Jair Bolsonaro: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Jair Bolsonaro

  1 2 3
   
Sortieren nach

Brasilien Bolsonaro kündigt Rückzug aus Migrationspakt an

Der designierte brasilianische Präsident Bolsonaro will die Zustimmung seines Landes zum Migrationspakt rückgängig machen. Sein künftiger Außenminister nennt die Vereinbarung ein „ungeeignetes Instrument“. Mehr

11.12.2018, 02:45 Uhr | Politik

Treibhausgase durch Abholzung Der „Tropen-Trump“ bedroht den Regenwald

Um seine Klimaziele zu erreichen, müsste Brasilien das Abholzen der Wälder bremsen. Doch die Agrarlobby ist stark, und der neue Präsident bremst lieber die Klimapolitik – und sagt den Gipfel 2019 ab. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

04.12.2018, 21:55 Uhr | Wirtschaft

Konferenz in Kattowitz Klimaschutz ohne Schützer

Trump bezeichnet den Klimawandel als „Fake News“, und China will einen Sonderstatus für Entwicklungsländer. In der Weltpolitik stehen die Zeichen nicht auf Kooperation. Das belastet den Klimagipfel in Polen enorm. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Mihm

03.12.2018, 07:39 Uhr | Wirtschaft

G-20-Gipfel in Buenos Aires Umkämpftes Terrain

Für die Vereinigten Staaten und China geht es beim derzeitigen G-20-Gipfel um mehr als die Beilegung des Handelskrieges. Längst ringen die Großmächte um ihren Einfluss auf die Welt – besonders die Rolle Lateinamerikas verdeutlicht dies. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Buenos Aires

30.11.2018, 19:15 Uhr | Politik

Bolsonaros Einschüchterung Maulkorb für Lehrer

Für den brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro sind „kommunistische Lehrer“ eine Gefahr für Schüler. Jetzt versucht er ein Gesetz für „ideologiefreie Schulen“ zu etablieren. Das schüchtert die Lehrer ein. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

29.11.2018, 06:38 Uhr | Politik

Anja Karliczek im FAZ-Gespräch „Eine Verbotskultur hilft nicht weiter“

Mit Forschung und Technik will Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) den Klimawandel bekämpfen – und dafür viel Geld ausgeben. Doch einfach wird der Strukturwandel nicht, räumt sie ein. Mehr Von Andreas Mihm

28.11.2018, 19:37 Uhr | Wirtschaft

Brasiliens Kirchenimperium CEO von Gottes Gnaden

Edir Macedo hat den Glauben zum Geschäft gemacht und ein Kirchenimperium geschaffen. Sein bester Kunde ist Brasiliens neuer Präsident – und die langjährigen Visionen des Millionärs scheinen plötzlich greifbar nahe. Mehr Von Dennis Kremer

23.11.2018, 19:56 Uhr | Wirtschaft

Brasiliens Präsident Bolsonaro Kommandant der Kettensägen

Brasiliens neuer Präsident Bolsonaro findet: Umweltschutz gehört abgeschafft. Dem größten Regenwald der Welt und seinen Bewohnern droht Gefahr – denn die Bergbauindustrie schielt schon gierig auf kostbare Mineralvorkommen in dem Gebiet. Mehr Von Tjerk Brühwiller

05.11.2018, 06:28 Uhr | Politik

Brasiliens neuer Präsident Bolsonaro greift kritische Medien an

Als Donald Trump Brasiliens wird der künftige Präsident des südamerikanischen Landes bisweilen bezeichnet. Im Umgang mit kritischen Medien schlug Bolsonaro nun ähnliche Töne an wie sein amerikanisches Vorbild Mehr

05.11.2018, 03:18 Uhr | Politik

Lob aus Amerika Brasiliens Bolsonaro auf Trump-Kurs

Jair Bolsonaro will die israelische Botschaft seines Landes nach Jerusalem verlegen – wie Trump. Dessen Sicherheitsberater lobt den künftigen brasilianischen Präsidenten und schimpft auf andere lateinamerikanische Staaten. Mehr

02.11.2018, 05:04 Uhr | Politik

Krieg in den Favelas Bolsonaro-Regierung will Scharfschützen einsetzen

Die Elendsviertel rund um Rio de Janeiro sind regelmäßig Schauplatz kriegsähnlicher Gefechte zwischen Drogenhändlern und Sicherheitskräften. Brasiliens Ultranationalisten haben nun einen Plan, der Menschenrechtler Alarm schlagen lässt. Mehr

01.11.2018, 13:29 Uhr | Politik

Kommentar zum Sieg Bolsonaros Rechter Caudillo

Brasilien sehnt sich nach Recht und Ordnung. Bolsonaros Versprechen sind verlockend, einige Vorhaben sogar löblich – viele aber auch fanatisch. Er hat geschworen, die Verfassung zu achten. Doch die ist sehr strapazierfähig. Mehr Von Tjerk Brühwiller

01.11.2018, 12:54 Uhr | Politik

Bolsonaro gewinnt Stichwahl Brasiliens Wandel um jeden Preis

Brasiliens nächster Präsident heißt Jair Bolsonaro. Seine Wähler erhoffen sich vom ultrarechten Abgeordneten aus Rio den ersehnten Umschwung. Seine Gegner sehen die Demokratie in Gefahr. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

29.10.2018, 06:50 Uhr | Politik

Fast alle Stimmen ausgezählt Rechtspopulist Bolsonaro gewinnt Wahl in Brasilien

Jair Bolsonaro hat die Präsidentenwahl in Brasilien gewonnen. Der Rechtspopulist hat sich in der Stichwahl klar gegen den linken Kandidaten Fernando Haddad durchgesetzt. Mehr

28.10.2018, 23:31 Uhr | Politik

Stichwahl in Brasilien Der Rechtsaußen und die Sympathien aus dem Fußball

Es wird ein Schicksalstag: In der Stichwahl stimmen die Brasilianer über ihren zukünftigen Präsidenten ab – beste Aussichten hat der Rechtsextreme Bolsonaro. Auch dank prominenter Unterstützung von Ronaldinho. Mehr

28.10.2018, 13:07 Uhr | Politik

Stichwahl am Sonntag Ein Extremist für Brasilien

Jair Bolsonaro, ein Anhänger der Militärdiktatur, wird wohl Brasiliens nächster Präsident. Die Börse liebt ihn, die Reichen und Gebildeten wählen ihn. Wie kann das sein? Mehr Von Dennis Kremer

27.10.2018, 20:27 Uhr | Wirtschaft

Brasiliens Angst „Wir wählen nicht eine Partei, sondern Demokratie oder Autoritarismus“

Die brasilianische Schriftstellerin Eliane Brum warnt wie andere Autoren und Künstler vor Jair Bolsonaro. Ein Gespräch über die Angst vor verlorenen Privilegien und die Rolle der brasilianischen Frauen bei der morgigen Wahl. Mehr Von Elena Witzeck

27.10.2018, 13:43 Uhr | Feuilleton

Brasilien vor der Wahl Hexen und Satan sind das große Ding

Der Wahlkampf wird mit manipulierten Massenmedien geführt, die evangelikale Kirche übt Einfluss, wo sie kann, und Jair Bolsonaro wird zum Kreuzritter in einem gespaltenen Land: Wie Brasilien vor der Stichwahl die Kontrolle verliert. Mehr Von Paul Ingendaay

26.10.2018, 06:44 Uhr | Feuilleton

Brasilien Bolsonaro droht mit nie dagewesener „Aufräumaktion“

Vor der Stichwahl um das Präsidentenamt in Brasilien kündigt der rechtspopulistische Favorit Jair Bolsonaro unverhohlen mit einer „Aufräumaktion“ gegen „rote Banditen“. Und nicht nur der frühere Präsident Cardoso warnt vor einer Renaissance des Faschismus. Mehr

23.10.2018, 14:37 Uhr | Politik

Vor Stichwahl in Brasilien Rechtspopulist Bolsonaro soll Wähler manipuliert haben

Vor der Stichwahl in Brasilien wirft der linke Präsidentschaftskandidat Haddad seinem Konkurrenten eine Lügenkampagne vor. Hunderttausende falsche Botschaften seien über Whatsapp verschickt worden. Mehr

19.10.2018, 06:40 Uhr | Politik

Jenseits von Gut und Böse Liebt die Börse Autokraten?

Brasiliens nächster Präsident wird wohl ein Ultrarechter. Die Börse feiert ihn. Wieso feiert die Börse ausgerechnet einen Typen wie Bolsonaro? Mehr Von Dennis Kremer

15.10.2018, 12:20 Uhr | Finanzen

Präsidentenwahl in Brasilien Erneuerung von rechts

Die Brasilianer scheinen tatsächlich bereit zu sein, sich auf ein ungewisses Abenteuer einzulassen, um eine Rückkehr des Establishments an die Macht zu verhindern. Doch der Preis dafür ist hoch. Mehr Von Tjerk Brühwiller

08.10.2018, 15:30 Uhr | Politik

Präsidentschaftswahlen Brasilien wird von Bolsonaro-Welle überrollt

Brasiliens rechtsradikaler Präsidentschaftskandidat Jair Bolsonaro holt fast die Hälfte der Stimmen und geht als großer Favorit in die Stichwahl. Die Hoffnung auf eine Versöhnung des Landes schrumpft nun auf ein Minimum. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

08.10.2018, 07:02 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Brasilien Rechtspopulist Bolsonaro ist der große Gewinner

Die erste Runde hat Jair Bolsonaro mit so großem Abstand gewonnen, dass beinahe keine Stichwahl mehr nötig geworden wäre. Fast 50 Prozent der Brasilianer stimmten für den extrem rechten Kandidaten. Sein Kontrahent steht auf der anderen Seite des politischen Spektrums. Mehr

08.10.2018, 03:00 Uhr | Politik

Richtungsweisende Wahlen Wie weit nach rechts rutscht Brasilien?

Heute wählen die Brasilianer einen neuen Präsidenten. Favorit ist der rechtsradikale Jair Bolsonaro. Für die einen ist er der Retter, für die anderen ein faschistisches Ungeheuer. Doch es steht noch mehr auf dem Spiel. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

07.10.2018, 14:13 Uhr | Politik

Wahlen in Brasilien Zwischen Pest und Cholera

Die Jahre des Aufschwungs sind vorbei, das Land steckt fest zwischen Frust und Nostalgie. Bei der Wahl des Präsidenten sehnen sich einige nach der Ordnung der Militärdiktatur. Die Wirtschaft hat sich schon entschieden. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

06.10.2018, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Rechtsextremer Jair Bolsonaro Die Kunst soll als Schmarotzer des Systems verunglimpft werden

Wenn Jair Bolsonaro der nächste brasilianische Präsident werden sollte, wird er den Kultursektor auslöschen, berichtet die Leiterin des Goethe-Instituts in São Paulo in einem Gastbeitrag. Mehr Von Katharina von Ruckteschell-Katte

06.10.2018, 13:14 Uhr | Feuilleton

Politiker Jair Bolsonaro Der brasilianische Trump

Dass die größte Demokratie Südamerikas ihre unheilvolle Vergangenheit nicht aufgearbeitet hat, könnte sich jetzt bei der Wahl rächen: Ausgerechnet der gewaltbereiteste Kandidat wird vielleicht Präsident. Mehr Von Rafael Cardoso

06.10.2018, 08:20 Uhr | Feuilleton

Wahlen in Brasilien Großes Solo für Bolsonaro

Die letzte Fernsehdebatte vor der brasilianischen Präsidentenwahl am Sonntag findet ohne den führenden Rechtspopulisten Jair Bolsonaro statt. Trotzdem steht er im Scheinwerferlicht. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

05.10.2018, 06:26 Uhr | Politik

Wahlen in Brasilien Die Entzauberung des „Mythos“

Eine Woche vor dem ersten Wahlgang in Brasilien regt sich auf breiter Front Widerstand gegen den rechtsradikalen Kandidaten Jair Bolsonaro, der weiterhin die Umfragen anführt. Der Angriff kommt reichlich spät – und hilft vor allem einem. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

01.10.2018, 06:27 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Brasilien Messerattacke als ungewollte Wahlkampfhilfe?

Der Angriff auf den rechtsnationalistischen Präsidentschaftskandidaten Jair Bolsonaro heizt den Wahlkampf in Brasilien noch weiter auf. Er könnte ihm vielleicht auch den Wahlsieg bescheren. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

07.09.2018, 21:35 Uhr | Politik

Angriff in Brasilien Messerattacke auf rechtsextremen Präsidentschaftskandidaten

Brasiliens Präsidentschaftskandidat Jair Bolsonaro ist bei einem Angriff leicht verletzt worden. Der für seine Hetze gegen Homosexuelle und Schwarze bekannte Rechtsextreme wurde auf einer Wahlkampfveranstaltung mit einem Messer attackiert. Mehr

06.09.2018, 23:05 Uhr | Politik

Entscheidung des Wahlgerichts Brasiliens ehemaliger Präsident Lula darf nicht kandidieren

Der linke Politiker führt in allen Umfragen, darf aber nicht zur Präsidentschaftswahl antreten, weil er wegen Korruption in Haft sitzt. Lula nennt seine Strafe politisch motiviert. Sein stärkster Gegner ist ein ultra-rechter Ex-Soldat. Mehr

01.09.2018, 06:06 Uhr | Politik

Brasilien Martin Schulz besucht Lula im Gefängnis

Überraschungsauftritt: Knapp fünf Wochen vor der Wahl in Brasilien stärkt der ehemalige SPD-Chef dem ehemaligen Präsidenten den Rücken. Er vertraue Lula und hoffe, dass er noch rechtzeitig freikomme, so Schulz. Mehr

31.08.2018, 05:17 Uhr | Politik

Gewalt in Brasilien Wahlkampftour im Kugelhagel

Der frühere brasilianische Präsident Lula hat viele Feinde. Am Dienstagabend wurde nun auf den Mann der Arbeiterpartei geschossen. Wer steckt hinter dem Attentat? Mehr Von Tjerk Brühwiller, Sao Paulo

28.03.2018, 19:07 Uhr | Politik
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z