Jahrestag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Jahrestag

  1 2 3 4 ... 11  
   
Sortieren nach

Klimaaustritt-Kommentar Auspuffpolitiker

Vor einem Jahr hatte der amerikanische Präsident angekündigt, aus dem Klimaabkommen auszutreten. Jetzt herrscht in seinem Land eine ökologische Aufbruchstimmung, die den Trump-Wählern wie Staatsversagen vorkommen muss. Mehr Von Joachim Müller-Jung

02.06.2018, 15:26 Uhr | Feuilleton

Vor erstem Jahrestag Zehntausende Macron-Gegner demonstrieren in Paris

Seit fast einem Jahr steht Emmanuel Macron an der Spitze Frankreichs. Mit einem Protestmarsch durch die französische Hauptstadt machen sich seine Kritiker Luft. Mehr

05.05.2018, 17:30 Uhr | Politik

Amerikanische Börsen Der neunte Jahrestag der Hausse

Die Aufwärtsbewegung der amerikanischen Aktienbörse hält mittlerweile schon länger als neun Jahre an. Es spricht nichts zwingend dagegen, dass die Kurse noch weiter steigen. Mehr Von Norbert Kuls, New York

15.03.2018, 07:37 Uhr | Finanzen

Amerikas Nahost-Politik Trump verlegt Botschaft schon im Mai nach Jerusalem

Bisher hatte der amerikanische Präsident Donald Trump noch kein Datum für den umstrittenen Botschaftsumzug in Israel genannt. Jetzt steht fest: Er soll schon im Mai erfolgen – an einem besonderen Tag. Mehr

23.02.2018, 20:36 Uhr | Politik

Neuer Regierungsstil Der Twitterer-in-Chief

Auch als amerikanischer Präsident will Donald Trump nicht darauf verzichten, seine Anhänger bei Twitter direkt anzusprechen. Der Kurznachrichtendienst dient ihm für Selbstlob und viel Kritik. Mehr Von Oliver Kühn

19.01.2018, 15:33 Uhr | Politik

Weihnachtsmarkt-Anschlag Maas bittet Opfer und Hinterbliebene um Entschuldigung

Die Bundesregierung sei nicht ausreichend auf die Folgen eines solchen Terroranschlages vorbereitet gewesen, sagt Justizminister Heiko Maas ein Jahr nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz. Mehr

19.12.2017, 07:27 Uhr | Politik

Dritter Jahrestag Pegida und Gegner bringen etwa gleich viele auf die Straße

Drei Jahre Pegida: Ausnahmsweise nicht am Montag feierte sich die Bewegung in Dresden. Trotz Gegendemo und einiger Zwischenfälle war es für die Polizei ein eher ruhiger Abend. Mehr

29.10.2017, 03:56 Uhr | Aktuell

Erdbeben in Mexiko „Meine Frau ist da drin und sie antwortet nicht“

In der Hauptstadt stürzten mehrere Hochhäuser ein, in einer Schule wurden Kinder unter den Trümmern begraben. Millionen Menschen sind ohne Strom. In der Nacht zu Mittwoch gab es zahlreiche Nachbeben. Mehr

20.09.2017, 14:08 Uhr | Gesellschaft

Uwe Johnsons „Jahrestage“ Zurück zum Riverside Drive

Vor genau 50 Jahren beginnt die Handlung von Uwe Johnsons „Jahrestage“, in dem er „aus dem Leben der Gesine Cressphal“ erzählt. Wie liest sich das heute? Mehr Von Andreas Bernard

20.08.2017, 23:12 Uhr | Feuilleton

Erdogan zum Jahrestag „Wir werden diesen Verrätern den Kopf abreißen“

Die türkische Opposition verurteilt den Umgang der Regierung mit der Putschnacht vor einem Jahr. In Istanbul hingegen fordern auf der Straße viele Menschen die Wiedereinführung der Todesstrafe – und Präsident Erdogan macht ein Versprechen. Mehr

15.07.2017, 22:11 Uhr | Politik

Diskussionen um May-Nachfolge Warmer Prosecco in Westminster

Theresa Mays Rede zum Jahrestag ihres Amtsantritts gleicht einem Hilferuf. Die Partei ist uneins, und hinter den Kulissen bringen sich potentielle Nachfolger in Stellung. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

11.07.2017, 22:25 Uhr | Politik

Militär-Jubiläum Nordkorea hält offenbar Artillerie-Manöver ab

Welche Provokation nimmt Machthaber Kim Jong-un am 85. Jahrestag der nordkoreanischen Armee vor? Auf das Manöver von Pjöngjang hat Amerika schon reagiert. Mehr

25.04.2017, 11:00 Uhr | Politik

Dresden Pegida ist inhaltlich am Ende

Bei der Feier zum zweiten Jahrestag der Pegida-Bewegung kommen deutlich weniger Teilnehmer auf die Straße als im Jahr zuvor. Selbst die Wortführer der Rechten formulieren keine Ziele mehr. Auch Frauke Petry bleibt zuhause. Mehr Von Stefan Locke

16.10.2016, 22:25 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Sheriff gibt Schüsse auf unschuldigen Schwarzen zu

Ein kalifornischer Polizist hat Ende Juli einen zu Unrecht verdächtigten und unbewaffneten Schwarzen erschossen. Das gestanden die Behörden in Los Angeles nun ein – an einem besonderen Tag. Mehr

10.08.2016, 12:38 Uhr | Gesellschaft

Jahrestag Die Bedeutung des 6. Juni

Genau 30 Jahre ist her, dass in Deutschland das Umweltministerium gegründet wurde. Und vor genau fünf Jahren erklärte Deutschland den Atomausstieg. Zufall? Mehr Von Nadine Bös

03.06.2016, 18:29 Uhr | Wirtschaft

Jahrestag Verdun Mit dem Bajonett unter Dauerfeuer

Vor hundert Jahren begann die Schlacht bei Verdun. Sie wurde zum Emblem der neuen Schrecken des Kriegs, das Schlachtfeld zum Gedenkort. Auch für die Aussöhnung von Franzosen und Deutschen. Mehr Von Gerd Krumeich

21.02.2016, 12:54 Uhr | Feuilleton

Jahrestag Pakistan stoppt Videospiel über Massaker von Peschawar

Ein Computerspiel über das Schulmassaker von Peschawar hat in Pakistan für Aufsehen gesorgt. Eigentlich sollte es für „ein friedliches Pakistan“ werben. Im Rückblick, heißt es jedoch, wurde die Sache vermasselt. Mehr

18.01.2016, 17:50 Uhr | Politik

Jahrestag von „Charlie Hebdo“ Ein toter Angreifer am Tag des Gedenkens

Genau ein Jahr nach dem Anschlag auf „Charlie Hebdo“ schreit ein Mann in Paris „Allahu Akbar“, will in ein Kommissariat eindringen und wird von der Polizei erschossen. Vieles ist unklar, doch eine Spur führt zum IS. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

07.01.2016, 16:37 Uhr | Politik

„Charlie Hebdo“-Jahrestag Polizei erschießt Angreifer in Paris

Am Jahrestag des Anschlags auf „Charlie Hebdo“ hat die Polizei einen Mann erschossen, der in ein Pariser Kommissariat eindringen wollte. Er war mit einem Messer oder Beil bewaffnet und trug eine Sprengstoffgürtel-Attrappe. Mehr

07.01.2016, 12:57 Uhr | Politik

Ein Jahr nach dem Anschlag Ein mordender Gott auf der Jubiläumsausgabe von Charlie Hebdo

Ein Jahr nach dem Terroranschlag auf Charlie Hebdo: Auf dem Titel der Jubiläumsausgabe der Satirezeitschrift ist ein bärtiger Gott mit Kalaschnikow zu sehen. Der Vorwurf: Die Killer sind nicht gefasst. Mehr

04.01.2016, 12:32 Uhr | Politik

Jahrestag Deutsche Einheit Warenhaus als Wechselstube

Die Warenhauskette Karstadt startet zum 25. Jahrestag der deutschen Einheit eine zunächst kurios klingende Aktion: Die Kaufhäuser werden zu Wechselstuben für die D-Mark. Doch tatsächlich gibt es mehr Deutsche Mark im Umlauf als manch einer glaubt. Mehr Von Johanna Heidrich, Frankfurt

02.10.2015, 12:16 Uhr | Rhein-Main

Krieg im Jemen Abermals Luftangriffe auf Sanaa

Am ersten Jahrestag der Einnahme der jemenitischen Hauptstadt durch die Houthi-Rebellen fliegt die arabische Militärkoalition Luftangriffe auf Sanaa. Dabei werden auch Waffenlager getroffen. Mehr

21.09.2015, 17:10 Uhr | Politik

20 Jahre Srebrenica-Massaker „Die Muslime wurden im Stich gelassen“

Vor 20 Jahren wurde das Massaker von Srebrenica verübt, mehr als 8000 bosnische Muslime wurden von bosnischen Serben ermordet. Der Journalist Matthias Fink hat das Kriegsverbrechen erforscht. Ein Gespräch. Mehr Von Michael Martens

11.07.2015, 10:18 Uhr | Politik

EKD und Bischofskonferenz Annäherung auf sensiblem Boden

Trotz aller Gegensätze: Die Evangelische Kirche in Deutschland und die katholische Bischofskonferenz wollen den 500. Jahrestag der Reformation im Jahr 2017 gemeinsam begehen. In einem historischen Gottesdienst zur Versöhnung sollen sich die Gläubigen gegenseitig um Vergebung bitten für frühere Greueltaten. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover und Daniel Deckers, Frankfurt

28.06.2015, 15:49 Uhr | Politik

70. Jahrestag des Kriegsendes Das Leben ist eine einfache und grausame Sache

Mein Vater hat den Krieg überlebt, fünf seiner Brüder sind gefallen. Meine Mutter hat die Deutschen trotzdem nicht gehasst – ich kann das bis heute nicht begreifen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wladimir Putin

09.05.2015, 21:16 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z