Iran: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Iran

   
Sortieren nach

Iran-Konflikt Russland warnt Amerika vor Entsendung weiterer Truppen

Das Risiko für eine weitere Zuspitzung des Konflikts mit Iran steige durch zusätzliche amerikanische Soldaten in der Region, sagt der russische Vizeaußenminister. Auch aus China kommen mahnende Worte. Mehr

18.06.2019, 13:36 Uhr | Politik

Iran-Konflikt Europa fehlt weltpolitische Macht

Im Iran-Konflikt erlebt Europa einmal mehr, wie begrenzt seine Mittel sind. Es muss endlich vom Getriebenen zum Handelnden werden – sonst profitieren andere. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

18.06.2019, 10:37 Uhr | Politik

Atomabkommen mit Iran Die eindringliche Warnung des Heiko Maas

Die EU bezichtigt Iran vorerst nicht der Angriffe auf die zwei Tanker im Golf von Oman. Außenminister Maas betont aber: „Wer kann, muss deeskalieren“. Er reagiert zudem auf die Drohung Irans, den Atompakt zu brechen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel und Andreas Ross

17.06.2019, 22:20 Uhr | Politik

Streit um Sanktionen Iran wird Atomabkommen brechen

Ende Juni werde Teheran die im Atomabkommen zugesagte Menge an angereichertem Uran überschreiten, sagt ein Sprecher der iranischen Atomenergiebehörde. Die EU-Staaten hatten Iran angehalten, sich an den Vertrag zu halten. Mehr

17.06.2019, 11:25 Uhr | Politik

Angriff auf Tanker EU-Außenminister fordern unabhängige Untersuchung

Man sammle weiterhin Informationen, sagt Bundesaußenminister Maas. Luxemburgs Außenamtschef begründet seine Zurückhaltung mit Verweis auf das amerikanische Verhalten vor der Irak-Invasion. Mehr

17.06.2019, 10:03 Uhr | Politik

Iran Europäer am Zug

Wer Trump und Konsorten davon abhalten will, sich gegen Teheran in ein militärisches Abenteuer zu stürzen, muss bereit sein, den diplomatischen Druck spürbar zu erhöhen. Mehr Von Andreas Ross

17.06.2019, 08:20 Uhr | Politik

Angriffe auf Tanker im Golf Saudi-Arabien fordert verstärkten Druck auf Iran

Nach den Angriffen auf zwei Tankschiffe im Golf von Oman ruft der saudische Energieminister zu „schnellem und entschiedenem Handeln“ auf. Und der Kronprinz droht Iran. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

16.06.2019, 20:03 Uhr | Politik

Angriff auf Öltanker Saudis machen Iran verantwortlich für Angriff auf Tanker

Der saudische Kronprinz fordert eine „entschlossene Haltung“ gegen Iran nach dem Angriff auf zwei Tanker im Golf von Oman. Der Kronprinz des Landes sieht nun die internationale Gemeinschaft in der Pflicht. Mehr

16.06.2019, 08:47 Uhr | Politik

Mutmaßliche Angriffe im Golf Tanker, Lügen – und Videofilme

Es gibt viele Deutungen der jüngsten Vorfälle im Golf von Oman. Ironischerweise gewinnt in der gegenwärtigen Krise Amerikas Position gegenüber Iran an Glaubwürdigkeit – gerade durch den Faktor Trump. Mehr Von Majid Sattar, Washington

15.06.2019, 22:04 Uhr | Politik

Konferenz in Tadschikistan Irans Präsident fordert „positive Signale“ für Atom-Abkommen

Zu den jüngsten Tankerangriffen im Golf von Oman schweigt Hassan Rohani. An seinem Ultimatum im Streit über den Atomdeal hält er fest. Mehr

15.06.2019, 12:25 Uhr | Politik

Tanker-Attacken Die Suche nach Antworten geht weiter

Nach den mysteriösen Zwischenfällen mit zwei Tankern im Golf von Oman haben die Schuldzuweisungen begonnen. Amerika macht den Iran dafür verantwortlich, viele andere sind sich da nicht so sicher. Wo sind Beweise? Und wie geht es nun weiter? Mehr

15.06.2019, 08:10 Uhr | Aktuell

Reaktionen auf Tanker-Angriffe Mit unerbittlicher Unentschiedenheit

Ein weiteres Mal überziehen Washington und Teheran einander mit Vorwürfen. Aber einen Krieg strebt Trump nach dem jüngsten Vorfall im Golf offenbar nicht an. Derweil heißt es, dass Iran angeblich das Abschleppen der Tanker verhindert. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut und Majid Sattar, Washington

14.06.2019, 22:00 Uhr | Politik

Weltweite Ölströme Die Achillesferse des Westens

Die Anschläge auf Öltanker lenken den Blick auf eine alte Frage: Wie verletzlich ist der Westen durch seine Abhängigkeit vom Öl? Zeit für einen Blick auf die globalen Ölströme. Mehr Von Christian Siedenbiedel

14.06.2019, 21:53 Uhr | Wirtschaft

Nach Rettung im Golf von Oman Crew-Mitglieder danken Iran offenbar für seine Gastfreundschaft

Im iranischen Staatsfernsehen zeigen sich offenbar gerettete Crew-Mitglieder eines der attackierten Öltanker „bei guter Gesundheit“. Amerikas Präsident Trump heizt den Konflikt beider Länder unterdessen in einem Interview abermals an. Mehr

14.06.2019, 16:28 Uhr | Politik

Jüdisches Museum im Zwielicht Haus ohne Haltung

Mit einem missverständlichen Twitter-Beitrag ist das Jüdische Museum Berlin in die Kritik geraten. Der Direktor Peter Schäfer will davon nichts gewusst haben. Es ist nicht die erste Panne seiner Amtszeit. Mehr Von Andreas Kilb

14.06.2019, 12:51 Uhr | Feuilleton

Pompeo zu Tanker-Angriffen „Die Islamische Republik Iran ist verantwortlich“

Die mutmaßlichen Angriffe auf zwei Tanker im Golf von Oman verschärfen die Spannungen zwischen Amerika und dem Iran. Washington weist Teheran nun die Verantwortung für die Vorfälle zu. Und Außenminister Pompeo legte nach. Mehr

14.06.2019, 12:48 Uhr | Politik

Angriff auf Tankschiffe Trumps größte Bewährungsprobe

Der amerikanische Präsident will militärische Macht demonstrieren, ohne sich in einen Krieg verwickeln zu lassen. Doch das wird schwer. Auch die Europäer geraten durch Trumps Drohungen weiter unter Druck. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Ross

14.06.2019, 10:55 Uhr | Politik

Angriff auf Tankschiffe Trumps größte Bewährungsprobe

Der amerikanische Oberbefehlshaber will militärische Macht demonstrieren, ohne sich in einen Krieg verwickeln zu lassen. Das wird im Iran-Konflikt immer schwerer. Auch Berlin steht vor unangenehmen Gesprächen. Mehr Von Andreas Ross

14.06.2019, 10:44 Uhr | Politik

UN-Sicherheitsrat tagt Iran bestreitet Verantwortung für Angriffe

Iran hat zurückgewiesen, hinter Angriffen auf zwei Öltanker zu stecken. Vor dem UN-Sicherheitsrat bekräftigte dagegen Amerika seine Vorwürfe. Das Pentagon schickt ein Kriegsschiff in die Nähe des Golf von Oman. Mehr

14.06.2019, 03:25 Uhr | Politik

Kein zufälliger Zeitpunkt Spiel mit dem Feuer

Wer auch immer hinter dem Angriff auf zwei Tanker im Golf von Oman steckt, wollte den Großkonflikt am Golf anheizen. Nicht zufällig geschah das gerade dann, als Shinzo Abe in Teheran einen Gesprächswunsch von Donald Trump übermittelte. Mehr Von Andreas Ross

13.06.2019, 21:31 Uhr | Politik

Angriffe auf Öltanker Mike Pompeo bezichtigt Iran der Tat

Der amerikanische Außenminister Mike Pompeo macht Iran für die mutmaßlichen Angriffe auf zwei Tankschiffe an der Golfküste von Oman verantwortlich. Sehen Sie seine Rede im englischen Originalton im Video. Mehr

13.06.2019, 20:56 Uhr | Politik

Sorgen um die Weltkonjunktur Ölpreis befindet sich im Abwärtstrend

Die immer trüber werdenden Konjunktursignale haben den Ölpreis stark fallen lassen. Derzeit gibt es wenig Impulse für eine Trendänderung. Neue Lagerbestandsdaten am Nachmittag werden mit Spannung erwartet. Mehr Von Martin Hock

12.06.2019, 11:42 Uhr | Finanzen

Kuriose Bezahlung in Iran Kroatischer Trainer soll 600.000 Euro bar im Koffer bekommen

Branko Ivankovic führte den iranischen Klub Persepolis Teheran zur Meisterschaft. Nun soll er auf ungewöhnlichem Wege eine hohe Summe erhalten. Doch das geplante Vorgehen hat einen sehr ernsten Hintergrund. Mehr

11.06.2019, 13:16 Uhr | Sport

Maas in Iran Krisenreise ohne Geschenke

Bei seiner Mission zur Entschärfung der Iran-Krise hat Außenminister Maas wenig Angebote an die Regierung in Teheran im Gepäck. Er kann nur appellieren, den Atomvertrag nicht ebenfalls aufzukündigen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Teheran

10.06.2019, 17:58 Uhr | Politik

Chefstratege von Blackrock „Draghi hat einen Bombenjob gemacht“

Was lässt einen Kapitalmarktstrategen nachts nicht schlafen? Martin Lück von Blackrock blickt auf die Krisenherde der Welt und erklärt im FAZ-Gespräch, wieso Trump sich in einer zweiten Amtszeit auf die Börsen konzentrieren könnte. Mehr Von Antonia Mannweiler

10.06.2019, 13:56 Uhr | Finanzen

Außenminister in Iran Maas warnt vor militärischer Eskalation im Nahen Osten

Auf seiner diplomatischen Mission in Irak und Iran zeigt sich Heiko Maas besorgt. Der deutsche Außenminister warnt nach einem Treffen in Teheran vor einer brisanten Entwicklung im Nahen Osten. Mehr

10.06.2019, 12:53 Uhr | Politik

Maas in Iran eingetroffen 19 Stunden für die Rettung des Atomabkommens

Außenminister Heiko Maas will in Teheran das Scheitern des Atomabkommens verhindern. Doch die Bedingungen der iranischen Regierung sind nicht einmal annähernd erfüllt. Sie macht nun Druck auf die Europäer. Mehr

10.06.2019, 05:12 Uhr | Politik

Iran-Konflikt Maas will „eine Eskalationsspirale unbedingt verhindern“

Hat das Atomabkommen mit Iran noch eine Chance? Beim Besuch des deutschen Außenministers in Abu Dhabi ist man sich einig, dass der Vertrag Bestand haben muss. Die Regierung in Teheran machte zuvor indes Druck: Sie will sich nicht mit leeren Versprechen zufriedengeben. Mehr Von Johannes Leithäuser, Abu Dhabi

09.06.2019, 18:54 Uhr | Politik

Naher Osten Maas’ Reise in die Krise

Deutschlands Außenminister ist auf heikler Mission im Nahen Osten. Der Streit über das Atomabkommen mit Iran habe „die Fieberkurve heftig ausschlagen lassen“, sagt Heiko Maas. Mehr Von Johannes Leithäuser, Bagdad

08.06.2019, 15:34 Uhr | Politik

Konflikt mit Iran Wer steckt hinter den Angriffen auf Tanker im Golf?

Nach den Sabotageakten gegen vier Öltanker im Persischen Golf verdächtigen die Vereinigten Arabischen Emirate Iran. Doch Teheran streitet die Vorwürfe ab und wirft Washington psychologische Kriegsführung vor. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

07.06.2019, 18:15 Uhr | Politik

Interview mit Michael Walzer Die Gefahr eines weißen christlichen Rassismus

Der Theoretiker des gerechten Krieges über den Antisemitismus in Trumps Amerika, die Versäumnisse der Demokraten und den Wandel im Verhältnis zu Israel: Ein Gespräch mit dem amerikanischen Philosophen Michael Walzer. Mehr Von Tilman Salomon

06.06.2019, 06:14 Uhr | Feuilleton

Organisation Hizbullah Ferngesteuerter Hass auf Israel

Am „Jerusalem-Tag“ beschwört die islamistische Organisation Hizbullah traditionell den Untergang des jüdischen Staates Israel. Doch die Sanktionen gegen ihren Geldgeber Iran bleiben nicht folgenlos. Mehr Von Christoph Erhardt, Beirut

04.06.2019, 08:26 Uhr | Politik

Al-Quds-Tag in Berlin Ein Marsch der Verschwörer

Seit mehr als zwanzig Jahren marschieren Antisemiten beim Al-Quds-Tag über den Kurfürstendamm durch Berlin. Aber in der Stadt wächst der Widerstand dagegen. Mehr Von Antje Schmelcher

01.06.2019, 20:12 Uhr | Politik

Krisengipfel in Mekka Iran, das tückische Dilemma

Bei Amerikas arabischen Verbündeten herrscht Genugtuung über die neue Härte gegen Iran. Doch in die mischt sich Sorge. Denn eines wünschen sie sich überhaupt nicht. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

01.06.2019, 12:13 Uhr | Politik

Nach Krisengipfel in Mekka Iran weist Vorwürfe Saudi-Arabiens zurück

Die Abschlusserklärung von Riads Krisengipfel in Mekka ist unmissverständlich. Teheran reagiert und wirft dem Gegner „die Spaltung der Region“ vor. Mehr

31.05.2019, 12:55 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z