Indien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Indien

   
Sortieren nach

Im Gespräch: Fondsmanager Edouard Carmignac Die Tiefstkurse vom März sehen wir nicht mehr

Seit 20 Jahren ist Edouard Carmignac mit seiner Fondsgesellschaft Carmignac Gestion am Markt. Mit seinen Flaggschiff-Fonds hat er es geschafft, den Gesamtmarkt über viele Jahre zu schlagen. Das gelingt nur sehr wenigen. Er setzt auf Schwellenländer und Rohstoffe. Mehr

13.05.2009, 18:00 Uhr | Finanzen

Autokrise Toyota erwartet zwei Verlustjahre nacheinander

Der größte Automobilbauer der Welt, Toyota, erwartet zum ersten Mal in seiner 72 Jahre alten Geschichte zwei Verlustjahre nacheinander. Jetzt greift der Konzern zu den üblichen Mitteln: Die Kosten sollen sinken, und es soll mit umweltfreundlichen Autos gepunktet werden. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

08.05.2009, 15:35 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Aktienstratege Edward Yardeni Die Risikofreude kehrt zurück

Edward Yardeni, Leiter von Yardeni Research, rechnet mit einer Stabilisierung der Wirtschaft. Seine Favoriten sind Chemie- und Minenaktien. Yardeni vermutet, dass China sowie große Schwellenländer wie Indien und Brasilien die Führung übernehmen. Mehr

07.05.2009, 14:35 Uhr | Finanzen

Künstler Ai Weiwei Der Mann, der China die Moderne bringt

Er ist der bekannteste chinesische Künstler - doch Ai Weiwei ist noch viel mehr. Mit seinem Blog hat er in seiner Heimat eine neue Öffentlichkeit geschaffen. Bei einem Besuch gibt Ai, der Chinas Regierung ebenso kritisiert wie den Westen, Auskunft über seine Rolle. Mehr Von Mark Siemons, Peking

06.05.2009, 13:22 Uhr | Feuilleton

Amerika am Hindukusch Die Erneuerung der neuen Strategie

Weder in Afghanistan noch in Pakistan hat sich die Lage so entwickelt, wie sich das Amerika gewünscht hätte. Nun mehren sich Forderungen, die Regierung Obama solle mehr Geld und Waffen zur Stabilisierung Pakistans bereitstellen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

05.05.2009, 23:40 Uhr | Politik

Axicorp Friedrichsdorf Diabetes-Arzneien als Wachstumstreiber

Das Friedrichsdorfer Arzneimittel-Unternehmen Axicorp darf sich seit 2006 „Job-Motor“ nennen. Mit Arzneien für Zuckerkranke will es auch weiter stark wachsen. Zudem plant es zahlreiche Neueinstellungen sowie Investitionen über 50 Millionen Euro, für die der indische Mutterkonzern Biocon gerade steht. Mehr Von Thorsten Winter, Friedrichsdorf

05.05.2009, 19:34 Uhr | Rhein-Main

Wüstenstadt Shibam Manhattan aus Sand und Lehm

Wie restauriert man Wolkenkratzer in der Wüste? Die uralte Wüstenstadt Shibam im Jemen stand kurz vor dem Verfall. Nun werden die bis zu neun Stock hohen Gebäude aus Lehm und Holz detailgetreu restauriert - und zwar mit deutscher Unterstützung. Mehr Von Rainer Hermann, Shibam

05.05.2009, 13:11 Uhr | Gesellschaft

Fiats Pläne für Opel Kaiserslautern auf der Kippe

Fiat will im Falle einer Opel-Übernahme die Endmontagewerke Rüsselsheim, Bochum und Eisenach erhalten. Das teilte der Bundeswirtschaftsminister nach einer Unterredung mit dem Fiat-Chef mit. Doch was aus dem Fahrzeugteile-Werk in Kaiserslautern werden soll, steht angeblich noch nicht fest. Mehr Von Andreas Mihm und Christoph Ruhkamp

04.05.2009, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Afghanistan Die Mahnungen des Präsidentenpalastes

Über den Präsidentenpalast in Kabul heißt es, er blicke auf eine düstere Geschichte zurück. Fast alle afghanischen Könige und Präsidenten des 20. Jahrhunderts wurden hier samt ihren Familien umgebracht. Eindrücke einer Reise in ein unbefriedetes Land von Günter Bannas. Mehr Von Günter Bannas, Kabul

02.05.2009, 14:37 Uhr | Politik

Kreuzfahrt Mond auf dem Wasser

Das Clubschiffunternehmen Aida ist erwachsen geworden. Im April wurde das jüngste Schiff der Flotte, die Aidaluna getauft. Eine Testfahrt. Mehr Von Oliver Schmidt

01.05.2009, 11:06 Uhr | Reise

Abwracken Wohin bloß mit dem ganzen Schrott!

Die Händler wissen nicht wohin mit den Abwrackautos: Ausschlachten lohnt sich nicht, der Schrottpreis ist im Keller, und das Ausland ist dicht. Die größte Verschrottungskampagne aller Zeiten hat die Welt des Autorecyclings verändert. Ein Besuch bei den Verwertern. Mehr Von Winand von Petersdorff

29.04.2009, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Hilfe für Bolivien Das Leben mit anderen Augen betrachten

Stefan Rosenow betreibt in Köln einen Optikerladen. Und er gibt sein Wissen armen Bolivianern weiter. Auf eigene Kosten reist er nach Südamerika und leistet Entwicklungshilfe. Mehr Von Carolin Berendes, Aggertalgymnasium, Engelskirchen

28.04.2009, 14:45 Uhr | Gesellschaft

Pakistan Der verrückte Fakir und die Taliban

Die Paschtunen in Pakistans Nordwesten halten sich für unbesiegbar - aber nur in ihren heimatlichen Bergen. Lange vor der bedrohlichen Offensive der Taliban haben sich die Bewohner dieses Gebiets staatlicher Kontrolle erfolgreich widersetzt. Mehr Von Daniel Gerlach

28.04.2009, 13:50 Uhr | Politik

Amerika vor Klimaforum Republikaner prangern „Umwelt-Extremismus“ an

Das Treffen der Umweltminister der 17 führenden Industrie- und Schwellenländer, das an diesem Dienstag in Washington beginnt, hat für die amerikanische Regierung große symbolische Bedeutung. Derweil spitzt sich die umweltpolitische Debatte zu. Mehr

27.04.2009, 14:30 Uhr | Politik

Vorbilder Auch Helden haben Angst im Dunkeln

Als Kind war Gandhi ein Schwächling, der nicht ohne Licht schlafen wollte. Später wurde er für seinen gewaltfreien Widerstand und Mut bewundert. Wie beim Dalai Lama, Martin Luther King und Mahatma Gandhi aus Wut Mut wurde - und sie zu Helden. Mehr Von Inge Kloepfer

26.04.2009, 15:40 Uhr | Gesellschaft

Indien Bollywood trifft Cricket

Einst galt die Sportart als schrullig und langatmig. In Indien entstand die teuerste und kurioseste Liga der Welt. Wegen der Terrorgefahr muss jetzt in Südafrika gespielt werden - doch die Nation sitzt vor den Fernsehern. Mehr Von Michael Ashelm, Delhi

25.04.2009, 11:35 Uhr | Sport

Snooker-WM China gibt sich die Kugel

Snooker ist in Großbritannien in der Krise: Die laufende Weltmeisterschaft im traditionsreichen Crucible-Theatre zu Sheffield hatte gar Sponsorenprobleme. Dafür boomt die Sportart in China. Womöglich gibt es jetzt den ersten Weltmeister aus dem Reich der Mitte. Mehr Von Christian Eichler

24.04.2009, 15:12 Uhr | Sport

Kampf gegen die Taliban Uns werden nur noch mehr Leute hassen

Als Hillary Clinton die pakistanische Regierung für ihre Misserfolge im Kampf gegen die Taliban rügte, gestand sie auch das drohende Scheitern der neuen Strategie Amerikas in Afghanistan und Pakistan ein. Es scheint, als gebe es in Washington noch keinen Plan, um der großen Gefahr dort zu begegnen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

24.04.2009, 08:28 Uhr | Politik

Hannover Messe Die Elektroindustrie hofft auf das Elektroauto

Die deutsche Elektro- und Informationstechnik kann und will gestärkt aus der derzeitigen Wirtschaftskrise hervorgehen. Auf der Hannover Messe präsentierte sich die Branche hoffnungsvoll - vor allem im Hinblick auf das Elektroauto. Mehr Von Georg Giersberg

21.04.2009, 12:43 Uhr | Wirtschaft

Daimler Zetsche lotet Beteiligung Chinas aus

Der Autokonzern Daimler führt Gespräche mit dem chinesischen Staatsfonds CIC. Während der mögliche Partner Interesse an der Umwelttechnik zeigt, will der Hersteller aus Stuttgart das Lastwagengeschäft im Reich der Mitte auf Touren bringen. Mehr Von Christoph Hein

20.04.2009, 17:11 Uhr | Wirtschaft

Indien Kein Ziel, kein Stress, kein Wunsch, viel Glück

Kerala im Südwesten Indiens ist das Land, in dem der Pfeffer wächst. In Zeiten der Krise gibt es bestimmt Schlimmeres, als genau dorthin zu fahren. Eine kleine Flucht in eine Welt der Harmonie und der Gewürze. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

19.04.2009, 09:55 Uhr | Reise

Luxusautos Porsche & Co. hoffen auf die roten Reichen

China ist auf dem Weg zum größten Automarkt der Welt. Luxushersteller gönnen sich auf der Messe in Schanghai einen großen Auftritt. Hier herrscht noch Hoffnung angesichts positiver Zahlen - die sind jedoch nur nach westlichen Maßsstäben wirklich gut. Mehr Von Christoph Hein, Schanghai

18.04.2009, 01:01 Uhr | Wirtschaft

Branchen und Märkte (191): Maschinenbau Der Glaube an die eigenen Stärken

In den Werkshallen bislang kaum sichtbar, doch der Maschinenbau wird die Folgen der Krise erst noch richtig zu spüren bekommen. Die Branche fühlt sich aber stark genug, die anstehenden Monate zu meistern - wenn die Banken mitspielen. Mehr Von Holger Paul

16.04.2009, 18:35 Uhr | Wirtschaft

Indien Tote bei Angriffen am ersten Wahltag

Maoistische Rebellen haben am ersten Tag der indischen Parlamentswahl mehr als ein Dutzend Menschen im Osten des Landes umgebracht. Gewählt wird noch bis zum 13. Mai. Mehr

16.04.2009, 12:46 Uhr | Politik

Wahl in Indien Wenig Glanz an der Spitze der Parteien

Kurzzeitig wurde die Sicherheit zum Hauptthema des Wahlkampfs in Indien. Die Opposition spielt sich als Wächter der Nation auf. Doch die Wahl wird kaum noch von nationalen Themen bestimmt. Und es fehlt an Lichtgestalten. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Delhi

16.04.2009, 12:16 Uhr | Politik

Indien Prozess gegen Angreifer von Bombay vertagt

Fünf Monate nach den Terroranschlägen in Bombay sollte der Prozess gegen den einzigen überlebenden Angreifer beginnen - und wurde vertagt: Die Verteidigerin von Ajmal Amir Kasab war kurz vor Beginn vom Prozess ausgeschlossen worden. Mehr

15.04.2009, 12:26 Uhr | Politik

Indische IT-Industrie Satyam hat sich selbst verkauft

Nach dem Skandal um gefälschte Bilanzen war der Datendienstleister Satyam in Schwierigkeiten geraten. Nun hat der Wettbewerber Tech Mahindra 31 Prozent des Unternehmens gekauft. Damit wächst ein neuer Riese am indischen Software-Himmel heran. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

14.04.2009, 14:10 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Dambisa Moyo „Wir Afrikaner sind keine Kinder“

In den vergangenen 50 Jahren sind mehr als zwei Billionen Dollar Hilfe von den reichen an die armen Länder geflossen. Aber dieses Modell hat nirgendwo auf der Welt wirtschaftlichen Aufschwung gebracht. Die Ökonomin Dambisa Moyo fordert ein Ende der westlichen Entwicklungshilfe. Mehr

13.04.2009, 14:19 Uhr | Wirtschaft

Nissan Pixo Für die neue Bescheidenheit

Kleinwagen haben das Odium billig abgelegt und gelten plötzlich als Ausweis politischer Korrektheit. Diesen Sinneswandel nutzt Nissan und bringt für knapp 8000 Euro den Pixo auf den Markt. Dieser weiß zu überzeugen, wie seine erste Probefahrt zeigte. Mehr Von Hans W. Mayer

12.04.2009, 12:00 Uhr | Technik-Motor

Terminal www.vatikan

Unser Papst hat nicht viel zu lachen gehabt in jüngster Zeit. Aber zumindest auf seiner Homepage ist ihm das Lächeln nicht abhandengekommen. Gütig grüßt er mit erhobenem Arm auf der offiziellen Website des Heiligen Stuhls (www.vatican.va). Mehr Von Jakob Strobel y Serra

11.04.2009, 09:15 Uhr | Reise

Finanzskandale (12): Ivar Kreuger Der Untergang des Zündholzkönigs

Ivar Kreuger war einer der berühmtesten Finanziers und Industriellen der Zwischenkriegszeit. Sein Imperium, das eine Zeit lang drei Viertel des Weltmarkts für Streichhölzer kontrollierte, war auf Schulden gebaut und kollabierte schließlich. Mehr Von Gerald Braunberger

10.04.2009, 17:26 Uhr | Finanzen

Wirtschaftskrise Indiens Unternehmer hadern mit der Politik

Die Wirtschaftskrise Indien ins Mark. Die Unternehemen haben Refinanzierungsprobleme, die Armen verharren in bitterem Elend. Am 16. April sind Wahlen. Doch Wirtschaftsführer fürchten: Egal wer gewinnt, es werden weiter Bürokraten, Technokraten und Speichellecker das Land regieren. Mehr Von Christoph Hein, Neu-Delhi

07.04.2009, 09:36 Uhr | Wirtschaft

Seychellen Das Paradies senkt die Preise

Der Abend in Frankfurt war nasskalt, die Fluggäste für die Condormaschine waren vom Winter zermürbt, keiner war zu spät gekommen, alle hatten sich sehr diszipliniert in eine Schlange gereiht, und alle hatten ein Ziel: die Seychellen. Mehr Von Barbara Liepert

06.04.2009, 19:29 Uhr | Reise

Luftfahrt Einmal Boom und zurück

So rasant der Aufstieg Indiens zum Luftfahrt-Boomland war, so dramatisch ist jetzt der durch Überkapazitäten ausgelöste Absturz. Die Krise kann man jeden Morgen in Brüssel besichtigen, wenn sich gegen acht Uhr sechs Großraumflugzeuge der privaten Jet Airways am Terminal des Flughafens Zaventem nebeneinanderdrängen. Mehr Von Andreas Spaeth

04.04.2009, 15:25 Uhr | Reise

Vorsorge Virustest zum Krebs-Screening erfolgreich

Bei der Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs gilt bei Frauen der sogenannte Pap-Test, eine Untersuchung gefärbter Schleimhautzellen, als Non-Plus-Ultra. Nun haben indische Forscher eine neue Methode entdeckt. Damit geht der Streit, ob die herkömmliche Methode noch zeitgemäß ist, in eine neue Runde. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

04.04.2009, 12:00 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z