Jamal Khashoggi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Leonardo in Paris Er ist nicht da

Experten, Markt, Museen: In der Leonardo-Schau im Pariser Louvre steckt eine enorme Brisanz für das weltweite Geschäft mit Kunst. Mehr

28.10.2019, 12:08 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Jamal Khashoggi

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Sportunternehmer Der Fußballinvestor der Scheichs

Turki Al Sheikh gilt als enger Vertrauter des saudischen Kronprinzen. In Ägypten setzte er mit dem FC Pyramids viel Geld in den Sand. Sein neues Projekt weckt mehr Hoffnung. Mehr Von David Kampmann

16.10.2019, 06:38 Uhr | Wirtschaft

Ein Jahr danach Gedenkminute für Khashoggi in Istanbul

Zum Jahrestag des Mordes an dem Journalisten Jamal Khashoggi im Konsulat Saudi-Arabiens in Istanbul haben seine Unterstützer eine Gedenkfeier vor der diplomatischen Vertretung des Königreichs organisiert. Der „Washington Post“-Kolumnist war am 2. Oktober 2018 von einem aus Saudi-Arabien angereisten Agententeam im Konsulat des Königreichs ermordet worden. Mehr

02.10.2019, 13:49 Uhr | Politik

Auf der Audioaufnahme Mörder von Khashoggi diskutierten vor Tat über Zerteilung der Leiche

Die mutmaßlichen Mörder sollen den Journalisten zudem als „Opfertier“ bezeichnet haben. Das berichten Mitglieder des UN-Expertenteams, das die Audioaufnahmen der Tat hörten. Mehr

01.10.2019, 15:59 Uhr | Politik

Ermordeter Journalist Saudischer Kronprinz übernimmt „volle Verantwortung“ im Fall Khashoggi

Muhammad bin Salman übernimmt als politischer Führer seines Landes die Verantwortung für die Ermordung des regierungskritischen Journalisten Khashoggi – von dem Verbrechen gewusst haben will er dennoch nichts. Mehr

30.09.2019, 18:06 Uhr | Politik

Exportstopp für Rüstungsgüter CDU und SPD streiten über Waffenembargo gegen Riad

Nach dem zerstörerischen Angriff auf saudische Ölanlagen werben einige Unions-Politiker dafür, den Exportstopp für Rüstungsgüter an Saudi-Arabien zu lockern. Die SPD will davon nichts wissen. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

17.09.2019, 18:41 Uhr | Politik

SPD und Grüne Empörung über CDU-Vorstoß zu Waffenlieferungen an Saudi-Arabien

Ein Koalitionsstreit bahnt sich an: Nach den Angriffen auf Ölanlagen diskutiert Berlin darüber, wieder mehr Waffen nach Saudi-Arabien zu liefern. Die SPD will da nicht mitmachen. Mehr

17.09.2019, 06:46 Uhr | Politik

Attacken auf Ölanlagen Der Krieg, in den Trump nicht ziehen will

Der amerikanische Präsident bleibt nach den Attacken auf saudische Erdölanlagen zögerlich. Einen Schlag gegen Iran scheut Trump – und überlässt die Entscheidung über das weitere Vorgehen Riad. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Majid Sattar und Rainer Hermann

16.09.2019, 18:45 Uhr | Politik

Sport in Nahost Hände gebunden, Taschen gefüllt

Die Regierung in Saudi-Arabien ist höchst spendabel, wenn es darum geht, Aufsehen erregende Sportveranstaltungen einzukaufen. Die Verletzung von Menschenrechten interessiert nicht. Mehr Von Christoph Becker

14.08.2019, 06:32 Uhr | Sport

Neuer Riesenfonds 108 Milliarden Dollar für aufstrebende Tech-Unternehmen

Der japanische Investor Softbank legt nach: Der zweite Technologiefonds soll sogar noch größer werden als der erste. Mehr

26.07.2019, 09:02 Uhr | Wirtschaft

„Defend Media Freedom“ in London Damit die Mächtigen weiterhin zur Rechenschaft gezogen werden können

Eine Konferenz in London macht sich für die Pressefreiheit als universellen Wert stark. Unter den Gästen: mehr als fünfzig Minister, auch aus Ländern, deren Namen relativ weit unten auf der Pressefreiheitsliste verzeichnet sind. Mehr Von Nora Sefa

12.07.2019, 22:06 Uhr | Feuilleton

Konzert in Saudi-Arabien Sollte Nicki Minaj in Dschidda singen?

Zuerst sagte die amerikanische Rapperin Nicki Minaj zu, bei einem Festival im saudischen Königreich aufzutreten. Dann machte sie einen Rückzieher. Sie hat wohl etwas spät bemerkt, worauf sie sich einließ. Mehr Von Lena Bopp

11.07.2019, 11:34 Uhr | Feuilleton

Fall Khashoggi: Ermittlung gegen Kronprinz bin Salman

Im Fall des ermordeten saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi sieht die UN-Sonderberichterstatterin Agnès Callamard genügend Hinweise, um eine internationale Untersuchung gegen Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman einzuleiten. Mehr

20.06.2019, 12:32 Uhr | Politik

Fall Khashoggi Hinweise auf Verantwortung des saudischen Kronprinzen

Laut eines UN-Berichts gibt es „glaubhafte Hinweise“ für eine Verbindung des Kronprinzen Muhammad Bin Salman im Fall Khashoggi. Um die Schuldfrage zu klären, bedarf es allerdings noch weiterer Untersuchungen. Mehr

19.06.2019, 12:33 Uhr | Politik

Bin Salmans Einfluss Der Ölprinz mit den tiefen Taschen

Nicht nur China baut seine Macht in Asien dank seiner wirtschaftlichen Kraft aus – zunehmend erkauft sich auch Saudi-Arabien Einfluss. Für den Westen schafft das Probleme. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

12.05.2019, 08:25 Uhr | Wirtschaft

Rüstungsexporte Airbus will gegen Deutschland klagen

Die Bundesregierung blockiert Waffenexporte nach Saudi-Arabien. Das verhagelt Airbus die Bilanz. Der Konzern droht jetzt rechtliche Schritte an. Mehr Von Christian Schubert, Paris

03.05.2019, 16:17 Uhr | Wirtschaft

Verbindung zu Khashoggi? Mutmaßlicher Spion erhängt sich in türkischer Haft

Der Mann könnte laut türkischen Ermittlungen in die Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi verwickelt gewesen sein und habe sich nun in der türkischen Haft das Leben genommen, teilten Ermittler mit. Mehr

29.04.2019, 16:24 Uhr | Gesellschaft

Internationale Emissionen Saudi Aramco triumphiert am Anleihemarkt

Beim staatlichen saudischen Ölkonzern Saudi Aramco gibt es Grund zum Feiern: Das Unternehmen erhielt Gebote über rund 100 Milliarden Dollar für die eigenen Dollarpapiere. Diese Zahl stellt eine neue Bestmarke dar. Mehr Von Gerald Braunberger

10.04.2019, 20:17 Uhr | Finanzen

Donald Trump „Produktives Gespräch“ mit saudischem Kronprinzen

Amerikas Präsident betont im Gespräch mit Thronfolger Mohammed bin Salman die „entscheidende Rolle“ Saudi-Arabiens für den Nahen Osten. Die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi lässt das Weiße Haus in einer Mitteilung unerwähnt. Mehr

10.04.2019, 03:31 Uhr | Politik

Embargo gegen Saudi-Arabien Bundesregierung einigt sich auf Rüstungskompromiss

Bilaterale Lieferungen werden für weitere sechs Monate verboten. Zugleich bleiben Gemeinschaftsprojekte mit Großbritannien und Frankreich unter Auflagen erlaubt. Mehr

29.03.2019, 07:29 Uhr | Politik

Bundessicherheitsrat Einigung über Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien gescheitert

Bei den Bündnispartnern Frankreich und Großbritannien sorgt das Embargo für massiven Unmut. Nur noch vier Tage bleiben für eine Lösung. Mehr

27.03.2019, 18:11 Uhr | Politik

Rüstungsexporte Nahles will Blockade für Saudi-Arabien um sechs Monate verlängern

Die SPD habe sich schon in den Koalitionsverhandlungen für eine Neuausrichtung ausgesprochen, so Nahles. Die Union pocht derweil auf „nachvollziehbare Regeln“ – sonst sei die Politik der gemeinsamen Rüstungsprojekte mittelfristig tot. Mehr

19.03.2019, 17:51 Uhr | Politik

Fall Khashoggi Eingreiftruppe mit einem Hang zur Brutalität

Nach Medienberichten hat das saudische Regime bereits vor der Ermordung Jamal Khashoggis Regierungskritiker systematisch verfolgt. Eine Sondereinheit sei damit betraut gewesen, Oppositionelle zu entführen und zu foltern. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

18.03.2019, 20:52 Uhr | Politik

Fall Khashoggi Saudi-Arabien soll weitere Regierungsgegner verfolgt haben

Eine „schnelle Eingreiftruppe“ soll einem Medienbericht zufolge schon ein Jahr vor dem Mord an Jamal Khashoggi Dissidenten überwacht, entführt und gefoltert haben. Auftraggeber soll der saudische Kronprinz gewesen sein. Mehr

18.03.2019, 10:08 Uhr | Politik

Rüstungsexporte aus Wolgast Die Boote des Anstoßes

Seit alle Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien gestoppt sind, steht Wolgast still. Die Werftarbeiter sind in Kurzarbeit, der Stadt fehlt Geld. Über eine ostdeutsche Kleinstadt, die zum Spielball der Weltpolitik geworden ist. Mehr Von Julia Löhr

10.03.2019, 08:16 Uhr | Wirtschaft

Verhaftung bei Türkei-Einreise Von saudischen Trollen und besorgten Touristen

In den arabischen Medien zirkulierte in den vergangenen Tagen ein Video, welches den türkischen Innenminister zeigt, wie er systemkritischen Türkei-Urlaubern mit der Verhaftung droht. Türkische Medien halten dagegen und verweisen auf saudische Trolle. Mehr Von Rainer Hermann

06.03.2019, 22:25 Uhr | Politik

Mordfall Khashoggi Leichnam offenbar in Ofen verbrannt

Im Mordfall Khashoggi werden immer entsetzlichere Details bekannt: Die Leiche des regimekritischen Journalisten soll in einem Ofen im Garten des saudischen Generalkonsuls in Istanbul verbrannt worden sein. Mehr

05.03.2019, 16:43 Uhr | Politik

Entwicklung Saudi Arabiens Der lange Weg

Saudi-Arabien tut sich mit der Moderne schwer, öffnet sich aber schrittweise. Der Kronprinz trägt zwar dazu bei, scheint aber bei manch notwendiger Reform keine treibende Kraft zu sein. Mehr Von Rainer Hermann, Riad

01.03.2019, 16:23 Uhr | Politik

Würth-Konzern Industrie wehrt sich gegen Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien

Der baden-württembergische Montagekonzern Würth hat Widerspruch gegen die Aussetzung einer Ausfuhrgenehmigung von Rüstungsprodukten in das Königreich eingelegt. Er steht damit offenbar nicht allein. Mehr

18.02.2019, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Krieg im Jemen Widerstand gegen Amerikas Hilfe für Saudi-Arabien

Amerikas Präsident steht fest an der Seite Saudi-Arabiens – trotz Kritik aus den Reihen seiner Republikaner. Doch der Widerstand gegen Trumps Unterstützung für die Saudis im Krieg im Jemen wächst. Mehr

14.02.2019, 04:30 Uhr | Politik

Nuro.ai Softbank-Fonds investiert fast eine Milliarde Dollar in Roboterautos

Autonome Autos begeistern – nicht nur die Passagiere, sondern auch die Investoren. Ein amerikanisches Roboterauto-Unternehmen kriegt jetzt viel Geld. Der Softbank-Fonds ist aber durchaus umstritten. Mehr

12.02.2019, 08:20 Uhr | Wirtschaft

Mordfall Khashoggi Saudis kennen Verbleib von Leichnam nicht

Nach Angaben der Regierung in Riad schweigen die verhafteten Verdächtigen im Mordfall Khashoggi. Der Außenstaatsminister al-Dschubeir gab sich in einem Interview aber zuversichtlich, dass die Wahrheit herauskommen werde. Mehr

11.02.2019, 08:57 Uhr | Politik

Anwalt nennt es „Verhandlung“ „National Enquirer“ weist Bezos’ Erpressungsvorwurf zurück

Die Affäre von Amazon-Chef Bezos, seine Scheidung und die Veröffentlichungen im Boulevardblatt „National Enquirer“ ziehen große Kreise. Stecken gar politische Motive dahinter? Mehr

11.02.2019, 07:01 Uhr | Gesellschaft

Fall Khashoggi Trump lässt Frist des Senats verstreichen

Der amerikanische Senat möchte vom Präsidenten wissen, ob die Regierung im Fall Khashoggi gegen die Drahtzieher vorgehen will. Trump wolle aber nicht Stellung nehmen, heißt es. Mehr

09.02.2019, 11:52 Uhr | Politik

Mordfall Khashoggi Der Prinz mag keine halben Sachen

Ein UN-Bericht zum Mord an Jamal Khashoggi zeigt, wie Riad die Ermittlungen behinderte. Zugleich gibt es neue Hinweise auf die Verwicklung des Kronprinzen. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

08.02.2019, 15:53 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z