Jahrestag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

D-Day Gedenkfeier zum 75. Jahrestag der Landung der Alliierten

Zahlreiche Staats- und Regierungschefs sowie Veteranen haben in der südenglischen Stadt Portsmouth den 75. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie gefeiert. Die Gedenkfeierlichkeiten erinnerten an den Aufbruch von mehr als 150.000 alliierten Soldaten, die dann am 6. Juni 1944 in Nordfrankreich in der Normandie landeten. Mehr

06.06.2019, 12:12 Uhr | Aktuell

Alle Artikel zu: Jahrestag

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

70 Jahre Grundgesetz „Die DNA muss erhalten bleiben“

70 Jahre nach Inkrafttreten des Grundgesetzes am 23. Mai 1949 fordern Abgeordnete verschiedener Parteien Aktualisierungen des Textes. Dies dürfe aber nicht „zeitgeistgetrieben“ geschehen, mahnt der Vorsitzende der Unionsfraktion Brinkhaus. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

16.05.2019, 13:58 Uhr | Politik

Tiefe Narben 20 Jahre nach dem Amoklauf an der Columbine Highschool

Das Schulmassaker in Littleton ereignete sich am 20. April 1999 an der Columbine Highschool in Colorado. Zwölf Schüler, ein Lehrer und beide Täter starben an diesem Tag. Mehr

20.04.2019, 10:23 Uhr | Gesellschaft

Völkermord in Ruanda Angst vor Wiederholung

Vor 25 Jahren begann in Ruanda einer der größten Völkermorde seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Furcht vor einem neuen Genozid ist auch Jahrzehnte später nicht gewichen. Mehr Von Thilo Thielke

06.04.2019, 16:21 Uhr | Politik

Brasilien Bolsonaro will Jahrestag des Militärputschs feiern

1964 begannen in Brasilien mehr als zwei Jahrzehnte Militärdiktatur. Präsident Bolsonaro verhehlt seine Sympathie für das damalige Regime nicht. Es soll „angemessene Gedächtnisfeiern“ geben. Mehr

26.03.2019, 05:37 Uhr | Politik

SS-Massaker in Italien 1944 An einem schrecklichen Ort

Das Massaker in den Ardeatinischen Höhlen wurde in Italien zum Symbol der deutschen Besetzung. Bis heute spielt es eine große Rolle in der italienischen Gedenkkultur. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

24.03.2019, 08:13 Uhr | Politik

Koalitionsausschuss beschließt Jetzt kommt das Klimakabinett

Zu strittigen Themen wie der Grundsteuer kommt wenig heraus beim Treffen der Koalitionsspitzen. Statt dessen: Ein neuer Arbeitskreis und ein Gruppenbild. Mehr

15.03.2019, 01:33 Uhr | Politik

Britischer Milliardär Branson will im eigenen Raumschiff ins Weltall starten

Mehrmals hat Richard Branson bereits seinen ersten Flug ins All angekündigt, die Termine jedoch immer verstreichen lassen. Jetzt sollen die Vorbereitungen fast abgeschlossen sein – pünktlich zu einem historischen Datum. Mehr

08.02.2019, 10:22 Uhr | Mondlandung

40. Jahrestag der Revolution Iran testet neuen Marschflugkörper

Irans Raketenprogramm ist heftig umstritten, vor allem Israel fühlt sich bedroht. Ungeachtet dessen rüstet Teheran weiter auf. Mehr

02.02.2019, 12:21 Uhr | Politik

Tod Luxemburgs und Liebknechts Noske, der wird schießen

Am 15. Januar jährt sich die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht zum hundertsten Mal. Hatte ein Sozialdemokrat etwas damit zu tun? SPD-Chefin Andrea Nahles überrascht mit einem Eingeständnis. Mehr Von Uwe Soukup

13.01.2019, 14:58 Uhr | Politik

FAZ.NET-Hauptwache Parteitag, Zahltag, Jahrestag

Spahn kann in Hessen nicht punkten und die Anfänge der Zeiten von Großraum-Discos sind schon 40 Jahre her. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D‘Inka

30.11.2018, 06:15 Uhr | Rhein-Main

Jahrestag der Pogromnacht Mitglieder der Jungen Union singen Lied aus Zweitem Weltkrieg

Eine Bildungsreise der Jungen Union Hessen nach Berlin endet im Eklat. In einer Kneipe singen Mitglieder des Parteinachwuchses das umstrittene „Westerwaldlied“, das besonders bei der Wehrmacht populär war. Mehr Von Alexander Davydov

14.11.2018, 16:43 Uhr | Rhein-Main

Jahrestag Reichspogromnacht Hundert Rechte treffen auf Tausende Gegendemonstranten

In Berlin und Wuppertal haben Gerichte Demonstrationen rechter Gruppen erlaubt. In der Hauptstadt findet der von Rechten geplante „Trauermarsch“ statt. Jetzt formiert sich Widerstand. Mehr

09.11.2018, 20:29 Uhr | Politik

November 1918 Der kurze Traum der Revolutionäre

Mit der Ankunft von aufständischen Matrosen am 7. November 1918 siegte auch in Frankfurt die Revolution. Doch der Arbeiterrat im Frankfurter Hof konnte sich nicht lange halten. Mehr Von Hans Riebsamen

07.11.2018, 14:49 Uhr | Rhein-Main

Staatsgründung Ein koreanisches Desaster

Nordkorea feiert den 70. Jahrestag seiner Staatsgründung. Doch wie viel gibt es für Kim Jong-Un und seine Gefolgschaft zu feiern? Das Land steht wirtschaftlich erschreckend schwach da. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

09.09.2018, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Jahrestag des IS-Anschlags Diese Spuren vergehen nicht

Ein Jahr nach dem Terroranschlag auf dem Rambla-Boulevard erinnert Barcelona an die Opfer. Aber die Trauerfeier wird von Kataloniens Streben nach Unabhängigkeit überschattet – selbst Spaniens König ist vielen in der Stadt nicht willkommen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

17.08.2018, 09:29 Uhr | Politik

Mahnung zum Jahrestag Johnson warnt Premierministerin vor „Klopapier-Brexit“

Die britische Regierungschefin dürfe den Austritt aus der EU nicht „weich, nachgiebig und anscheinend unendlich lang“ gestalten, so Boris Johnson. Gegner des Austritts wollen am zweiten Jahrestag an das Referendum erinnern. Mehr

23.06.2018, 13:39 Uhr | Politik

Klimaaustritt-Kommentar Auspuffpolitiker

Vor einem Jahr hatte der amerikanische Präsident angekündigt, aus dem Klimaabkommen auszutreten. Jetzt herrscht in seinem Land eine ökologische Aufbruchstimmung, die den Trump-Wählern wie Staatsversagen vorkommen muss. Mehr Von Joachim Müller-Jung

02.06.2018, 15:26 Uhr | Feuilleton

Vor erstem Jahrestag Zehntausende Macron-Gegner demonstrieren in Paris

Seit fast einem Jahr steht Emmanuel Macron an der Spitze Frankreichs. Mit einem Protestmarsch durch die französische Hauptstadt machen sich seine Kritiker Luft. Mehr

05.05.2018, 17:30 Uhr | Politik

Amerikanische Börsen Der neunte Jahrestag der Hausse

Die Aufwärtsbewegung der amerikanischen Aktienbörse hält mittlerweile schon länger als neun Jahre an. Es spricht nichts zwingend dagegen, dass die Kurse noch weiter steigen. Mehr Von Norbert Kuls, New York

15.03.2018, 07:37 Uhr | Finanzen

Amerikas Nahost-Politik Trump verlegt Botschaft schon im Mai nach Jerusalem

Bisher hatte der amerikanische Präsident Donald Trump noch kein Datum für den umstrittenen Botschaftsumzug in Israel genannt. Jetzt steht fest: Er soll schon im Mai erfolgen – an einem besonderen Tag. Mehr

23.02.2018, 20:36 Uhr | Politik

Neuer Regierungsstil Der Twitterer-in-Chief

Auch als amerikanischer Präsident will Donald Trump nicht darauf verzichten, seine Anhänger bei Twitter direkt anzusprechen. Der Kurznachrichtendienst dient ihm für Selbstlob und viel Kritik. Mehr Von Oliver Kühn

19.01.2018, 15:33 Uhr | Politik

Weihnachtsmarkt-Anschlag Maas bittet Opfer und Hinterbliebene um Entschuldigung

Die Bundesregierung sei nicht ausreichend auf die Folgen eines solchen Terroranschlages vorbereitet gewesen, sagt Justizminister Heiko Maas ein Jahr nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz. Mehr

19.12.2017, 07:27 Uhr | Politik

Dritter Jahrestag Pegida und Gegner bringen etwa gleich viele auf die Straße

Drei Jahre Pegida: Ausnahmsweise nicht am Montag feierte sich die Bewegung in Dresden. Trotz Gegendemo und einiger Zwischenfälle war es für die Polizei ein eher ruhiger Abend. Mehr

29.10.2017, 03:56 Uhr | Aktuell

Erdbeben in Mexiko „Meine Frau ist da drin und sie antwortet nicht“

In der Hauptstadt stürzten mehrere Hochhäuser ein, in einer Schule wurden Kinder unter den Trümmern begraben. Millionen Menschen sind ohne Strom. In der Nacht zu Mittwoch gab es zahlreiche Nachbeben. Mehr

20.09.2017, 14:08 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z