Joachim Gauck: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Joachim Gauck

  17 18 19 20 21 ... 35  
   
Sortieren nach

Erdrutsch in Afghanistan Keine Hoffnung mehr

Afghanistans Regierung hat die Suche nach Überlebenden nach dem schweren Erdrutsch im Nordosten des Landes für beendet erklärt. Damit ist von mehr als 2000 getöteten Dorfbewohnern auszugehen. Mehr

03.05.2014, 21:42 Uhr | Gesellschaft

Sachverständigenrat Ökonomin Schnabel wird Wirtschaftsweise

Dem Sachverständigenrat wird auch künftig eine Frau angehören. Die Mainzer Ökonomin Isabel Schnabel wird Mitglied der fünf „Wirtschaftsweisen“. Mehr

30.04.2014, 18:01 Uhr | Wirtschaft

Fremdsprachen lernen Sein oder sein, das ist hier die Frage

Englisch genügt nicht: Jürgen Trabant plädiert dafür, das Fremdsprachenlernen nicht auf den Aspekt der Kommunikation und die unmittelbare Nützlichkeit zu beschränken. Unterschiedliche sprachliche Strukturen prägen unterschiedliche Wahrnehmungen. Mehr Von Wolfgang Krischke

30.04.2014, 17:06 Uhr | Feuilleton

Gauck-Äußerungen in der Türkei De Maizière: Bin stolz auf unseren Bundespräsidenten

Zwischen der Einschätzung des Bundespräsidenten und der Bundesregierung gibt es keine Unterschiede: Innenminister de Maizière lobte dessen kritische Äußerungen über die mangelhafte Rechtsstaatlichkeit in der Türkei. Mehr

30.04.2014, 16:38 Uhr | Politik

Japans Ministerpräsident in Berlin Merkel für rasches Freihandelsabkommen

Japans Ministerpräsident Abe hat sich bei seinem Besuch in Deutschland bereit zu schärferen Sanktionen gegen Russland gezeigt. Schon 2015 soll derweil ein Freihandelsabkommen mit der EU unterzeichnet werden. Mehr

30.04.2014, 15:49 Uhr | Politik

Nach Kritik an Ankara Türkische Gemeinde: Gaucks Rede war ausgewogen

Der Vorsitzende der Türkische Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, verteidigt die Rede des Bundespräsidenten in Ankara und bezeichnet Erdogans Reaktion als unangemessen. Mehr

30.04.2014, 10:28 Uhr | Politik

Gaucks Türkei-Rede Kritik in Konjunktiven

Der türkische Ministerpräsident Erdogan schätzt es nicht, wenn man ihn kritisiert. Das bekam der Bundespräsident zu spüren. Dabei hatte sich Gauck noch in vorauseilender Verteidigung geübt. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

29.04.2014, 19:08 Uhr | Politik

Reaktion auf Erdogan Ich war noch zurückhaltend

Der Schlagabtausch zwischen Joachim Gauck und Recep Tayyip Erdogan geht weiter. Gauck verteidigt seine offene Kritik an der Regierung in Ankara: Ich habe nichts erfunden. Mehr

29.04.2014, 18:34 Uhr | Politik

Erdogan weist Gauck-Kritik zurück „Er hält sich wohl immer noch für einen Pastor“

Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat die Kritik von Bundespräsident Gauck an seiner Regierung scharf zurückgewiesen. Gaucks Verhalten sei „einem Staatsmann nicht angemessen“. Mehr

29.04.2014, 17:20 Uhr | Politik

Gaucks Türkei-Schelte Muss man denn Twitter oder Youtube verbieten?

Wie Bundespräsident Joachim Gauck seine Erfahrungen aus der DDR nutzt, um die Beschränkungen der Meinungsfreiheit in der Türkei zu kritisieren. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

29.04.2014, 16:54 Uhr | Politik

Türkei-Besuch Gauck rechnet mit Erdogan ab

Bundespräsident Joachim Gauck geht mit der türkischen Regierung hart ins Gericht: In einer Rede in Ankara äußert er harsche Kritik an Internetzensur, Justizreform und anderen Eingriffen in den Rechtsstaat. Mehr

28.04.2014, 17:31 Uhr | Politik

Besuch an syrischer Grenze Gauck würdigt Bundeswehreinsatz in der Türkei

Bundespräsident Gauck fordert größere Anstrengungen für die syrischen Bürgerkriegsflüchtlinge. Bei einem Besuch in der Türkei würdigte er den Einsatz der Bundeswehr an der syrischen Grenze. Mehr

27.04.2014, 16:06 Uhr | Politik

Gauck in der Türkei Heikler Besuch bei Erdogan

Bundespräsident Gauck reist an diesem Samstag zu seinem ersten Staatsbesuch in die Türkei. Bei seinem Treffen mit Ministerpräsident Erdogan will er auch über Menschenrechte und Pressefreiheit offen sprechen. Mehr

25.04.2014, 16:06 Uhr | Politik

Aung San Suu Kyi in Berlin Der späte Besuch der alten Dame

Die burmesische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi kommt heute nach Berlin. Der Besuch ist ein Zeichen der Versöhnung - denn über das Verhalten Deutschlands gegenüber der Militärjunta in Burma war die Freiheitskämpferin nicht immer glücklich. Mehr Von Till Fähnders, Jakarta

10.04.2014, 08:53 Uhr | Politik

Deutscher Bankentag Gauck fordert mehr Wirtschaft in der Schule

Deutschlands Staatsoberhaupt kritisiert nicht nur die Banker für Exzesse in die Finanzkrise. Auch von den Bürgern verlangt er größeren wirtschaftlichen Sachverstand. Und das schon in der Schule. Mehr

09.04.2014, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Grimme-Institut fürchtet um Unabhängigkeit Sie wollen ans Allerheiligste

NRW hat kein Geld mehr für das Grimme-Institut. Die mit Rundfunkgebühren gespeiste Landesmedienanstalt soll aushelfen und will dafür Einfluss nehmen. Damit droht Grimme dasselbe Schicksal wie dem Fernsehpreis. Mehr Von Michael Hanfeld

08.04.2014, 20:31 Uhr | Feuilleton

Grimme-Preis Ein Preis und ein Foto

Bei der Verleihung des Grimme-Preises gibt sich der Bundespräsident die Ehre. Joachim Gauck spricht den Fernsehmachern „Mut“ zu. Und bekommt im Laufe des Abends einen Schuss vor den Bug. Mehr Von Michael Hanfeld, Marl

05.04.2014, 10:13 Uhr | Feuilleton

Themen des Tages Rentenpaket in erster Lesung

Im Deutschen Bundestag findet die 1. Lesung des Rentenpakets statt, auf einer Pressekonferenz geht es um die Frage, warum Deutschland seine Vorreiterrolle in der Energiepolitik verliert und in Köln beginnt die Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit Fibo. Mehr

03.04.2014, 06:56 Uhr | Wirtschaft

Gauck in der Schweiz Überraschend viele Kränzlein

Der Bundespräsident lobt die Schweizer Direktdemokratie. Gewisse Sachverhalte seien ob ihrer Komplexität allerdings besser in den Parlamenten aufgehoben, sagt Joachim Gauck bei seinem Besuch in der Schweiz. Mehr Von Jürgen Dunsch, Bern

02.04.2014, 19:08 Uhr | Politik

Besuch in der Schweiz Gauck: Bei Einwanderung keine Mauern bauen

Der Bundespräsident entdeckt in der Schweiz viel Vorbildliches. Doch nach dem Einwanderungsreferendum fürchtet Gauck, dass Bern von der Europäischen Union wegdriftet. Mehr Von Jürgen Dunsch, Bern

01.04.2014, 20:07 Uhr | Politik

Staatsbesuch in der Schweiz Gauck reist zu einem schwierigen Nachbarn

Das Klima zwischen der Bundesrepublik und der Schweiz ist belastet, nicht nur wegen des kürzlichen Referendums gegen Überfremdung. Der Vorwurf der Rosinenpickerei steht im Raum. Ein Fall für Bundespräsident Gauck. Heute reist er nach Bern. Mehr Von Jürgen Dunsch, Zürich

31.03.2014, 17:34 Uhr | Politik

Xi Jinping in Berlin Partner, keine Freunde

In Menschenrechtsfragen sind Berlin und Peking alles andere als einer Meinung. Die freundliche Stimmung während des Staatsbesuchs von Xi Jinping blieb aber ungetrübt. Warum Chinas Staatschef es sich gefallen ließ, dass Bundespräsident Gauck ihn kritisierte. Mehr Von Eckart Lohse und Majid Sattar, Berlin

28.03.2014, 17:37 Uhr | Politik

Xi Jinping in Berlin Gauck mahnt Menschenrechte in China an

Der Bundespräsident hat gegenüber Xi Jinping Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte angemahnt. Niemand dürfe über dem Gesetz stehen. Mit Chinas Aufstieg gehe eine wachsende Verantwortung einher. Mehr

28.03.2014, 13:59 Uhr | Politik

Krim-Krise Gauck sieht keinen Grund für Kriegsangst

Bundespräsident Gauck lobt das Krisenmanagement der Kanzlerin. Die Deutschen ruft er in der Sendung Beckmann zur Besonnenheit im Konflikt mit Russland auf. Mehr

21.03.2014, 10:10 Uhr | Politik

Grimme-Preise 2014 Die ARD dominiert alles

Gleich acht von zwölf Auszeichnungen erhielt die ARD mit den Dritten Programmen und Arte bei den Grimme-Preisen 2014. Der Favorit „Unsere Mütter, unsere Väter“ ging leer aus. Besondere Ehrung wurde dem „Tatort“ zuteil. Mehr

19.03.2014, 13:55 Uhr | Feuilleton
  17 18 19 20 21 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z