Jens Spahn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gesundheitspolitik mit Fehlern „Minister Spahn wäre mir in einem anderen Ressort lieber“

Florian Gerster gibt den Vorsitz der Initiative Gesundheitswirtschaft ab. Der ehemalige SPD-Gesundheitsminister von Rheinland-Pfalz sieht noch immer Probleme in der Kliniklandschaft im Rhein-Main-Gebiet. Mehr

20.03.2019, 14:45 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Jens Spahn

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Wartezeiten-Gesetz Das Befinden der Patienten im Blick

Mit seiner teuren Reform hat sich Jens Spahn um das Befinden von 73 Millionen Kassenpatienten bemüht – gewiss in der Erwartung, dass sie es ihm beizeiten danken werden. Mehr Von Kim Björn Becker

14.03.2019, 22:14 Uhr | Politik

Spahns neues Gesundheitsgesetz Schnellere Termine + mehr Geld = gute Versorgung?

Der Bundestag hat ein neues Gesetz beschlossen, das für kürzere Wartezeiten für Versicherte sorgen soll. So soll es funktionieren. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

14.03.2019, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Merkel oder Kramp-Karrenbauer? Werteunion fordert Kanzlerinnenwechsel

Kanzlerin Angela Merkel solle möglichst bald ihr Amt an die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer übergeben, fordert die konservative Gruppe in der Union. Man müsse sich darauf vorbereiten, dass die SPD die Koalition verlasse. Mehr

11.03.2019, 07:44 Uhr | Politik

Wegen Jens Spahn Krankenkassen rufen Merkel und Nahles zu Hilfe

Die Krankenkassen beklagen sich über Einmischungen von Jens Spahn in ihre Angelegenheiten und fordern ein Einschreiten. Bald haben sie die Gelegenheit, ihm das auch persönlich zu sagen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

11.03.2019, 07:09 Uhr | Wirtschaft

Schüler gehen auf die Straße Kolossale Jugend

Wenn sich Kinder und Teenager politisch äußern, verlieren manche Erwachsene die Fassung. Warum eigentlich? Über Greta Thunberg, ihre Anhänger und ihre Gegner. Mehr Von Tobias Rüther

10.03.2019, 10:51 Uhr | Feuilleton

Überschüsse der Krankenkassen Spahn dringt auf Beitragssenkung

Die Krankenkassen werden auch 2019 wieder Überschüsse erzielen. Gesundheitsminister Jens Spahn plädiert dafür, die Beiträge zu senken. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

08.03.2019, 17:41 Uhr | Wirtschaft

Kritik an Brinkhaus-Aussage „Wir verunsichern unsere Stammwähler“

Auch ein Muslim könne für die CDU Kanzler werden, „wenn er ein guter Politiker“ sei, hat der Unionsfraktionsvorsitzende Brinkhaus in einem Interview gesagt. Von Parteikollegen wird er dafür heftig kritisiert. Doch zwei Frauen verteidigen den Vorstoß. Mehr

07.03.2019, 10:02 Uhr | Politik

Erfolge bei Aids-Therapie Wir brauchen Ausdauer

Die Meldung über die mutmaßliche Heilung eines zweiten Aids-Patienten lässt hoffen. Der Schutz vor dem Virus ist prinzipiell möglich. Aber ist das auch der Durchbruch, den sich alle davon erhoffen? Mehr Von Joachim Müller-Jung

06.03.2019, 21:55 Uhr | Feuilleton

Gesundheits-Kommentar Jens Spahn überzieht

Der Gesundheitsminister maßt sich an, festzulegen, welche Therapien die Krankenkassen bezahlen. Das ist schlecht. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

05.03.2019, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Annegret Kramp-Karrenbauer Hör zu und kümmere Dich um die Kleinen

Annegret Kramp-Karrenbauer führt die CDU jetzt seit drei Monaten. Dabei setzt sie auf drei Prinzipien – mit Erfolg: Immer mehr ihrer ehemaligen Gegner wechseln in ihr Lager. Mehr Von Konrad Schuller

04.03.2019, 07:43 Uhr | Politik

Niedrige Rate im Vergleich Warum in Deutschland so wenig Organe gespendet werden

Über 1000 Menschen sind in Deutschland 2017 gestorben, weil sie kein passendes Spenderorgan erhalten haben. Gesundheitsminister Spahn will das ändern. Experten sind jedoch skeptisch. Mehr Von Kim Björn Becker

04.03.2019, 06:22 Uhr | Politik

Lob für AKK Schäuble rechtfertigt Einsatz für Merz als CDU-Chef

Im Kampf um die CDU-Spitze hat Wolfgang Schäuble sich für Friedrich Merz stark gemacht. Nun rechtfertigt er seinen Einsatz – und finde auch ein paar Worte für die neue CDU-Chefin. Mehr

04.03.2019, 02:45 Uhr | Politik

Nach Spahns Initiative Psychotherapie wird Studiengang

Erst Psychologie studieren, dann noch eine Ausbildung obendrauf machen: So sah der Karriereweg bislang für Psychotherapeuten aus. Das Bundeskabinett hat jetzt eine Ausbildungsreform beschlossen. Mehr Von Andreas Mihm

27.02.2019, 15:23 Uhr | Beruf-Chance

Anweisung des Ministers Verhinderte Spahn persönlich Umsetzung von Sterbehilfe-Urteil?

Gesundheitsminister Jens Spahn hat schon klar gemacht, dass er sich nicht an ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Erlaubnis von Sterbehilfe gebunden fühlt. Nun wird bekannt, dass er offenbar auch die Herausgabe todbringender Medikamente verhinderte. Mehr

26.02.2019, 09:57 Uhr | Politik

„Initiative säkularer Islam“ Prominente Muslime kritisieren dominante Islamverbände

Die „Initiative säkularer Islam“ will liberalen Muslimen eine Stimme geben. Sie wendet sich vor allem gegen den Einfluss der Islamverbände, die in ihren Augen einen politischen Islam befördern. Mehr

25.02.2019, 15:04 Uhr | Politik

Jens Spahn im Gespräch „Wir bauen Druck auf, aber wir sind es den Patienten schuldig“

Der Kompromiss beim Paragrafen 219a sei gut, findet Gesundheitsminister Jens Spahn. Ein Gespräch über Kompromisse, die Rolle der Kassen bei der Präimplantationsdiagnostik – und seinen Vorstoß bei der Organspende. Mehr Von Kim Björn Becker, Marlene Grunert und Reinhard Müller

24.02.2019, 17:49 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Krankenkassen machen viel weniger Überschuss

2 Milliarden Euro Überschuss haben die Krankenkassen 2018 noch gemacht. Das ist ein Drittel weniger als im Vorjahr. Weil eine Krankenkasse viel mehr verdient als alle anderen, soll das System jetzt reformiert werden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

24.02.2019, 16:50 Uhr | Wirtschaft

Lipödem-Behandlung Im Kampf gegen böses Fett

Etwa jede zehnte Frau leidet an schmerzenden Fettanlagerungen – doch die operative Therapie wird bislang nicht von den Krankenkassen getragen. Eine junge Frau setzt sich für die Kostenübernahme ein. Mehr Von Theresa Weiß, Köln

21.02.2019, 16:25 Uhr | Gesellschaft

Streit in der Unions-Fraktion Merkel schiebt Betriebsrentenreform aufs Abstellgleis

Die Kanzlerin wendet sich gegen die „Doppelverbeitragung“ und verweist auf den Koalitionsvertrag. In ihrer eigenen Fraktion stößt sie damit auf deutlichen Widerstand. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

13.02.2019, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Debatte um Organspende Recht auf Leben geht vor Recht auf Schweigen

Es gibt nicht genug Organspender. Warum die jetzt von Jens Spahn und Karl Lauterbach vorgeschlagene Widerspruchslösung der richtige Schritt ist – ein Gastbeitrag. Mehr Von Norbert Blüm, Thomas Oppermann und Detlev Ganten

12.02.2019, 15:29 Uhr | Politik

Studie zu Abtreibungen Was erhofft sich Jens Spahn davon?

Gesundheitsminister Spahn hat sich eine Studie zu den psychischen Folgen von Schwangerschaftsabbrüchen ertrotzt. Interessiert er sich etwa plötzlich dafür, wie es Frauen geht? Mitnichten. Mehr Von Julia Bähr

12.02.2019, 11:10 Uhr | Feuilleton

Fünf Millionen für Studie Spahn will seelische Abtreibungsfolgen erforschen

Vier Jahre lang soll des Gesundheitsministerium laut eines Zeitungsberichts jeweils 1,25 Millionen Euro extra aus dem Bundeshaushalt erhalten. Die SPD sagt, es sei „ein Skandal, für solchen Unsinn Millionen auszugeben“. Mehr

10.02.2019, 10:54 Uhr | Politik

Glosse: Spahns Krebsprognose Herr, eine Vision!

Besser konnte man für den Weltkrebstag nicht werben: Gesundheitsminister Spahn erklärt Krebs für besiegbar – bald schon, möglicherweise pünktlich zu seiner Kanzlerschaft. Eine Glosse über eine visionäre Politikergeneration. Mehr Von Joachim Müller-Jung

06.02.2019, 17:53 Uhr | Wissen

Umverteilungsdebatte in Japan Die Schuld der Kinderlosen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat in Japan einen Verbündeten im Geiste: Finanzminister Taro Aso schiebt die Schuld an den Finanzproblemen der Sozialkassen den Kinderlosen zu. Die Debatten in Deutschland und Japan verlaufen aber anders. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

06.02.2019, 06:18 Uhr | Wirtschaft

Neuer Gesetzentwurf Spahns Beitragsentlastung für Rentner steht auf der Kippe

Ein Loch in den Kassen könnte die Pläne für das Betriebsrentenpaket des Gesundheitsministers zu Fall bringen. Manch einer in der Koalition wäre darüber wohl nicht wirklich traurig. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

05.02.2019, 08:53 Uhr | Wirtschaft

Steuereinnahmen Scholz erwartet eine riesige Finanzlücke

Bundesfinanzminister Scholz tritt Wünschen seiner Kabinettskollegen nach mehr Geld immer entschiedener entgegen. Der Grund: Er erwartet offenbar bis 2023 eine Haushaltslücke von fast 25 Milliarden Euro. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

04.02.2019, 06:48 Uhr | Wirtschaft

Krebs noch nicht besiegt Mediziner widersprechen Krebs-Aussage von Spahn

Auch wenn es im kommenden Jahrzehnt „ganz massive Fortschritte“ geben werde, bleibe Krebs eine „Geißel der Menschheit“, sagen Experten. Man werde die Krankheit aber soweit beherrschen, dass Patienten „sehr lange gut damit leben“ könnten. Mehr

02.02.2019, 07:51 Uhr | Gesellschaft

Diesel-Fahrverbote Spahn: Grenzwerte sind „immer politische Entscheidung“

Kann man Stickoxide in der Luft überhaupt zuverlässig messen – und sind die Grenzwerte zu streng? Gesundheitsminister Jens Spahn möchte diese Debatte versachlichen. Mehr

31.01.2019, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Lipödem Mehr als einfach dicke Beine

Gesundheitsminister Jens Spahn setzt sich für bessere Therapien bei Frauen mit Lipödem ein. Doch woran leiden diese Frauen eigentlich? Mehr Von Johanna Dürrholz

30.01.2019, 21:15 Uhr | Gesellschaft

Neues Gesetz Bund will Medikamente sicherer machen

Mit einem neuen Gesetz sagt die Bundesregierung illegalen Geschäften mit Arzneimitteln den Kampf an – und bringt das lang ersehnte elektronische Rezept auf den Weg. Mehr

30.01.2019, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Gesundheitspolitik Spahn will halbe Kassenbeiträge für Betriebsrentner

Der Gesundheitsminister möchte unter Betriebsrentnern punkten und sie um 2,9 Milliarden Euro entlasten. Woher das Geld kommen soll, sagt er auch. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

29.01.2019, 17:10 Uhr | Wirtschaft

BGH-Urteil Enge Grenzen für Lebend-Organspende

Ärzte müssen potentielle Spender nun ausführlich über die möglichen Risiken einer Organspende aufklären. Die FDP will außerdem die Regelungen zur Organlebendspende lockern. Mehr Von Kim Björn Becker und Constantin van Lijnden

29.01.2019, 17:00 Uhr | Gesellschaft

Davos 2019 Spahn will Krebs heilen, nicht auf den Mond fliegen

Der Bundesgesundheitsminister hat eine neue Initiative im Kampf gegen Krebs angekündigt. Derweil erkranken immer mehr Menschen – und die Medikamente werden immer teurer. Mehr Von Carsten Knop, Davos

25.01.2019, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Nach Kritik an Gesetzesentwurf Spahn offenbar zu Änderungen bei Psychotherapie bereit

Nachdem Jens Spahn massive Kritik für seine Neuregelung der Psychotherapie geerntet hat, will der Gesundheitsminister nun wohl auf Änderungswünsche eingehen. Ein neuer Vorschlag könnte bis Mitte Februar vorliegen. Mehr

23.01.2019, 20:56 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z