IAEA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ausstieg aus Atom-Deal Trump verhängt neue Sanktionen gegen Iran

Während die Führung in Teheran fordert, dass die Sanktionen im Öl- und Bankensektor aufgehoben werden, erhöht Amerika abermals den Druck auf Iran. Deutsche Fachpolitiker warnen vor einer „brandgefährlichen“ Situation. Mehr

08.05.2019, 21:48 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: IAEA

1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Ausstieg aus dem Atom-Deal Europa in der Zwickmühle

Die Ankündigung Irans, Teile des Atomabkommens auszusetzen, bringt Europa und den Irak in eine schwierige Lage. Amerika setzt unbeirrt weiter auf eine Eskalation. Und die Frist für eine gemeinsame Lösung ist knapp. Mehr

08.05.2019, 17:59 Uhr | Politik

Konflikt mit Amerika Iran steigt teilweise aus Atomabkommen aus

Iran hat angekündigt, wieder mehr angereichertes Uran und schweres Wasser zu lagern. Dies sei eine Reaktion darauf, dass die übrigen Unterzeichnerstaaten wie die EU, dem Druck Amerikas nicht standhielten. Mehr

08.05.2019, 08:46 Uhr | Politik

Amerikas Sanktionen Iran: Wiener Atomabkommen kurz vor dem Ende

Wer ab Donnerstag noch iranisches Öl importiert, muss mit Strafen der Amerikaner rechnen. Iran könnte das in eine heftige Krise stürzen. Der Vize-Außenminister macht auch die Europäer verantwortlich. Mehr

01.05.2019, 12:45 Uhr | Politik

Neue EU-Gesellschaft Waschmaschinen gegen Öl

Mit der Gründung einer Zweckgesellschaft will die EU die amerikanischen Iran-Sanktionen umgehen. Das steckt dahinter. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

31.01.2019, 17:55 Uhr | Wirtschaft

„Special Purpose Vehicle“ So will die EU die Iran-Sanktionen umgehen

Deutschland, Frankreich und Großbritannien wollen das Atomabkommen mit Iran retten, indem sie ein System gegen die amerikanischen Sanktionen bilden. Wie wird Washington darauf reagieren? Mehr

31.01.2019, 06:36 Uhr | Politik

Auch gegen Europa Amerika macht Ernst mit Iran-Sanktionen

Wer noch Geschäfte mit Iran macht, muss von Montag an mit Problemen in Amerika rechnen. Donald Trump brüskiert seine Partner und setzt auf Strafen statt Kooperation. Es geht auch um Irans Ölexporte. Mehr

05.11.2018, 03:51 Uhr | Wirtschaft

„Geheimes Atom-Lagerhaus“ Iran dementiert Netanjahus Anschuldigung

Die iranische Führung habe in den vergangenen Wochen 15 Kilogramm radioaktives Material einem geheimen Lagerhaus in Irans Hauptstadt entnommen, behauptet Israels Präsident. Teheran bezeichnet das als Show. Mehr

28.09.2018, 08:22 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Alles für die saubere Luft

Vor der Landtagswahl in Bayern schlägt sich Scheuer auf die Seite der Dieselfahrer. Gleichzeitig verabschiedet sich seine Partei schon von der absoluten Mehrheit. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Ilka Kopplin

17.09.2018, 06:54 Uhr | Aktuell

Vorschlag aus Washington Iran stellt Bedingungen für Treffen mit Trump

Vor einem möglichen Treffen der Präsidenten Irans und Amerikas stellt Iran Bedingungen an Washington. Der iranische Präsident Rohani sieht auch Europa in der Verantwortung, die Beziehungen aufrechtzuerhalten. Mehr

31.07.2018, 07:33 Uhr | Politik

Amerikanische Sanktionen Grenell fordert Stopp des Bargeldflugs nach Iran

Die iranische Regierung will Hunderte Millionen Euro an Bargeld von Deutschland nach Teheran fliegen. Dagegen protestiert nun Amerikas Botschafter: „Wir sind sehr besorgt.“ Mehr

10.07.2018, 03:58 Uhr | Wirtschaft

Abkommen ohne Amerika So stellt sich Iran den Atom-Deal der Zukunft vor

Iran kann sich weiterhin eine Zukunft des Atom-Deals vorstellen. Das Land stellt aber eine wichtige Bedingung. Mehr

04.07.2018, 13:19 Uhr | Politik

Neue Sanktionen Verbietet Amerika nun allen Ländern, iranisches Öl zu kaufen?

Aus dem Atomabkommen ist Donald Trump bereits ausgestiegen. Nun bereitet er angeblich den nächsten drastischen Schritt gegen Iran vor – ein Datum macht auch schon die Runde. Mehr

26.06.2018, 18:42 Uhr | Finanzen

Reaktionen auf Korea-Gipfel So irritiert sind Amerikas Verbündete

Nach dem Gipfeltreffen von Trump und Kim in Singapur streiten sich Amerikas Alliierte über die Absage der Militärmanöver. Einige haben Verständnis – doch die meisten sind ernüchtert. Mehr Von Andreas Ross, Washington und Patrick Welter, Tokio

13.06.2018, 21:08 Uhr | Politik

Reaktionen auf Gipfel „Begrüße den Erfolg mit glühendem Herzen“

Nach dem Treffen von Trump und Kim sind die Reaktionen in den Nachbarländern Nordkoreas positiv. Auch die EU begrüßt die Annäherung. Iran warnt Pjöngjang hingegen vor einem Deal mit dem amerikanischen Präsidenten. Mehr

12.06.2018, 14:02 Uhr | Politik

Ankündigung aus Teheran Iran bereitet sich technisch auf Scheitern des Atomdeals vor

Sollte das Atomabkommen scheitern, will Teheran ein Zentrifugenwerk innerhalb kurzer Zeit betriebsbereit machen. Vizepräsident Salehi versucht derweil weiterhin, Sorgen zu zerstreuen. Mehr

06.06.2018, 23:16 Uhr | Politik

Gemeinsamer Brief Berlin, Paris und London fordern Ausnahmen von Iran-Sanktionen

Bei den Strafzöllen wurde keine Einigung mit Amerika erreicht. Jetzt hoffen die großen drei europäischen Nationen, zumindest die Iran-Sanktionen noch abwenden zu können. Ob ein Brief genug ist? Mehr

06.06.2018, 13:40 Uhr | Wirtschaft

Atomstreit Frankreich warnt Iran vor „Flirt mit der roten Linie“

Der französische Außenminister Le Drian hat Teherans Ankündigung kritisiert, neue Gaszentrifugen zur Urananreicherung zu produzieren. Die Bundesregierung wirft Iran vor, den Atomstreit anzuheizen. Mehr

06.06.2018, 13:40 Uhr | Politik

Atomabkommen auf der Kippe Iran erhöht Zahl der Uran-Zentrifugen

Als Reaktion auf Amerikas Ausstieg aus dem Atomabkommen trifft Iran Vorbereitungen für die unbegrenzte Uran-Anreicherung. Gegen das weiter bestehende Abkommen verstoße man damit aber nicht, behauptet Teheran. Mehr

05.06.2018, 13:24 Uhr | Politik

Drohung aus Teheran Iran könnte aus Atomwaffensperrvertrag aussteigen

Iran macht im Atomstreit weiter Druck. Sollte das Land seine Drohung tatsächlich umsetzen, müsste es sich an keine international anerkannten Atomvorschriften mehr halten. Mehr

19.05.2018, 15:24 Uhr | Politik

Atomdeal mit Iran Israel hält Beweise zurück

Israel zeigte Ende April Aktenordner, die beweisen sollen, dass Iran gegen das internationale Atomabkommen verstoßen haben soll. Doch Israel hat die vermeintlichen neuen Informationen der IAEA offenbar nicht weitergeleitet. Mehr

13.05.2018, 06:00 Uhr | Politik

Drohende Eskalation in Nahost Amerika fordert von anderen Ländern mehr Druck auf Iran

Nach Trumps Ausstieg aus dem Atomdeal mit dem Iran droht ein neuer Krieg im Nahen Osten. Während sich die Europäer gegenseitig beschwichtigen, fordert CDU-Außenpolitiker Röttgen, die EU müsse einen Nahost-Gipfel einberufen. Mehr

12.05.2018, 05:00 Uhr | Politik

Bundeskanzlerin Merkel „Wir bleiben dem Iran-Abkommen verpflichtet“

Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigt sich angesichts der Iran-Entscheidung Trumps besorgt und kündigt an, Deutschland werde dem Abkommen treu bleiben. Unterdessen widerspricht die Atombehörde IAEA Trumps Vorwürfen, Iran strebe weiter nach Atomwaffen. Mehr

09.05.2018, 13:57 Uhr | Politik

Trumps Absage an den Iran-Deal Amerikas riskanter Alleingang

Donald Trumps Rückzug aus dem Atomabkommen ruft international Entsetzen hervor. Trump hat die Hardliner in seinem Team hinter sich, aber nicht die Mehrheit der eigenen Bevölkerung. Mehr Von Frauke Steffens, New York

09.05.2018, 07:00 Uhr | Politik

Zukunft des Atomabkommens Die wichtigsten Antworten zu Trumps Iran-Entscheidung

Donald Trump gibt in Kürze seine Entscheidung zu Sanktionen gegen Iran bekannt. Wir erklären, welche Folgen das haben kann. Mehr Von Tom Schmidtgen

08.05.2018, 18:25 Uhr | Politik
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z