Iowa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Iowa

  4 5 6 7 8 ... 10  
   
Sortieren nach

Kartellprüfung Rechtliche Hürden für Fusion von Nasdaq und Nyse

Der geplanten Börsenfusion von Nasdaq und Konkurrent Nyse könnte eine besonders kritische Prüfung durch die Kartellbehörden vorausgehen. Entscheidend für die Beurteilung wird die geographische Definition des Marktes sein. Mehr Von Norbert Kuls, New York

04.04.2011, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Hammer S Wehrt sich immer, gibt aber nach

Der andere amerikanische Cruiser: Nicht von Harley sondern von Victory stammt die Hammer S. Ohne jegliche Nostalgie, dafür mit besonders breiten Reifen. In Kurven vermag nur ein wahrer Maschinist sie zu zähmen. Doch macht gerade das ihren Reiz aus. Mehr Von Walter Wille

19.11.2010, 09:00 Uhr | Technik-Motor

None Der böse Hitler und der gute Ruf

Können Kriege gut sein? Dass der Zweite Weltkrieg in den Vereinigten Staaten als "der gute Krieg" gilt, hat vor allem einen Grund: Adolf Hitler und die Nationalsozialisten galten als der Inbegriff des Bösen - allerdings erst, nachdem sie in die Knie gezwungen worden waren. Erst jetzt wurde den Amerikanern bewusst, wen sie eigentlich bekämpft hatten. Mehr

11.10.2010, 14:00 Uhr | Feuilleton

Die Welt retten mit Kunst Mehr Gutmenschen in New York

Dem Künstler Kal Spelletich sind die Hybriden aus Pflanze und Maschine für seine Ausstellung in New York nicht ganz geglückt. Doch spricht er darüber, können ihm die Worte nicht groß genug sein. Der Besucher fühlt sich indes in der Galerie wie auf einem Jahrmarkt. Mehr Von Magdalena Kröner

08.08.2010, 08:25 Uhr | Feuilleton

Klimaforschung Vor uns die Sintflut?

In der letzten Eiszeit stieg der Meeresspiegel urplötzlich kräftig an - und das trotz niedriger CO2-Pegel. Für uns Klimasünder eher eine schlechte Nachricht. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

16.02.2010, 07:00 Uhr | Wissen

Im OP Tupfer, Skalpell, Twitter

Live-Nachrichten aus dem OP-Saal, ein Chat mit dem Facharzt: Bislang halten sich deutsche Kliniken damit zurück. Aber was nicht ist, kann noch werden. Mehr Von Nicola Kuhrt

15.02.2010, 12:41 Uhr | Wissen

Managed-Futures-Fonds Größte Verluste seit 1987

Hedge-Fond, die mit Hilfe von Computermodellen auf die Preisentwicklung von Terminkontrakten setzen, haben im vergangenen Jahr die größten Verluste seit mehr als zwei Jahrzehnten erlitten. Die Man AHL Diversified-Strategie verlor knapp 17 Prozent. Mehr

15.01.2010, 14:05 Uhr | Finanzen

Vereinigte Staaten Winterchaos in weiten Teilen des Landes

Ein Wintersturm hat weite Teile der Vereinigten Staaten lahmgelegt. Bei wetterbedingten Verkehrsunfällen kamen mindestens 17 Menschen ums Leben. Flüge fielen aus, Schulen wurden geschlossen und die Stromversorgung brach teilweise zusammen. Mehr

10.12.2009, 16:13 Uhr | Gesellschaft

Psychologie Vom Nutzen der Gesten

Der gute Redner vermeidet fahrige Gesten, aber nicht jedes Gestikulieren ist sinnlos. Im Gegenteil, sagt die Forschung heute, Gesten helfen der Gedächtnisbildung und fördern das Lernen. Mehr Von Uta Sassenberg

09.09.2009, 11:34 Uhr | Wissen

Handel in Amerika Aldi wildert im Revier von Wal-Mart

Der deutsche Händler Aldi erobert Amerika. Mehr als 1000 Filialen gibt es schon. Bald eröffnet der erste Laden in New York. Mit Schokolade „made in Germany“. Mehr Von Roland Lindner

06.07.2009, 14:30 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Michael Pollan Wenn wir gesünder werden wollen, müssen wir anders essen

Unsere Art zu essen macht uns krank und den Planeten kaputt. Und es schmeckt noch nicht mal. Michael Pollan, einer der bekanntesten Kritiker der Nahrungsmittelindustrie in den Vereinigten Staaten über die Misere unserer täglichen Ernährung die Chance einer Revolutionierung unserer Essgewohnheiten. Mehr

04.02.2009, 10:44 Uhr | Feuilleton

50. Todestag Mein Buddy und ich

Er war zweiundzwanzig Jahre, als er am 3. Februar 1959 in einem Flugzeug in den Schnee von Iowa stürzte. Seitdem fehlt Buddy Holly. Und darüber trauern nicht nur seine Fans. Ein Selbstversuch zum Leben ohne den berühmtesten Brillenträger der Popgeschichte. Mehr Von Edo Reents

03.02.2009, 17:46 Uhr | Feuilleton

American Football In Phoenix aus der Asche

Der Quarterback Kurt Warner hat sich aus einem langen Tief befreit und führt die Arizona Cardinals nun in den Play-offs der National Football League in ungeahnte Höhen. Der Erfolg hat aber seinen Preis. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

13.01.2009, 10:04 Uhr | Sport

None Die Kriege, der Terror und die Stille danach

Schweigen ist die Antwort. Schweigen, Verschweigen und Vergessen. Nach der Rückkehr aus der Welt, nach der Rückkehr aus dem Krieg, dem Wahnsinn, dem Töten ringsumher. Wer in der Hölle war, will vergessen und sonst nichts. "Ich schloss die Augen und versuchte, alle Bilder von diesem Zimmer aus meinem Gedächtnis zu löschen. Mehr

30.11.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Der Traumjäger von Tom Drury Das Iowa-Moment

Die Mutter geht beim Tierschutz fremd, der Vater stiehlt ein Gewehr bei der Pfarrerswitwe, der Sohn traumwandelt durch die Gegend. Eine Nacht verändert auf leisen Sohlen das Leben einer Patchworkfamilie. Ein Roman, der beim Leser nachhallt. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

22.11.2008, 18:37 Uhr | Feuilleton

None Das Iowa-Moment

Dieser Roman ist seltsam aus der Zeit gefallen. So, wie er geschrieben ist, könnte er ebenso gut in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts spielen wie an dessen Ende oder in der Gegenwart. Denn die Menschen, von denen er erzählt, stehen quer zur Zeit, quer zu sich selbst und zueinander, quer zur ... Mehr

22.11.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Obamas Berater Cass Sunstein Der Knoten im Netzwerk

Zu Barack Obamas wichtigsten innenpolitischen Beratern gehört Cass Sunstein, der meistzitierte Jurist der Vereinigten Staaten. Wofür er steht, ist schwer zu sagen. Libertärer Paternalismus nennt er es selbst. Doch er schreibt und denkt so schnell, dass er kaum zu fassen ist. Mehr Von Jürgen Kaube

06.11.2008, 11:57 Uhr | Feuilleton

Medienschau Arcandor - Reduzierung von Cook-Beteiligung möglich

Nike verdient im ersten Quartal mehr als befürchtetSwiss Re hält an Zielen für Gewinnwachstum festPalfinger kauft in Nordamerika zuEinigung im Tarifstreit bei der PostbankKreise: Morgan Stanley beendet Gespräche mit WachoviaGenossenschaftsbanken: Große Lehman-Risiken?Acer auf ExpansionskursOracle verkauft jetzt auch Hard- zur SoftwareACEA: Nfz-Neuzulassungen weiter rückläufigJapans Handelsbilanz im August mit DefizitGfK - Verbraucherlaune hellt sich dank sinkender Inflation aufKreditpaket für amerikanische Autohersteller nimmt erste HürdeAmerikanischer Verteidigungshaushalt: 600 Milliarden DollarSoftwarenachfrage wird durch Finanzkrise belastetNYSE - SEC dürfte Short-Selling-Verbot verlängernFinanzkrise wirbelt Präsidentschaftswahlkampf durcheinander Mehr

25.09.2008, 07:17 Uhr | Finanzen

Ökogetränke Bionade für Amerika

Bionade gilt mittlerweile als drittmeist verkauftes nicht-alkoholisches Erfrischungsgetränk in Deutschland. Nun will der bayerische Hersteller die Kräuterlimo auch in Amerika verkaufen. Zuerst sind die Metropolen dran: San Francisco, New York und Los Angeles wurden als Testmärkte ausgewählt. Mehr

28.08.2008, 09:30 Uhr | Wirtschaft

Mittlerer Westen Amerikas unter Wasser Tausende kämpfen gegen die Fluten

Im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten hat sich die Lage in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten weiter verschärft. Mehrere Deiche sind bereits gebrochen, in Illinois und Missouri bereiten sich die Menschen auf die Ankunft der Flutwelle vor. Zudem soll es wieder regnen. Mehr

19.06.2008, 13:55 Uhr | Gesellschaft

Hochwasser in den Vereinigten Staaten Erster Damm am Mississippi gebrochen

In Illinois steht die Ortschaft Gulfport drei Meter unter Wasser. Sollten die Wettervorhersagen eintreffen und die Bemühungen zur Verstärkung der Deiche scheitern, sind zahlreiche weitere Orte von Überflutung bedroht. Mehr

18.06.2008, 11:03 Uhr | Gesellschaft

Nach der Flut in Iowa Viele Wasservorräte verschmutzt

Nach der Flut in Iowa drohen massive Ernteausfälle. Die Stadt Cedar Rapids leidet unter verdreckten Wasservorräten. Die ohnehin schon hohen Pegel in dem amerikanischen Bundesstaat sollen weiter steigen. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

15.06.2008, 20:42 Uhr | Gesellschaft

Wetterkapriolen in den Vereinigten Staaten Tornados im Mittleren Westen, Waldbrände in Kalifornien

Ein Tornado hat in Iowa ein Pfadfinderlager verwüstet und vier junge Menschen getötet. Etwa 40 weitere Personen wurden verletzt. In Kalifornien sind unterdessen mehr als 1500 Einwohner der Stadt Santa Cruz auf der Flucht vor nahenden Buschbränden. Mehr

12.06.2008, 09:50 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Jahrhundertflut im Mittleren Westen

Nach heftigen Regenfällen traten in den Bundesstaaten Wisconsin, Indiana und Iowa zahlreiche Flüsse und Seen über die Ufer. Die Pegelhöchststände von 1913 wurden überschritten, mehrere Menschen getötet. Mehr Von Katja Gelinsky

10.06.2008, 19:19 Uhr | Gesellschaft

Im Porträt: David Plouffe Obamas Wegbereiter

Er ist der einzige Mitarbeiter, den Obama in seiner Siegesrede namentlich nannte: Der 40 Jahre alte David Plouffe hielt die Geldmaschine im Internet am Laufen, die zig Millionen Dollar in die Wahlkampfkasse spülte. Trotzdem ist sonst fast nie die Rede von ihm. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

05.06.2008, 15:03 Uhr | Politik
  4 5 6 7 8 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z