeuge bei kritischen Wetterlagen aus ihren Zentren fernzuhalten. Ein CSU-Minister hält das für rückwärtsgewandt. Mehr

18.12.2016, 13:09 Uhr | Wirtschaft

Abgeschoben nach Afghanistan Abgelehnte Asylbewerber vom Frankfurter Flughafen abgeflogen

Frankfurt-Kabul: 34 abgelehnte Asylbewerber sind auf dem Weg zurück nach Afghanistan. Dagegen protestierten zuvor mehrere Hundert Demonstranten. CSU-Politiker begrüßen die Sammelabschiebung. Mehr

14.12.2016, 23:43 Uhr | Rhein-Main

Innenminister Herrmann 340 bewaffnete „Reichsbürger“ in Bayern

In Bayern gibt es laut bayerischem Innenminister mehr als 1700 „Reichsbürger“. 340 von ihnen seien bewaffnet, sagt Joachim Herrmann. Der Freistaat gehe aber gegen die Bewegung vor. Mehr

24.11.2016, 14:37 Uhr | Politik

Reichsbürger in Bayern Ein Abgrund an Polizeiverrat

Für die Ermittler des Polizistenmords in Georgensgmünd ist ein Albtraum wahr geworden: Der Todesschütze tauschte mit zwei Polizisten Nachrichten aus. Die drei unterhielten sogar eine Chatgruppe. Mehr Von Albert Schäffer, München

23.11.2016, 17:58 Uhr | Politik

Migrationsbeauftragte Özoguz stellt Islamisten-Aussage klar

Zuerst verlangt die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung „Augenmaß“ im Umgang mit Islamisten. Jetzt versucht sie eine Korrektur, um die Gemüter zu beruhigen. Die CSU und die Polizeigewerkschaft hatten sich über ihre Äußerung empört. Mehr

16.11.2016, 06:23 Uhr | Politik

Parteitag „Eine weitere Rede kann das nur gefährden“

Mit Angela Merkel sind die Delegierten auf dem CSU-Parteitag noch immer nicht im Reinen. Trotzdem ist klar: Ohne sie geht es eben auch nicht. Mehr Von Timo Steppat, München

05.11.2016, 15:15 Uhr | Politik

CSU-Parteitag Seehofers große Unübersichtlichkeit

Der CSU-Parteitag findet ohne Merkel statt. Vor Ort beginnen gleich zwei Wahlkämpfe und über die Kandidaten herrscht Unklarheit. Davon profitiert vor allem einer. Mehr Von Albert Schäffer, München

31.10.2016, 11:47 Uhr | Politik

Für 3,84 Milliarden Euro München bekommt zweite S-Bahn-Stammstrecke

Eine zweite Stammstrecke soll den Bahnverkehr in München deutlich entlasten. Horst Seehofer setzt große Hoffnungen in das Projekt. Aber es ist mit Risiken verbunden. Mehr

25.10.2016, 22:22 Uhr | Wirtschaft

Polizei ist hilflos Grusel-Clown muss nach Messerstich notoperiert werden

Der Hype um die Grusel-Clowns will nicht enden. Jetzt wurde ein Sechzehnjähriger in Berlin mit einem Messer verletzt. Er hatte versucht einen Freund zu erschrecken – mit Hammer und Clownsmaske. Der erkannte seinen Kumpel nicht und stach zu. Mehr Von Hannah Bethke

25.10.2016, 18:07 Uhr | Gesellschaft

Bayerns Innenminister Harte Strafen für Horror-Clowns gefordert

Täter dürften mit keinerlei Nachsicht rechnen, warnt Bayerns Innenminister Herrmann und kündigt harte Strafen an. Auch Rechtsexperten und Polizei warnen: Den Horror-Clowns können Haftstrafen drohen. Mehr

24.10.2016, 11:02 Uhr | Gesellschaft
  3 4 5 6 7 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z