Javier Solana: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Javier Solana

  1 2 3 4 ... 8  
   
Sortieren nach

Nach dem Zyklon EU setzt auf politischen Druck gegen Burmas Junta

Während die offizielle Zahl der Todesopfer des Zyklons „Nargis“ auf mehr als 34.000 gestiegen ist, erwägt die EU den Druck auf das burmesische Militärregime zu erhöhen. Frankreich und Deutschland wollen die Junta durch eine Resolution des UN-Sicherheitsrates dazu zwingen, mehr internationale Hilfe ins Land zu lassen. Mehr

13.05.2008, 18:26 Uhr | Gesellschaft

Einmarsch in den Nordirak Berlin und EU kritisieren türkische Bodenoffensive

Die Bundesregierung und die Europäische Union sehen die Bodenoffensive der Türkei im Nordirak kritisch. Sie sei nicht die beste Antwort, sagte der EU-Außenbeauftragte Solana. Mehr

22.02.2008, 18:27 Uhr | Politik

Proteste in Serbien EU mahnt Rückkehr zu Ruhe an

Nach den Brandanschlägen auf westliche Botschaften in Belgrad, bei denen es einen Toten gab, wird die Kosovo-Frage endgültig zur Belastungsprobe für die Beziehungen zwischen Serbien und der EU. Die Bundesregierung verurteilte die Angriffe auf die ausländischen Vertretungen. Mehr

22.02.2008, 14:54 Uhr | Politik

Proteste in Serbien Toter bei Angriff auf Botschaften in Belgrad

Beim Angriff auf Botschaften in Belgrad ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Randalierer hatten nach einer Demonstration gegen die Unabhängigkeit des Kosovos die amerikanische Vertretung angezündet. Der UN-Sicherheitsrat verurteilte die Gewalt. Mehr

22.02.2008, 11:47 Uhr | Politik

Tschad Tausende fliehen aus N'Djamena

Ob sich die tschadischen Rebellen aus der Hauptstadt nur zurückgezogen haben oder ob sie geschlagen worden sind, ist noch unklar. Tausende Menschen nutzen aber die Gelegenheit, aus N'Djamena zu fliehen. 50 Deutsche wurden ausgeflogen. Mehr

04.02.2008, 17:57 Uhr | Politik

Neue Iran-Resolution Die Einigung der Uneinigen

Das Bekenntnis zu einer neuen Iran-Resolution war Russen und Chinesen nicht so ernst wie Amerikanern und Europäern. Die haben nun einen Text, müssen sich aber mit minimal verschärften Sanktionen zufriedengeben. Mehr Von Andreas Ross

23.01.2008, 20:38 Uhr | Politik

Musharraf in Brüssel „Bitte lassen Sie uns Zeit“

Auf seiner Reise durch Europa will der pakistanische Präsident das Vertrauen in seine Politik wiederherstellen. Musharraf verspricht faire, friedliche Wahlen und bittet um Zeit für die Einführung der Demokratie. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

21.01.2008, 19:01 Uhr | Politik

Javier Solana Reden und reisen für Europa

Er studiert Physik und ist im Untergrund gegen Franco aktiv. Nach dessen Tod zieht es Javier Solana in die Politik. Heute ist er so etwas wie Europas Außenminister. Mehr Von Horst Bacia

24.12.2007, 00:28 Uhr | Beruf-Chance

Mein Weg Ich über mich: Javier Solana

Ich über mich: Javier Solana Mehr

20.12.2007, 19:33 Uhr | Beruf-Chance

Kosovo EU warnt vor einseitiger Unabhängigkeit

Während Kosovos künftiger Ministerpräsident schon Pläne für eine Unabhängigkeit schmiedet, bleibt die Europäische Union skeptisch. Denn bisher konnten keine Verhandlungserfolge zwischen Kosovo-Albanern und Serben erzielt werden. Mehr

19.11.2007, 15:19 Uhr | Politik

Verhandlungen mit Iran Wo sind all die Friedensaktivisten?

Europa muss verhindern, dass Iran sich eine Atomwaffe verschafft. Doch das erfordert schmerzhafte Entscheidungen. Entscheidend ist, dass Amerika und Iran direkt miteinander verhandeln. Ein Gastkommentar von Timothy Garton Ash. Mehr Von Timothy Garton Ash

05.11.2007, 07:25 Uhr | Politik

Afghanistan Taliban schlagen Karzais Gesprächsangebot aus

Nach dem jüngsten Anschlag in Afghanistan haben die Taliban das Gesprächsangebot von Präsident Karzai abgelehnt. Sie fordern zuerst einen Abzug aller ausländischen Streitkräfte. Karzai sagte: „Wir lassen die Ausländer nicht weg.“ Mehr

30.09.2007, 11:54 Uhr | Politik

None Meldungen

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) lehnt eine weitere Erhöhung des Arbeitslosengeldes II ab. Entsprechende Forderungen aus Union und SPD würden ohne jeden Sinn für die finanziellen Auswirkungen erhoben, sagte Steinbrück der Zeitung "Tagesspiegel am Sonntag". Mehr

02.09.2007, 02:43 Uhr | Politik

None Meldungen

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) lehnt eine weitere Erhöhung des Arbeitslosengeldes II ab. Entsprechende Forderungen aus Union und SPD würden ohne jeden Sinn für die finanziellen Auswirkungen erhoben, sagte Steinbrück der Zeitung "Tagesspiegel am Sonntag". Mehr

02.09.2007, 02:43 Uhr | Politik

Schwarz-Schillings Abschied Bosnischer Blockade-Tango

An diesem Samstag übergibt Christian Schwarz-Schilling sein Amt als Hoher Repräsentant der Staatengemeinschaft in Bosnien an seinen Nachfolger. Gegen die politische Stagnation im zerriebenen Dreivölkerstaat ist er nicht angekommen. Von Michael Martens. Mehr Von Michael Martens, Sarajevo

29.06.2007, 18:50 Uhr | Politik

Westjordanland Solana: EU will Direktzahlungen wieder aufnehmen

Wir werden direkte finanzielle Beziehungen mit der Notstandsregierung haben, sagte der EU-Außenbeauftragte. Für den von der Hamas kontrollierten Gazastreifen müsse eine andere Lösung gefunden werden. Mehr

18.06.2007, 11:59 Uhr | Politik

Serbien EU will Assoziierungsgespräche wieder aufnehmen

Die EU hat die Verhaftung des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Tolimir begrüßt und will nun die eingefrorenen Assoziierungsgespräche mit Serbien wieder aufnehmen. Neue Gesprächsrunden könnten schon im Juni beginnen. Mehr

01.06.2007, 20:27 Uhr | Politik

Naher Osten Israel droht Ministerpräsident Hanija mit Angriff

Kein Kommandeur der Hamas ist vor einem Angriff sicher, sagte ein ranghoher israelischer Politiker - eine indirekte Drohung an den palästinensischen Ministerpräsidenten Hanija. Militante Palästinenser setzten die Raketenagriffe auf Israel indes fort. Mehr

22.05.2007, 16:22 Uhr | Politik

Karlspreis EU-Außenbeauftragter Solana ausgezeichnet

Javier Solana fordert, Angela Merkel dabei zu unterstützen, Europa wieder auf eine solide vertragliche Grundlage zu stellen und die institutionelle Krise der EU zu beenden. Die Welt habe hohe Erwartungen an Europa. Mehr Von Michael Stabenow

17.05.2007, 15:45 Uhr | Politik

Nahost Merkel lobt arabische Initiative

Die Arabische Liga stellte Israel eine Anerkennung in Aussicht, wenn es die besetzten Gebiete räume und die Rückkehr der palästinensischen Flüchtlinge akzeptiere. Der jordanische König Abdullah II. sprach von einer Chance zum Frieden für die ganze Region. Mehr

31.03.2007, 21:41 Uhr | Politik

Britische Soldaten Übersetzungsfehler sorgte für zusätzliche Krisenstimmung

Nachdem die angebliche Drohung, die 15 gefangenen Briten vor Gericht zu stellen, die Krise zwischen Iran und Großbritannien anzuheizen schien, reagierte Teheran mit einer Klarstellung und sprach von einem Übersetzungsfehler. Mehr

31.03.2007, 18:03 Uhr | Politik

Auftakt zur Sicherheitskonferenz „Wir können uns keinen Atomstaat Iran leisten“

Mit einem Appell der israelischen Außenministerin Liwni an die internationale Gemeinschaft zur Härte gegenüber Iran hat die Konferenz in München begonnen. Kurz vor der Konferenz sorgte Teherans Chefunterhändler Laridschani für Verwirrung: Zunächst sagte er seinen Besuch ab - um wenige Stunden wieder zuzusagen. Mehr

10.02.2007, 08:32 Uhr | Politik

Auszeichnung Javier Solana erhält den Karlspreis

Der Aachener Karlspreis geht im kommenden Jahr an den Außenbeauftragten der Europäischen Union, Javier Solana. Er werde für seine Verdienste um Europa ausgezeichnet, teilte das Karlspreis-Direktorium mit. Mehr

09.12.2006, 14:44 Uhr | Politik

Libanon Marine-Hubschrauber wieder von israelischem Jet bedrängt

Mindestens einen weiteren Zwischenfall zwischen israelischen Streitkräften und deutschen Kriegsschiffen soll es gegeben haben. Im Verteidigungsministerium herrscht Verwunderung. EU-Chefdiplomat Solana forderte Israel zum Stopp der Flüge auf. Mehr

29.10.2006, 12:56 Uhr | Politik

Atomstreit mit Iran Gespräche mit Iran werden fortgesetzt

Nachdem die Beauftragten der EU und Irans in Gesprächen über das umstrittene Atomprogramm Teherans abermals keine Einigung erzielt haben, will sich Bundesaußenminister Steinmeier mit dem iranischen Unterhändler Ali Laridschani treffen. Mehr

28.09.2006, 15:26 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z