Joachim Gauck: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Joachim Gauck

  14 15 16 17 18 ... 35  
   
Sortieren nach

Kritik an Rot-Rot-Grün Linke wirft Gauck Beleidigung der Wähler vor

Thürigens Linke-Spitzenkandidat Ramelow zeigt sich von der Kritik des Bundespräsidenten an Rot-Rot-Grün unangenehm berührt. Die Parteivorsitzende Kipping findet: So gehen Demokraten nicht miteinander um. Mehr

02.11.2014, 10:32 Uhr | Politik

Wahlergebnis in Thüringen Gauck äußert Bedenken gegen Ramelows Wahl

Ein Politiker der Linkspartei als Ministerpräsident in Thüringen? Der Bundespräsident sagt: Menschen, die die DDR erlebt haben und in meinem Alter sind, die müssen sich schon ganz schön anstrengen, um dies zu akzeptieren. Mehr

01.11.2014, 18:18 Uhr | Politik

Deutscher Umweltpreis Bundespräsident ehrt Umweltpioniere

Joachim Gauck überreicht dem Naturschützer Hubert Weinzierl und zwei Pionieren aus Wirtschaft und Wissenschaft die höchste Umweltauszeichnung Europas. Für Gauck zeigen die Preisträger: Wir können viele Dinge anders machen. Mehr

26.10.2014, 18:26 Uhr | Rhein-Main

Asta-Vorsitzende zur Gauck-Rede Ein bisschen Kritik war ja drin

Wenn der Bundespräsident in die Paulskirche kommt, will auch die Frankfurter AStA-Vorsitzende Myrella Dorn nicht fehlen. Sie hat sich von seiner Rede einen kritischen Blick auf die Finanzen der Hochschulen erhofft. Mehr Von Sascha Zoske, Frankfurt

20.10.2014, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Festakt in der Paulskirche Gauck gratuliert der Goethe-Uni

Auf den Tag genau vor 100 Jahren - am 18. Oktober 1914 - ist die Goethe-Uni Frankfurt gegründet worden. Bundespräsident Joachim Gauck findet zur Feierstunde in der Frankfurter Paulskirche aber nicht nur lobende Worte. Mehr

18.10.2014, 18:50 Uhr | Rhein-Main

Termine des Tages Asien trifft auf Europa

Die Staats- und Regierungschefs kommen in Mailand zum 10. Asien-Europa-Treffen zusammen, KWS SAAT lädt zur Bilanzpressekonferenz und aus Washington kommt der Philadelphia-Fed-Index für Oktober. Mehr

15.10.2014, 13:19 Uhr | Wirtschaft

Wo ist Schweinsteiger? Wie ein König im Exil

Bastian Schweinsteiger wird auch an diesem Dienstag beim EM-Qualifikationsspiel gegen Irland (20.45 Uhr) in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft schmerzlich vermisst: als Spieler, als Kapitän und als Einpeitscher. Mehr Von Christian Kamp

14.10.2014, 08:37 Uhr | Sport

In der Leipziger Nikolaikirche Erinnerung an die friedliche Revolution

Zahlreiche Staatsgäste haben sich mit einem Friedensgebet in der Leipziger Nikolaikirche an die Ursprünge der friedlichen Revolution in der DDR vor 25 Jahren erinnert. Dort nahmen im Herbst 1989 die Montagsdemonstrationen gegen das SED-Regime ihren Anfang. Mehr

09.10.2014, 22:12 Uhr | Aktuell

Erinnerung an 1989 Gauck: „Befreiung ist noch beglückender als Freiheit“

Bundespräsident Gauck erinnert in Leipzig an die Montagsdemonstrationen vor 25 Jahren. Ohne dieses Aufbegehren der Bevölkerung hätte es das epochale Ereignis des Mauerfalls nicht gegeben. Mehr Von Stefan Locke, Leipzig

09.10.2014, 14:16 Uhr | Politik

Lammert verärgert über Regierung Widerborstigkeit als Grundausstattung

Helmut Kohl hatte er sich schon zu Beginn seiner Politikerkarriere zum Feind gemacht. Auch als Bundestagspräsident kämpft Norbert Lammert gegen die Arroganz der Macht. Nun hat er sich mit der Bundesregierung angelegt. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

29.09.2014, 23:52 Uhr | Politik

Handelsabkommen mit Kanada Gauck fordert mehr Transparenz

Das geplante Handelsabkommen der EU mit Kanada gilt als Blaupause für das umstrittene TTIP-Abkommen mit den Vereinigten Staaten. Kurz vor einer Debatte im Bundestag fordert auch Bundespräsident Gauck bei seinen Staatsbesuch in Ottowa eine offene Diskussion. Mehr

25.09.2014, 12:44 Uhr | Politik

Bundesratspräsident Bouffier Finanzen, Asyl und Einheitsfest

Am 1. November wird Volker Bouffier (CDU) für ein Jahr Präsident des Bundesrats. Für diese Zeit hat er sich vier Themen vorgenommen. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

23.09.2014, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Besuch in Berlin Emir von Qatar bestreitet Unterstützung des IS

Bei seinem Treffen mit Bundespräsident Gauck in Berlin weist Scheich Tamim Bin Hamad al Thani Berichte zurück, das Emirat habe die Terrormiliz „Islamischer Staat“ mit Geld versorgt. Mehr

17.09.2014, 13:59 Uhr | Politik

Berlin Tausende demonstrieren gegen Antisemitismus

Bundeskanzlerin Merkel hat auf einer Kundgebung in Berlin „jede Form von Judenfeindlichkeit“ scharf verurteilt. Der Zentralratsvorsitzende Graumann wünschte sich „mehr Empathie“ von den Deutschen. Mehr

14.09.2014, 17:20 Uhr | Politik

Gedenkstunde im Bundestag Komorowski: Deutsch-polnische Verantwortungsgemeinschaft

Der polnische Staatspräsident Komorowski hat in seiner Gedenkrede zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs Entschlossenheit des Westens gegenüber der russischen Annektions- und Destabilisierungspolitik in der Ukraine gefordert. Dafür fand er starke Worte. Mehr

10.09.2014, 09:13 Uhr | Politik

Abschied von Frank Schirrmacher Vergessen, seine Kindheit abzulegen

Bundespräsident Joachim Gauck und viele andere Gäste kamen zur Gedenkfeier der Stadt Frankfurt und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung für Frank Schirrmacher in die Paulskirche. Ein bewegender Vormittag. Mehr Von Michael Hierholzer

06.09.2014, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Gedenkfeier für Frank Schirrmacher Eine zentrale Kraft der deutschen Öffentlichkeit

Am Freitag wäre Frank Schirrmacher 55 Jahre alt geworden. In Anwesenheit von Bundespräsident Joachim Gauck gedachten Kollegen, Angehörige sowie Vertreter aus Politik und Kultur in der Paulskirche des früheren Mitherausgebers der F.A.Z. Mehr

05.09.2014, 15:26 Uhr | Feuilleton

Reden von Gauck und Merkel Die Worte mögen unterschiedlich sein

Gaucks Rede in Danzig sorgte für Aufsehen, doch im Kanzleramt hat man darüber nicht den Kopf geschüttelt – im Gegenteil. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

03.09.2014, 23:09 Uhr | Politik

Türkischer Botschafter Erdogans Mann in Berlin

Der türkische Botschafter in Deutschland hat einen schwierigen Job. Und er findet: Daran sind die Deutschen nicht unschuldig. Ein Besuch bei einem manchmal nicht sehr diplomatischen Diplomaten. Mehr Von Mehmet Ata

03.09.2014, 10:07 Uhr | Politik

Ukraine-Konflikt Linken-Chef attackiert Gauck wegen Russland-Kritik

Der Parteichef der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat Bundespräsident Joachim Gauck vorgeworfen, mit seiner Russland-Kritik „Öl ins Feuer eines europäischen Konflikts“ zu gießen. Passagen von Gaucks Rede in Danzig bezeichnete er als „präsidialen Fehlgriff ersten Ranges“. Mehr

02.09.2014, 06:58 Uhr | Politik

75 Jahre Zweiter Weltkrieg Gauck: Russland hat Partnerschaft gekündigt

Der Frieden in Europa sei wieder in Gefahr, beklagt der Bundespräsident bei einer Veranstaltung zum Gedenken an den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs in Polen. Daraus müsse der Westen Konsequenzen ziehen - auch militärisch.  Mehr

01.09.2014, 17:21 Uhr | Politik

Gedenken an Ersten Weltkrieg Auf den Schlachtfeldern Belgiens

Am 4. August 1914 griffen deutsche Truppen das neutrale Königreich Belgien an. Mit dem Einmarsch begann das vier Jahre dauernde Gemetzel auf den Schlachtfeldern Flanderns. In Lüttich gedachten König Philippe und Bundespräsident Gauck der Millionen Kriegsopfer. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

04.08.2014, 14:45 Uhr | Politik

Debatte um Militäreinsätze Katholiken unterstützen Gauck

Alois Glück findet Gaucks Forderung nach mehr internationaler Verantwortung richtig. Der Schutz von Menschen könne auch militärische Einsätze Deutschlands erfordern, so der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. Mehr

04.08.2014, 11:23 Uhr | Politik

Deutsch-französisches Gedenken an den Ersten Weltkrieg Am Altar der Vaterländer

Gauck und Hollande werben für eine gemeinsame Kultur der Erinnerung an den Ersten Weltkrieg. Am Hartmannsweilerkopf im Elsass – dem „Menschenfresserberg“ – wehen die deutsche, die französische und die europäische Fahne. Mehr Von Rüdiger Soldt, Wattwiller

03.08.2014, 19:31 Uhr | Politik

Hollande und Gauck Arm in Arm für ein geeintes Europa

Zum 100. Jahrestag des Beginns des Ersten Weltkriegs haben François Hollande und Joachim Gauck übersteigerten Nationalismus kritisiert. Die Präsidenten werben für ein geeintes Europa. Mehr

03.08.2014, 13:59 Uhr | Politik
  14 15 16 17 18 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z