Jean-Pierre Raffarin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Putin bei Macron Handschlag vor Siegerkulisse

Dass der französische Staatschef Macron den russischen Präsidenten Putin mit allem Pomp im Schloss Versailles empfing, war mehr als nur eine prächtige Kulisse. Der Ort war mit Bedacht gewählt – und von hoher Symbolkraft. Mehr

29.05.2017, 19:07 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Jean-Pierre Raffarin

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Präsidentenwahl in Frankreich Nichts ist unmöglich für das Wunderkind

Jünger als John F. Kennedy, liberaler als Tony Blair, europäischer als Gerhard Schröder: Emmanuel Macron scheint an diesem Abend alle zu überstrahlen. Doch im Lager von Marine Le Pen jubeln deren Anhänger genauso siegesgewiss. Mehr Von Michaela Wiegel und Christian Schubert, PARIS/HENIN-BEAUMONT

23.04.2017, 22:01 Uhr | Politik

Frankreich Sarkozy will UMP-Granden am Wiederaufbau beteiligen

Am Tag nach seiner (Wieder-)Wahl zum Vorsitzenden der UMP versucht Nicolas Sarkozy, die französischen Konservativen zu gemeinsamem Handeln zu bewegen. Dafür will er mit Bruno Le Maire auf Reisen gehen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

01.12.2014, 15:43 Uhr | Politik

Frankreich Verzweifeltes Großreinemachen

Gegen Sarkozy wird schon wegen des Verdachts der Untreue ermittelt - nun rückt seine Partei mit horrenden Schulden und fragwürdigen Ausgaben ins Rampenlicht. Mancher sieht die UMP schon am Ende. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

09.07.2014, 10:53 Uhr | Politik

UMP-Führung tritt zurück Eine Partei auf der Intensivstation

Das Wahldesaster und die Finanzaffäre beim Wahlkampf für den früheren Präsidenten Sarkozy haben Konsequenzen: In Frankreich tritt die gesamte Führungsriege der konservativen Oppositionspartei samt ihrem Vorsitzenden Copé zurück. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

27.05.2014, 14:38 Uhr | Politik

Frankreich Viel Lob für Hollandes Reformrede

Vom Zauderer zum Reformer: Die Rede des französischen Präsidenten findet große Zustimmung. Nicht nur privat, auch für sein Land traut sich François Hollande jetzt Neues zu. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

15.01.2014, 12:05 Uhr | Politik

Französische Opposition Fillon und Copé einig über Urwahl

Nächste Runde im Machtkampf um eine Partei, die die Macht vorerst verloren hat: Jean-François Copé und François Fillon haben eine neue Urabstimmung am 15. September vereinbart. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

17.12.2012, 17:25 Uhr | Politik

Dalai Lama in Paris Sarkozys diplomatischer Kniefall vor Peking

Den Dalai Lama, der zu einem Besuch in Frankreich weilt, wird Carla Bruni-Sarkozy treffen. Ihr Mann, der französische Präsident, will das Oberhaupt der Tibeter nicht empfangen. Unverhohlen hatte Peking mit schlimmen Folgen gedroht. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.08.2008, 09:39 Uhr | Politik

Frankreich Sarkozy und die neue Ernsthaftigkeit

Nach der Niederlage der Regierungspartei bei der Kommunalwahl feilen Sarkozys Berater am Bild des Staatspräsidenten. Aber nicht nur ihr Chef will seine Position stärken - auch die Konkurrenz nutzt die Gunst der Stunde. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

17.03.2008, 18:48 Uhr | Politik

Nicolas Sarkozy „Herr Präsident, Sie haben ein Imageproblem“

Die Popularität von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy sinkt. Ihm wird besonders verübelt, dass er sein Wahlkampfversprechen, der „Präsident der Kaufkraftstärkung“ zu werden, nicht gehalten hat. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

01.02.2008, 11:58 Uhr | Politik

Frankreich Die peinlichen Patzer der Ségolène Royal

Der französische Wahlkampf wird für die Präsidentschaftskandidatin Ségolène Royal immer unglücklicher. Jüngst entlockte ihr ein Stimmimitator am Telefon brisante Äußerungen. Und wieder vermutet Frau Royal eine Verschwörung. Michaela Wiegel berichtet aus Paris. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

30.01.2007, 16:57 Uhr | Politik

Frankreich Chirac stellt neue Regierung vor

Fünf Tage nach dem Abstimmungs-Debakel beim EU-Verfassungsreferendum hat der neue französische Ministerpräsident Dominique de Villepin sein Kabinett vorgestellt. Neuer Außenminister wird der Chirac-Vertraute Philippe Douste-Blazy. Mehr

03.06.2005, 10:21 Uhr | Politik

Frankreich Im Geiste der Einheit: Chirac holt Sarkozy ins Kabinett

Nach dem Non der Franzosen beim EU-Referendum hat Jacques Chirac seinen innerparteilichen Rivalen Nicolas Sarkozy ins Kabinett zurückgeholt. Für den ehemaligen Finanzminister Sarkozy ein Triumph im internen Machtkampf mit dem 72 Jahre alten Präsidenten. Mehr

01.06.2005, 10:08 Uhr | Politik

Frankreich Nach Rücktritt von Raffarin: Villepin wird neuer Premier

Das Nein der Franzosen zur EU-Verfassung hat wie erwartet personelle Konsequenzen: Der bisherige französische Innenminister Villepin ersetzt Raffarin als Regierungschef. Beobachter rechnen damit, daß Chiracs Rivale Sarkozy nun wieder Innenminister wird. Mehr

31.05.2005, 16:42 Uhr | Politik

Referendum Franzosen lehnen EU-Verfassung ab

Mit einem klaren Nein zur EU-Verfassung haben die Franzosen der Einigung Europas einen Rückschlag versetzt. 55 Prozent der Wähler stimmten beim Referendum gegen das Vertragswerk, nur 45 Prozent dafür. Politiker sprechen von einer „Niederlage für Frankreich und Europa“. Mehr

28.05.2005, 10:22 Uhr | Politik

Luftfahrt Airbus verkauft fünf A380 nach China

Aufatmen beim europäischen Flugzeughersteller: Die lang ersehnten Aufträge aus China sind endlich unterzeichnet. Airbus hofft somit, seinen Marktanteil ausbauen zu können und Konkurrent Boeing hinter sich zu lassen. Mehr

21.04.2005, 21:24 Uhr | Wirtschaft

Viele Industrienationen setzen auf Mindestlöhne

F.A.Z. FRANKFURT, 12. April. In Deutschland diskutieren Politiker und Wirtschaftsexperten energisch über die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns. Die Korrespondenten dieser Zeitung haben sich umgeschaut, wie andere Länder damit umgehen. Mehr

13.04.2005, 17:06 Uhr | Wirtschaft

Gehälter Viele Industrienationen setzen auf Mindestlöhne

Die Einführung von Mindestlöhnen wird in Deutschland unter Politikern und Wirtschaftsexperten engagiert diskutiert. In vielen europäischen Ländern gibt es Mindestlöhne bereits. Ein Überblick. Mehr

13.04.2005, 08:05 Uhr | Wirtschaft

Frankreich Heißer Frühling in Frankreich

Die französische Regierung von Premierminister Raffarin steht nach den Generalstreiks gehörig unter Druck. Eine Welle des Mißmuts hat das Land erfaßt. Mehr

11.03.2005, 19:04 Uhr | Politik

Thierry Breton Ein Mann der Praxis

Er wurde schon einmal gefragt - und lehnte ab. Doch an diesem Montag hat Thierry Breton, Chef der France Telecom, die Leitung des Finanz- und Wirtschaftsministeriums übernommen. Mehr Von Michaela Wiegel

28.02.2005, 15:58 Uhr | Politik

Frankreich Chef von France Telecom neuer Finanzminister Frankreichs

Das französische Präsidialamt hat am Freitag innerhalb weniger Stunden die Nachfolge des zurückgetretenen Finanzministers Hervé Gaymard geregelt: Für den Posten wurde der Chef von France Telecom, Thierry Breton, nominiert. Mehr

26.02.2005, 15:17 Uhr | Wirtschaft

Bushs Amtseinführung Bütikofer über Bush: Parole der Freiheit wird mißbraucht

Scharf kritisiert der Grünen-Vorsitzende Bütikofer die Antritttsrede von Bush, dessen Rhetorik in der Lage sei, den großen Wert der Freiheit in den Dreck zu ziehen. Die CDU-Vorsitzende Merkel mahnt dagegen eine neue Einheit zwischen Amerika und Europa an. Mehr

21.01.2005, 13:32 Uhr | Politik

Hilfsmaßnahmen Frankreich plant Schutzzentren für Kinder

Frankreich plant Zentren für verwaiste Kinder im Katastrophengebiet am indischen Ozean, um sie vor Menschenhändlern zu schützen und ihnen eine Schulbildung zu gewähren. Mehr

07.01.2005, 10:19 Uhr | Gesellschaft

Korruption Auslieferung von Ex-Staatssekretär Pfahls steht bevor

Der frühere Rüstungsstaatssekretär Ludwig-Holger Pfahls soll in der dritten Januarwoche nach Deutschland ausgeliefert werden. Wegen Bestechlichkeit und Steuerhinterziehung wird ihm vor dem Landgericht Augsburg der Prozeß gemacht. Mehr

05.01.2005, 15:49 Uhr | Politik

Freigelassene Geiseln Frankreich feiert seinen diplomatischen Erfolg

Präsident Chirac ließ es sich nicht nehmen, die zwei französischen Journalisten persönlich zu empfangen, die monatelang im Irak als Geiseln verschleppt waren. Ist ihre Freilassung ein Ergebnis der Pariser Irak-Politik? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

23.12.2004, 10:02 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z