Japan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Japan

   
Sortieren nach

Kaiserkrönung in Japan Beginn eines neuen Zeitalters

Zum ersten Mal seit 200 Jahren hat ein Japanischer Tenno das Amt zu Lebzeiten abgegeben. In seiner ersten Rede als Kaiser sagte Naruhito, er wolle den Kurs vorangegangener Kaiser fortführen und seiner Verantwortung als Symbol des Staates nachkommen. Mehr

01.05.2019, 11:17 Uhr | Gesellschaft

Neue Ära in Japan Naruhito besteigt den Chrysanthementhron

Japan hat einen neuen Kaiser. Naruhito hofft auf das Glück des Landes und den Weltfrieden. Amerikas Präsident Donald Trump verspricht, die freundschaftlichen Bande zu Japan zu erneuern. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

01.05.2019, 06:52 Uhr | Gesellschaft

Japan Kaiser Akihito hat abgedankt

Japan steht vor einer Epochenwende. Der 85 Jahre alte Akihito dankt ab. Den letzten Rücktritt eines Tennos hatte es vor 200 Jahren gegeben. Am 1. Mai wird sein Sohn Naruhito ihm auf dem Chrysanthementhron folgen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

30.04.2019, 16:41 Uhr | Gesellschaft

Kaiser Akihito in Japan „Ich bete mit vollem Herzen für den Frieden“

In einer schlichten Zeremonie hat der Kaiser von Japan, Akihito, am Dienstag abgedankt. Er bedankte sich bei den Bürgern für die Unterstützung. Nach 30 Jahren endet eine Ära. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

30.04.2019, 12:01 Uhr | Gesellschaft

Abermalige Forderung Merkel will Freihandelsabkommen zwischen EU und Japan

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum Abschluss ihres Japan-Besuchs abermals einen schnellen Abschluss des Freihandelsabkommens zwischen Japan und der EU gefordert. Mehr

30.04.2019, 11:33 Uhr | Wirtschaft

Kaiserwechsel in Japan Der Tröster der Nation dankt ab

Der japanische Kaiser ist ein nationales Symbol und muss sich der Politik enthalten. Dennoch setzte Akihito Zeichen gegen rechten Nationalismus und hinterlässt seinem Sohn ein demokratisches, modernes Erbe. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

29.04.2019, 20:05 Uhr | Politik

Kaiser Akihito dankt ab Historischer Thronwechsel in Japan

Seit mehr als zwei Jahrhunderten hat in Japan kein Kaiser mehr abgedankt - doch nach 30 Jahren an der Macht wird Tenno Akihito nun aus gesundheitlichen Gründen die Macht an seinen Sohn Naruhito abgeben. Mehr

29.04.2019, 14:30 Uhr | Politik

Anlagestratege bei Blackrock „Uns drohen Jahrzehnte ohne Zinsen“

Martin Lück ist Anlagestratege beim größten Vermögensverwalter der Welt. Ein Gespräch über wunderliche Börsenkurse, die verschwundene Inflation und neue Chancen im Dax. Mehr Von Dennis Kremer

29.04.2019, 13:47 Uhr | Finanzen

Militärausgaben Staaten rüsten weltweit auf

Die Rüstungsausgaben haben laut einer Studie im vergangenen Jahr weltweit zugenommen. Vor allem Amerika und China kaufen mehr Waffen. Doch auch Deutschland steckt mehr Geld in die Bundeswehr. Mehr

29.04.2019, 04:06 Uhr | Wirtschaft

Restaurant „Intense“ Jetzt fehlt nur noch Saumagen-Sushi

Können Japan und die Pfalz auf dem Teller Freundschaft schließen? Benjamin Peifer macht in seinem Kallstädter Restaurant „Intense“ die Probe aufs Exempel – mit ganz erstaunlichen Ergebnissen. Die Kolumne Geschmackssache. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

26.04.2019, 11:39 Uhr | Stil

Fondsmanager im Gespräch „Wir kaufen die führenden Unternehmen von morgen“

Geht es um Japan und die Geldanlage, stellt sich bei vielen Anlegern auch heute noch so etwas wie Achselzucken ein. Das Land ist aber ganz anders geworden, sagt ein Fondsmanager aus Tokio. Mehr Von Martin Hock

26.04.2019, 08:35 Uhr | Finanzen

Netflix-Serie „Rilakkuma“ Was in so einem Bären alles drinsteckt

Mehr als seelenlose Maskottchen: In „Rilakkuma und Kaoru“ stellt sich eine junge Japanerin mit pelzigen Freunden den Tücken des Alltags. Mehr Von Axel Weidemann

24.04.2019, 16:05 Uhr | Feuilleton

Angst vor Vereinsamung Wenn Puppen Menschen ersetzen

Das Dorf Nagoro in den Bergen Westjapans ist mittlerweile fast ausgestorben. Trotzdem trifft man auf den Straßen noch viele Gestalten: lebensgroßen Puppen. Eine 69-jährige Bewohnerin fertigt sie seit 16 Jahren an, damit sich das Leben im Dorf nicht so einsam anfühlt. Mehr

23.04.2019, 10:23 Uhr | Gesellschaft

Strengere Iran-Sanktionen Ölpreise steigen stark nach Ankündigung aus Amerika

Die Ölpreise stiegen um bis zu drei Prozent. Die amerikanische Regierung lässt Ausnahmen für den Handel mit Iran auslaufen. Schon seit Jahresbeginn haben die Ölpreise stark angezogen. Mehr Von Roland Lindner, New York

22.04.2019, 15:22 Uhr | Finanzen

5 Millionen Dollar veruntreut? Nächste Anklage gegen Ghosn

Carlos Ghosn wird in einem weiteren Fall Untreue vorgeworfen. Es geht um fünf Millionen Dollar. Offenbar handelt es sich um die bisher schwersten Vorwürfe. Mehr

22.04.2019, 11:06 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Die Japanisierung Europas

Nullzins und schwaches Wachstum: Was Japan schon lange kennt, erlebt jetzt auch Europa. Das verheißt nichts Gutes. Mehr Von Thomas Mayer

21.04.2019, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Es muss auch klappen, wenn wir nicht hinschauen

Handwerkskunst reproduziert sich ganz von selbst: Mateja Kovacic beschreibt, wie die Japaner ihre mechanischen Gehilfen an Kindes statt annahmen und woher Japans Ruf als Königreich der Roboter rührt. Mehr Von Steffen Gnam

13.04.2019, 10:11 Uhr | Feuilleton

Jagd auf Wikileaks Mitarbeiter von Assange in Ecuador festgenommen

Die ecuadorianischen Behörden haben nach eigenen Angaben einen engen Mitarbeiter von Wikileaks-Gründer Assange festgenommen. Die Innenministerin erhebt schwere Vorwürfe gegen den Mann. Mehr

12.04.2019, 08:00 Uhr | Politik

Neue Geldscheine Warum Japan neue Yen-Noten herausgibt

Japan führt neue Banknoten ein, aber erst in fünf Jahren. Das neue Geld soll Fälschungen verhindern. Doch stecken dahinter auch politische Gründe. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

12.04.2019, 06:11 Uhr | Wirtschaft

Frauenfußball Das Los der Torfrau

Bei der Heimpremiere von Bundestrainerin Voss-Tecklenburg verpassen die deutschen Fußballfrauen gegen Japan einen Sieg. Torfrau Schult ist daran nicht unbeteiligt. Mehr Von Daniel Meuren, Paderborn

09.04.2019, 20:07 Uhr | Sport

Video-Botschaft Ghosn: Nissan hat Angst vor Konsequenzen

Der in Japan verhaftete frühere Nissan-Chef Carlos Ghosn sieht sich als Opfer „schmutziger Spiele“ von Nissan-Managern. In einem in Tokio gezeigten Video nennt er keine Namen, sieht auf Nissan aber schwere Zeiten zukommen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

09.04.2019, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Digitalkamera Fuji GFX 50R Mr. Big aus Japan

Die Digitalkamera Fuji GFX 50R hat üppige Maße. Dennoch ist diese spiegellose Digitalkamera, die professionellen Ansprüchen genügt, relativ klein und sehr schön handlich. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

09.04.2019, 10:24 Uhr | Technik-Motor

Nullzinszeit Drohen uns Jahrzehnte ohne Zinsen?

Ein Ende der Nullzinszeit ist noch lange nicht in Sicht. Wohin das führt, lässt sich im fernen Japan beobachten. Kann es in Europa auch zu solchen Verhältnissen kommen? Mehr Von Dennis Kremer

08.04.2019, 17:18 Uhr | Finanzen

Frauenfußball Schwedinnen-Test erfolgreich bestanden

Die deutschen Fußballfrauen gewinnen auch in Schweden und zeigen sich gut aufgestellt auf dem Weg zur WM. Gleich zwei Geburtstagskinder spielen beim 2:1-Sieg eine besondere Rolle. Mehr

06.04.2019, 16:04 Uhr | Sport

F.A.Z. Exklusiv Deutsche Metallindustrie fällt international zurück

Um die deutsche Metallindustrie steht es nicht gut: Im Standortvergleich erweitern wichtige Konkurrenzländer auf vielen Feldern ihren Vorsprung, besagt eine neue Studie. Mehr Von Heike Göbel

03.04.2019, 09:34 Uhr | Wirtschaft

Kaiserwechsel In Japan bricht ein neues Zeitalter an

Am 1. Mai dankt der alte Kaiser ab, mit der Krönung seines Sohnes wird in Japan somit noch vor dem Ableben des Kaisers eine neue Epoche anbrechen – Kritiker sehen in ihr eine Rückkehr zum Nationalismus. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

02.04.2019, 21:34 Uhr | Politik

„So riecht das Frühjahr“ Hornbach erntet Rassismusvorwürfe für Werbespot

Die Baumarktkette spielt mit asiatischen Klischees und tritt einen Sturm wütender Kommentare los. Auch die Aussöhnung läuft nicht gerade optimal. Mehr Von Jonas Jansen und Bernd Freytag

02.04.2019, 15:11 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmigration Japan öffnet sich

Das Land wirbt nun um Arbeitskräfte, doch konkurriert es mit anderen Standorten und Shinzo Abe nimmt das Wort Immigration nur in den Mund, um es zu verneinen. Die neuen Regelungen sind da ein erstaunlich mutiger Schritt. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

02.04.2019, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Bildschirme China rettet Japans nationalen Champion

Gegen die Konkurrenz aus Südkorea und Taiwan wollte Japans Regierung mit Japan Display einen nationalen Champion aufbauen – mit überschaubarem Erfolg. Jetzt soll Geld aus China und Taiwan das Unternehmen retten. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

02.04.2019, 06:16 Uhr | Wirtschaft

Tod durch Überarbeitung Japan kämpft gegen Karoshi

100 Stunden im Monat – das ist in Japan die neue Höchstgrenze für Überstunden. Die Regierung will damit dem Tod durch Überarbeitung vorbeugen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

01.04.2019, 06:26 Uhr | Wirtschaft

Xi Jinping in Europa Keine Angst vor Chinas Stärke

Beeindruckt vom rasanten Aufstieg der Volksrepublik orientiert sich der deutsche Wirtschaftsminister Altmaier nun an Fernost. Das ist keine gute Idee. Unsere Kolumne „Hanks Welt“. Mehr Von Rainer Hank

24.03.2019, 09:04 Uhr | Wirtschaft

Japan als warnendes Beispiel Die EZB hat noch viele Hebel

Die Fondsgesellschaft Pimco hat für Zinssparer keine guten Nachrichten. Die Ökonomen äußern sich konkret zur Inflation in der Eurozone. Mehr Von Gerald Braunberger

19.03.2019, 15:01 Uhr | Finanzen

Japans Geschichtsumschreibung Wenn der Krieg die Mittel heiligen soll

In Japan hat die Umdeutung historischer Begriffe Tradition. Dem unterwerfen sich nun selbst liberale Medien wie die „Japan Times“. Sie geben einem Nationalismus nach, der Kriegsverbrechen leugnet. Mehr Von Axel Weidemann

15.03.2019, 18:09 Uhr | Feuilleton

Venezuela Guaidó bittet Deutschland um Hilfe

Weite Teile Venezuelas liegen noch immer im Dunkeln. Geschäfte sind geschlossen, Flüge fallen aus. Nun wendet sich der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó an Deutschland. Mehr

11.03.2019, 04:29 Uhr | Politik

87 Menschen verletzt Fähre stößt vor japanischer Küste mit Wal zusammen

Ein schwerer Aufprall hat Passagiere eines Fährschiffes vor der japanische Küste in Schrecken versetzt. Vermutlich stieß das Boot mit einem Meeressäuger zusammen. Trotz Schäden konnte das Schiff die Fahrt fortsetzen. Mehr

09.03.2019, 19:32 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z