Jerry Brown: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Jerry Brown

  1 2 3
   
Sortieren nach

Tausende Häuser zerstört Zehn Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Bei Waldbränden nördlich von San Francisco sind mehrere Menschen getötet worden. Wegen starker Winde breiten sich die Flammen rasch aus. Mehr

10.10.2017, 04:37 Uhr | Gesellschaft

Arnold Schwarzenegger wird 70 Und Äktschn!

Arnold Schwarzenegger ist in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, wurde Mister Universum, Hollywoodstar – und Gouverneur von Kalifornien. An diesem Sonntag wird er 70. Rückblick auf seine stärksten Momente. Mehr

30.07.2017, 08:35 Uhr | Gesellschaft

Deutsche Umweltministerin „Das Weltklima wird Trump überstehen“

Treffen mit Verbündeten: Kalifornien ist Amerikas Klimaschutz-Vorreiter und hat ganz andere Prioritäten als Donald Trump. Da kann Bundesumweltministerin Barbara Hendricks auch über den Präsidenten scherzen. Mehr

10.06.2017, 06:26 Uhr | Wirtschaft

Kalifornien Alles im Fluss

Jahrelang schon kämpft Kalifornien mit der Dürre. Es ist die trockenste Zeit – seit Christoph Kolumbus Amerika erreicht hatte. Heftige Niederschläge wecken nun Hoffnungen auf ein Ende. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

08.01.2017, 23:05 Uhr | Gesellschaft

Gesetz nicht unterschrieben Kalifornien hält an der Steuer für Tampons fest

Für Windeln, Tampons und Binden müssen in Kalifornien weiter Umsatzsteuern gezahlt werden. Eine Abgeordnete wirft dem Gouverneur vor, den Haushalt auf Kosten der Frauen auszugleichen. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

15.09.2016, 17:22 Uhr | Gesellschaft

Verheerende Waldbrände Mutmaßlicher Brandstifter in Kalifornien verhaftet

Mehr als 1600 Hektar Land sind nördlich von San Francisco durch Waldbrände zerstört worden. Auch wenn das Feuer weiter wütet, kann die Polizei nun einen kleinen Erfolg vermelden. Mehr

16.08.2016, 18:45 Uhr | Gesellschaft

Neues Waffengesetz in Texas Mit der Pistole in die Vorlesung

1966 erschoss der Architekturstudent Charles Whitman an der Universität von Texas 14 Menschen. Zum 50. Jahrestag des Amoklaufs tritt ein umstrittenes Waffengesetz in Kraft: Studenten dürfen nun Waffen auf dem Campus tragen. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

01.08.2016, 12:13 Uhr | Gesellschaft

Grundwasser in Kalifornien „Diesen Wasservorrat müssen wir schützen“

Immer wieder leidet Kalifornien unter den Folgen von Dürren. Stanford-Forscherin Mary Kang hat nun gewaltige Wasserreserven im Central Valley entdeckt. Dennoch mahnt sie zur Sparsamkeit. Mehr Von Christiane Heil

12.07.2016, 10:32 Uhr | Gesellschaft

Vorwahlen in Kalifornien  Im Staat der begrenzten Möglichkeiten

Kalifornien ist einer der wichtigsten Bundesstaaten Amerikas und Aufmerksamkeit gewohnt. Trotzdem steht er am Ende der Vorwahlen. Warum eigentlich? Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

07.06.2016, 06:29 Uhr | Politik

Ungleichheit Hollywoods Frauen gehen auf die Barrikaden

Jennifer Lawrence, Amy Adams, Robin Wright: Die Debatte um Gehaltsdifferenzen zwischen den Geschlechtern ist voll entbrannt. Sie wird auch im Silicon Valley aufmerksam registriert. Mehr Von Roland Lindner, New York

23.05.2016, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Beverly Hills Dürre? Mir doch egal

Kalifornien versucht mittlerweile im fünften Jahr, durch die Dürre zu kommen. Manchen Prominenten aber ist Wassersparen viel zu anstrengend. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

19.03.2016, 11:08 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Mit dem Ananas-Express gegen die Dürre

Ein seltenes Wetterphänomen, der atmosphärische Fluss, bringt Kalifornien wuchtige Niederschläge. Mehr Von Horst Rademacher

10.03.2016, 09:07 Uhr | Gesellschaft

300.000 Euro für Wahlkampf Jetzt spricht Kretschmanns größter Spender

Jochen Wermuth hat 300.000 Euro an die Grünen für deren Landtagswahlkampf in Baden-Württemberg überwiesen. Zum ersten Mal. Gegenüber FAZ.NET erklärt er warum. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

03.03.2016, 11:35 Uhr | Wirtschaft

Los Angeles Gasleck nach Monaten geschlossen

In einem Vorort von Los Angeles strömt seit Monaten Gas aus einer defekten Pipeline. Nun gelang es dem Betreiber das Leck zu schließen – doch viele Anwohner wollen noch immer nicht in ihre Häuser zurück. Mehr

19.02.2016, 12:23 Uhr | Gesellschaft

Notstand in Los Angeles Gasleck nach vier Monaten vorläufig unter Kontrolle

Seit Monaten strömte Gas aus einer defekten Pipeline Nahe Los Angeles. Gouverneur Jerry Brown musste sogar den Notstand ausrufen. Nun ist das Leck wohl unter Kontrolle gebracht worden – geschlossen ist es noch immer nicht. Mehr

12.02.2016, 13:12 Uhr | Gesellschaft

Evakuierung in Porter Ranch Notstand wegen Gaslecks in Los Angeles

Seit neun Wochen schon strömt Methan aus einer defekten Pipeline in Los Angeles. Anwohner klagen über Schwindel und Übelkeit. Jetzt hat der kalifornische Gouverneur den Notstand ausgerufen. Mehr Von Christiane Heil

08.01.2016, 16:44 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Anthologie Gary Snyder: „Vögel bestimmen“

Gary Snyder lernte Zen-Buddhismus in Japan und ließ sich anschließend in der Bergeinsamkeit der Sierra Nevada nieder. Nur in der Lyrik habe die Natur eine Lobby, meinte er. Dieses Gedicht beweist es. Mehr Von Jan Voker Röhnert

23.10.2015, 19:00 Uhr | Feuilleton

El Niño in Kalifornien Land unter statt Dürre?

Seit Jahren leidet Kalifornien unter der Rekorddürre. Nun könnte El Niño viel Regen bringen. Doch das birgt neue Gefahren. Mehr

13.10.2015, 12:20 Uhr | Gesellschaft

Klimaschutz Kalifornien verbietet Wäscheleinen-Verbot

In manchen kalifornischen Siedlungen war das Aufhängen von Wäsche auf Balkonen und im Garten bisher tabu. Das soll sich nun ändern. Mehr

11.10.2015, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Dürre in Kalifornien So schneearm wie seit Kolumbus nicht

Historische Dürre in Kalifornien: Forscher haben gezeigt, dass seit Entdeckung der neuen Welt noch nie so wenig Schnee in der Sierra Nevada lag. Das Schmelzwasser fehlt überall im Tal. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

15.09.2015, 15:25 Uhr | Gesellschaft

Brände in Kalifornien Der verzweifelte Kampf gegen die Flammen

Tausende Feuerwehrleute sind im Einsatz, doch die Waldbrände im Norden Kaliforniens breiten sich so schnell aus wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Der Gouverneur ruft den Notstand aus. Mehr

14.09.2015, 05:39 Uhr | Gesellschaft

Neues Gesetz Kalifornien ebnet den Weg für Sterbehilfe

Die todkranke Britanny Maynard hatte ihren Kampf um selbstbestimmtes Sterben öffentlich gemacht und damit in Amerika eine Debatte ausgelöst. Ein neues Gesetz in Kalifornien soll nun begleiteten Suizid für Sterbenskranke ermöglichen. Mehr

13.09.2015, 13:56 Uhr | Gesellschaft

Shade balls Diese Bällchen sollen Wasser sparen

Millionen von schwarzen Plastikbällen sollen die Folgen der Dürre in Kalifornien abwenden. Der Nutzen ist umstritten – doch der Bürgermeister von Los Angeles macht daraus seine eigene Dürre-Show. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

28.08.2015, 12:31 Uhr | Gesellschaft

Kalifornische Brunnen Pumpen, bis der Berg sich senkt

Das Wasser in Kalifornien wird immer knapper. Also bohren die dürregeplagten Landwirte immer mehr Brunnen. Doch damit bringen sie ihr komplettes Wassernetz in Gefahr. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

27.08.2015, 20:52 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände Pulverfass Kalifornien

Waldbrände sind in Kalifornien im Sommer nicht ungewöhnlich. Doch diesen Sommer sind sie verheerender als in den Jahren zuvor. Ein Feuerwehrmann bezahlte seinen Einsatz bereits mit dem Leben, die Flammen geraten zusehends außer Kontrolle. Mehr Von Martin Gropp, San Francisco

05.08.2015, 13:27 Uhr | Gesellschaft

Schulden in Kalifornien Ich mach’ mir meine Scheine selbst, sagt der Terminator

Auch in Amerika sind klamme Kassen ein Dauerthema: Als Kreditgeber kein Geld mehr herausrücken wollten, gab Kaliforniens Regierung zeitweise Schuldscheine aus. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

06.07.2015, 15:48 Uhr | Wirtschaft

Klimapolitik in Amerika Der Druck steigt

Auch in Amerika ändert sich die öffentliche Meinung: Die Ablehnung von fossilen Brennstoffen etabliert sich inzwischen sogar in seiner Heimat, stellt der Klimaautor Bill McKibben fest. Mehr Von Bill McKibben

09.06.2015, 10:39 Uhr | Wissen

Dürre Der kalifornische Traum ist zu feucht

Kalifornien befindet sich im vierten Dürrejahr in Folge – und allmählich verändert der Golden State sein Gesicht. Das satte Grün in den Vorgärten, jahrzehntelang Symbol des „California Dream“, muss verschwinden. Und das ist erst der Anfang. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

13.05.2015, 10:50 Uhr | Gesellschaft

Kalifornien Mandeln aus der Dürrezone

Kalifornien leidet unter einer schlimmen Dürre. Doch die Bauern des amerikanischen Bundesstaates bauen so viele Mandeln an wie nie zuvor. Obwohl die Pflanze sehr viel Wasser verbraucht. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

07.04.2015, 06:03 Uhr | Wirtschaft

Dürre in Kalifornien Sonnenverwöhnte Kalifornier sehnen sich nach Regen

In Kalifornien hält die Dürre an. Gouverneur Jerry Brown verschärft deshalb die Sparmaßnahmen. Die Einwohner sollen bald mit 25 Prozent weniger Wasser auskommen. Mehr

02.04.2015, 10:54 Uhr | Gesellschaft

Dürre in Kalifornien Wenn Marihuana-Anbauer Wasser von der Kirche klauen

In Kalifornien wird Wasserknappheit zu einer ernsten Bedrohung - und weckt in der Region kriminelle Energien. Als Wasserdiebe treten dabei vor allem die Anbauer von Marihuana in Erscheinung. Mehr Von Roland Lindner, New York

10.03.2015, 22:36 Uhr | Wirtschaft

Schnellzug in Kalifornien Jahrhundertbahn im Autoland

In Kalifornien sollen Hochgeschwindigkeitszüge Los Angeles mit San Francisco verbinden. Siemens rechnet sich Chancen aus, eine amerikanische Variante des deutschen ICE zu liefern. Mehr Von Roland Lindner, Sacramento

02.03.2015, 12:17 Uhr | Wirtschaft

Ebola-Hilfe aus dem Taunus Isolierstationen für genesende Ebola-Patienten

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung aus Bad Homburg hat schneller als andere in Afrika geholfen. Sie unterstützt eine deutsche Klinikleiterin mit mehr als 600.000 Euro für eine Isolierstation. Bisher sei dort kein Patient verstorben. Mehr Von Bernhard Biener, Homburg/Monrovia

18.01.2015, 21:01 Uhr | Rhein-Main

Weitere Nachrichten Microsoft kündigt nächste Windows-Version an

Der Hersteller des ’Eurofighter’ warnt vor Mängeln, in Brasielien findet eine Milliarden-Versteigerung für neue G4-Lizenzen statt und der neue EU-Verkehrskommissar will Passagierrechte durchdrücken. Mehr

01.10.2014, 08:49 Uhr | Wirtschaft

Gesetz für den Umweltschutz Kalifornien verbietet Plastiktüten

Als erster amerikanischer Bundesstaat hat Kalifornien ein Gesetz eingeführt, das unentgeltliche Einweg-Plastiktüten verbietet. Mit der Maßnahme will man laut Gouverneur Jerry Brown der „Flut an Plastik“ Herr werden. Mehr

30.09.2014, 20:03 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z