Jeremy Corbyn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach TV-Debatte Johnson weiter auf Kurs in die Downing Street

Anders als seine Gegner hoffen, hat sich Boris Johnson immer noch nicht „selbst erledigt“. Und obwohl Jeremy Hunt einen starken TV-Auftritt hinlegte, wird er sich wohl dennoch nicht als seriöse Alternative zu „Boris“ durchsetzen können. Mehr

09.07.2019, 23:10 Uhr | Brexit

Alle Artikel zu: Jeremy Corbyn

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Labour-Position zum Brexit Punktsieg

Bald geht das Brexit-Gezerre wieder los. Auf Seiten der EU hat sich wenig geändert, aber in London gibt es Verschiebungen – in Downing Street und bei Labour. Mehr Von Nikolas Busse

09.07.2019, 21:00 Uhr | Politik

Labour-Parteichef Corbyn will neues Brexit-Referendum

Die Labour-Partei will den britischen Bürgern die Entscheidung über einen Brexit-Deal überlassen. Parteichef Jeremy Corbyn will sich dann unter bestimmten Umständen für einen Verbleib in der EU einsetzen. Mehr Von Sebastian Scheffel

09.07.2019, 15:04 Uhr | Politik

Wie es bei der SPD weitergeht Noch nichts gewonnen

Die SPD beschreitet neue Wege. Das ist mutig. Denn die Basis, die nun über die Parteiführung entscheiden soll, ist unberechenbar. Wieviel Revolution wagen die Parteimitglieder? Mehr Von Mona Jaeger

24.06.2019, 19:03 Uhr | Politik

Frauen in der Politik Mit der an der Spitze wird das nichts

Warum der Umgang mit Politikerinnen wie Andrea Nahles, Teresa May und Annegret Kramp-Karrenbauer Ausdruck eines neuen Anti-Feminismus ist: Der Soziologe Klaus Theweleit erklärt es in seinem Gastbeitrag. Mehr Von Klaus Theweleit

23.06.2019, 12:00 Uhr | Feuilleton

Kampf um May-Nachfolge Tories unter Drogen

Gleich vier potentielle Kandidaten für Theresa Mays Nachfolge machen mit Drogenbeichten von sich reden. Damit verschaffen sie dem Favoriten am Ende der Nominierungsfrist am Montag einen weiteren Vorteil. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

10.06.2019, 17:24 Uhr | Politik

May-Nachfolge Boris und die beiden Biester

Eine Nachwahl zum Unterhaus beschert der Brexit Party nur einen halben Sieg – und nährt die Debatte über Mays Nachfolge. Die Zustimmung für Boris Johnson wächst. Auch weil er angeblich der einzige ist, der Farage und Corbyn auf Abstand halten kann. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

07.06.2019, 17:48 Uhr | Brexit

Trump zu Besuch in London Die großartigste aller Allianzen

Während seines Aufenthalts in London hat Donald Trump versucht, Reizthemen zu vermeiden und die Briten über den Klee zu loben. Doch seine Gegner auf der Insel konnte er damit nicht überzeugen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

04.06.2019, 20:20 Uhr | Politik

„Gift für die Gesellschaft“ Tony Blair wettert gegen Antisemitismus in der Labour-Partei

Dass die britische Labour-Partei einmal ein Problem mit Antisemitismus haben würde, hätte Tony Blair in seiner Zeit als Premierminister nicht für möglich gehalten. Heute sei das leider Realität. Mehr

04.06.2019, 15:32 Uhr | Brexit

Staatsbesuch in London Tausende protestieren gegen Trump

Vor dem Parlament in London kommen Trumps Kritiker zu einer riesigen Kundgebung zusammen. Der Protest ist – je nach Sichtweise – fantasievoll oder geschmacklos. Mehr

04.06.2019, 12:49 Uhr | Politik

Britische Liberaldemokraten Wie ein Phoenix aus der Asche

Während sich Sozialdemokraten und Konservative nicht auf einen Kurs beim Brexit einigen können, legen kleinere Parteien in der Wählergunst deutlich zu. Eine neue Umfrage offenbart einen überraschenden Gewinner. Mehr Von Markus Kollberg, London

02.06.2019, 18:44 Uhr | Brexit

Vor Staatsbesuch Trump für Boris Johnson und harten Brexit

Auch eine Art der Einflussnahme: Mit zwei Interviews für Murdoch-Blätter mischt Donald Trump sich in britische Debatten ein. Oppositionsführer Corbyn reagiert empört. Mehr

02.06.2019, 04:57 Uhr | Politik

Robinson Crusoe und die Briten Robinson Crusoe: Der Mythos der Englishness

„Robinson Crusoe“, erstmals im April 1719 erschienen und seitdem unzählige Male überarbeitet, übersetzt und nachgeahmt, war der erste moderne, realistische Roman in englischer Sprache. Daniel Defoes Protagonist gab einer Haltung ein Gesicht, die bis heute das Selbstverständnis der Briten prägt – und sei es in dem Gefühl ihres Verlustes. Mehr Von Professor Dr. Benedikt Stuchtey

28.05.2019, 15:23 Uhr | Politik

Sorgen in der Wirtschaft Zittern vor Boris Johnson

Der Hardliner ist in Großbritannien der Favorit für die Nachfolge von Theresa May. Das lässt Unternehmen bangen: Er strebt einen No-Deal-Brexit an – ohne Rücksicht auf Verluste. Mehr Von Marcus Theurer, London

25.05.2019, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Mays Rücktritt Ein bitterer Abschied

Theresa May hatte mit dem Brexit nur eine Aufgabe und ist an ihr gescheitert. May, die zu Beginn ihrer Amtszeit mit Margret Thatcher verglichen wurde, dürfte als respektierte, aber glücklose Premierministerin in die Geschichte eingehen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

24.05.2019, 19:40 Uhr | Brexit

Brexit-Chaos bei den Tories Kündigt May morgen ihren Rücktritt an?

Die britische Premierministerin sieht sich in ihrer eigenen Partei heftigem Widerstand gegen ihren jüngsten Brexit-Plan gegenüber. Nun soll sie offenbar bereit sein, die letzte Konsequenz zu ziehen. Mehr

23.05.2019, 09:21 Uhr | Brexit

Großbritannien Opposition zerreißt Mays neuen Brexit-Vorstoß

Auch in ihrer eigenen Partei wird die Premierministerin angegriffen. Ihr Rivale Boris Johnson will gegen den Vorschlag stimmen. Laut Medienberichten dringen mehrere Konservative auf Mays raschen Sturz. Mehr

22.05.2019, 12:43 Uhr | Brexit

May für neues Referendum Zwei Köder für die Labour Party

Mit neuen Vorschlägen versucht die britische Premierministerin May, die Abgeordneten der Labour Party, die das EU-Austrittsabkommen bislang abgelehnt haben, umzustimmen. Kann das gelingen? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

21.05.2019, 20:06 Uhr | Politik

Brexit vor dem Scheitern Mays Betteln um drei Wochen

Kaum ein Tag vergeht, an dem Theresa May nicht zum Rücktritt gedrängt wird – auch von Abgeordneten in den eigenen Reihen. Trotzdem hält die Premierministerin vorerst an ihrem Amt fest. Warum? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

17.05.2019, 18:11 Uhr | Brexit

Scheitern der Brexit-Gespräche Theresa May ist am Ende

Das britische politische System ist offenbar nicht in der Lage, einen vernünftigen Ausweg aus der Brexit-Krise zu finden. Ein zweites Referendum scheint nach dem Scheitern der Gespräche mit Labour die einzige Lösungsmöglichkeit zu sein. Mehr Von Peter Sturm

17.05.2019, 18:10 Uhr | Politik

Brexit-Gespräche Labour erklärt Verhandlungen mit Regierung für gescheitert

Die Gespräche seien so weit gegangen wie sie könnten, sagte der Vorsitzende der Labour Party Jeremy Corbyn. Die Schuld für das Scheitern sieht er in der „der zunehmenden Schwäche und Instabilität“ der Regierung. Mehr

17.05.2019, 12:20 Uhr | Brexit

Wie weiter beim Brexit? Ein Schloss für Boris Johnson

Die Brexit-Gespräche zwischen May und der Labour Party kommen nicht voran. Die Partei will, dass das Verhandlungsergebnis nicht rückgängig gemacht werden kann. Jetzt setzt die Premierministerin den Gesprächen de facto eine Zeitgrenze. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

15.05.2019, 11:17 Uhr | Brexit

Mayers Weltwirtschaft Aktien statt Sozialismus

Das sozialistische Wirtschaftsmodell ist wieder hoffähig geworden. Aber Wohlstand wird anders geschaffen. Zum Beispiel mit einem Bürgerfonds. Mehr Von Thomas Mayer

12.05.2019, 18:31 Uhr | Wirtschaft

Kühnerts Thesen Der neue Sozialismus

Eine Ideologie, deren Zeit längst vorbei schien, ist wieder da – der Sozialismus. Nicht nur in Deutschland reden Politiker wieder von Verstaatlichungen und Klassenkampf. Mehr Von Philip Eppelsheim und Mona Jaeger

10.05.2019, 06:20 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen Ein Kompromiss ohne Unterstützung?

Selbst wenn die britische Premierministerin Theresa May einen Brexit-Kompromiss mit dem Labour-Vorsitzenden Corbyn schließt: Dass er auch eine Mehrheit findet, ist unsicher. Und dann bekommt May noch gefährlichen Besuch. Mehr Von Oliver Kühn

07.05.2019, 14:45 Uhr | Brexit

Ringen um Brexit-Lösung May bietet Labour Zollunion mit EU bis 2022 an

Die britische Regierung sei bei Zöllen, Arbeitnehmerrechten und Warenverkehr zu Zugeständnissen bereit, sagt die Premierministerin in einem Zeitungsbeitrag. Wie dringend ein Ende der Blockade sei, zeigten die Ergebnisse der Kommunalwahlen. Mehr

05.05.2019, 04:32 Uhr | Politik

Klimanotstand bei den Briten Druckmassage am Weltklimaherz

Die Ausrufung des Klimanotstands im britischen Unterhaus verpflichtet die Regierung zu nichts, zeigt aber, wie weit sich sprachliche Radikalität und Entschlossenheit inzwischen dort durchgesetzt haben. Anders hierzulande. Mehr Von Joachim Müller-Jung

03.05.2019, 11:28 Uhr | Feuilleton

Labour-Chef Jeremy Corbyn Staatsmann und Marxist

Labour-Chef Jeremy Corbyn hatte in der großen Debatte um den Brexit bisher stets eine unklare Position eingenommen. Sein Einfluss wuchs trotzdem immer weiter. Wer ist der Mann, den nicht nur Konservative einen „Marxisten“ nennen? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

12.04.2019, 06:18 Uhr | Politik

Nach Brexit-Verschiebung Forderungen nach neuem Referendum werden lauter

Nach dem abermaligen Aufschub des britischen EU-Austritts fordern Abgeordnete des britischen Parlaments eine zweite Volksabstimmung über den Brexit – um „das ganze Debakel“ zu beenden. Mehr

11.04.2019, 15:39 Uhr | Brexit

Ringen um Brexit Noch einmal Berlin, noch einmal Paris

Die britische Premierministerin Theresa May muss in Europa und zuhause für einen geordneten Brexit kämpfen. Doch in London bröckelt die Front gegen sie. Mehr Von Oliver Kühn

09.04.2019, 15:28 Uhr | Brexit

Wende zu Corbyn Mays kleine Brexit-Revolution

Wenn es um einen weichen Brexit geht, liegen Theresa May und Jeremy Corbyn gar nicht so weit auseinander. Aber das ist noch keine Garantie für eine Mehrheit – und die Zeit drängt. Mehr Von Thomas Gutschker

07.04.2019, 17:49 Uhr | Politik

Bis zum 30. Juni May bittet EU um Brexit-Aufschub, Tusk bietet „Flextension“ an

Ihr Land werde auch Vorbereitungen für die Teilnahme an der Europawahl treffen, kündigt die Premierministerin in einem Brief an. Die Reaktionen aus der EU fallen gemischt aus. Mehr

05.04.2019, 10:57 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Zynismus, Inkompetenz und Kompromisslosigkeit

Der Brexit entwickelt sich zu einem Drama. Doch Maybrit Illner macht einen Fehler: Um es zu verstehen, bedarf es mehr als sechs Gäste, die aus der Perspektive der EU-Befürworter über das Thema diskutieren. Mehr Von Frank Lübberding

05.04.2019, 07:20 Uhr | Feuilleton

Nach Entscheidung für Aufschub Wie es beim Brexit jetzt weitergeht

Dass May und Corbyn bei ihren Brexit-Verhandlungen einen Kompromiss finden, gilt nicht als wahrscheinlich. Und selbst wenn es ihnen gelingen sollte – es bliebe da noch eine entscheidende Hürde. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

04.04.2019, 18:52 Uhr | Brexit

Presseschau zum Brexit „Die Tories sind im Krieg“

Ein längst fälliger Kompromiss oder eine Falle? Die internationale Presse ist uneins, wie Theresa Mays Verhandlungsangebot an Labour-Chef Corbyn zu bewerten ist. Ein Überblick. Mehr Von Christina Brummer

04.04.2019, 16:48 Uhr | Brexit
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z