Joachim Gauck: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Joachim Gauck

  2 3 4 5 6 ... 17 ... 35  
   
Sortieren nach

Joachim Gaucks Abschiedsrede Grundgesetz great again

Ein Appell an die Meinungsfreiheit: Joachim Gauck hält seine letzte große Rede als Bundespräsident und betont, dass die liberale Demokratie sich riskieren muss, um zu überleben. Mehr Von Christian Geyer

19.01.2017, 16:50 Uhr | Feuilleton

Gedenken an Berliner Anschlag Lammert erinnert an Berliner Terroropfer: „Teilen tiefe Trauer“

Einen Monat nach dem Terroranschlag in Berlin hat Bundestagspräsident Lammert die besonnene Reaktion der Bürger gelobt. „Terror zielt darauf ab, demokratische Gesellschaften zu erschüttern, zu lähmen, zu destabilisieren. Dieses Ziel haben die Terroristen in Deutschland nicht erreicht.“ Mehr

19.01.2017, 11:33 Uhr | Politik

Am 24. September 2017 Kabinett schlägt Termin für Bundestagswahl vor

Bundespräsident Gauck muss formal zwar noch zustimmen, aber alles deutet auf den 24. September als Termin für die Bundestagswahl hin. Einzig das Land Berlin hat Bedenken. Mehr

18.01.2017, 12:24 Uhr | Politik

Abschiedsrede in Berlin Gauck fordert „republikanische Verteidigungsbereitschaft“

Bundespräsident Joachim Gauck hat in einer Rede zum Ende seiner Amtszeit eine „wehrhafte und streitbare Demokratie“ in Deutschland gefordert. „Es ist das beste, das demokratischste Deutschland, das wir jemals hatten“, sagte er in Berlin. Mehr

18.01.2017, 11:35 Uhr | Politik

Davos Die Gästeliste

Die große Bühne in Davos nutzen Prominente gern, um sich im besten Licht zu zeigen. Auch in diesem Jahr sind wieder etliche dabei. Ein Blick in die Teilnehmerliste. Mehr Von Gerald Braunberger

16.01.2017, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Neujahrsempfang Erdogan-Kritiker Dündar hält Festrede im Justizministerium

Das dürfte dem türkischen Präsidenten Erdogan nicht gefallen: Justizminister Maas hat den Regierungskritiker Can Dündar für eine Festrede auf dem Neujahrsempfang in seinem Ministerium eingeladen. Mehr

14.01.2017, 12:02 Uhr | Politik

Beethoven und Lichtspektakel Das war der große Abend in der „Elphi“

Mit einem Spektakel aus Licht und Musik eröffnet die Hamburger Elbphilharmonie – schon jetzt ein hochgelobter Star in der Musikwelt. Bundespräsident und Bundeskanzlerin staunen über das Klangwunder. Mehr

11.01.2017, 23:58 Uhr | Feuilleton

Trauer um Roman Herzog „Weitsichtig, mutig, mit großer Liebe zum offenen Wort“

Nach dem Tod des früheren Bundespräsidenten Roman Herzog würdigen ihn Vertreter aus Politik und Gesellschaft als große Persönlichkeit. Seine „unverwechselbare kluge Stimme“ werde Deutschland fehlen, sagte die Kanzlerin. Mehr

10.01.2017, 16:02 Uhr | Politik

Früherer Bundespräsident Früherer Bundespräsident Roman Herzog ist tot

Im Alter von 82 Jahren ist der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog verstorben. Sein Amtsnachfolger Joachim Gauck würdigte dessen „unabhängigen Geist und seine Liebe zum klaren Wort“. Mehr

10.01.2017, 10:16 Uhr | Politik

Anschlag in Istanbul Im Labyrinth der Gewalt

Auf jede türkische Ankündigung zum Kampf gegen Terror folgt ein neuer Anschlag. Die Türkei wirkt hilflos – auch weil viele Medien gleichgeschaltet sind. Mehr Von Michael Martens

02.01.2017, 22:24 Uhr | Politik

Weihnachtsansprache Gauck: Wir verteidigen die Mitmenschlichkeit

Der Terroranschlag von Berlin habe Deutschland zusammenrücken lassen, sagt Joachim Gauck in seiner letzten Weihnachtsansprache als Bundespräsident. Das bedeute aber nicht, auf politische Auseinandersetzungen zu verzichten. Mehr

24.12.2016, 08:38 Uhr | Politik

Attacke auf Weihnachtsmarkt Polizei: Lastwagen vorsätzlich in Weihnachtsmarkt gesteuert

Ein Lkw fährt in Berlin in einen Weihnachtsmarkt, mindestens zwölf Menschen sterben, Dutzende werden verletzt. Die Hintergründe des Vorfalls sind bis zum Morgen unklar. Bundesinnenminister De Maizière plädiert dafür, den Ermittlungsbehörden Zeit zu geben. Mehr

20.12.2016, 06:25 Uhr | Politik

EU-Gipfel Merkel macht Russland und Iran für Verbrechen in Aleppo verantwortlich

Bundeskanzlerin Merkel wirft Russland und dem Iran vor, Verbrechen in Aleppo begangen zu haben. Auch der UN-Sicherheitsrat habe in Syrien versagt und müsse wieder handlungsfähig werden. Die EU ist nach dem Gipfel einen Schritt weiter auf dem Weg zu einer Verteidigungsunion. Mehr

16.12.2016, 08:27 Uhr | Politik

Vor dem CDU-Parteitag Der Misstrauensantrag gegen Merkel fällt aus

Die CDU wird auf ihrem Parteitag in Essen wohl oder übel Geschlossenheit demonstrieren - auch wenn die Kritik an Merkel intern weiter anhält. Doch wie stellt sich die Parteiführung um die Vorsitzende personell im Wahljahr 2017 auf? Mehr Von Günter Bannas, Berlin

05.12.2016, 09:47 Uhr | Politik

60 Jahre Presserat „Die maßlose Wut, ja der Hass auf die Medien erschrecken uns“

Der Bundespräsident nimmt die Medien vor „Lügenpresse“-Rufern in Schutz. Dabei gehe es nicht um Diskussion, sondern um Denunziation. Und Joachim Gauck gibt den Medien einige Ratschläge. Mehr

01.12.2016, 17:23 Uhr | Politik

Offenbacher Schüler besucht Gauck nimmt Einwanderer in die Pflicht: Haltung zählt

Bundespräsident Gauck hat mit Berufsschülern in Offenbach gesprochen und Engagement von Zuwanderern und Einheimischen bei der Integration gefordert. Sie sollten gemeinsam die Demokratie verteidigen und Extremismus bekämpfen. Mehr

29.11.2016, 18:20 Uhr | Rhein-Main

Gauck-Rede in Offenbach Migranten in Deutschland sind „Brückenbauer“

Bei seinem Besuch in Offenbach hat der Bundespräsident die Bedeutung von Migranten für die deutsche Gesellschaft gewürdigt. In seiner Rede rief Joachim Gauck alle Zuwanderer dazu auf, sich einzumischen. Mehr

29.11.2016, 14:27 Uhr | Politik

Gauck für Entschleunigung „Nicht jeder fühlt sich als Weltbürger“

Mit der EU ging es wohl zu schnell voran, sagt der Bundespräsident. Joachim Gauck zeigt Verständnis für Menschen mit Heimatbedürfnis. Beim Thema Volksentscheide bleibt er aber skeptisch. Mehr

27.11.2016, 08:15 Uhr | Politik

Frank-Walter Steinmeier Der Empfindliche

Frank-Walter Steinmeier wird Bundespräsident. So kann er eine Niederlage vergessen machen, die ihn bis heute schmerzt. Mehr Von Markus Wehner

21.11.2016, 22:03 Uhr | Politik

Bundespräsidentenwahl Linke lässt Hartz-IV-Kritiker gegen Steinmeier antreten

Aus Protest gegen die Agenda 2010 ist Christoph Butterwegge aus der SPD ausgetreten – nun fordert er Hartz-IV-Architekten Frank-Walter Steinmeier als Kandidat für das Bundespräsidentenamt an. Dabei war er schon einmal kurzfristig abgesprungen. Mehr

21.11.2016, 18:30 Uhr | Politik

Gauck in Japan Betriebsausflug

ARD und ZDF bereisen mit dem Bundespräsidenten Japan – mit aufwendigem Tross. Für alle anderen Medien ist die Rechnung einfach zu hoch. Mehr Von Patrick Welter

19.11.2016, 12:31 Uhr | Feuilleton

Marianne Birthler In Gauck-Nachfolge geübt

Marianne Birthler sollte Bundespräsidentin werden – und sagte im letzten Moment ab. Dabei gibt es so einiges, was sie mit dem scheidenden Amtsinhaber verbindet. Mehr Von Johannes Leithäuser

18.11.2016, 22:59 Uhr | Politik

Kanzlerkandidatur Tritt Merkel wegen Trump wieder an?

Die Kanzlerin sei der „Eckpfeiler des politischen Konzepts des Westens“, sagt Norbert Röttgen. Angela Merkel werde wieder antreten. Sicher ist das noch nicht. Aber bald dürfte Klarheit herrschen. Mehr Von Günter Bannas

16.11.2016, 21:43 Uhr | Politik

Reformationstag Druckerpresse statt Hammer

Vor dem 31. Oktober 1517 hieß er Luder, nun nannte er sich Luther. Aus 87 Thesen wurden 95. Der Mönch erwies sich als printing native. Mehr Von Professor Dr. Thomas Kaufmann

16.11.2016, 17:52 Uhr | Politik

Bundespräsidentenwahl Steinmeier will „Mutmacher“ sein

Union und SPD haben Frank-Walter Steinmeier als gemeinsamen Kandidaten für das Bundespräsidentenamt vorgestellt. Der will sich für eine wache politische Kultur einsetzen, auch über soziale Grenzen hinweg. Mehr

16.11.2016, 14:12 Uhr | Aktuell
  2 3 4 5 6 ... 17 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z