Islamismus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Muslimbruderschaft Die europäische Mission des politischen Islam

Der legalistische Islamismus ist in Deutschland auf dem Vormarsch. Sein Einfallstor ist die Bildung – sein Ziel die Errichtung eines islamischen Gottesstaats mit friedlichen Mitteln. Ein Gastbeitrag. Mehr

13.09.2019, 06:39 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Islamismus

1 2 3 ... 49 ... 99  
   
Sortieren nach

Kampf gegen Rechtsterroristen Die Dschihadistenjagd als Blaupause

Seit 2002 sind in den Vereinigten Staaten mehr Menschen von rechtsextremen als von islamistischen Terroristen getötet worden. Sind dem FBI beim Kampf dagegen die Hände gebunden? Mehr Von Andreas Ross, Washington

06.08.2019, 22:11 Uhr | Politik

Sicherheitskräfte in Stadien Mutmaßliche Islamisten als Security in Bundesliga

Die Bundesligaklubs SC Paderborn und Werder Bremen arbeiteten mit Sicherheitskräften zusammen, die Kontakte zu gewaltbereiten Islamisten gehabt haben sollen. Einer davon wurde bereits 2015 auffällig. Mehr

19.07.2019, 12:38 Uhr | Sport

Razzia im Morgengrauen Kölner Polizei setzt Islamisten fest

Womöglich hat die Kölner Polizei mit ihrer Razzia einen islamistischen Anschlag verhindert. Einer der Männer plante nach eigenen Worten „den Aufstieg in die höchste Stufe des muslimischen Glaubens“. Die Ergebnisse der Durchsuchungen geben Anlass zu erhöhter Vorsicht. Mehr Von Reiner Burger

18.07.2019, 17:24 Uhr | Politik

Gefahr der Rückkehrer Die Dschihadisten melden sich zurück

Nach der Niederlage des „Islamischen Staats“ in Syrien und im Irak kehren Anhänger der Terrormiliz auch nach Hessen heim. Andere wollen, dass Deutschland sie zurückholt. Wie gefährlich sind sie? Mehr Von Helmut Schwan

01.07.2019, 11:40 Uhr | Rhein-Main

Nach Mord an Lübcke Seehofer will Kampf gegen Rechts verstärken

Der Mord an Walter Lübcke hat die Republik aufgeschreckt. Es sei bisher nicht alles Menschenmögliche gegen Rechts getan worden, sagt Innenminister Horst Seehofer. Aber auch die Gefahr durch Islamisten ist unverändert hoch. Mehr

27.06.2019, 08:13 Uhr | Politik

Rückkehr aus Kampfgebiet Regierung fehlt Spur von 160 IS-Kämpfern

Ein Großteil der ins syrisch-irakische Kampfgebiet ausgereisten Islamisten sei dort wahrscheinlich auch umgekommen, schreibt die Bundesregierung. Eine unbemerkte Einreise von Überlebenden sei jedoch „unwahrscheinlich“. Mehr

23.06.2019, 13:35 Uhr | Politik

Zum Tode von Muhammad Mursi Muslimbruder und Präsident

Er war der erste demokratisch gewählte Präsident Ägyptens und kämpfte seit Jahren gegen das Todesurteil an, das gegen ihn verhängt wurde. Nun ist Muhammad Mursi vor Gericht zusammengebrochen und gestorben. Mehr Von Christian Meier

17.06.2019, 21:02 Uhr | Politik

Religionskritik Kein Appeasement mit dem Islamismus

Ist es rassistisch, den Islam zu kritisieren? Nein, meint der Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad. Er verteidigt auf einer Konferenz an der Goethe-Uni in Frankfurt sein Recht auf freie Meinungsäußerung. Mehr Von Theresa Weiß

14.06.2019, 18:27 Uhr | Rhein-Main

Gewalt im Sudan Massenmörder an der Macht

Man hoffte auf Besserung nach dem Sturz des islamistischen Diktators Omar al Baschir im Sudan. Doch jetzt tyrannisieren die Djandjawid-Milizen die Bevölkerung der Hauptstadt Khartum. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

11.06.2019, 19:57 Uhr | Politik

Nach Niederlage des „IS“ Die Saat der Salafisten

Der „Islamische Staat“ ist militärisch geschlagen und hat seine Anziehungskraft eingebüßt. In Deutschland wandelt sich die salafistische Szene. Doch die alten Ideen wirken weiter. Mehr Von Alexander Haneke

11.06.2019, 07:59 Uhr | Politik

Nahostkonflikt Wege des Widerstands

Die Entscheidung des Bundestags, die gegen Israel gerichtete Boykottbewegung BDS als antisemitisch zu brandmarken, stößt im Nahen Osten auf Lob und Widerspruch. Mehr Von Jochen Stahnke, Ramallah und Tel Aviv

06.06.2019, 06:15 Uhr | Politik

„Radikalisierungspotential“ Verfassungsschutz warnt vor „Realität Islam“

Die in Hessen ansässige Gruppierung „Realität Islam“ plant eine bundesweite Ausweitung ihrer Aktivitäten. Jetzt warnt der hessische Verfassungsschutz. Mehr

22.05.2019, 09:43 Uhr | Rhein-Main

Islamismus in Sri Lanka Liberale Kräfte geraten ins Kreuzfeuer

Die Anschläge auf Kirchen und Hotels am Ostersonntag haben Sri Lanka erschüttert. Die Radikalisierung der islamistischen Attentäter hat weniger mit dem globalen Dschihad zu tun als vielmehr mit der Identitätspolitik des Landes. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Benedikt Korf und Christine Schenk

21.05.2019, 20:30 Uhr | Feuilleton

Konservative in der Union „Nicht durch Repressalien entmutigen lassen“

Der frühere Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen sagt bei einer Tagung zum Islamismus nicht viel Neues. Dabei wirkt die Veranstaltung wie die Verbrüderung zweier konservativer Gruppen der Union. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

11.05.2019, 18:07 Uhr | Politik

Bombardements in Syrien So zerstörerisch wie lange nicht mehr

Im syrischen Idlib fliegen russische und syrische Bomber Angriffe auf Krankenhäuser und Schulen. Die Bevölkerung fürchtet, das heftige Bombardement könnte ein Vorbote für noch Schlimmeres sein. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

10.05.2019, 19:28 Uhr | Politik

Beschwerde gegen Abschiebung Islamist Sami A. scheitert vor Bundesverfassungsgericht

Der frühere Leibwächter Usama bin Ladins sieht seine Grundrechte verletzt. Dem Bundesverfassungsgericht fehlt an seiner Beschwerde die Substanz. Seine Anwältin will nicht aufgeben. Mehr

10.05.2019, 10:29 Uhr | Politik

Attentäter von Sri Lanka Sie spielten Fußball und predigten Hass

Immer mehr Details über die Attentäter der Osteranschläge in Sri Lanka kommen ans Licht. Sie waren gut organisiert und kamen aus ganz unterschiedlichen Bevölkerungsschichten. Sri Lankas Präsident Sirisena vergleicht die Anschläge mit dem 11. September 2001. Mehr Von Till Fähnders, Varanasi

26.04.2019, 22:32 Uhr | Politik

Urlauber werden zurückgeholt Explosionen bei Razzia in Sri Lanka

Am Ostersonntag haben Selbstmordattentäter in Sri Lanka mehr als 250 Menschen getötet und hunderte verletzt, doch die Gefahr weiterer Anschläge bleibt. Mehr

26.04.2019, 21:18 Uhr | Politik

Libyscher Bürgerkrieg Frankreichs doppeltes Spiel

Dem französischen „Europa- und Außenminister“ Jean-Yves Le Drian werden aus Libyen heftige Vorwürfe gemacht. Offiziell unterstütze er die Regierung, unter der Hand aber auch die Rebellen, so der libysche Regierungschef. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

26.04.2019, 15:15 Uhr | Politik

Anschläge in Sri Lanka Drahtzieher sprengte sich in Hotel in die Luft

Der Anführer der Islamistengruppe National Thowheeth Jama’ath soll einer der Attentäter im Shangra-La-Hotel gewesen sein, sagt der Präsident des Landes. Nach dem Islamisten war seit den Anschlägen gesucht worden. Mehr

26.04.2019, 14:21 Uhr | Politik

Drahtzieher der Anschläge auf Sri Lanka?  Was über die Islamisten der NTJ bekannt ist

Die bisher weitgehend unbekannte Islamistengruppe, die für die Anschläge auf Sri Lanka verantwortlich sein soll, ist das erste Mal im Dezember in Erscheinung getreten. Nun werden immer mehr Details über die Extremisten und ihren Anführer bekannt. Ein Überblick. Mehr

22.04.2019, 19:52 Uhr | Politik

Anschläge in Sri Lanka Islamisten sollen verantwortlich sein

Die Regierung von Sri Lanka hat eine einheimische Islamistengruppe für die verheerenden Anschläge auf Kirchen und Hotels verantwortlich gemacht. Regierungssprecher Rajitha Senaratne sagte, hinter den Anschlägen mit fast 300 Toten stehe die Gruppe National Thowheeth Jama'ath (NTJ). Mehr

22.04.2019, 12:36 Uhr | Politik

Unterstützung der Hamas Razzien gegen Islamisten in neun Bundesländern

Ein Islamisten-Netzwerk unterstütze die radikalislamische Palästinensergruppe Hamas „finanziell und propagandistisch“, heißt es aus dem Innenministerium. Das sei gegen die Werte des Grundgesetzes, so Minister Seehofer. Mehr

10.04.2019, 09:32 Uhr | Politik

Rückkehr aus dem „Kalifat“ Der lange Weg zurück

Seit 2013 reisten 1050 mutmaßliche IS-Anhänger nach Syrien oder in den Irak. Jetzt kommen sie wie Carla S. wieder nach Deutschland zurück. Was erwartet sie in der alten Heimat? Mehr Von Helene Bubrowski und Matthias Wyssuwa, Berlin und Hamburg

05.04.2019, 21:43 Uhr | Politik
1 2 3 ... 49 ... 99  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z