Infratest dimap: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rot-Grün oder Grün-Rot? Das erwartet Sie heute zur Bürgerschaftswahl in Hamburg

Die bisherigen Koalitionspartner SPD und Grüne kämpfen um die Macht im Rathaus und die FDP muss nach dem Eklat in Thüringen um den Wiedereinzug in die Bürgerschaft bangen. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Unser Programm im Überblick. Mehr

23.02.2020, 08:17 Uhr | Politik

Bilder und Videos zu: Infratest dimap

Alle Artikel zu: Infratest dimap

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Vor der Bürgerschaftswahl Was Sie zur Hamburg-Wahl wissen müssen

Am Sonntag wählen die Hamburger eine neue Bürgerschaft. Der SPD-Politiker Tschentscher will Bürgermeister bleiben. Doch sein Juniorpartner, die Grünen, wird zur ernsthaften Konkurrenz. Ein Überblick über Kandidaten, Themen und Umfragen. Mehr

17.02.2020, 21:13 Uhr | Politik

Kurz vor Bürgerschaftswahl SPD legt in Hamburg laut Umfrage weiter zu

Derzeit kommt die SPD laut einer Umfrage auf 38 Prozent und kann sich weiter von den Grünen absetzen, die ein paar Punkte verlieren. Knapp werden könnte es in Hamburg demnach für AfD und FDP. Mehr

13.02.2020, 18:12 Uhr | Politik

Glaubwürdigkeit von Medien Die meisten Deutschen vertrauen dem Radio

Die Mehrheit der Deutschen hält die Informationen in Medien für glaubwürdig. Unterschiede zeigen sich zwischen Jung und Alt, Ost und West sowie beim Vergleich der Anhänger verschiedener Parteien. Mehr Von Jannik Waidner

21.11.2019, 07:41 Uhr | Feuilleton

Nach Anschlag in Halle Deutsche spüren wachsenden Antisemitismus

Breitet sich Judenfeindlichkeit aus? Laut einer Umfrage sehen das mittlerweile fast zwei Drittel der Deutschen so. Bei den Anhängern einer Partei sieht das Bild etwas anders aus. Mehr

18.10.2019, 07:06 Uhr | Politik

Medien über Ostdeutschland Wer am lautesten kräht, bekommt die Aufmerksamkeit

Warum es wichtig ist, wie wir mit den Biographien der Menschen im Osten umgehen und was die Öffentlich-Rechtlichen damit zu tun haben: Ein Gespräch mit Benjamin-Immanuel Hoff, dem Chef der Thüringer Staatskanzlei. Mehr Von Helmut Hartung

17.09.2019, 19:36 Uhr | Feuilleton

Verzerrung der Ergebnisse? Tücken des Wahlrechts in Sachsen und Brandenburg

Brandenburg und Sachsen haben jeweils ein sehr kompliziertes Wahlrecht. Das könnte dazu führen, dass das Ergebnis für die Parteien gegenüber den Zweitstimmenanteilen verzerrt wird. Mehr Von Daniel Deckers

31.08.2019, 21:43 Uhr | Politik

ARD-Wahltrend CDU in Sachsen deutlich vor AfD

Am 1. September wird in Sachsen ein neues Parlament gewählt. Kurz davor legt die CDU in einer Wahlumfrage des Instituts Infratest zu und kommt auf 30 Prozent. Für die Sozialdemokraten sieht es hingegen schlecht aus. Mehr

22.08.2019, 19:26 Uhr | Politik

Sonntagsfrage Wenig Zustimmung für AKK als Verteidigungsministerin

Die Sonntagsfrage zeigt ein eher durchwachsenes Stimmungsbild. Was die Deutschen über die Bundesregierung, die Klimapolitik und ihre neue Verteidigungsministerin denken. Mehr

02.08.2019, 14:09 Uhr | Politik

50 Jahre Umweltpolitik Die Vorfahren der „Fridays for Future“-Bewegung

„Bundesumweltminister“ nannte sich Hans Dietrich Genscher vor 50 Jahren zwar noch nicht. Doch mit seiner „Abteilung U“ setzte er ein ambitioniertes Reformprogramm um. Was hat sich seitdem verändert? Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

01.08.2019, 06:20 Uhr | Politik

Landtagswahl im Herbst Sächsische SPD nur noch einstellig

Bei der sächsischen Landtagswahl steht die SPD vor weiteren harschen Stimmverlusten. CDU und AfD liegen in einer Umfrage gleichauf. Die Koalitionsbildung könnte schwierig werden. Mehr

02.07.2019, 10:09 Uhr | Politik

Umfrage zur Landtagswahl AfD in Brandenburg erstmals stärkste Kraft

Auch die Grünen können in Brandenburg rund drei Monate vor der Wahl zulegen. Die rot-rote Koalition hätte hingegen ihre Mehrheit verloren. Anders sieht es jedoch aus, wenn der Regierungschef direkt gewählt werden könnte. Mehr

12.06.2019, 14:34 Uhr | Politik

Volksparteien in Not Warum sich die Jungen abwenden

Die Europawahl hat offensichtlich gemacht, wie stark die Wähler der Volksparteien altern. Eine ganze Generation wendet sich von Union und SPD ab. Woran liegt das? Mehr Von Andreas Nefzger

31.05.2019, 09:43 Uhr | Politik

Nach der Europawahl Der Beginn einer neuen Ära?

Abschmelzende Volksparteien, heiß laufende Grüne: Die Machtverhältnisse im europäischen Parlament verschieben sich. Das wird vor allem bei einem Thema deutlich. Sind das Anzeichen einer neuen Epoche? Mehr Von Daniel Deckers

28.05.2019, 07:24 Uhr | Politik

Neuer Aufwind für die SPD Mehrheit der Deutschen für Vorschlag zur Grundrente

Die Vorschläge zur Grundrente und der Erhöhung des Mindestlohns scheinen der SPD zu nutzen: Im Deutschlandtrend legt die Partei um zwei Punkte zu. Doch zugleich wächst der Unmut über die Arbeit der Bundesregierung. Mehr

14.02.2019, 22:45 Uhr | Politik

Künftig nur noch 130 Km/h? Polizeigewerkschaft für generelles Tempolimit auf Autobahnen

Mit bis zu 250 Kilometern pro Stunde auf der Autobahn: Die Gewerkschaft der Polizei hält das für „Wahnsinn“. Die Bundesbürger sind bei dem Thema laut einer Umfrage gespalten. Mehr

25.01.2019, 06:20 Uhr | Wirtschaft

Vor Hamburger Parteitag Union legt im Deutschlandtrend deutlich zu

Der Wettbewerb um den Parteivorsitz tut der CDU gut: Sie legt im Deutschlandtrend kräftig zu. Auch bei den Präferenzen der Unions-Anhänger im Rennen um das Spitzenamt gibt es Bewegung. Mehr

06.12.2018, 22:30 Uhr | Politik

Hartz IV Die verlorene Einseitigkeit der SPD

Seit Jahren ringt die SPD mit der Frage, ob sie durch die Hartz-IV-Reformen ihre Seele verloren hat. Mit der Abkehr von Hartz IV könnte die Partei aber auf das falsche Thema setzen. Was halten die Wähler davon? Mehr Von Tobias Schrörs, Heidelberg

05.12.2018, 06:16 Uhr | Politik

Bewegung für alle Wie sich Parteien vor der hessischen Landtagswahl im Sport positionieren

Große Themen der hessischen Landtagswahl sind vor allem Wohnraum, Infrastruktur und Bildung. Die Sportpolitik gerät schnell in Vergessenheit. Was steht diesbezüglich auf der Agenda der Parteien? Mehr Von Yannik Yesilgöz

27.10.2018, 19:40 Uhr | Rhein-Main

Bayern-Wahl und die Folgen Bayern am Ende des Regenbogens

Die bayerische Politik war immer besonders – und so wird es auch bleiben. Wenn auch anders, als es den Protagonisten recht sein kann. Mehr Von Timo Frasch, Alexander Haneke und Anna-Lena Ripperger, München

14.10.2018, 22:44 Uhr | Politik

Vor den Wahlen Bayerische Seele

Der Wahlkampf im Freistaat hatte kein zentrales Thema. Inhalte spielten nur eine untergeordnete Rolle. Dennoch wurde mit harten Bandagen gekämpft. Das hat mehrere Gründe. Mehr Von Timo Frasch, München

12.10.2018, 19:18 Uhr | Politik

Bayernwahl Scheitert die CSU an ihrem Erfolg?

Bayern ist ein attraktives Wirtschaftsland, dass viele Gutausgebildete anzieht. Können die Christsozialen den Spagat zwischen Laptop und Lederhose schaffen – oder müssen sie sich neu erfinden? Mehr Von Tim Niendorf

09.10.2018, 22:07 Uhr | Politik

Nach Umfrageschock Söder will keine „Berliner Verhältnisse“

Der bayerische Ministerpräsident warnt davor, die Landtagswahl als „Denkzettel für Berlin“ zu nutzen. Sollte sich „Ego first“ durchsetzen, führe das zu Unregierbarkeit. Umfragen sehen die CSU derzeit so schlecht wie nie zuvor. Mehr

05.10.2018, 08:50 Uhr | Politik

Populismusbarometer 2018 Deutsche Wähler zunehmend populistisch eingestellt

Laut einer Bertelsmann-Studie ist knapp ein Drittel der Wahlberechtigten populistisch eingestellt. Besonders die politische Mitte glaubt zunehmend an einen einheitlichen „Volkswillen“. Profiteur ist vor allem die AfD. Mehr

01.10.2018, 10:27 Uhr | Politik

Partei im Umfragetief Das Elend der CSU

Markus Söder und Horst Seehofer strotzen vor Selbstbewusstsein. Doch die bayerische Staatspartei scheint weit entfernt von der absoluten Mehrheit. Wie konnte es so weit kommen? Mehr Von Timo Frasch, München

21.09.2018, 13:10 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z