Joachim Gauck: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Joachim Gauck

  18 19 20 21 22 ... 35  
   
Sortieren nach

Gauck in Griechenland Verbunden im Guten wie im Bösen

Die Beziehung zwischen Deutschland und Griechenland ist vielleicht an keinem anderen Ort so mit Händen zu greifen wie in Kalavryta auf der Peleponnes. Hier massakrierten Wehrmachtssoldaten tausend Griechen. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

07.03.2014, 11:50 Uhr | Politik

Bundespräsident in Athen Gauck weist Forderungen nach Reparationen zurück

Bundespräsident Gauck hat dem griechischen Staatspräsidenten Papoulias in der Frage deutscher Reparationen für die Zeit der Besatzung während des Zweiten Weltkriegs widersprochen. Der Rechtsweg dazu ist abgeschlossen, sagte Gauck in Athen. Mehr

06.03.2014, 14:51 Uhr | Politik

300 - Rise of an Empire im Kino Die neuesten Sanktionen gegen Persien

300 - Rise of an Empire inszeniert die Verteidigung des demokratischen Griechenland der Klassik gegen die Perser als Krieg gegen den Terror. Der Zweck adelt jede Untat. Mehr Von Dietmar Dath

06.03.2014, 13:26 Uhr | Feuilleton

Gauck in Griechenland Im Takt des Protokolls

Auf seiner Griechenlandreise wird Bundespräsident Gauck mit unangenehmen Fragen konfrontiert werden – etwa wann Deutschland seine Schulden aus der Nazizeit zu begleichen gedenke. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

05.03.2014, 09:34 Uhr | Politik

Joachim Gauck und die NPD Was darf ein Bundespräsident?

Bundespräsident Gauck hat NPD-Mitglieder als „Spinner“ bezeichnet - und damit in den Augen der Partei seine Pflicht zur parteipolitischen Neutralität verletzt. Karlsruhe nimmt den Vorwurf ernst. Mehr Von Reinhard Müller

25.02.2014, 19:32 Uhr | Politik

Empfang der Olympia-Mannschaft Gauck sagt Ja zum Spitzensport

Ich möchte, dass wir Ja sagen zur Förderung des Spitzensports und auch in der Breite, sagt Bundespräsident Gauck beim Empfang der deutschen Olympiamannschaft. Mehr

24.02.2014, 18:50 Uhr | Aktuell

EU-Parlamentspräsident in Israel Schulz verteidigt seine Knesset-Rede

Der deutsche EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat sich überrascht und betroffen über die wütenden Reaktionen auf seine Rede im israelischen Parlament gezeigt: Ich habe eine pro-israelische Rede gehalten. Mehr

13.02.2014, 10:14 Uhr | Politik

Gauck in Burma Staatsbesuch bei einer Ikone

Bundespräsident Gauck trifft in Burma Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi – und gerät ins Schwärmen. Für Präsident Thein Sein hat er dagegen ein paar Mahnungen im Gepäck. Mehr Von Till Fähnders, Naypidaw

10.02.2014, 18:13 Uhr | Politik

Olympia in Sotschi Putin: Politik und Sport nicht vermischen

Russlands Präsident Putin fordert dazu auf, Fragen des Sports nicht mit denen der Politik und der Menschenrechte zu vermischen. Dass das in der Praxis aber nicht immer funktioniert, zeigt der Fall Sergej Fadejew. Mehr Von Reinhard Veser, Sotschi

07.02.2014, 17:20 Uhr | Sport

Bundespräsident in Indien Gauck fordert Reform des UN-Sicherheitsrats

An seine Münchner Rede anknüpfend, hat Bundespräsident Gauck mehr Verantwortung für Deutschland und eine Reform des UN-Sicherheitsrats gefordert. Deutschland und Indien streben dort einen ständigen Sitz an. Mehr Von Michael Radunski, Delhi

06.02.2014, 12:03 Uhr | Politik

Staatsbesuch in Indien Gauck rügt Diskriminierung von Homosexuellen

Bundespräsident Gauck hat bei seinem Staatsbesuch in Indien die demokratischen Errungenschaften des Landes gewürdigt. Er kritisierte die Diskriminierung von Frauen und Homosexuellen. Mehr Von Michael Radunski, Delhi

05.02.2014, 11:40 Uhr | Politik

Olympischer Rundumschlag Neureuther kritisiert Gauck und die Welt

Slalomfahrer Neureuther hat kein Verständnis für die Entscheidung von Bundespräsident Gauck, die Spiele in Russland nicht zu besuchen. Zugleich kritisiert er das IOC, Sotschi als Austragungsort gewählt zu haben. Mehr

03.02.2014, 17:20 Uhr | Sport

Münchener Sicherheitskonferenz Klitschko setzt auf die Macht der Bilder

Der Konflikt in der Ukraine und Vitali Klitschko standen in München im Mittelpunkt. Beim Aufeinandertreffen mit dem ukrainischen Außenminister Koschara präsentierte Klitschko sein Fotoalbum der Auseinandersetzungen - FAZ.NET zeigt die eindrucksvollen Bilder. Mehr

01.02.2014, 21:17 Uhr | Politik

Kommentar Pflichtfach Wirtschaft

Wirtschaft in der Schule? Die meisten Schüler sind dafür. Aber sie haben schlechte Chancen. Denn um das Schulfach Wirtschaft tobt ein Kampf, in dem es nicht um die Sache geht. Sondern um Weltanschauung. Mehr Von Lisa Becker

01.02.2014, 16:03 Uhr | Wirtschaft

Gauck-Rede zur Sicherheitspolitik Weder Kraftmeierei noch Alleingänge

Die fulminante Rede des Bundespräsidenten hallt noch lange nach. Sie enthielt den Abschied von der altbundesrepublikanischen Selbstverzwergung in der Außen- und Sicherheitspolitik. Und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

01.02.2014, 07:37 Uhr | Politik

Münchner Sicherheitskonferenz Gauck fordert neue deutsche Außenpolitik

Zu Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz hat Bundespräsident Gauck ein Ende der Zurückhaltung und eine stärkere Rolle Deutschlands in der Welt gefordert. Ausdrücklich schloss er darin militärisches Engagement ein. Mehr

31.01.2014, 16:17 Uhr | Politik

Gauck-Rede im Wortlaut „Deutschland muss bereit sein, mehr zu tun“

Bundespräsident Gauck fordert eine grundsätzliche Debatte über die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik. „Wir sind auf dem Weg zu einer Form der Verantwortung, die wir noch nicht eingeübt haben.“ Die Rede im Wortlaut. Mehr

31.01.2014, 15:15 Uhr | Politik

Olympische Winterspiele Auch Cameron reist nicht nach Sotschi

Wie Bundespräsident Gauck und weitere ranghohen Politiker wird auch David Cameron nicht nach Sotschi zu den Olympischen Winterspielen reisen. Offiziell ist der Terminkalender des britischen Regierungschefs zu voll. Mehr

30.01.2014, 00:01 Uhr | Sport

Olympische Winterspiele 2014 IOC-Präsident Bach kritisiert Politiker

Thomas Bach spricht in der F.A.Z. über Politiker, die Botschaften auf dem Rücken von Athleten transportieren, die umstrittene Vergabe der Winterspiele an Sotschi und Millionen-Zahlungen an ausgebeutete Gastarbeiter. Mehr

26.01.2014, 17:06 Uhr | Sport

Gauck im Interview Einwanderung tut diesem Land gut

Bundespräsident Joachim Gauck warnt im Interview mit der F.A.Z. davor, in der Debatte über Einwanderung aus Osteuropa Ängste zu schüren. Zudem übt er heftige Kritik an der Abhörpraxis der NSA und kündigt einen baldigen Staatsbesuch in Russland an. Mehr

23.01.2014, 19:39 Uhr | Politik

Grundsatzrede zur Wirtschaft Gauck verteidigt Neoliberalismus gegen unredliche Kritik

Bundespräsident Joachim Gauck verlangt von den Deutschen mehr Mut zum Wettbewerb: Ungerechtigkeit gedeiht gerade dort, wo Wettbewerb eingeschränkt wird. Und Gauck verteidigt den Neoliberalismus. Mehr

16.01.2014, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Große Koalition Die Verlockungen der Aufschieberitis

Im politischen Jahr 2014 muss die große Koalition zeigen, ob sie trotz Europa-, Landtags- und Kommunal-Wahlkämpfen auch miteinander regieren kann. Oder ob es Herbst wird, ehe sie mit der Arbeit beginnt. Mehr Von Günter Bannas

28.12.2013, 09:31 Uhr | Politik

Die Grünen im Bund Stärker als je zuvor

Auch wenn die Grünen im Bundestag die kleinste Oppositionsfraktion stellen, ist ihr Einfluss in der Bundespolitik so stark wie nie. Faktisch läuft in Berlin nichts mehr ohne die Grünen - auch wegen Volker Bouffier. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

24.12.2013, 11:28 Uhr | Politik

Weihnachtsansprache Gauck wirbt um Verständnis für Flüchtlinge

Bundespräsident Joachim Gauck hat das Schicksal Vertriebener in das Zentrum seiner Weihnachtsansprache gestellt. Ein friedliches, glanzvolles Weihnachten sei vielen Menschen nicht beschert. Mehr

23.12.2013, 17:07 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Koche niemals nackt

Die Herzblätter verhageln uns die Festtagsstimmung: mit Jenny Elvers als heiliger Jungfrau, einer geschminkten Dreizehnjährigen, die sich um ihre Figur sorgt, und Jamie Olivers verbranntem Penis. Mehr

22.12.2013, 16:27 Uhr | Gesellschaft
  18 19 20 21 22 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z