Huthi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Angriffe auf Tanker im Golf Saudi-Arabien fordert verstärkten Druck auf Iran

Nach den Angriffen auf zwei Tankschiffe im Golf von Oman ruft der saudische Energieminister zu „schnellem und entschiedenem Handeln“ auf. Und der Kronprinz droht Iran. Mehr

16.06.2019, 20:03 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Huthi

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Organisation Hizbullah Ferngesteuerter Hass auf Israel

Am „Jerusalem-Tag“ beschwört die islamistische Organisation Hizbullah traditionell den Untergang des jüdischen Staates Israel. Doch die Sanktionen gegen ihren Geldgeber Iran bleiben nicht folgenlos. Mehr Von Christoph Erhardt, Beirut

04.06.2019, 08:26 Uhr | Politik

Krisengipfel in Mekka Iran, das tückische Dilemma

Bei Amerikas arabischen Verbündeten herrscht Genugtuung über die neue Härte gegen Iran. Doch in die mischt sich Sorge. Denn eines wünschen sie sich überhaupt nicht. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

01.06.2019, 12:13 Uhr | Politik

Nach Krisengipfel in Mekka Iran weist Vorwürfe Saudi-Arabiens zurück

Die Abschlusserklärung von Riads Krisengipfel in Mekka ist unmissverständlich. Teheran reagiert und wirft dem Gegner „die Spaltung der Region“ vor. Mehr

31.05.2019, 12:55 Uhr | Politik

Konflikt mit Iran Teherans Schattenreich

Revolutionswächter in Teheran bauen immer weiter große Armeen schiitischer Milizen auf. Die Vereinigten Staaten befürchten mögliche Angriffe des Regimes im Nahen Osten und schlagen Alarm. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

16.05.2019, 21:51 Uhr | Politik

Energiepreise Krise am Golf lässt Ölpreis weiter steigen

Der Ölpreis legt weiter zu. Nicht nur die Sorge vor einer Zuspitzung der Lage in der ölreichen Region am Persischen Golf treibt die Preise an. Mehr Von Christian Siedenbiedel

16.05.2019, 18:21 Uhr | Finanzen

Alarmstufe Rot Ist Iran gefährlicher als sonst?

Botschaftsmitarbeiter gehen, Kriegsschiffe und Kampfbomber kommen. Die Vereinigten Staaten schlagen Alarm und warnen vor möglichen Angriffen des Teheraner Regimes im Nahen Osten. Dabei bleiben Fragen offen. Mehr Von Lorenz Hemicker

16.05.2019, 15:40 Uhr | Politik

Konflikt mit Iran Amerika versetzt Truppen in höhere Alarmbereitschaft

Donald Trump versucht zu beschwichtigen, ein Krieg mit Iran stehe nicht unmittelbar bevor. Doch über die aktuelle Gefährdungslage herrscht selbst unter den Verbündeten Uneinigkeit. Mehr

15.05.2019, 03:12 Uhr | Politik

Houthi-Rebellen unter Verdacht Saudi-Arabien meldet Drohnenangriff auf Ölpipeline

Nach dem Angriff auf zwei saudische Ölpumpstationen hat der staatliche Ölkonzern Saudi Aramco aus Sicherheitsgründen den Betrieb der Ost-West-Pipeline eingestellt. Das wirkt sich auch auf den Ölpreis aus. Mehr

14.05.2019, 16:47 Uhr | Politik

Krieg im Jemen Houthis ziehen sich aus Hafenstadt zurück

Mit dem Rückzug werde die Ende vergangenen Jahres ausgehandelte Waffenruhe umgesetzt, sagen die Houthis. Die international anerkannte Regierung äußert jedoch Zweifel. Mehr

12.05.2019, 16:03 Uhr | Politik

Konflikt mit Iran Pompeo weist Vorwurf der Kriegstreiberei zurück

Amerika wolle lediglich, dass Teheran sein Verhalten ändere und tue, was normale Staaten täten, so der amerikanische Außenminister. Irans Präsident sagte, er werde derweil nicht mit dem amerikanischen Präsidenten telefonieren. Mehr

12.05.2019, 15:12 Uhr | Politik

Säbelrasseln gegenüber Iran Widersteht Trump den Falken?

Die jüngste Eskalation geht auf das Konto der Hardliner in Trumps Regierung um den Nationalen Sicherheitsberater John Bolton. Manche fürchten, dass dieser seinen Krieg bekommt. Andere glauben, dass er seinen Job bald los sein wird. Mehr Von Frauke Steffens, New York

10.05.2019, 09:42 Uhr | Politik

Ausstieg aus dem Atom-Deal Europa in der Zwickmühle

Die Ankündigung Irans, Teile des Atomabkommens auszusetzen, bringt Europa und den Irak in eine schwierige Lage. Amerika setzt unbeirrt weiter auf eine Eskalation. Und die Frist für eine gemeinsame Lösung ist knapp. Mehr

08.05.2019, 17:59 Uhr | Politik

Nach Putsch gegen Diktator Sudans Opposition fordert Machtübergabe

Die Opposition in Sudan fordert, die Armee müsse sofort die Macht an eine zivile Regierung abgeben. Die will jedoch alle Parteien einbinden. Das weckt Befürchtungen vor den Islamisten. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

22.04.2019, 16:30 Uhr | Politik

In Sanaa Saudi-Arabien fliegt Angriffe auf Huthi-Stellungen im Jemen

Neuer Gewaltausbruch im Jemen: Die von Saudi-Arabien geführte Koalition flog am Mittwoch Angriffe auf Ziele in der Hauptstadt. Angela Merkel äußerte sich im Bundestag zu den Entwicklungen. Mehr

10.04.2019, 18:28 Uhr | Politik

Trotz teilweisen Exportstopps Rüstungsgüter für 400 Millionen Euro an Jemen-Kriegsallianz

Trotz eines vereinbarten teilweisen Exportstopps hat die Bundesregierung in ihrem ersten Jahr Rüstugsexporte im Wert von rund 400 Millionen Euro an die Jemen-Kriegsallianz genehmigt. Sie wird von Saudi-Arabien geführt. Mehr

28.03.2019, 08:13 Uhr | Politik

Zwischen Innehalten und Flucht Postcards from Yemen

Die junge Associated Press-Fotografin Nariman El-Mofty hält in ihrer Serie „Postcards from Yemen“ beiläufig wirkende Momente aus einem konfliktbehafteten Land fest. Fotos zwischen Alltag, Krieg und Poesie. Mehr Von Ben Kuhlmann

18.02.2019, 16:08 Uhr | Fotografie

Nahost-Konferenz in Warschau Pence fordert Europa zu Ausstieg aus Atomabkommen auf

Iran bereite einen neuen Holocaust vor, sagt der amerikanische Vizepräsident. Schon vorher hatte Israels Ministerpräsident mit einer Videobotschaft für Wirbel gesorgt. Mehr

14.02.2019, 14:32 Uhr | Politik

Krieg im Jemen Vereinte Nationen verlangen Zugang zu Getreide-Silos

Im Jemen hungern Millionen Menschen. Die Vereinten Nationen wollen deshalb Getreide aus der Hafenstadt Hudaida beschaffen. Doch Houthi-Rebellen kontrollieren das Gebiet. Mehr

08.02.2019, 14:15 Uhr | Politik

CSU-Bundestagsabgeordneter Opposition kritisiert Ramsauer-Reise nach Saudi-Arabien

Grünen-Politiker werfen Ramsauer vor, eine „Nebenaußenpolitik“ in Riad zu betreiben. Die Kritik an dem ehemaligen Bundesverkehrsminister geht aber noch weiter. Mehr

21.01.2019, 11:59 Uhr | Politik

Jemen Sechs Tote bei Drohnenangriff von Huthi-Rebellen auf Militärbasis

Vor kurzem haben Vereinbarungen zwischen den Kriegsparteien Hoffnungen auf Frieden geweckt. Nun gibt es neue Kämpfe, bei denen auch ranghohe Vertreter der Regierungstruppen verletzt werden. Mehr

10.01.2019, 14:46 Uhr | Politik

Umstrittene Lieferung Bundesregierung bewilligt Kriegsschiff-Export nach Ägypten

Die Groko bleibt bei ihrer umstrittenen Linie, Waffenlieferungen an autoritär agierende Regierungen zu genehmigen, wenn sie als regionale Partner gelten. Mehr

02.01.2019, 17:11 Uhr | Politik

Krieg im Jemen Huthi-Rebellen übergeben wichtigen Hafen

Die Hafenstadt Hudaida ist für die Lieferung von Hilfsgütern in den Jemen besonders wichtig. Ihre Übergabe ist Teil des UN-Friedensplans. Mehr

29.12.2018, 14:19 Uhr | Politik

Interview mit Geert Cappelaere „Der Jemen ist für Kinder die Hölle auf Erden“

Geert Cappelaere, Regionaldirektor des UN-Kinderhilfswerks Unicef für den Nahen Osten, im Gespräch über die humanitären Zustände im Jemen und den Unterschied zum Krieg in Syrien. Mehr Von Rainer Hermann

21.12.2018, 19:22 Uhr | Politik

Bürgerkriegsland Einigung auf Waffenruhe für Jemens strategisch wichtigen Hafen

Die Friedensgespräche für das Bürgerkriegsland bringen weitere Fortschritte. Nun könnte die Versorgung der Bevölkerung verbessert werden. Mehr

13.12.2018, 13:55 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z