Jahrestag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zum 75. Jahrestag Steinmeier empfängt Holocaust-Überlebende

Am 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz empfängt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier drei Holocaust-Überlebende in Berlin. Gemeinsam reisen sie nach Polen für die Gedenkzeremonie. Mehr

27.01.2020, 11:03 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Jahrestag

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Zum Jahrestag der Revolution Protest in Prag

Hunderttausende haben in Prag gegen die Regierung von Ministerpräsident Andrej Babiš demonstriert. Doch die Lage ist anders als 1989. Mehr Von Peter Sturm

17.11.2019, 16:59 Uhr | Politik

Zum Jahrestag „Gelbwesten“ blockieren Ringautobahn in Paris

Ein Jahr nach Beginn der Protestbewegung haben die französischen „Gelbwesten“ für kurze Zeit die Ringautobahn in Paris blockiert. Mehr als 200 weitere Blockaden in ganz Frankreich wurden bereits angekündigt. Mehr

16.11.2019, 11:35 Uhr | Politik

30. Jahrestag des Mauerfalls Merkel erinnert an Opfer der SED-Diktatur

Die Bundeskanzlerin nahm am Samstag an der Gedenkveranstaltung der Stiftung Berliner Mauer in der Bernauer Straße teil. Mehr

09.11.2019, 15:12 Uhr | Politik

30. Jahrestag des Mauerfalls Merkel ruft zu Einsatz für Freiheit und Demokratie auf

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum 30. Jahrestag des Mauerfalls dazu aufgerufen, sich für Freiheit und Demokratie einzusetzen. „Die Werte, auf sich die EU gründet, Freiheit, Demokratie, Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit, die Wahrung der Menschenrechte, sie sind alles andere als selbstverständlich“, sagte Merkel in der Kapelle der Versöhnung in Berlin. Mehr

09.11.2019, 13:08 Uhr | Politik

30. Jahrestag Zentrale Gedenkveranstaltung zum Mauerfall

An der Mauergedenkstätte in der Bernauer Straße in Berlin hat am Vormittag die zentrale Gedenkveranstaltung zum 30. Jahrestag des Mauerfalls begonnen. neben Bundeskanzlerin Angela Merkel nehmen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sowie die Präsidenten der fünf Visegrad-Staaten teil. Mehr

09.11.2019, 11:41 Uhr | Gesellschaft

„Sie sind ärmliche Gestalten“ Schlagabtausch im Bundestag zum Jahrestag des Mauerfalls

Zum Jahrestag des Ereignisses von 1989 haben die Abgeordneten im Bundestag teils sehr deutliche Worte gefunden. Mehr

08.11.2019, 14:26 Uhr | Politik

Ein Betroffener berichtet Warum für mich die Mauer schon vier Jahre früher fiel

1984 versuchte unser Autor im Alter von 19 Jahren aus der DDR zu fliehen. Er wurde gefasst, saß im Knast, wurde freigekauft. Erst jetzt hat er seine Stasi-Akte eingesehen. Mehr Von Harald Stutte

07.11.2019, 13:43 Uhr | Gesellschaft

Jahrestag Berliner Mauerfall Flucht in der Isetta

30 Jahre nach dem Mauerfall: BMW zeigt die Sehnsucht nach Freiheit und Selbstbestimmung in einem bewegenden Film. Mehr Von Holger Appel

02.10.2019, 11:03 Uhr | Technik-Motor

Präsident Xi Jinping „Niemand kann das chinesische Volk stoppen“

Keine Kraft könne die Grundfesten der chinesischen Nation erschüttern, sagte Präsident Xi Jinping bei der großen Parade zum 70. Jubiläum der Volksrepublik. Höhepunkt war die Präsentation neuer Waffen. Mehr

01.10.2019, 07:43 Uhr | Politik

70 Jahre Volksrepublik Schlaflose Nächte wegen Mao

Am Dienstag feiert China den 70. Jahrestag des Beginns der kommunistischen Herrschaft. Mit einer großen Militärparade will die Pekinger Führung Stärke zeigen. Doch sie lässt vor dem Jubiläum auch Nervosität erkennen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

29.09.2019, 19:41 Uhr | Politik

Demos in Hongkong Zwischenfälle am Jahrestag der „Regenschirmbewegung“

Mehr als 200.000 Menschen sollen im Tamar-Park protestiert haben. Nach der friedlichen Kundgebung kam es wieder zu Zusammenstößen mit der Polizei. Mehr

28.09.2019, 17:19 Uhr | Politik

Fünfter Jahrestag Mexikaner erinnern an das Verschwinden von 43 Studenten

Fünf Jahre ist es her, dass in Mexiko 43 Studenten spurlos verschwunden sind. Am Donnerstag gingen deshalb nicht nur in Mexiko-Stadt Tausende auf Straße. Mehr

27.09.2019, 08:47 Uhr | Politik

500. Jahrestag Spanier feiern Weltumsegelung von Magellan

Mit einer großen Feier auf dem Meer wurde dem 500. Jahrestag dem Beginn der Weltumsegelung des portugiesischen Seefahrers Ferdinand Magellan. Mehr

21.09.2019, 14:09 Uhr | Gesellschaft

Erdogan weiht Museum ein Türkei begeht dritten Jahrestag von Putschversuch

Die Türkei begeht den dritten Jahrestag des Putschversuchs gegen die Regierung von Präsident Recep Tayyip Erdogan. In Istanbul eröffnet Erdogan ein Museum zur Erinnerung an den gescheiterten Militärputsch. Am Abend ist zudem eine Rede am Atatürk-Flughafen der Bosporusmetropole geplant, wo er in der Putschnacht gelandet war. Mehr

15.07.2019, 14:36 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong Polizei geht mit Schlagstöcken und Pfefferspray vor

Vor 22 Jahren wurde Hongkong an China übergeben und seitdem genießen die Einwohner spezielle Rechte. Gegen eine mögliche Einschränkung protestieren sie seit Wochen und fordern den Rücktritt der Regierungschefin. Mehr

01.07.2019, 19:16 Uhr | Politik

D-Day Gedenkfeier zum 75. Jahrestag der Landung der Alliierten

Zahlreiche Staats- und Regierungschefs sowie Veteranen haben in der südenglischen Stadt Portsmouth den 75. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie gefeiert. Die Gedenkfeierlichkeiten erinnerten an den Aufbruch von mehr als 150.000 alliierten Soldaten, die dann am 6. Juni 1944 in Nordfrankreich in der Normandie landeten. Mehr

05.06.2019, 18:22 Uhr | Politik

70 Jahre Grundgesetz „Die DNA muss erhalten bleiben“

70 Jahre nach Inkrafttreten des Grundgesetzes am 23. Mai 1949 fordern Abgeordnete verschiedener Parteien Aktualisierungen des Textes. Dies dürfe aber nicht „zeitgeistgetrieben“ geschehen, mahnt der Vorsitzende der Unionsfraktion Brinkhaus. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

16.05.2019, 13:58 Uhr | Politik

Tiefe Narben 20 Jahre nach dem Amoklauf an der Columbine Highschool

Das Schulmassaker in Littleton ereignete sich am 20. April 1999 an der Columbine Highschool in Colorado. Zwölf Schüler, ein Lehrer und beide Täter starben an diesem Tag. Mehr

20.04.2019, 10:23 Uhr | Gesellschaft

Völkermord in Ruanda Angst vor Wiederholung

Vor 25 Jahren begann in Ruanda einer der größten Völkermorde seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Furcht vor einem neuen Genozid ist auch Jahrzehnte später nicht gewichen. Mehr Von Thilo Thielke

06.04.2019, 16:21 Uhr | Politik

Brasilien Bolsonaro will Jahrestag des Militärputschs feiern

1964 begannen in Brasilien mehr als zwei Jahrzehnte Militärdiktatur. Präsident Bolsonaro verhehlt seine Sympathie für das damalige Regime nicht. Es soll „angemessene Gedächtnisfeiern“ geben. Mehr

26.03.2019, 05:37 Uhr | Politik

SS-Massaker in Italien 1944 An einem schrecklichen Ort

Das Massaker in den Ardeatinischen Höhlen wurde in Italien zum Symbol der deutschen Besetzung. Bis heute spielt es eine große Rolle in der italienischen Gedenkkultur. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

24.03.2019, 08:13 Uhr | Politik

Koalitionsausschuss beschließt Jetzt kommt das Klimakabinett

Zu strittigen Themen wie der Grundsteuer kommt wenig heraus beim Treffen der Koalitionsspitzen. Statt dessen: Ein neuer Arbeitskreis und ein Gruppenbild. Mehr

15.03.2019, 01:33 Uhr | Politik

Britischer Milliardär Branson will im eigenen Raumschiff ins Weltall starten

Mehrmals hat Richard Branson bereits seinen ersten Flug ins All angekündigt, die Termine jedoch immer verstreichen lassen. Jetzt sollen die Vorbereitungen fast abgeschlossen sein – pünktlich zu einem historischen Datum. Mehr

08.02.2019, 10:22 Uhr | Mondlandung

40. Jahrestag der Revolution Iran testet neuen Marschflugkörper

Irans Raketenprogramm ist heftig umstritten, vor allem Israel fühlt sich bedroht. Ungeachtet dessen rüstet Teheran weiter auf. Mehr

02.02.2019, 12:21 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z