Islamismus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Islamismus

  1 2 3 4 ... 49 ... 99  
   
Sortieren nach

Urlauber werden zurückgeholt Explosionen bei Razzia in Sri Lanka

Am Ostersonntag haben Selbstmordattentäter in Sri Lanka mehr als 250 Menschen getötet und hunderte verletzt, doch die Gefahr weiterer Anschläge bleibt. Mehr

26.04.2019, 21:18 Uhr | Politik

Libyscher Bürgerkrieg Frankreichs doppeltes Spiel

Dem französischen „Europa- und Außenminister“ Jean-Yves Le Drian werden aus Libyen heftige Vorwürfe gemacht. Offiziell unterstütze er die Regierung, unter der Hand aber auch die Rebellen, so der libysche Regierungschef. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

26.04.2019, 15:15 Uhr | Politik

Anschläge in Sri Lanka Drahtzieher sprengte sich in Hotel in die Luft

Der Anführer der Islamistengruppe National Thowheeth Jama’ath soll einer der Attentäter im Shangra-La-Hotel gewesen sein, sagt der Präsident des Landes. Nach dem Islamisten war seit den Anschlägen gesucht worden. Mehr

26.04.2019, 14:21 Uhr | Politik

Drahtzieher der Anschläge auf Sri Lanka?  Was über die Islamisten der NTJ bekannt ist

Die bisher weitgehend unbekannte Islamistengruppe, die für die Anschläge auf Sri Lanka verantwortlich sein soll, ist das erste Mal im Dezember in Erscheinung getreten. Nun werden immer mehr Details über die Extremisten und ihren Anführer bekannt. Ein Überblick. Mehr

22.04.2019, 19:52 Uhr | Politik

Anschläge in Sri Lanka Islamisten sollen verantwortlich sein

Die Regierung von Sri Lanka hat eine einheimische Islamistengruppe für die verheerenden Anschläge auf Kirchen und Hotels verantwortlich gemacht. Regierungssprecher Rajitha Senaratne sagte, hinter den Anschlägen mit fast 300 Toten stehe die Gruppe National Thowheeth Jama'ath (NTJ). Mehr

22.04.2019, 12:36 Uhr | Politik

Unterstützung der Hamas Razzien gegen Islamisten in neun Bundesländern

Ein Islamisten-Netzwerk unterstütze die radikalislamische Palästinensergruppe Hamas „finanziell und propagandistisch“, heißt es aus dem Innenministerium. Das sei gegen die Werte des Grundgesetzes, so Minister Seehofer. Mehr

10.04.2019, 09:32 Uhr | Politik

Rückkehr aus dem „Kalifat“ Der lange Weg zurück

Seit 2013 reisten 1050 mutmaßliche IS-Anhänger nach Syrien oder in den Irak. Jetzt kommen sie wie Carla S. wieder nach Deutschland zurück. Was erwartet sie in der alten Heimat? Mehr Von Helene Bubrowski und Matthias Wyssuwa, Berlin und Hamburg

05.04.2019, 21:43 Uhr | Politik

IS-Rückkehrer „Wie tickende Zeitbomben“

Rückkehrer aus ehemals von der Terrormiliz IS beherrschten Gebieten in Syrien und im Irak sind eine nur schwer zu kontrollierende Bedrohung. Viele kommen eher radikalisiert als geläutert zurück. Mehr Von Ralf Euler

31.03.2019, 16:09 Uhr | Rhein-Main

Elf Verdächtige wieder frei Irrfahrt von 19-Jährigem in Essen war Anlass für Anti-Terror-Einsätze

Entwarnung nach einem Anti-Terror-Einsatz in zwei Bundesländern: Alle elf Tatverdächtigen wurden wieder freigelassen. Zuvor waren drohende Anschläge befürchtet worden. Mehr

30.03.2019, 13:52 Uhr | Politik

Männer aus Islamisten-Szene Sechs Haftbefehle nach Anti-Terror-Durchsuchungen

Sechs Tatverdächtige aus der Islamisten-Szene sitzen nach der jüngsten Anti-Terror-Razzia in Untersuchungshaft. Darunter sind zwei Brüder aus Wiesbaden und ein junger Mann aus Offenbach. Mehr

25.03.2019, 13:36 Uhr | Rhein-Main

Freund von Anis Amri Aufenthaltsort von Ben Ammar ist in Tunesien unbekannt

Sechs Wochen nach dem Anschlag auf den Breitscheidplatz schoben deutsche Behörden einen engen Freund des Attentäters Anis Amri ab. Nun soll er befragt werden – doch Bilal Ben Ammar ist in Tunesien untergetaucht. Mehr

12.03.2019, 20:22 Uhr | Politik

Neue Kaffemarke Mit Kopftuch für mehr Toleranz

Kaffee verbindet: Jesko Barabas und Maroua Kouidri haben eine Bohnenmischung entwickelt, mit der sie für mehr Toleranz werben. Denn das Logo zeigt eine Frau mit Kopftuch. Mehr Von Marie Lisa Kehler

11.03.2019, 11:57 Uhr | Rhein-Main

Schriftsteller Boualem Sansal Kein Frühling in Algerien

„Die Mumie“ Bouteflikas und ihr literarischer Chronist: Der algerische Schriftsteller Boualem Sansal fürchtet in seiner Heimat eine neue Eiszeit und die Allianz von Armee und Islam. Und warum eigentlich schweigen Frankreichs Intellektuelle? Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

11.03.2019, 06:10 Uhr | Feuilleton

Wegen „drohender“ Attentate Indien fliegt Luftangriffe in Pakistan

Der „Präventivangriff“ habe eine „sehr große Zahl“ islamistischer Kämpfer getötet, so die indische Regierung. Der pakistanische Außenminister spricht von einer Grenzverletzung – und kündigt „eine baldige und wirksame Antwort“ an. Mehr

26.02.2019, 11:17 Uhr | Politik

Rücknahme von IS-Gefangenen? Kurden widersprechen Trump

Die kurdische Selbstverwaltung in Nordsyrien will dort inhaftierte deutsche Dschihadisten nicht freilassen. Donald Trump hatte die Europäer zuvor aufgefordert, inhaftierte Landsleute zurückzunehmen. Mehr Von Livia Gerster

24.02.2019, 09:14 Uhr | Politik

Islamistische Gefährder Nach Syrien und zurück

Die Razzien gegen islamistische Netzwerke in Hessen zeigen, dass der Geist des IS noch präsent ist. Der wachsame Blick auf Gefährder darf nicht schwinden. Ein Kommentar Mehr Von Helmut Schwan

22.02.2019, 23:53 Uhr | Rhein-Main

Terrorverdacht Razzia bei mutmaßlichen Islamisten

Am Donnerstagmorgen durchsuchen Polizisten in drei südhessischen Orten Wohnungen und stellten Unterlagen sowie Bargeld sicher. Im Zentrum der Ermittlungen steht ein Ehepaar, das zur Terrormiliz IS nach Syrien reisen wollte. Mehr Von Katharina Iskandar und Julian Staib

21.02.2019, 13:12 Uhr | Rhein-Main

Kommentar zu jahrelangem Krieg Frieden in Afghanistan?

Die Vereinigten Staaten stehen in Afghanistan de facto vor einer Niederlage. Ein Abkommen mit den Taliban böte einen Ausweg – der Weg dorthin ist jedoch voller Unwägbarkeiten. Mehr Von Christian Meier

13.02.2019, 07:24 Uhr | Politik

Auslieferung von Adem Y. Grollen die Amerikaner aus schlechtem Gewissen?

Die Entscheidung, den islamistischen Terroristen Adem Y. in die Türkei abzuschieben statt nach Amerika auszuliefern, missfiel den Amerikanern. Doch was steckt hinter den Vorwürfen aus Washington? Mehr Von Alexander Haneke, Frankfurt

08.02.2019, 20:24 Uhr | Politik

Indonesischer Gesetzentwurf Verteufelszeug

Die Rockmusiker Indonesiens sind entsetzt: Ein neuer Gesetzentwurf soll westliche Einflüsse in der Musik verbieten. Dabei zählen selbst zu den Lieblingsbands des Staatspräsidenten westliche Satansbraten. Eine Glosse. Mehr Von Marco Stahlhut

05.02.2019, 12:52 Uhr | Feuilleton

Muslimbrüder in Deutschland Unsichtbare Islamisten

Der Verfassungsschutz in Deutschland sieht die Muslimbrüder als Gefahr für die Demokratie – trotz oder gerade wegen ihres gemäßigten Auftretens. Mehr Von Christoph Strauch

03.02.2019, 19:33 Uhr | Politik

Syrien Kurden nehmen deutschen Dschihadisten fest

Ein deutscher Dschihadist ergab sich in Ostsyrien kurdischen Kämpfern. Der Mann soll für den Geheimdienst des „Islamischen Staats“ gearbeitet haben und ist nicht der einzige Deutsche in kurdischem Gewahrsam. Mehr

01.02.2019, 17:14 Uhr | Aktuell

Ist sie in Kanada? Unklarheit über Aufenthaltsort von Asia Bibi

Am Dienstag hat das Oberste Gericht Pakistans Asia Bibi endgültig freigesprochen. Doch die Christin wird weiter von Islamisten bedroht – und wollte das Land verlassen. Ihre Ausreise ist für die pakistanische Regierung allerdings heikel. Mehr Von Christian Meier

01.02.2019, 15:26 Uhr | Politik

Islamismus Zahl der Salafisten gestiegen

Bundesweit soll die fundamentalistische Gemeinde auf 11.500 gewachsen sein. In der Salafisten-Hochburg Nordrhein-Westfalen jedoch ist der Anstieg offenbar gestoppt. Die Gefahr eines Anschlags sei aber weiterhin hoch. Mehr

01.02.2019, 15:23 Uhr | Politik

Pakistan Gericht lehnt Berufung gegen Freispruch von Asia Bibi ab

Die in Pakistan verfolgte und bedrohte Christin Asia Bibi kann nach dem Gerichtsentscheid das Land verlassen. Als Aufnahmeland ist unter anderen Deutschland im Gespräch. Mehr

29.01.2019, 11:16 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 49 ... 99  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z