Jean-Luc Mélenchon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Jean-Luc Mélenchon

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Kampf um den Élysée-Palast Fünf Fragen und Antworten zur Frankreich-Wahl

Wird Marine Le Pen Präsidentin? Was bedeutet die Wahl für die EU? Und wie wollen die Behörden verhindern, dass trotz eines Verbots schon vor 20 Uhr Teilergebnisse veröffentlicht werden? Fünf Fragen und fünf Antworten zur Präsidentenwahl in Frankreich. Mehr

23.04.2017, 17:15 Uhr | Politik

Wahl in Frankreich Hohe Wahlbeteiligung zeichnet sich ab

Seit acht Uhr sind die Wahllokale in Frankreich geöffnet, auch die vier aussichtsreichsten Kandidaten haben bereits abgestimmt. Wer kommt in die Stichwahl? Selten waren so viele Franzosen kurz vor der Wahl noch unschlüssig. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

23.04.2017, 12:58 Uhr | Politik

Wahl in Frankreich Knappes Ergebnis im ersten Wahlgang erwartet

Unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen sind heute 47 Millionen Wahlberechtigte in Frankreich aufgerufen, einen neuen Staatspräsidenten zu wählen. Im Kampf um den Elysée-Palast werden sich die vier Kandidaten wohl ein enges Rennen liefern. Mehr Von Peter Carstens

23.04.2017, 11:05 Uhr | Politik

Kandidaten im Wahlkampf Die Kluft zwischen Presse und Politik

Frankreichs Kandidaten schüren das Misstrauen gegenüber den etablierten Medien, um sich als Gegner des vermeintlichen Mainstreams zu profilieren. Mehr Von Michaela Wiegel

23.04.2017, 11:00 Uhr | Politik

Präsidentschaft Frankreichs banger Blick auf die Wahl

Die Wirtschaft hofft auf Macron und Fillon. Doch der Aufstieg der Kandidaten vom rechten und linken Rand macht die Unternehmen und die Investoren unruhig. Mehr Von Christian Schubert, Paris

22.04.2017, 22:37 Uhr | Wirtschaft

Früherer „Baywatch“-Star Pamela Anderson mischt im französischen Wahlkampf mit

Pamela Anderson unterstützt im französischen Präsidentschaftswahlkampf den Linksaußen-Kandidaten Jean-Luc Mélenchon. Beide teilen das gleiche Interesse. Mehr

21.04.2017, 12:39 Uhr | Gesellschaft

Wahl in Frankreich Notenbanken fürchten radikale Euro-Gegner

Zwei lautstarke Euro-Gegner könnten die Stichwahl ums Präsidentenamt in Frankreich erreichen. Für die Banken könnte das sehr ungemütlich werden. Manch Notenbanker ist „hochbesorgt“. Mehr Von Philip Plickert und Christian Schubert, Paris

20.04.2017, 08:24 Uhr | Wirtschaft

Frankreich im Wahljahr Ein neuer Geist von ’68

Die Präsidentschaftswahl in Frankreich führt uns vor Augen, in welcher Krise sich das linke Denken befindet. Sie zeigt aber auch, wie wir es erneuern können. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Didier Eribon

18.04.2017, 11:50 Uhr | Feuilleton

Wahlkampf in Frankreich Le Pen macht Front gegen Einwanderung und Europa

Im französischen Präsidentenwahlkampf beginnt der Endspurt. Rechtsaußen-Kandidatin Marine Le Pen wirbt mit harten Sprüchen bei ihrer Kern-Klientel. Am Rande ihrer Kundgebung kommt es zu Zusammenstößen. Mehr

18.04.2017, 10:39 Uhr | Politik

Fast-First-Lady Anne Sinclair Das Ende der Welt, qui sait?

An der Seite ihres damaligen Ehemanns, des IWF-Chefs Dominique Strauss-Kahn, wäre die Journalistin Anne Sinclair fast mal die First Lady Frankreichs geworden. Wie sieht sie den Wahlkampf jetzt? Ein Gespräch. Mehr Von Annabelle Hirsch

16.04.2017, 20:43 Uhr | Feuilleton

Mélenchon trumpft auf Frankreichs Wirtschaft fürchtet Linksruck

Frankreich steht bei den kommenden Wahlen vor einer Wende. Den Arbeitgebern bereitet zunehmend auch Linkspolitiker Mélenchon Sorgen. Sie warnen vor dem „Ruin des Landes“. Mehr Von Christian Schubert, Paris

15.04.2017, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Linkspopulist Mélenchon Wahlkampf mit Antigermanismus

Der französische Wahlkampf geht in die heiße Phase. Plötzlich erscheint Jean-Luc Mélenchon als Favorit. Der Linkspopulist macht Stimmung gegen die „deutsche Dominanz“ – und findet damit deutlichen Anklang bei den Franzosen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

11.04.2017, 15:57 Uhr | Politik

Wahlkampf in Frankreich Außenseiter Mélenchon überholt Fillon

Kurz vor der Wahl in Frankreich scheint der Linksaußenpolitiker Jean-Luc Mélenchon beliebter zu sein als sein konservativer Konkurrent François Fillon. Dieser wiederum will seine Wähler gar nicht um Zuneigung bitten. Mehr

10.04.2017, 00:44 Uhr | Politik

Wahl in Frankreich Erst kommt die Politik, dann die Moral

Alles Banker und Betrüger? Langsam dämmert den Franzosen, dass sie so oder so keinen Heiligen in den Präsidentenpalast schicken. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

06.04.2017, 21:01 Uhr | Feuilleton

Giftgaseinsatz in Syrien Frankreich lehnt Militärschlag gegen Assad ab

Frankreichs Außenminister Ayrault macht unmissverständlich klar: Paris würde Trump nicht auf einen Kriegspfad gegen Syriens Diktator Assad folgen. Auch im Präsidentschaftswahlkampf spielt der Giftgasangriff eine Rolle. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

06.04.2017, 15:05 Uhr | Politik

Französische TV-Debatte Wahlkampf im Schnelldurchlauf

Zum ersten Mal sollten in einer TV-Debatte alle Kandidaten der französischen Präsidentenwahl zu Wort kommen. Doch viele gehen in dem Wortgetümmel unter. Das Ticket für den zweiten Wahlgang werden zwei bekannte Gesichter ergattern. Mehr Von Aziza Kasumov, Paris

05.04.2017, 13:02 Uhr | Politik

TV-Debatte in Frankreich Macron greift Le Pen an: „Nationalismus ist Krieg“

Die Fernsehdebatte aller elf Präsidentschaftskandidaten wird von einer scharf geführten Debatte um Europa dominiert. Vor allem die beiden Favoriten wählen drastische Worte. Mehr

05.04.2017, 01:47 Uhr | Politik

Macron in der TV-Debatte Der Klassenstreber überzeugt die Franzosen

Erst mit dem Burkini wurde die erste Fernsehdebatte im französischen Wahlkampf spannend: Le Pen attackierte ihren neuen Lieblingsgegner Macron – und erklärte, nicht Merkels Vizekanzlerin werden zu wollen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

21.03.2017, 11:34 Uhr | Politik

Vorzeigeindex Trotz Wahlen sind Frankreichs Anleger zuversichtlich

Die Euro-Ausstiegspläne von Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen lassen die Pariser Börse derzeit noch unbeeindruckt. Die Kurse gewinnen an Dynamik. Wird das auch nach den Wahlen so sein? Mehr Von Christian Schubert, Paris

14.03.2017, 17:38 Uhr | Politik

Frankreichs Linke Das Ende des Sozialismus

François Hollandes bitteres Erbe: Nach der Vorwahl ihres Präsidentschaftskandidaten steht Frankreichs Linke vor der Selbstauflösung. Links wie rechts der Sozialisten gibt es wieder glaubwürdigere Alternativen. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

26.01.2017, 15:17 Uhr | Feuilleton

Mein Kampf-Veröffentlichung Hitler trägt einen Barcode

Der Verlag Fayard will Mein Kampf auf Französisch veröffentlichen, in einer kommentierten Ausgabe. Kritiker können dem Plan nichts abgewinnen: Die Neuauflage sei gefährlich. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

28.10.2015, 19:19 Uhr | Feuilleton

Antideutsche Ressentiments Was erlaubt sich Allemagne!

In Frankreich blühen zur Griechen-Krise die tollsten antideutschen Ressentiments. Gemäßigte Kreise loben zwar Merkel, radikale empfehlen aber einen „Germexit“. Mehr Von Jürg Altwegg

25.07.2015, 11:46 Uhr | Feuilleton

Youtuberin Marie Lopez Zwanzig Jahre und ein bisschen weise

Mit beunruhigend vernünftigen Ratschlägen stürmt die Youtuberin Marie Lopez die französische Bestsellerliste. Wer ist diese junge Dame? Mehr Von Annabelle Hirsch

14.07.2015, 17:58 Uhr | Feuilleton

Mélenchons Germanophobie Ein historisches Eigentor

Siebzig Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs ist für den Chef der französischen Linkspartei der Feind von damals sein Feindbild von heute. Nur sind die Franzosen weniger selbstgerecht und gegen Germanophobie ziemlich resistent geworden. Mehr Von Jürg Altwegg

08.05.2015, 11:31 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf Syriza-Sieg „Ein neues Kapitel für Europa“

In Frankreich ist der Sieg der griechischen Syriza-Partei sowohl im linken als auch im rechten Lager begeistert begrüßt worden – mit durchaus ähnlich klingenden Argumenten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

26.01.2015, 12:14 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z