Islamismus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Islamismus

  48 49 50 51 52 ... 99  
   
Sortieren nach

Islamfeindliches Video Hizbullah ruft zu weiteren Protesten auf

Die libanesische Hizbullah feuert die Aufstände gegen das islamfeindliche Video Innocence of Muslims weiter an. Deutsche Politiker diskutieren unterdessen ein Aufführungsverbot des Films. Mehr

17.09.2012, 09:55 Uhr | Politik

Sinai-Halbinsel Islamisten greifen ägyptische Sicherheitszentrale an

Im Norden der Sinai-Halbinsel ist ein Hauptquartier der ägyptischen Sicherheitskräfte von Islamisten angegriffen worden. Offenbar dauern die Kämpfe noch an. Mehr

16.09.2012, 12:59 Uhr | Politik

Nach Nahost-Krawallen Obama fürchtet anhaltende Krise

Die Gewaltausbrüche in der islamischen Welt nach dem Hassvideo bereiten Washington große Sorgen. Präsident Obama hält die Entwicklung in Nahost laut einem Bericht für unberechenbar. Mehr

15.09.2012, 21:40 Uhr | Politik

Libyen Botschafter Amerikas in Libyen getötet

Bei der Erstürmung des amerikanischen Konsulats im libyschen Benghasi sind der Botschafter und drei seiner Mitarbeiter getötet worden. Auch in Kairo wurde die amerikanische Botschaft angegriffen. Das Pentagon entsandte eine Anti-Terror-Einheit nach Libyen. Mehr

12.09.2012, 09:03 Uhr | Politik

Pakistans Außenministerin Khar Ein schwieriges Jahr mit Amerika

Pakistans Außenministerin Hina Rabbani Khar spricht über den Neustart der Beziehungen zu Washington und den Kampf gegen den Terrorismus. Sie wehrt sich gegen Schuldzuweisungen in dem Afghanistan-Konflikt. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Berlin

06.09.2012, 11:21 Uhr | Politik

Ägypten Der Mursi-Code

Ägyptens Präsident baut seine Macht behutsam aus - ohne Justiz und Militär gegen sich aufzubringen. Nun hat er zehn Gouverneursposten neu besetzt: Vier von ihnen gehören der Muslimbruderschaft an, drei sind ehemalige Generäle. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

05.09.2012, 18:58 Uhr | Politik

Ägypten Mit Kopftuch vor der Kamera

Cremefarbenes Kopftuch und dunkles Gewand: Erstmals seit Jahrzehnten verlas eine Moderatorin im ägyptischen Staatsfernsehen die Nachrichten verschleiert mit der islamischen Hidschab. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

03.09.2012, 17:05 Uhr | Politik

Muhammad Mursi Ägyptens neuer Ton

Als erster frei gewählter Herrscher in der Geschichte Ägyptens überrascht Muhammad Mursi sein Volk mit einem freundlichen Ton. Andere verwundert er mit Besuchen in Teheran und Peking. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

01.09.2012, 21:29 Uhr | Politik

Gaza-Streifen Umgeben von ideologischen Freunden

Seit Muhammad Mursi Präsident in Ägypten ist, hofft die Hamas im Gazastreifen auf mehr Macht und offene Grenzen. Nur teilweise haben sich diese Hoffnungen erfüllt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Rafah

01.09.2012, 13:48 Uhr | Politik

Ministerpräsident Zenawi gestorben „Der letzte Kaiser von Äthiopien“

Der äthiopische Ministerpräsident Meles Zenawi ist tot. Er starb in der Nacht zum Dienstag im Alter von 57 Jahren. Zenawi regierte Äthiopien zwei Jahrzehnte mit eiserner Faust. Für den Westen galt er im Kampf gegen radikale Islamisten in Somalia als unverzichtbar. Mehr Von Thomas Scheen

21.08.2012, 16:21 Uhr | Politik

Kasachstan Sicherheitskräfte töten mutmaßliche Terroristen

Bei einem Einsatz kasachischer Sicherheitskräfte nahe der früheren Hauptstadt Almaty sind offiziellen Angaben zufolge neun Extremisten getötet worden. Das Land gilt als Rückzugsort für Islamisten aus Afghanistan. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

17.08.2012, 17:53 Uhr | Politik

Tunesien nach der Revolution Was ist, wenn die Folterer zurückkehren?

In Tunesien will die Vergangenheit nicht vergehen. Auf einer Konferenz in Tunis berichten Opfer des alten Regimes, wie sie in Gefängnissen gequält und verstümmelt wurden. Ihre Peiniger laufen noch immer frei herum. Mehr Von Hubertus Knabe

14.08.2012, 15:08 Uhr | Feuilleton

Ägypten Mursis Etappensieg 

Muhammad Mursi hat in der Militärführung aufgeräumt. Er entließ hohe Generäle und erklärte Verfassungszusätze des Militärrates für ungültig. Dennoch behält die Armee wirtschaftliche Macht. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

13.08.2012, 20:10 Uhr | Politik

Neues Staatsoberhaupt in Libyen Ein Mann aus Benghasi

Der libysche Nationalkongress hat den gemäßigten Islamisten Muhammad Magaryaf zu seinem Vorsitzenden gewählt. Bis zur Wahl eines Präsidenten ist er Staatsoberhaupt des Landes. Mehr Von Rainer Hermann

10.08.2012, 16:49 Uhr | Politik

Niebel in Westafrika Minister in appellativer Mission

Was genau Dirk Niebel in Mali wollte, ist unklar. Von dem, wofür sein Ressort zuvorderst zuständig ist - wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung - gibt es in dem Krisenland derzeit nicht viel. Mehr Bedarf besteht bei den weiteren Zuständigkeiten: Nahrungshilfe und Flüchtlingsunterstützung. Mehr Von Peter Carstens, Bamako

09.08.2012, 18:52 Uhr | Politik

Pakistan Imran Khans Drohnenkrieg

Der frühere pakistanische Cricketstar hat auch im Wahlkampf gute Chancen. Imran Khan setzt auf einen populistisch-religiösen Kurs. Mehr Von Jochen Buchsteiner

09.08.2012, 17:40 Uhr | Politik

Viele Kämpfer getötet Ägypten greift Islamisten auf dem Sinai an

In der größten Militäroperation seit 1973 hat Ägypten Luftangriffe auf Islamisten auf dem Sinai geflogen. Israel heißt Kairos Vorgehen gut. Mehr

08.08.2012, 19:35 Uhr | Politik

Ägypten Muslimbrüder machen Mossad für Anschlag verantwortlich

Nach dem Terrorangriff auf dem Sinai wird der ägyptische Präsident Mursi von Israel und den Islamisten im eigenen Land unter Druck gesetzt. Schon hat er angekündigt, den ungeliebten Friedensplan mit Israel zu überprüfen. Mehr Von Christoph Ehrhardt

07.08.2012, 17:32 Uhr | Politik

Burkina Fasos Präsident Compaoré Friedensstifter mit blutiger Vergangenheit

An diesem Dienstag reist Entwicklungsminister Niebel nach Burkina Faso. Dessen Präsident Compaoré gilt längst als Westafrikas Chefunterhändler für schwierige Fälle. Doch er kann auch anders. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

07.08.2012, 13:43 Uhr | Politik

Spionagevorwurf Islamisten entführen Iraner in Syrien

Unter den 48 von syrischen Rebellen entführten iranischen Pilgern befinden möglicherweise auch Angehörige von Irans Revolutionsgarden. Dies soll ein Video bestätigen. Mehr Von Friedrich Schmidt und Matthias Rüb

05.08.2012, 20:46 Uhr | Politik

Arabische Welt 35 Tote bei Anschlag im Jemen

In der Stadt Dschaar im Süden des Jemen sind 35 Menschen bei einem Anschlag gestorben. Dort bauen die Islamisten ihre Position aus. Mehr

05.08.2012, 11:07 Uhr | Politik

Traoré gegen Diarra Machtkampf in Mali

Malis Übergangspräsident Traoré hat die schnelle Bildung einer Regierung der nationalen Einheit gefordert. Gleichzeitig entmachtete er faktisch seinen Ministerpräsidenten Diarra. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

30.07.2012, 18:22 Uhr | Politik

Syrien Schwere Gefechte in Aleppo

Die Regierungstruppen setzen ihre Offensive in der syrischen Wirtschaftsmetropole Aleppo fort. Es kommt zu heftigen Gefechten. Nach Schätzungen der UN sind 200.000 Menschen aus der Stadt geflohen. Mehr

29.07.2012, 11:43 Uhr | Politik

Robert Spaemann zur Blasphemie-Debatte Beleidigung Gottes oder der Gläubigen?

Martin Mosebachs Äußerungen zur Strafbarkeit von Blasphemie haben eine Diskussion entfacht. Was muss der Staat schützen und mit welchen Mitteln? Mehr Von Robert Spaemann

25.07.2012, 15:51 Uhr | Feuilleton

Islamische Welt Die Wende

Die islamische Welt hat in den vergangenen Jahrzehnten Turbulenzen erlebt wie selten. Das hatte vor allem mit der Moderne zu tun. Säkulare Kräfte haben es noch immer schwer. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

23.07.2012, 17:00 Uhr | Politik
  48 49 50 51 52 ... 99  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z