Indien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Indien

   
Sortieren nach

Marktbericht Dax - nach schwachem Start erholt

Leicht negative Vorgaben sorgten am deutschen Aktienmarkt am Montag zunächst für einen schwächeren Handelsauftakt. Marktteilnehmer verwiesen auf die Übersee-Börsen als potenzielle Belastungsfaktoren, vor allem auch die Schwäche in Asien. In der ersten Handelsstunde konnten die Märkte allerdings aufholen. Mehr

13.07.2009, 07:17 Uhr | Finanzen

Henri Cartier-Bresson Wenn der Staat sein Erbe vernachlässigt

Hunderte Abzüge von Fotografien, die Henri Cartier-Bresson Frankreich schenkte, sind zerstört oder verloren. Es besteht der Verdacht, dass einige sogar unter der Hand verkauft wurden: eine Farce aus Paris. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

12.07.2009, 08:00 Uhr | Feuilleton

Edelmetalle Gold und Silber haben relative Stärke verloren

Gold- und Silber, die lange als Krisengewinnler galten, haben an Glanz verloren. Statt Aufwärts- gibt es nun Abwärtstrends zu konstatieren. Erklären lässt sich das mit der gesunkenen Risikoaversion und Inflationsangst. Mehr

10.07.2009, 14:58 Uhr | Finanzen

Gipfel in L'Aquila G 8 im Übergang

Das Treffen in den Abruzzen markiert eine Zäsur in der Geschichte der G 8: Der Club der acht führenden Industrienationen gibt seine Exklusivität auf. Die tonangebende Rolle fällt künftig der G 20 zu. Nie wurde das so deutlich wie in L'Aquila. Mehr Von Andreas Mihm

10.07.2009, 10:08 Uhr | Wirtschaft

Klimapolitik Der Zwei-Grad-Kippschalter

Zwei Grad Celsius - das hört sich an, wie ein kleiner Temperatursprung. Doch für die Klimakonferenz in Kopenhagen Ende 2009 ist es ein überaus wichtiger Schritt, dass sich die G-8-Staaten darauf geeinigt haben, dass die globale Temperatur nicht stärker steigen darf. Mehr Von Konrad Mrusek

09.07.2009, 14:14 Uhr | Politik

L'Aquila Ein Gipfel der Superlative

Italiens Ministerpräsident Berlusconi inszeniert das größte G-8-Treffen aller Zeiten als einen Arbeitsgipfel der Nüchternheit und Solidaritätsgeste für die Erdbebenopfer in den Abruzzen. Gleichwohl steht die G 8 unter großem Druck, ihre Existenzberechtigung zu beweisen. Mehr Von Andreas Ross, L'Aquila

08.07.2009, 19:44 Uhr | Politik

Renault Die französische Lust am neuen Kleid

Die Vorstellung von Renault: Kreativität, Design und ein hoher Anspruch als Avantgarde. Patrick Le Quément geht im Oktober nach 22 Jahren als Designchef von Renault in den Ruhestand. Eine Bilanz und ein Fazit. Mehr Von Markus Haub

08.07.2009, 13:00 Uhr | Technik-Motor

Medienschau Japans Maschinenbauaufträge nahe am Rekordtief

Holcim: Keine Erholung erkennbar, Leighton erhält Auftrag über 270 Millionen Euro, Infineon verkauft Wireline Communications, Google will eigenes PC-Betriebssystem einführen, Japans Leistungsbilanzüberschuss geringer als erwartet, Arbeitslosenquote der Schweiz auf Vier-Jahreshoch, KfW hebt Zinssätze für Kredite an Mehr

08.07.2009, 07:01 Uhr | Finanzen

Indien In scharfem Tempo

Es gibt einen Lichtblick in der Krise: Indiens Wirtschaft wächst um sieben Prozent, die Aktienkurse sind seit der Wahl in die Höhe geschossen. Aber es bleibt noch viel zu tun. Mehr Von Nadine Oberhuber und Christoph Hein

07.07.2009, 15:42 Uhr | Finanzen

Wimbledon Grönefeld gewinnt Mixed mit Knowles

Anna-Lena Grönefeld ist Wimbledonsiegerin: In ihrem ersten Grand-Slam-Finale gewann die Nordhornerin bei den All England Championships das Mixed-Finale mit Mark Knowles von den Bahamas mit 7:5, 6:3 gegen Cara Black aus Zimbabwe und den Inder Leander Paes. Mehr

06.07.2009, 12:57 Uhr | Sport

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium, Frankfurt Immer mehr arme Kinder

Schüler Klasse 6 des Heinrich-von-Gagern-Gymnasiums schreiben über Kinderarmut - und Organisationen wie die „Frankfurter Tafel“ und die Kita Sankt Nikolai, die helfen, die Not ein wenig zu lindern. Mehr

04.07.2009, 15:43 Uhr | Rhein-Main

Aktienmärkte Der lohnende Blick in die Ferne

Mit Mut zum Risiko konnten Anleger ihr Geld im ersten Halbjahr verdoppeln, aber auch um ein Viertel mindern. Am meisten brachten 100.000 Euro an den Börsen der Schwellenländer ein. Mehr Von Kerstin Papon

02.07.2009, 11:00 Uhr | Finanzen

Medienschau Stimmung in Japans Wirtschaft verbessert

Die RBS plant den Verkauf ihres Asiengeschäfts, Gerresheimer hat seine Sparte für technische Kunststoffe verkauft. Die Hypo Real Estate steht vor weiteren Milliarden-Verlusten, Carrefour will sparen und Finanzminister Steinbrück warnt vor Risiken bei den Landesbanken. Mehr

01.07.2009, 08:17 Uhr | Finanzen

Medienschau Lanxess will Wirtschaftskrise für Zukäufe nutzen

Laut Porsche hat das Emirat Katar den Einstieg nun schriftlich angeboten, Sanofi-Aventis weist kritische Studien zu seinem Diabetesmittel zurück. Eon-Chef Bernotat äußert sich zum Desertec-Projekt zurückhaltend und Japans Arbeitslosigkeit erreicht den höchstem Stand seit 2003. Mehr

30.06.2009, 08:43 Uhr | Finanzen

Medienschau UBS erwartet Verlust im zweiten Quartal

Kreise - Volkswagen erwägt Kleinwagen-Allianz mit Suzuki, Palm mit geringerem Quartalsverlust als befürchtet, Chiphersteller Micron weitet Verlust im Quartal aus, Deutsche Importpreise: minus 4,7 Prozent ex Öl, Japans gesamtwirtschaftliche Aktivität steigt im April um 2,6 Prozent Mehr

26.06.2009, 07:14 Uhr | Finanzen

Neues Oscar-Reglement Das Feld vergrößert sich - zehn statt fünf Top-Filme

Die Konkurrenz steigt in der Endrunde des Oscars: Ab dem kommenden Jahr sollen zehn statt der bislang üblichen fünf Filme um die Oscar-Trophäe als Bester Film ins Rennen gehen. Das war zuletzt in den 40er-Jahren der Fall. Mehr

25.06.2009, 13:51 Uhr | Feuilleton

Reichtumsbericht Reiche verlieren ein Fünftel ihres Vermögens

Jeder Siebte, der 2007 noch reich war, ist es heute nicht mehr. Die Krise trifft vor allem die Millionäre in den Vereinigten Staaten. Den vermögenden Deutschen kam ihre überwiegend konservative Geldanlagestrategie zugute. Mehr Von Daniel Mohr

25.06.2009, 04:00 Uhr | Finanzen

Schwellenländer-Zertifikate Mit Kapitalgarantie investieren

Einige Zertifikate minimieren das höhere Risiko der Geldanlage in aufstrebenden Volkswirtschaften wie China, Brasilien oder Indien. Dafür wird die mögliche Rendite jedoch deutlich beschnitten. Mehr Von Daniel Mohr

23.06.2009, 15:28 Uhr | Finanzen

Karl-Theodor zu Guttenberg Protektionismus ist der falsche Weg

Den Protektionismus in China und den Vereinigten Staaten sieht Minister zu Guttenberg mit Sorge. Die Regierung wolle das Thema nicht nur bilateral anpacken, sondern es auch auf den G8-Gipfel in Italien tragen, sagt er im F.A.Z.-Interview. Mehr

23.06.2009, 09:24 Uhr | Wirtschaft

Leistungsabhängige Bezahlung Zu viel Geld macht nervös

Die Bezahlung nach Leistung galt lange als vorbildlich. In der Krise ist sie in die Kritik geraten. Die Boni setzten falsche Anreize, so die Mehrheitsmeinung. Forscher stellen leistungsabhängige Bezahlung noch grundsätzlicher in Frage. Mehr Von Lisa Nienhaus

18.06.2009, 15:45 Uhr | Wirtschaft

Art Basel 2009 Sie ist nicht zu schlagen

Seit vierzig Jahren unaufhaltsam an der Spitze: Diese Messe wankt nicht, denn sie ist und bleibt die Prachtstraße des internationalen Kunstmarkts - ein Rundgang. Mehr Von Swantje Karich

17.06.2009, 12:47 Uhr | Feuilleton

Aktien-Analyse Satyam Computer meldet sich zurück

Bilanzfälschungen brachten den indischen IT-Dienstleister Satyam Computer an den Rand des Ruins. Doch mit Hilfe eines neuen Mehrheitseigners geht es bei dem Unternehmen wieder aufwärts. Der Aktienkurs kann jedenfalls profitieren. Mehr

12.06.2009, 17:00 Uhr | Finanzen

Klimakonferenz in Bonn Zu spät und zu wenig - Enttäuschung über Japans Ziele

Auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Bonn herrscht Ratlosigkeit. Japan hat seine neuen Klimaziele für das Kyoto-Nachfolgeprotokoll verkündet, aber die bleiben weit hinter den Erwartungen zurück. Mehr Von Joachim Müller-Jung, Bonn

10.06.2009, 20:28 Uhr | Politik

None Wie könnte denn heute die Welt noch bestehen

Pedro wurde in einer Favela in Rio de Janeiro geboren. Mit drei Jahren schickten ihn seine Eltern zum ersten Mal zum Betteln auf die Straße. Pedro lief später deshalb von zu Hause weg und lebt heute in einer Einrichtung für Straßenkinder. Auch Babbanji war von zu Hause ausgerissen und streifte auf ... Mehr

10.06.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

Internationale Finanzmärkte Schwellenländerbörsen sind heiß gelaufen

Die Aktienkurse in Schwellenländern kennen seit Monaten nur eine Richtung: nach oben. Die Rally weckt Erinnerungen an die Zeit vor der Finanzkrise, als Anleger die Aktienkurse in diesen Märkten auf abenteuerliche Höhen trieben. Mehr

05.06.2009, 19:31 Uhr | Finanzen

Kenia Ein Mann ohne Esel ist selbst der Esel

Ein Leben ohne Zeit: Auf der Insel Lamu vor der Küste Kenias gibt es nichts zu tun. Das ist das Schönste, was man tun kann. Mehr Von Ellen Alpsten

04.06.2009, 11:00 Uhr | Reise

Aung San Suu Kyi Die Kompromisslose

Durch Leiden und Courage wurde Burmas Oppositionsführerin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi populär. Doch reicht das für den Wandel? Nach 20 Jahren Stillstand wächst die Angst, dass ihr Kampf umsonst gewesen sein könnte. Mehr Von Jochen Buchsteiner

31.05.2009, 20:22 Uhr | Politik

Sberbank-Chef Gref Der Russe für Rüsselsheim

German Gref führt Russlands größte Bank, die Sberbank. Er wird demnächst in Rüsselsheim einiges zu sagen haben - denn die Sberbank bekommt ein Drittel von Opel. Oder, nach Grefs Worten eine sehr gute Gelegenheit, zu einem beispiellos niedrigen Preis einen der fortschrittlichsten Autobauer Europas zu erhalten. Mehr Von Gerald Hosp

30.05.2009, 13:48 Uhr | Wirtschaft

Schwellenländer Indiens Börse hat viel vorweggenommen

An Indiens Börse stiegen in den vergangenen Wochen die Kurse deutlich. Die Gründe: Wiederwahl einer wirtschaftsfreundlichen Regierung und allgemeine Wachstumshoffungen. Der Markt hat jedoch schon viel Positives vorweggenommen. Mehr

29.05.2009, 16:08 Uhr | Finanzen

Strategie Perus Börse lässt alle hinter sich

Die Wirtschafts- und Kreditkrise zieht weiterhin ihre Kreise. Die Börsen lassen sich davon jedoch schon seit Wochen nicht mehr beeindrucken. Die beste Entwicklung verzeichnete die Börse in Peru: Plus 85 Prozent seit Jahresbeginn. Mehr

25.05.2009, 16:39 Uhr | Finanzen

Österreich Ausschreitungen nach Bluttat im Wiener Tempel

Bei einem blutigen Streit in einer Religionsstätte der Sikh in Wien ist ein Mensch getötet worden. Mindestens 15 weitere Menschen wurden verletzt. Auch in Nordindien kam es zu Ausschreitungen - ein Toter, vier Verletzte. Behörden verhängten Ausgangssperre. Mehr

25.05.2009, 15:56 Uhr | Gesellschaft

Bundesanleihen Vor dem Härtetest

Der Bund will durch den Verkauf von Anleihen acht Milliarden Euro einsammeln. Nach der Stabilisierung auf den Rohstoff- und Aktienmärkten öffnen sich aber nun auch die riskanteren Märkte für Wandelanleihen und schlechte Bonitäten wieder. Mehr Von Hanno Mußler

24.05.2009, 19:56 Uhr | Finanzen

Rahul Gandhi Indien: Rahul Rahul Gandhi - der Erbe

Obwohl er gerade erst für eine zweite Amtszeit vereidigt wurde, gibt es schon Spekulationen über die Nachfolge von Ministerpräsident Singh. Vielleicht ist es wieder ein Gandhi: Rahul könnte bald der nächste Premier der Dynastie in Indien sein. Mehr Von Peter Sturm

23.05.2009, 21:39 Uhr | Politik

Rohstoffe Deutschland ist größter Markt für Goldbarren

Nirgendwo auf der Welt waren Goldbarren und -münzen im ersten Quartal des Jahres so begehrt wie in Deutschland. Die Nachfrage der Anleger stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 400 Prozent auf 59 Tonnen. Inflationsangst treibt die Käufer an. Mehr Von Judith Lembke

22.05.2009, 16:15 Uhr | Finanzen

None Anpassung und Gelassenheit

Fareed Zakaria, Chefredakteur von Newsweek International, entwirft die Vision eines post-amerikanischen Zeitalters. Die Vereinigten Staaten verabschieden sich von ihrer Vorherrschaft, dafür steigen andere Mächte auf: China, Indien, Europa und Lateinamerika bilden die neuen Machtpole, wo jetzt die höchsten ... Mehr

19.05.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z