Jacek Czaputowicz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mauerbrecher Im Osten geht die Sonne auf

Die KSZE-Schlussakte gab Bürgerrechtlern im Ostblock eine Handhabe im Kampf gegen die Diktatur. Mehr

29.04.2019, 11:25 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Jacek Czaputowicz

1
   
Sortieren nach

Nahostkonferenz in Warschau Ein echter Transatlantiker

Polens und Amerikas Außenminister sprechen bei einer Nahostkonferenz über gemeinsame Ziele – Polen will dabei ein Scharnier zwischen Europa und Amerika sein. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

13.02.2019, 19:56 Uhr | Politik

Verstoss gegen INF-Vertrag Russland verfügt über mehr Raketen als bislang bekannt

Nach Erkenntnissen der Amerikaner hat Russland mehr Raketen stationiert als bislang bekannt. Künftig will Washington Russland zwar eigene Marschflugkörper in Europa entgegenstellen, aber ohne Atombomben. Mehr Von Thomas Gutschker

10.02.2019, 06:09 Uhr | Politik

Ende des INF-Vertrags? Maas fordert weltweite Abrüstungsinitiative

Es seien viele neue Waffensysteme entwickelt worden, das erfordere neue Regeln, sagt der Bundesaußenminister. In Europa sind laut Nato-Generalsekretär Stoltenberg keine neuen Atomwaffen geplant. Mehr

02.02.2019, 08:09 Uhr | Politik

INF-Vertrag Nato stellt sich hinter Vereinigte Staaten

Russland sei allein verantwortlich für die Aufkündigung des INF-Vertrags über das Verbot atomarer Mittelstreckenraketen. Moskau müsse in den kommenden sechs Monaten seine Marschflugkörper vernichten, heißt es in einer Stellungnahme der Nato-Partner. Mehr

01.02.2019, 16:49 Uhr | Politik

Brexit-Austrittsvertrag Es ist kein Kaninchen im Hut

Theresa May will die „Backstop“-Regelung ändern. Die EU-Partner lehnen das weiter ab. Aber in Irland befürchten manche, dass diese Front bröckeln könnte. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

31.01.2019, 10:54 Uhr | Brexit

Bundeswehr sucht Personal Auch EU-Ausländer sollen für die Deutschen dienen

Die Bundeswehr sucht weiterhin nach Personal. Jetzt sollen auch EU-Ausländer rekrutiert werden dürfen – Deutschlands Nachbarländer sind von diesem Vorhaben wenig begeistert. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau und Stephan Löwenstein, Wien

10.01.2019, 10:43 Uhr | Politik

Fachkräftemangel in Bundeswehr Verteidigungsministerium will Polen, Italiener und Rumänen anwerben

Ursuala von der Leyen will künftig auch EU-Ausländer rekrutieren – und hofft dadurch auf rund 50.000 potentielle neue Bewerber. Polens Außenminister zeigt sich kritisch, denn der Armeedienst sei „eng verbunden mit der Nationalität“. Mehr

27.12.2018, 17:21 Uhr | Politik

Russisch-ukrainischer Konflikt Zugang zum Asowschen Meer teilweise wieder frei

In den Konflikt zwischen der Ukraine und Russland um den Zugang zum Asowschen Meer könnte Bewegung kommen: Seit Dienstag können ukrainische Schiffe eine wichtige Meerenge wieder teilweise passieren. Doch noch stehen offene Forderungen im Raum. Mehr

04.12.2018, 20:09 Uhr | Politik

Merkel in Polen Gute Stimmung trotz strittiger Themen

Ob die Wiederaufnahme des „Weimarer Dreiecks“ oder der Umgang mit Minderheiten– bei dem deutsch-polnischen Treffen gab es viele Themen. Kontroverse Angelegenheiten, wie etwa die Justizreform, kamen nur am Rande vor. Mehr Von Gerhard Gnauck

02.11.2018, 17:57 Uhr | Politik

Macron bewundert Merkel „Sie hat niemals vergessen, was Europas Werte sind“

Frankreichs Präsident würdigt die Ankündigung von Angela Merkel zum schrittweisen Rückzug aus der Politik als „äußerst würdevoll“ – und warnt zugleich vor der AfD. Ziemlich kühl fällt dagegen die Reaktion von Donald Trump aus. Mehr

29.10.2018, 21:03 Uhr | Politik

Maas besucht Auschwitz „Wir brauchen diesen Ort“

Bundesaußenminister Heiko Maas zeigte sich von seinem Besuch der KZ-Gedenkstätte in Auschwitz bewegt. Einen verpflichtenden Schulbesuch lehnt er jedoch ab. Im Anschluss traf noch den polnischen Außenminister. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

20.08.2018, 17:33 Uhr | Politik

Reparationen von Deutschland Polen will den Rechtsweg prüfen

Noch dieses Jahr will Warschaus Außenminister versuchen, Kompensationen für die Zerstörung des Landes im Zweiten Weltkrieg zu erzwingen. Es geht um gigantische Summen. Mehr

21.03.2018, 12:04 Uhr | Politik

Israel-Minister nach Ausladung „Blut polnischer Juden schreit aus der Erde“

Aus dem Streit um die Beteiligung Polens am Holocaust wird eine handfeste diplomatische Krise: Ein israelischer Minister wollte nach Warschau reisen – doch die Regierung dort sagt seine Reise ab. Nun wird er sehr deutlich. Mehr

06.02.2018, 08:47 Uhr | Politik

Klare Worte zu Schuld Polnischer Außenminister bedankt sich bei Sigmar Gabriel

Nach der umstrittenen Verabschiedung eines polnischen Gesetzes zum Holocaust hatte der deutsche Außenminister keinen Zweifel an der Schuld der Deutschen gelassen. Der Begriff „polnische Konzentrationslager“ werde nie hingenommen. Mehr

05.02.2018, 10:11 Uhr | Politik

Nord Stream 2 Amerikas Außenminister an Berlin: Wir lehnen diese Pipeline ab

Die Nord-Stream-2-Pipeline soll Gas von Russland nach Deutschland transportieren. Doch gegen das Projekt regt sich Widerstand – nun hat sich Amerika eingemischt. Mehr

27.01.2018, 16:58 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown Aber nicht im Sarg!

Die SPD zögert und zaudert, vom Koalitionspartner in spe – der CSU – kommt wenig Verständnis. Das ist ungerecht: Die Sozialdemokraten kämpfen um ihr Überleben als Volkspartei. Mehr Von Tatjana Heid

17.01.2018, 06:18 Uhr | Politik

Polen baut Regierung um Das Anti-EU-Lied tönt auf einmal leiser

Die Umbildung des Kabinetts schlägt Wellen in Polen: Die wichtigsten EU-Kritiker müssen gehen. Dahinter steckt wohl ein Deal zwischen Duda und Kaczynski. Mehr Von Konrad Schuller

09.01.2018, 22:31 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z