Interfax: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Angriffe auf Ausländer Russische Polizei geht gegen Neonazis vor

Die russische Polizei habe Durchsuchungen in der Hauptstadt Moskau sowie zwei anderen Städten durchgeführt, berichten russischen Medien. Die Verdächtigen seien für Angriffe auf Ausländer verantwortlich, heißt es. Mehr

07.05.2019, 13:26 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Interfax

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Reaktionen auf Wahl in Ukraine „Erniedrigend und beschämend“

Fünf Jahre lang war Poroschenko Präsident der Ukraine. In der Stichwahl musste er sich nun gegen Selenskyj geschlagen geben – was vorsichtigen Optimismus in Russland auslöst. Mehr

21.04.2019, 22:12 Uhr | Politik

Wegen Spionagevorwürfen Norweger in Russland zu 14 Jahren Lagerhaft verurteilt

Die russische Justiz sieht es als erwiesen an, dass der Norweger Frode Berg russische Informationen über Atom-U-Boote an den norwegischen Geheimdienst übermittelt hat. Bergs Anwalt will eine Begnadigung erreichen. Mehr

16.04.2019, 13:24 Uhr | Politik

Lage in Venezuela Russland warnt vor militärischem Eingreifen

Die Probleme Venezuelas könnten nur nach den Regeln der Vereinten Nationen geklärt werden, so Russlands UN-Botschafter. Die Vereinigten Staaten werfen schon einen Blick auf Kuba und Nicaragua, sagt er. Mehr

27.02.2019, 11:13 Uhr | Politik

Rede an die Nation Putin warnt vor Stationierung von Mittelstreckensystemen

Die Vereinigten Staaten sollten genau prüfen, was sie tun, sonst sei Russland zu Gegenmaßnahmen gezwungen, sagt Russlands Präsident in seiner Rede an die Nation. Den Russen verspricht er Investitionen. Mehr

20.02.2019, 12:56 Uhr | Politik

Nicht genug Daten geliefert Russland leitet Verfahren gegen Facebook und Twitter ein

Facebook und Twitter haben dem russsichen Staat nicht genug Daten über ihre Nutzer geliefert. Deshalb gibt es jetzt ein Verfahren. Russland droht: „Es wird eine Strafe verhängt.“ Mehr

21.01.2019, 14:09 Uhr | Wirtschaft

Rückzug aus Syrien Die Bedrohung des IS ist lebendig

Trumps Entscheidung zum Rückzug aus Syrien hat auch für westliche Verbündete Folgen. Denn nicht nur Washington kämpft in dem Land mit Soldaten und Spezialkräften gegen den IS. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Michaela Wiegel, Jochen Buchsteiner, Peter Carstens, Beirut/Paris/London/Berlin

11.01.2019, 22:12 Uhr | Politik

Retter suchen nach Vermissten Mindestens vier Tote nach Gasexplosion in russischem Wohnhaus

Mitten in der Nacht kommt es in einem großen Wohnhaus in Magnitogorsk zu einer Gasexplosion. Mindestens vier Menschen sterben, zehn werden verletzt. Bei minus 17 Grad suchen Rettungskräfte nach zahlreichen Vermissten. Mehr

31.12.2018, 12:01 Uhr | Gesellschaft

Nach Zusammenstoß nahe Krim Putin: Offensichtliche Provokation durch Ukraine

Für den Beschuss von Schiffen in der Straße von Kertsch wurde Moskau heftig kritisiert. Der ukrainische Botschafter in Deutschland forderte ein Ultimatum an Russland. Putin verteidigt die Küstenwache nun – und attackiert Kiew. Mehr

28.11.2018, 17:38 Uhr | Politik

Nächste Eskalationsstufe Poroschenko verhängt Kriegsrecht in der Ukraine

Der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland eskaliert weiter. Präsident Poroschenko hat das Kriegsrecht ausgerufen. Nato, UN und EU wollen über die Situation beraten.Heiko Maas schlägt eine deutsch-französische Vermittlung vor. Mehr

26.11.2018, 16:39 Uhr | Politik

Streit über Atomwaffen Zwei Treffen für Trump und Putin?

Im nächsten Jahr könnten Donald Trump und Wladimir Putin einander in den jeweiligen Hauptstädten besuchen, sagte Amerikas Sicherheitsberater Bolton. Es solle um Mittelstreckenraketen gehen, heißt es. Mehr

24.10.2018, 10:56 Uhr | Politik

Nach Unfall mit Sojus-Kapsel Russland setzt Raketenstarts aus

Es sollte ein Routinestart zur Raumstation ISS werden, doch dann kam es zu einem Zwischenfall, der fast in einer Katastrophe endete. Die Sojus-Kapsel mit zwei Mann an Bord musste notlanden. Mehr

11.10.2018, 15:05 Uhr | Wissen

Neue amerikanische Sanktionen Russland spricht von „Wirtschaftskrieg“

Der Ton zwischen Russland und Amerika wird schärfer. Die neuen amerikanischen Sanktionen interpretiert man in Moskau als Kriegserklärung an die russische Wirtschaft. Mehr

10.08.2018, 11:21 Uhr | Wirtschaft

Trump lädt Putin ein Russland ist bereit für weitere Treffen mit Trump

Nach der Kritik wegen seines Treffens mit Putin will Trump nun einen zweiten Gipfel – diesmal in Washington. Es wäre der erste Besuch eines russischen Präsidenten dort seit 2005. Auch Russland zeigt sich offen. Mehr

20.07.2018, 12:23 Uhr | Politik

Ukrainische Hauptstadt Kiew Falscher Bombenalarm vor dem Finale

Wenige Stunden vor dem Anpfiff des Champions-League-Finales zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid hat es im Austragungsort Kiew einen falschen Bombenalarm gegeben. „Es wurde kein Sprengstoff entdeckt“. Mehr

26.05.2018, 14:28 Uhr | Sport

Nach Luftanschlägen Russischer Politiker: Assad will keine Kursänderung

Trotz der Luftanschläge ist der syrische Machthaber Assad nach russischen Angaben nicht zum Einlenken bereit. Moskau hingegen rechnet nun mit einem „strategischen Dialog“ mit Washington. Mehr

15.04.2018, 14:56 Uhr | Politik

Nach Nervengift-Anschlag Julia Skripal will laut ihrer Cousine um Asyl bitten

Die Tochter des ehemaligen Doppelagenten Skripal hat das Krankenhaus gerade erst verlassen. Sie werde politisches Asyl beantragen, sagt ihre Cousine Viktoria. Doch die spielt in dem diplomatisch heiklen Fall eine undurchsichtige Rolle. Mehr

10.04.2018, 14:22 Uhr | Politik

Angriff auf Flugfeld in Syrien Ein Riss zwischen Russland und Israel?

Bislang gehen sich Russland und Israel im Syrien-Krieg aus dem Weg. Die Anschuldigungen des Kremls nach einem Luftangriff auf ein syrisches Flugfeld könnten die proklamierte Freundschaft abkühlen. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

09.04.2018, 12:29 Uhr | Politik

Nach Giftanschlag Sergej Skripal geht es immer besser

Sergej Skripals Tochter Julia gab bereits ein öffentliches Statement ab, nun scheint auch ihr Vater nach dem Giftanschlag auf dem Wege der Besserung zu sein. Zur Herkunft des verwendeten Gifts gibt es ebenfalls neue Hinweise. Mehr

06.04.2018, 13:45 Uhr | Politik

Untersuchung im Fall Skripal Briten nennen russischen Vorschlag „pervers“

Großbritannien lehnt Russlands Vorschlag einer gemeinsamen Untersuchung des Nervengift-Anschlags auf den früheren Agenten Skripal ab. Diplomaten beider Länder geraten heftig aneinander. Es wird vor einem neuen Kalten Krieg gewarnt. Mehr

04.04.2018, 14:46 Uhr | Politik

Berichte aus Moskau Trump soll Putin nach Washington eingeladen haben

Nach Berichten aus dem Kreml hat Donald Trump den russischen Präsidenten nach Washington eingeladen. Ein Sprecher Putins gibt ein weiches Dementi ab. Mehr

02.04.2018, 16:46 Uhr | Politik

Fall Skripal Russland weist 60 amerikanische Diplomaten aus

Der Fall Skripal verschlechtert die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen immer mehr. Nun müssen 60 amerikanische Diplomaten das Land verlassen. Die Vereinigten Staaten sind mit diesem Schritt nicht einverstanden. Mehr

29.03.2018, 20:54 Uhr | Politik

Skripal-Affäre May: Dulden keine Bedrohung britischer Bürger

Die britische Premierministerin Theresa May bleibt bei ihrer Linie Moskau gegenüber. Ein russischer Diplomat bringt derweil einen anderen Drahtzieher des Anschlags auf den ehemaligen Doppelagenten Skripal ins Spiel: den Westen. Mehr

17.03.2018, 14:49 Uhr | Politik

Fall Skripal Russischer Außenminister Lawrow weist Schuld an Giftgasangriff zurück

„Wir haben damit nichts zu tun“, sagt der russische Außenminister Lawrow und fordert Zugang zu den Nervengasproben. Die Nato hat mittlerweile ihre Besorgnis über den Vorfall erklärt. Mehr

13.03.2018, 12:36 Uhr | Aktuell

Im Kernforschungszentrum Russische Atom-Ingenieure wollten auf der Arbeit Bitcoin schürfen

Sie arbeiten in einem Zentrum zur Entwicklung von Atomwaffen – und wollten nebenbei Bitcoin herstellen. Nun sind mehrere russische Ingenieure verhaftet worden. Mehr

10.02.2018, 00:20 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z