Hulusi Akar: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vor dem G-7-Gipfel Johnson soll nächste Woche Macron und Merkel besuchen

Der britische Premierminister plant offenbar Blitzbesuche in Berlin und Paris noch vor dem G-7-Treffen am nächsten Wochenende. Er möchte über den Brexit sprechen – aber ist dazu noch jemand bereit? Mehr

16.08.2019, 23:33 Uhr | Brexit

Alle Artikel zu: Hulusi Akar

1 2
   
Sortieren nach

Syrien-Konflikt Erdogan verliert langsam die Geduld

Die Türkei droht damit, in Syrien einzumarschieren. Das wollen die Vereinigten Staaten verhindern - doch es gibt Anzeichen dafür, dass Donald Trump auf den türkischen Staatschef zugeht. Mehr Von Rainer Hermann

07.08.2019, 17:37 Uhr | Politik

Trotz Warnung aus Amerika Türkei hat russische Luftabwehrraketen bereits gekauft

Das dürfte weiteren Ärger unter Nato-Partnern geben: Wenn die Türkei das Raketensystem installiert, will Amerika sie nicht an seine modernen Kampfjets lassen. Präsident Erdogan meldet Vollzug. Mehr

13.06.2019, 06:42 Uhr | Politik

Bis Ende Juli Amerika setzt Türkei Frist für Verzicht auf russische Raketen

Donald Trump droht dem Nato-Partner mit Sanktionen, sollte dieser nicht den Kauf von russischen Flugabwehrraketen stoppen. Dahinter stecken die Angst vor Spionage und wirtschaftliche Interessen. Mehr

07.06.2019, 22:43 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Die Palastpresse dreht durch

Erdogan hat seine Wahlniederlage in einigen Städten eingestanden. Die ihm hörige Presse jedoch nicht. Die Medienzaren fürchten, dass ihre krummen Geschäfte auffliegen – und betreiben Desinformation. Mehr Von Bülent Mumay

26.04.2019, 14:05 Uhr | Feuilleton

Wahl in Nordmazedonien Im Schatten Macrons und Erdogans

Bei der Präsidentschaftswahl in Nordmazedonien geht es nicht nur um Innenpolitik. Die Abstimmung wird auch wegweisend sein für die Frage, in welche Richtung sich das Land orientiert. Mehr Von Michael Martens, Athen

21.04.2019, 10:42 Uhr | Politik

IS noch nicht besiegt 400 amerikanische Soldaten bleiben in Syrien

Eigentlich sollten alle 2000 amerikanische Soldaten Syrien verlassen, das fragile Machtgefüge in dem Land drohte zu zerbrechen. Nun weicht Trump seine Entscheidung auf. Derweil erhebt eine IS-Anhängerin Anklage gegen den Präsidenten. Mehr

22.02.2019, 23:49 Uhr | Politik

Nach Amerikas Abzug Russland und Türkei wollen stärker in Syrien kooperieren

Amerikas Abzug verschiebt die Balance im Bürgerkriegsland Syrien. Deshalb wollen Russland und die Türkei ihre Zusammenarbeit verstärken – auch wenn sie in dem Konflikt auf unterschiedlichen Seiten stehen. Mehr

29.12.2018, 17:06 Uhr | Politik

Neue Vorrechte für Erdogan Die Ausnahme wird zur Regel

Der Ausnahmezustand in der Türkei ist in der Nacht zum Donnerstag ausgelaufen. Ändern wird sich trotzdem wenig: Welche neuen Vorrechte der Präsident erhält. Mehr Von Rainer Hermann

19.07.2018, 11:11 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Wirtschaft? Das hat der doch studiert

Präsident Erdogan sieht die „oligarchische Bürokratie“ als Grund für wirtschaftliche Schwierigkeiten und will das Land führen wie ein Familienunternehmen. Er scheint es eher wie einen Bauernhof zu führen. Mehr Von Bülent Mumay

18.07.2018, 11:57 Uhr | Feuilleton

Neues Regierung vorgestellt Das türkische Kabinett schrumpft

Zwei Wochen nach den Wahlen in der Türkei hat Präsident Erdogan sein neues Kabinett vorgestellt. Bei der Auswahl seiner Minister setzt der Staatspräsident auf Altbewährtes – und familiäre Bande. Mehr

09.07.2018, 23:24 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Ein Kandidat wird überzeugt

Türkische Verhältnisse: Wenn Präsident Erdogan sich um das Ergebnis der vorgezogenen Wahl sorgt, muss der Generalstabschef einspringen. Und dem unbequemsten Kandidaten einen Überraschungsbesuch abstatten. Mehr Von Bülent Mumay

03.05.2018, 14:41 Uhr | Feuilleton

İstanbul’dan mektuplar Tek bir yazıyla Türkiye’yi anlama rehberi

Türkiye’nin son 16 yılda nasıl bir ülkeye dönüştüğünü anlamak için çok fazla çaba harcamanıza gerek yok. Geçen hafta ülkede yaşanan bir gelişme, çirkin siyaset anlayışını, basın özgürlüğünün içler acısı halini, iş dünyasıyla siyasetin çarpık ilişkisini ortaya koydu. Mehr Von Bülent Mumay

03.05.2018, 14:40 Uhr | Feuilleton

Türkei gegen Kurden Der nächste Schlag?

Die Kurden aus der nordsyrischen Provinz Afrin sind bereits auf dem Rückzug. Doch das türkische Militär will weiter in die Kurdengebiete vorstoßen. Auch der irakische Distrikt Sindschar ist im Blickpunkt. Mehr Von Michael Martens

27.03.2018, 07:53 Uhr | Politik

Türkeis Offensive in Syrien Der vergiftete Olivenzweig

Die Türkei hat ihren zweiten Feldzug im Norden Syriens begonnen. Doch diesmal geht es nicht gegen den „Islamischen Staat“. Die neuen alten Gegner sind die Kurden. Das hat auch Auswirkungen auf die Beziehungen zu Russland. Mehr Von Michael Martens, Athen

22.01.2018, 08:19 Uhr | Politik

Einsatz in Afrin Marschiert die Türkei wieder in Syrien ein?

Seit Jahren kündigt Ankara ein Vorgehen gegen Afrin an. So eindeutig wie diesmal waren die Drohungen aber noch nie: Staatspräsident Erdogan will die Stationierung einer „Terrorarmee“ an der türkischen Grenze mit einem Gegenschlag verhindern. Mehr Von Michael Martens, Athen

20.01.2018, 11:03 Uhr | Politik

Militärhilfe für Somalia Was will Ankara in Afrika?

Die Türkei eröffnet ein Trainingscamp für Somalias Armee in Mogadischu. Das militärische Ausbildungsprogramm ist ein weiterer Schritt in Ankaras ambitionierter Afrikapolitik. Mehr Von Björn Müller

30.09.2017, 20:14 Uhr | Politik

Putschisten in der Türkei Auffällig zufällig

Die Gülen-Bewegung beteuert, sie sei an dem Putschversuch in der Türkei nicht beteiligt gewesen. Doch die Alibis sind unglaubwürdig – und die Zweifel mehren sich. Mehr Von Michael Martens

29.09.2017, 17:18 Uhr | Politik

Deutsch-türkisches Verhältnis Wo Erdogan richtig liegt

Die Feststellung, dass die türkische Regierung hysterisch sei, wird kaum jemand für übertrieben halten. Aber was ist mit den Deutschen? Ein Kommentar. Mehr Von Michael Martens

18.09.2017, 14:56 Uhr | Politik

Türkei und die Krise am Golf Warum Erdogan so viel an Qatar liegt

Ankaras Engagement für das bedrängte Qatar treibt bunte Blüten – nun ist sogar der Präsident selbst auf Vermittlungsreise. Warum nur hält er so eisern zu dem Emirat? Mehr Von Michael Martens, Athen

24.07.2017, 11:23 Uhr | Politik

Kampf gegen den IS Washingtons Wahl der Waffen

Die Türkei lehnt die amerikanischen Rüstungslieferungen an Syriens Kurden ab. Trump braucht sie aber für den Kampf gegen den IS in Raqqa. Mehr Von Michael Martens, Athen

10.05.2017, 20:51 Uhr | Politik

Streit um Ägäis Türkisches Militärboot soll in griechisches Gewässer gefahren sein

Die Beziehungen zwischen der Türkei und Griechenland sind derzeit angespannt. Nun wirft die griechische Regierung dem Nachbarland vor, ihre Hoheitsgewässer verletzt zu haben. Mehr

29.01.2017, 21:22 Uhr | Politik

Russisch-türkische Beziehungen Mein Syrien, dein Syrien

Der türkische Abschuss eines russischen Kampfflugzeugs belastete die Beziehungen zwischen Russland und der Türkei schwer. Doch beim Treffen in Istanbul gehen Putin und Erdogan weiter auf Annäherungskurs – und besiegeln ein gemeinsames Großprojekt. Mehr Von Michael Martens, Athen

11.10.2016, 00:30 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Die Rückkehr der Sippenhaft

Schuld, so will es das universelle Recht, ist immer individuell. Das gilt in Erdogans Türkei aber nur dann, wenn der Angehörige Mitglied der AKP ist, wie das Beispiel eines führenden Putschisten zeigt. Mehr Von Bülent Mumay

06.09.2016, 18:50 Uhr | Feuilleton

Anschlag in der Türkei Das Muster des Terrors

Nach dem Anschlag in der Osttürkei erhebt die oppositionelle HDP Vorwürfe gegen die Regierung. Doch auch Erdogan spricht nun offen aus, wen er hinter der Tat vermutet. Mehr Von Michael Martens, Athen

21.08.2016, 19:43 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Das ist das Bild der neuen Türkei

Auf der Kundgebung „für Demokratie und Märtyrer“ in Istanbul zeigt sich, wer im türkischen Staat, wie ihn Recep Tayyip Erdogan beschwört, mit wem gemeinsame Sache macht. Mehr Von Bülent Mumay

09.08.2016, 23:09 Uhr | Feuilleton

Versuchter Staatsstreich Erdogan zog in der Putschnacht nicht die Fäden

Der Umsturzversuch in der Türkei sah aus wie das Werk von Amateuren. Tatsächlich belegen Details inzwischen, dass Offiziere ihn von langer Hand geplant hatten - und nicht der Staatspräsident selbst. Mehr Von Rainer Hermann

01.08.2016, 13:26 Uhr | Politik

Türkei nach dem Putschversuch Der Tod ist nicht Strafe genug

Der Ausnahmezustand ist zum neuen Normalzustand in der Türkei geworden. Das Regime kämpft mit allen Mitteln der Einschüchterung gegen Erdogans Gegner – und glaubt damit tatsächlich die Demokratie zu retten. Mehr Von Michael Martens

21.07.2016, 20:14 Uhr | Politik

Türkei im Ausnahmezustand Wer von Erdogans „Säuberungen“ betroffen ist

Seit dem gescheiterten Putschversuch wurden in der Türkei Zehntausende festgenommen, entlassen oder suspendiert. Wer sind diese Menschen? Eine Übersicht. Mehr

21.07.2016, 18:50 Uhr | Politik

Reaktion auf Putschversuch Erdogan verhängt Ausnahmezustand in der Türkei

Der Staatsstreich sei vielleicht noch nicht vorbei, sagt Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. Wenige Stunden später trat der Ausnahmezustand in Kraft. Nun kann er weitgehend per Dekret regieren. Mehr

21.07.2016, 01:19 Uhr | Politik

Türkische Regierungspartei Wikileaks veröffentlicht Tausende AKP-Mails

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat knapp 300.000 Mails der AKP-Partei von Präsident Erdogan veröffentlicht. Unterdessen verhaftet die türkische Polizei offenbar Menschen, die im Internet den Putschversuch befürwortet haben. Mehr

20.07.2016, 09:59 Uhr | Politik

Türkei Warum der Putsch scheiterte

Die türkische Geschichte ist reich an erfolgreichen Coups der Armee. Diesmal machten die Putschisten aber eine Menge Fehler. Deshalb konnte ihr Versuch nur scheitern. Mehr Von Rainer Hermann

16.07.2016, 20:13 Uhr | Politik

Chronik eines Putschversuchs So lief der gescheiterte Staatsstreich gegen Erdogan ab

In der Nacht zum Samstag haben sich die Ereignisse in der Türkei überschlagen. Teile der Armee und Luftwaffe wollen die Macht im Land an sich reißen und Präsident Erdogan stürzen. Was, wann und wo geschah. Mehr

16.07.2016, 17:26 Uhr | Politik

Putschversuch in der Türkei „Sie wollen Panik im Volk schüren, das ist doch klar“

Panzer auf den Straßen, Kampfflugzeuge über dem Bosporus: Die Nacht des Putschversuchs gegen Erdogan verstört Istanbul bis ins Mark. Und nicht wenige in der Stadt bezweifeln, dass die Aktion ausschließlich vom Militär ausging. Mehr Von Yasemin Ergin, Istanbul

16.07.2016, 12:31 Uhr | Politik

Terror in Istanbul Türkische Regierung vermutet IS-Miliz hinter Anschlag

Wieder erschüttert ein Anschlag die Millionenmetropole Istanbul. Ziel ist diesmal der bei vielen Reisenden beliebte Atatürk-Flughafen. Die türkische Regierung vermutet die Terrororganisation „Islamischer Staat“ hinter der Tat. Hinweise auf deutsche Opfer gibt es bislang nicht. Mehr

29.06.2016, 09:09 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z