Inklusion: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Inklusion

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Inklusion NRW setzt nun doch auf Förderschulen

Die neue NRW-Bildungsministerin stellt im Gespräch mit der F.A.Z. ihren Plan vor, wie Inklusion im größten Bundesland gelingen soll. Sie widerspricht dabei der Vorgänger-Regierung. Mehr

26.07.2017, 17:40 Uhr | Politik

Inklusion am Arbeitsplatz Große Unternehmen beschäftigen mehr Behinderte

Unternehmen haben die Wahl: Menschen mit Behinderung beschäftigen oder eine Strafe zahlen. Eine neue Studie zeigt jetzt, welche Betriebe und Branchen sich häufiger freikaufen. Mehr

22.07.2017, 10:04 Uhr | Beruf-Chance

Schulen Lehrer stellen Inklusion vernichtendes Zeugnis aus

Die Inklusion wird ihren eigenen Ansprüchen nicht gerecht: Die meisten Lehrer fühlen sich laut einer neuen Umfrage schlecht vorbereitet und überfordert. Sie haben einen deutlichen Appell an die Politik. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

30.05.2017, 00:27 Uhr | Politik

Überforderte Schulen Illusion Inklusion

Wieder sind die Schulen zum Schauplatz einer Ideologie geworden. Das Opfer: die Förderschulen. Dabei konnten sich Kinder mit Lernbehinderungen dort oft besser entfalten. Mehr Von Heike Schmoll

28.05.2017, 11:48 Uhr | Politik

Bildungsinitiative FDP will Schulen und Lehrer entlasten

„So lange die Ressourcen nicht ausreichen, kann Inklusion nicht vollständig umgesetzt werden“, mahnt die FDP im hessischen Landtag. Aber dabei belässt sie es nicht. Mehr

11.05.2017, 13:39 Uhr | Rhein-Main

Leben mit Behinderung „Inklusion ist eine Haltung“

Julia Latscha hat eine schwerbehinderte Tochter, die manchmal über Stunden brüllt. Ein Gespräch über den schwierigen Alltag, starrende Menschen und die Vorteile der Förderschule. Mehr Von Anke Schipp

11.04.2017, 23:58 Uhr | Gesellschaft

Paralympics-Sieger Teuber „Wo fang’ ich an, wenn nicht hier?“

Der fünfmalige Paralympics-Sieger Michael Teuber spricht im F.A.Z.-Interview über seinen Kampf für Inklusion und Gleichstellung im Hochleistungssport, Verhinderer in den Verbänden und einen erhofften Meilenstein. Mehr Von Christian Kamp

30.12.2016, 22:37 Uhr | Sport

Gendergerechtigkeit Exklusion durch Inklusion

Die sprachliche Integration von Frauen in Gesetzen, ihre Inklusion, droht andere Gruppen auszugrenzen. Mehr Von Judith Froese

07.12.2016, 19:03 Uhr | Politik

Frischer Ton Franziskus, der neue Luther?

Fast punktgenau fünfhundert Jahre nach der Lutherschen Reformation wird in der katholischen Kirche ein zweiter Bruch mit der überlieferten autoritativen Lehre diskutiert. Ist Franziskus der nächste große Reformator? Mehr Von Christian Geyer

30.10.2016, 10:17 Uhr | Feuilleton

ZDF-Krimi „Die Toten von Salzburg" Der Herr Hofrat versteht sich auf Inklusion

Im ZDF geht eine gelungene bayrisch-österreichische Ermittlung in Serie: „Die Toten von Salzburg“ bietet viel Lokalkolorit und ein neues Polizistentraumpaar im grenzüberschreitenden Ermittlerverkehr. Mehr Von Heike Hupertz

26.09.2016, 20:21 Uhr | Feuilleton

Paralympics-Teilnehmer Popow „Es gibt keine Inklusion im Leistungssport“

Heinrich Popow ist einer der Stars im deutschen Paralympics-Team: Der mehrfache Goldmedaillengewinner über 100 Meter spricht im Interview über Professionalisierung, den Ausschluss Russlands und die Debatte um „Prothesenspringer“ Rehm. Mehr Von Christian Kamp

07.09.2016, 12:53 Uhr | Sport

Dieburg Chance für die Außenseiter

Aggressiv, laut und störend, im Unterricht eine Last: Unter solchen Schülern sind viele Autisten mit einer Inselbegabung. In Dieburg finden sie Hilfe. Mehr Von Werner Breunig, Dieburg

17.04.2016, 20:42 Uhr | Rhein-Main

Inklusion am Arbeitsmarkt Silvia kann das allein

Silvia Krüger hat das Downsyndrom. Weil niemand sie einstellen wollte, eröffnete sie mit ihrer Mutter kurzerhand einen eigenen Imbiss im Vorgarten. Mehr Von Julian Dorn, Rüsselsheim

31.03.2016, 16:28 Uhr | Gesellschaft

Außergewöhnliche Models Inklusion in einer exklusiven Welt

Mit Downsyndrom zum Gesicht einer Kosmetikfirma werden oder als Rollstuhlfahrer die Laufstege erobern: Die Modebranche entdeckt Minderheiten als Models. Mehr Von Andreas Nefzger und Florian Siebeck, Berlin

20.01.2016, 10:38 Uhr | Stil

Inklusion in Deutschland Von wegen Mitleid

Mehr als 300.000 Menschen arbeiten in Deutschland in Werkstätten für Behinderte. Diese haben ihr Image von Verwahrstätten längst abgelegt. Ein Beispiel aus Duisburg überrascht mit eigenen Restaurants und sogar einem Modelabel. Mehr Von Boris Schmidt

23.12.2015, 05:00 Uhr | Wirtschaft

Leichtathletik-WM „Die Situation hat sich verschlechtert“

Nachdem die IAAF Athleten mit Prothesen den Start bei Olmypischen Spielen und Weltmeisterschaften untersagt hat, üben der DLV und Weitspringer Markus Rehm Kritik am Leichtathletik-Weltverband. Mehr Von Michael Reinsch und Christian Kamp

25.08.2015, 14:28 Uhr | Sport

Inklusion nach der Grundschule Mit Trisomie 21 aufs Gymnasium

Können Kinder mit einer geistigen Behinderung auf einer Regelschule bleiben, wenn sie älter werden? Inklusion nach Klasse vier ist selten, aber sie ist möglich. Mehr Von Angelika Fey

16.07.2015, 14:20 Uhr | Rhein-Main

Baden-Württemberg Auf dem Weg zur „inklusiven Gesellschaft“

Mit einem Aktionsplan will die Landesregierung von Baden-Württemberg die Gleichstellung von Behinderten vorantreiben. Alle 44 Land- und Stadtkreise sollen verpflichtet werden, Behindertenbeauftragte einzustellen. Wie viel das kostet, ist unklar. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

09.06.2015, 16:41 Uhr | Politik

Kommunen Die Renaissance der Daseinsvorsorge

Flüchtlinge, Wohnungen, Krankenhäuser, Inklusion – die Sorgen der Kommunen nehmen zu, je größer die Ansprüche an die Daseinsvorsorge des Staates und damit an die kommunale Selbstverwaltung werden. Mehr Von Jasper von Altenbockum

09.06.2015, 11:25 Uhr | Politik

Netzrätsel Unendlicher Platz, unendlicher Spaß

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: das Kuriositätenkabinett der Wikipedia. Mehr Von Jochen Reinecke

08.02.2015, 09:00 Uhr | Wissen

Arbeitsmarkt Inklusion kommt nun auch in Unternehmen an

Mit Inklusion beschäftigten sich bisher vor allem Schulbehörden. Doch auch Unternehmen wollen mehr für behinderte Mitarbeiter tun. So hat Fraport einen Aktionsplan vorgestellt. Mehr Von Thorsten Winter

19.12.2014, 12:15 Uhr | Rhein-Main

Inklusion im Berufsleben Wenn der Chef ein Handicap hat

Ein Kurzfilm sorgt derzeit in den sozialen Medien für Begeisterung. Weil er humorvoll zeigt, worum sich die Gesellschaft noch bemüht: einen entspannteren Umgang mit behinderten Kollegen. Mehr Von Eva Heidenfelder

11.12.2014, 15:00 Uhr | Beruf-Chance

Kultusminister Lorz „Alles andere wäre unredlich“

Alexander Lorz tritt beim Thema Inklusion auf die Bremse. Es gebe kein Individualanspruch auf Inklusion, vielmehr solle der Wechsel schrittweise erfolgen. Er sieht kein Problem mit der Behindertenrechtskonvention. Mehr Von Matthias Trautsch, Wiesbaden

13.11.2014, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Inklusion in Leichathletik Prothesen-Spinger Rehm bleibt deutscher Meister

Mit einer Grundsatzentscheidung beendet der DLV die Diskussion um Prothesen-Meister Markus Rehm. Von 2015 an können behinderte und nichtbehinderte Sportler gemeinsam starten. Gewertet werden sie aber getrennt. Mehr

03.11.2014, 15:04 Uhr | Sport

Frankfurt schließt Förderschulen „Die Eltern werden aus allen Wolken fallen“

Mit der Umwandlung von vier Förderschulen will die Stadt Frankfurt die Inklusion voranbringen. Elternvertreter und Lehrer kritisieren die Entscheidung, von der bisher nur die Schulleiter wussten. Mehr Von Matthias Trautsch, Frankfurt

15.09.2014, 13:00 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z