Jerry Brown: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Manson Family Leslie Van Houten bleibt in Haft

Das Begnadigungsgesuch der Anhängerin von Charles Manson wurde am Montag abgelehnt. Van Houten hat seit ihrer Verurteilung 1969 bereits mehr als 20 Begnadigungsgesuche gestellt – sie wird aber noch immer als gefährlich eingestuft. Mehr

04.06.2019, 17:00 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Jerry Brown

1 2 3  
   
Sortieren nach

Zu Unrecht eingesessen Millionenentschädigung für ein halbes Leben im Gefängnis

Der Amerikaner Craig Coley saß knapp 40 Jahre hinter Gittern – zu Unrecht verurteilt. 2017 kam er frei, nun erhält er eine hohe Millionensumme als Ausgleichszahlung. Mehr

25.02.2019, 07:56 Uhr | Gesellschaft

„Weltuntergangsuhr“ Forscher: Menschheit steht kurz vor Selbstauslöschung

Die „Weltuntergangsuhr“ von Forschern symbolisiert, wie nahe die Menschheit an der eigenen Auslöschung ist. Im Vergleich zu letztem Jahr bleiben die Zeiger unverändert. Doch das sei keines Falls ein Zeichen für Stabilität. Mehr

24.01.2019, 19:16 Uhr | Gesellschaft

Haustierverkauf neu geregelt Kalifornien bekämpft „Kätzchenfabriken“

Tierhandlungen in Kalifornien dürfen nur noch Hunde, Katzen und Kaninchen verkaufen, die aus Tierheimen oder von gemeinnützigen Rettungsorganisationen stammen. Davon sollen auch die Steuerzahler profitieren. Mehr

02.01.2019, 12:57 Uhr | Gesellschaft

Kalifornischer Gouverneur Der nächste Anti-Trump

Gavin Newsom wird Gouverneur von Kalifornien. Donald Trump ist für ihn ein Witz, ein Rassist – und womöglich bald der Schwiegervater seiner früheren Ehefrau. Mehr Von Carsten Knop

20.11.2018, 15:11 Uhr | Politik

Selbstverständnis Kaliforniens Feuer im Paradies

Die ökologische Katastrophe ereignet sich dort, wo Zukunft, Zuversicht und Happy Endings produziert werden: Ist der kalifornische Geist noch zeitgemäß? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Adrian Daub

20.11.2018, 08:52 Uhr | Feuilleton

„Totale Verwüstung“ Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Häuser, von denen nur noch die Schornsteine stehen und mehr als tausend Vermisste: Das Ausmaß der Brände in Kalifornien ist gewaltig. Donald Trump besucht einen besonders schwer betroffenen Ort – und zeigt sich erschüttert. Mehr

17.11.2018, 22:56 Uhr | Politik

Brände in Kalifornien Das verlorene Paradies

In Kalifornien sind die Brände erst zu vierzig Prozent eingedämmt. Mehr als sechzig Menschen verloren bisher ihr Leben, Hunderte werden vermisst. Dem Besuch von Präsident Trump sehen die vor den Flammen Geflohenen mit gemischten Gefühlen entgegen. Mehr Von Majid Sattar

17.11.2018, 08:17 Uhr | Politik

Spürhunde im Einsatz Mehr als 600 Vermisste im Flammenmeer von Kalifornien

Die Zahl der Toten und Vermissten bei den Bränden in Kalifornien steigt immer weiter an. Vielerorts stehen nur noch qualmende Ruinen. Mehr

16.11.2018, 04:26 Uhr | Gesellschaft

Verheerende Brände Zahl der Toten in Kalifornien steigt weiter

Prominente rufen zu Spendenaktionen auf, im Süden Kaliforniens wüten die Flammen indes weiter. Und im Norden des Bundesstaates werden immer mehr verkohlte Leichen geborgen: Zuletzt wurden acht weitere Tote gefunden. Mehr

15.11.2018, 13:37 Uhr | Aktuell

Kalifornischer Gouverneur Jerry Brown, der Anti-Trump

Als Präsident Trump die kalifornischen Behörden wegen der Brände kritisierte, wies Jerry Brown das zurück und verwies auf die Wissenschaft. Der Kalifornier kennt die Umweltpolitik – und ist ein Gegner Trumps. Mehr Von Majid Sattar, Washington

14.11.2018, 12:22 Uhr | Politik

Brände an Amerikas Westküste Zahl der Opfer in Kalifornien steigt immer weiter

Seit Tagen steht Kalifornien in Flammen. Nur langsam kommen die Feuerwehrleute gegen die Großbrände an. Es gibt immer mehr Tote, Tausende Häuser sind zerstört. Mehr

13.11.2018, 04:39 Uhr | Gesellschaft

Neues Gesetz Kalifornien führt Frauenquote für Vorstände ein

Konzernvorstände sind nach wie vor größtenteils mit Männern besetzt. Der demokratische Gouverneur von Kalifornien will das nun per Gesetz ändern. Unter anderem müssen Apple, Google und Facebook ihre Vorstände umbauen. Mehr

01.10.2018, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Öl- und Gasförderung Trump will Klimaschutz weiter lockern

Der amerikanische Präsident plant, Auflagen für Öl- und Gaskonzerne deutlich abzuschwächen. Kalifornien hingegen geht den entgegengesetzten Weg – und hat dazu jetzt ein Gesetz auf den Weg gebracht. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

11.09.2018, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Vorreiter beim Klimaschutz Kalifornien will ökologische Stromversorgung bis 2045

Während Donald Trump weiterhin zumindest am Klimawandel zweifelt, setzt sich Kalifornien ein ehrgeiziges Ziel zum Klimaschutz. Damit positioniert sich der Bundesstaat klar gegen die Politik des Präsidenten. Mehr

10.09.2018, 21:54 Uhr | Politik

Waldbrände in Kalifornien Die Brandsaison beginnt immer früher

Dass das Wald- und Flächenbrandrisiko in den Sommermonaten besonders hoch ist, steht außer Frage. In Kalifornien jedoch hat es noch nie schon so früh so viele verheerende Feuer gegeben wie in diesem Jahr. Woran liegt das? Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

07.08.2018, 12:24 Uhr | Gesellschaft

Mehr Verbrauch, mehr Emission Amerika will Umweltauflagen für Autos lockern

Um den Verkauf anzukurbeln und die Fahrzeugsicherheit zu erhöhen, entschärft die Trump-Administration die unter Obama beschlossenen Umweltauflagen. Auf Bundesebene regt sich Widerstand. Mehr

02.08.2018, 19:06 Uhr | Politik

Gerichtsentscheid zu Migranten Kalifornien muss nicht mit Bundesbehörden kooperieren

Kalifornische Migrationsbehörden dürfen ihren Pendants auf Bundesebene die Hilfe verweigern, denn das sei keine Behinderung, befindet ein Richter. Seine Entscheidung sei nicht politisch motiviert, sagt er. Mehr

06.07.2018, 10:37 Uhr | Politik

Neues Gesetz Kalifornien orientiert sich an Europas Datenschutzregeln

Gerade der amerikanische Bundesstaat, in dem Facebook und Google zuhause sind, prescht mit strengerem Datenschutz voran. Darum geht es. Mehr

29.06.2018, 08:32 Uhr | Wirtschaft

Vorwahlen in Amerika Alle setzen auf den Trump-Effekt

In acht Bundesstaaten gab es am Dienstag innerparteiliche Vorwahlen. Die Demokraten wollen den Republikanern im November die Mehrheit im Kongress abjagen. Doch ihre Mehrheit in den Umfragen schwindet. Mehr Von Frauke Steffens, New York

06.06.2018, 06:56 Uhr | Politik

Trump über Migranten „Das sind keine Menschen, das sind Tiere“

Der amerikanische Präsident hat mit abfälligen Bemerkungen über Migranten Empörung ausgelöst. „Man kann gar nicht glauben, wie schlimm diese Menschen sind“, sagte Trump im Weißen Haus. Mehr

17.05.2018, 04:49 Uhr | Politik

Nationalgarde an die Grenze Kalifornien wehrt sich gegen Trumps Forderung

237 Nationalgardisten sollte der Bundesstaat an die Grenze zu Mexiko schicken. Doch der demokratische Gouverneur Jerry Brown weigert sich. Die Verhandlungen mit dem Weißen Haus laufen noch, heißt es. Mehr

17.04.2018, 11:34 Uhr | Politik

Armut im „Golden State“ Schatten auf Kalifornien

Es ist etwas faul im Ökoparadies. In dem „Vorzeigestaat“ ist das Leben für viele unbezahlbar geworden. Die grüne Politik macht das noch schlimmer. Mehr Von Winand von Petersdorff

15.04.2018, 22:25 Uhr | Wirtschaft

Demokraten im Dilemma Mit dem Programm von Donald Trump?

In Kalifornien versteht sich die linke Regierung als Widerstandsbewegung gegen den Präsidenten. In Pennsylvania führte dagegen eine ganz andere Taktik zum Wahlerfolg für den Demokraten Conor Lamb. Mehr Von Andreas Ross, Washington

14.03.2018, 18:45 Uhr | Politik

Einwanderungsgesetze Amerikanische Regierung verklagt Kalifornien

Die liberale kalifornische Einwanderungspolitik ist der amerikanischen Regierung schon länger ein Dorn im Auge. Jetzt hat das Justizministerium dagegen geklagt. Mehr

07.03.2018, 11:17 Uhr | Politik

Schwarzeneggers Abschied Der Terminator geht

Nach sieben Jahren geht die Amtszeit Arnold Schwarzeneggers als Gouverneur von Kalifornien zu Ende. Nachfolger des ehemaligen Filmstars und Republikaners ist der Demokrat Jerry Brown. Über seine Zukunftspläne hat Schwarzenegger offenbar noch nicht entschieden. Mehr

11.01.2018, 15:57 Uhr | Videoarchiv

Parteien sind sich einig Kalifornien verlängert strenge Klimaschutzauflagen

Im Kampf gegen die laut Gouverneur Jerry Brown „existenzielle Bedrohung unserer Zeit“ hat Kalifornien seine strengen Auflagen für CO2-Emissionen verlängert. Mehr

11.01.2018, 03:19 Uhr | Politik

Brände in Kalifornien „Wir konnten hören, wie das Feuer knisterte“

Die Bewohner der kalifornischen Stadt Ventura wurden bisher von Feuern verschont. Nun herrscht auch für sie der Notstand. Der Gouverneur spricht von einer „neuen Realität“. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

10.12.2017, 14:40 Uhr | Gesellschaft

Brände in Kalifornien „Mutter Natur entscheidet, wann wir löschen können“

Schon wieder brennen Wald und Wiesen in Kalifornien. Fast 30.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Starker Wind behindert die Löscharbeiten. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

06.12.2017, 17:53 Uhr | Gesellschaft

F.A.S. exklusiv Kretschmann wirbt für mehr Pragmatismus in der Klimapolitik

Baden-Württembergs Ministerpräsident mahnt zur Vorsicht beim Setzen von zeitlichen Zielen zum Klimaschutz – wie für den Verbrennungsmotor. Er setzt auf eine wirtschaftsverträgliche Umweltpolitik – und will so auch Skeptiker in Amerika überzeugen. Mehr Von Thomas Gutschker und Rüdiger Soldt

12.11.2017, 09:00 Uhr | Politik

Waldbrände in Kalifornien Es brennt wohl noch bis November

Selbst nach einer Woche sind die meisten der Waldbrände in Kalifornien noch außer Kontrolle. Es bleibt die Hoffnung auf den ersten richtigen Herbst-Regen. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

15.10.2017, 16:56 Uhr | Gesellschaft

Verheerende Waldbrände Fast 300 Menschen in Kalifornien vermisst

Die Lage in den Gebieten nördlich von San Francisco wird sich voraussichtlich weiter verschlimmern, bevor es besser wird. Schon jetzt sind rund 70.000 Hektar Land von Waldbränden zerstört worden. Es gibt es mindestens 23 Tote. Mehr

12.10.2017, 15:33 Uhr | Gesellschaft

Mindestens elf Tote Kalifornien kämpft gegen Flammen

Im bekanntesten Weinbaugebiet Nordamerikas wird im Herbst normalerweise Cabernet gelesen. Nun wurde die Lese dramatisch unterbrochen: Heftige Sturmböen trieben Flammenwalzen über die Weinberge – mit dramatischen Folgen. Mehr Von Horst Rademacher, Napa Valley

10.10.2017, 11:54 Uhr | Gesellschaft

Tausende Häuser zerstört Zehn Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Bei Waldbränden nördlich von San Francisco sind mehrere Menschen getötet worden. Wegen starker Winde breiten sich die Flammen rasch aus. Mehr

10.10.2017, 04:37 Uhr | Gesellschaft

Arnold Schwarzenegger wird 70 Und Äktschn!

Arnold Schwarzenegger ist in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, wurde Mister Universum, Hollywoodstar – und Gouverneur von Kalifornien. An diesem Sonntag wird er 70. Rückblick auf seine stärksten Momente. Mehr

30.07.2017, 08:35 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z