Hubertus Heil: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Hubertus Heil

  4 5 6 7 8 ... 12  
   
Sortieren nach

Groko-Verhandlungen Merkels Schlussverkauf

Die SPD hat die Koalitionsverhandlungen gewonnen, die CSU ist zweiter Sieger. Die CDU bekommt die Reste. Doch noch steht der Erfolg der Sozialdemokraten auf wackligen Beinen. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

07.02.2018, 20:17 Uhr | Politik

„Keinerlei Lust und Elan“ Schon jetzt heftige Kritik an der Groko

Nach einer langen Nacht der Koalitionsverhandlungen geben nun auch die unbeteiligten Parteien und die Gewerkschaften ein vorläufiges Votum ab. Von Gauland bis Kipping fällt das Lob aber nur sehr verhalten aus. Mehr

07.02.2018, 14:51 Uhr | Politik

TV-Kritik „Anne Will“ Quietschen als das Maß der Dinge

Anne Will zückt das PR-Besteck und fragt nach der großen Überschrift der nächsten Bundesregierung. Das Ergebnis reicht von altem Liedergut über grelle Bremsgeräusche bis hin zu detailverliebten Irrwegen. Mehr Von Hans Hütt

05.02.2018, 06:44 Uhr | Feuilleton

Kooperationsverbot fällt Bildung soll Groko-Gegner überzeugen

CDU, CSU und SPD planen eine Grundgesetzänderung. Das Kooperationsverbot in der Bildungspolitik soll fallen. Dadurch kann sich der Bund in Zukunft stärker am Ausbau von Schulen beteiligen. Mehr

02.02.2018, 00:27 Uhr | Politik

Die Zukunft des SPD-Chefs Und Martin Schulz?

Der SPD-Chef steht nach dem Bonner Parteitag schwach da, er hat an Autorität verloren. Schulz könnte sich noch ins Kabinett retten – wenn es dieses Kabinett jemals geben sollte. Mehr Von Peter Carstens und Thomas Gutschker

29.01.2018, 08:46 Uhr | Politik

Hubertus Heil Bundesmittel für Schulen Voraussetzung für Groko

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD kann sich eine große Koalition nur ohne Kooperationsverbot in der Bildungspolitik vorstellen. Die Ministerpräsidenten Dreyer und Woidke bleiben skeptisch. Mehr

24.12.2017, 08:17 Uhr | Politik

Mäßiges Ergebnis SPD-Parteitag wählt Lars Klingbeil zum neuen Generalsekretär

Ein Digital- und Verteidigungspolitiker rückt in die Spitze der Sozialdemokraten auf. Die Delegierten seiner Partei schwört er auf harte Zeiten ein. Die wählen ihn - mit 70,63 Prozent. Mehr

08.12.2017, 12:26 Uhr | Politik

Regierungsbildung Jusos starten Kampagne gegen große Koalition

Nach dem Spitzengespräch beim Bundespräsidenten will der SPD-Parteinachwuchs Widerstand gegen eine Wiederauflage der großen Koalition leisten. Die SPD-Führung berät unterdessen über das weitere Vorgehen. Mehr

01.12.2017, 12:16 Uhr | Politik

Mögliche Bedingungen der SPD Der Preis des Einknickens

Das Nein der SPD zu einer großen Koalition bröckelt. Für den Gang in ein schwarz-rotes Kabinett dürfte sie mehr als nur einen roten Teppich verlangen. Das steht auf dem Wunschzettel der SPD. Mehr Von Kerstin Schwenn, Manfred Schäfers, Henrike Roßbach, Berlin

25.11.2017, 08:24 Uhr | Wirtschaft

SPD bewegt sich Große Koalition für Schulz kein Tabu mehr

Nun soll die SPD-Basis das letzte Wort über eine mögliche dritte große Koalition mit der Union haben. Dies kündigte SPD-Parteichef Martin Schulz an. Auch die Tolerierung einer von Merkel geführten Minderheitsregierung käme als Option in Frage. Mehr

24.11.2017, 10:52 Uhr | Politik

Offener Streit mit Schulz Scholz gegen Urwahl des SPD-Vorsitzenden

SPD-Chef Martin Schulz will seine Partei basisdemokratischer machen – und den Parteivorsitzenden ab 2019 per Urwahl bestimmen lassen. Doch das sei nicht zulässig, findet sein Stellvertreter Olaf Scholz. Mehr

15.11.2017, 09:21 Uhr | Politik

Neue Führungsspitze Klingbeil soll neuer SPD-Generalsekretär werden

Er gilt als Nachwuchshoffnung, Digitalexperte und wurde im Wahlkampf von Gerhard Schröder unterstützt: Der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil soll Hubertus Heil als SPD-Generalsekretär nachfolgen. Mehr

19.10.2017, 18:58 Uhr | Politik

Wie weiter nach der Wahl? Die Zukunft der SPD – mit und ohne Schulz

Bei den Sozialdemokraten kursieren düstere Szenarien für den 24. September. In einigen spielt Martin Schulz noch eine Rolle – in anderen nicht. Die Führungsreserve bringt sich schon einmal in Stellung. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

28.08.2017, 15:22 Uhr | Politik

„Unselig“ SPD: Weg mit dem Bildungs-Kooperationsverbot

Der SPD-Generalsekretär sagt, dass der Bund die Schulen mit vielen Milliarden Dollar unterstützen soll. Und was dafür seiner Ansicht nach abgeschafft gehört. Mehr

28.08.2017, 10:55 Uhr | Wirtschaft

Beteiligung an Steuer-Startup SPD fordert Spahn zu Verzicht oder Rücktritt auf

SPD-Generalsekretär Heil hält die Beteiligung Spahns an einer Steuersoftwarefirma für unvereinbar mit dessen Amt: „Ein Finanzstaatssekretär sollte privat die Finger von der Finanzwirtschaft lassen.“ Mehr

27.08.2017, 12:50 Uhr | Wirtschaft

Linke und SPD streiten wieder Bye-bye Rot-Rot

Sogar Sahra Wagenknecht wollte mitregieren. Doch nun hauen Linke und SPD wieder wie gewohnt aufeinander ein. Und der Osten hat längst eine andere Protestpartei. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

25.08.2017, 07:35 Uhr | Politik

Regierungskrise in Hannover Union fordert Ministerpräsident Weil zum Rücktritt auf

Mit ihrem Austritt aus der niedersächsischen Grünen-Fraktion hat Elke Twesten die rot-grüne Landesregierung um ihre Mehrheit gebracht. Jetzt fordern SPD-Politiker Aufklärung – wegen mutmaßlicher Zusagen der Union. Mehr

05.08.2017, 17:10 Uhr | Politik

Wahlkampfkonzept der SPD Noch 20.000 Kilometer bis ins Kanzleramt

Die SPD hat ihr Konzept für den Wahlkampf vorgestellt: Spitzenkandidat Schulz soll 30 Tage lang durch große und kleine Städte touren. Der Weg wird weit. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

01.08.2017, 20:29 Uhr | Politik

Der Tag Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz

Am Berliner Bahnhof Südkreuz startet heute ein Pilotprojekt zur Terrorabwehr, die SPD stellt ihre Kampagne zur Bundestagswahl vor und in Ankara beginnt ein Mammutprozess gegen hunderte mutmaßliche Putschisten. Mehr

01.08.2017, 07:12 Uhr | Wirtschaft

Wahlkampf in Deutschland Rennpferde und Neandertaler in der Diesel-Diskussion

Der Diesel-Gipfel steht bevor, für die Politiker noch wichtiger ist aber die Bundestagswahl im September. Die vermengt sich nun mit der Debatte um Deutschlands wichtigste Branche. Mehr

30.07.2017, 16:35 Uhr | Wirtschaft

Aufnahme von Flüchtenden Schulz will unwilligen EU-Staaten den Geldhahn zudrehen

Bei der Verteilung von Flüchtlingen in der EU gibt es wegen der Blockadehaltung einiger Staaten keine Fortschritte. Der SPD-Chef will das Thema deshalb mit der EU-Haushaltsplanung verknüpfen – wenn er Kanzler wird. Mehr

15.07.2017, 15:48 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Zu viele Fragen ans Schicksal

Vor der Sommerpause diskutieren Maybrit Illners Gäste über Fragen, für die auch nach dem G-20-Gipfel keine politischen Lösungen in Sicht sind. Manche betrachten das als Einladung für Gardinenreden. Rhetorik aber kann Politik nicht ersetzen. Mehr Von Hans Hütt

14.07.2017, 03:39 Uhr | Feuilleton

Wahlprogramm Union verspricht Vollbeschäftigung bis 2025

CDU und CSU versprechen nach vorab kursierenden Informationen in ihrem Wahlprogramm finanzielle Entlastungen und mehr Geld für Familien. Einigkeit demonstrieren die beiden Unionsparteien aber nicht. Im Gegenteil. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

02.07.2017, 21:18 Uhr | Wirtschaft

Ehe für alle Große Politik im Talkshowsessel

Plötzlich spricht Kanzlerin Merkel von einer Gewissensentscheidung bei der „Ehe für alle“. Die SPD nutzt die Gunst der Stunde. Doch wem nützt der Vorstoß mehr? Mehr Von Günter Bannas und Majid Sattar, Berlin

28.06.2017, 00:50 Uhr | Politik

SPD-Parteitag Schröder soll’s richten

Die SPD ist vor ihrem Wahlprogrammparteitag angeschlagen. Um den Ablauf einzuhalten, soll Sigmar Gabriel nicht zu Wort kommen. Dafür aber Gerhard Schröder. Mehr Von Majid Sattar

24.06.2017, 11:59 Uhr | Politik

Thorsten Schäfer-Gümbel Der ehrliche Steuermakler der SPD

Die Beratungen über das Steuerkonzept der SPD hat Thorsten Schäfer-Gümbel verschwiegen und konzentriert geführt. Mancher unterstellt ihm Absichten auf das Bundesfinanzministerium. Doch der Sozialdemokrat verfolgt ein anderes Ziel. Mehr Von Heike Göbel

20.06.2017, 10:27 Uhr | Wirtschaft

Comeback von Hubertus Heil Eine zweite Chance

Mission impossible? Hubertus Heil kehrt als Generalsekretär zurück in die Parteizentrale. Er soll eine Struktur in den Wahlkampf der SPD bringen. Auch soll der Kanzlerkandidat besser zur Geltung kommen. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

31.05.2017, 21:24 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern Schicksal und Taktik

Der Rücktritt von Erwin Sellering kam überraschend. Dass Familienministerin Schwesig seine Nachfolgerin würde, dagegen nicht. Sie ist beliebt, durchsetzungsstark und politisch erfahren. Die SPD in Berlin muss nun kurz vor der Bundestagswahl umbauen. Mehr Von Frank Pergande und Eckart Lohse, Schwerin

30.05.2017, 22:00 Uhr | Politik

Nach Sellering-Rücktritt Barley wird Familienministerin – Heil SPD-Generalsekretär

Das Personalkarussel in der SPD dreht sich: Ministerpräsident Sellering in Schwerin tritt am Morgen zurück, auf ihn folgt Manuela Schwesig. Neue Familienministerin im Bund wird SPD-Generalsekretärin Barley – und ihr Nachfolger ist ein alter Bekannter. Mehr

30.05.2017, 18:09 Uhr | Politik

Katarina Barley Eine Beförderung in der Not

Als SPD-Generalsekretärin galt Katarina Barley zuletzt als angezählt, obwohl ihre Bilanz so schlecht nicht ist. Die Rochade, die durch ihren Aufstieg ausgelöst wird, zeigt, wie angewiesen Martin Schulz noch immer auf Sigmar Gabriel ist. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

30.05.2017, 17:31 Uhr | Politik

Bundestagswahl SPD bastelt an ihrem Wirtschaftskonzept

Was plant die SPD eigentlich in Sachen Mittelstand, Handwerk und Start-ups? Dazu hat Fraktionsvize Heil nun erste Antworten vorgelegt. Mehr Von Henrike Roßbach

01.05.2017, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Initiative der SPD Brauchen wir ein Gesetz gegen die Gier?

Die SPD will Exzesse bei Managergehältern mit einem Gesetz verhindern. Und weil die Empörung groß ist, will die Union im Wahlkampf dieses Feld nicht der Konkurrenz überlassen. Doch gegen eine Einmischung des Staates laufen die Unternehmen Sturm. Mehr Von Tillmann Neuscheler

22.02.2017, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Brigitte Zypries im Portrait Plötzlich Wirtschaftsministerin

Gabriels Paukenschlag bringt eine alte Bekannte an die Spitze des Wirtschaftsministeriums: Die ehemalige Justizministerin Zypries soll übernehmen. Es hätte bessere Kandidaten gegeben. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin und Benjamin Fischer

25.01.2017, 14:09 Uhr | Wirtschaft

Entsorgung von Atommüll Zwietracht? Nein danke!

Mit dem Kompromiss über die Atommüllentsorgung zeigen die Parteien ihre Kooperationsbereitschaft. Nun soll die Regierung auf die Konzerne einwirken – denn in den beiden verbliebenen Klagen geht es um Milliardenbeträge. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

15.12.2016, 20:47 Uhr | Wirtschaft

Parteinahe Agentur Termine mit SPD-Ministern gegen Geld

3000 bis 7000 Euro für ein Treffen mit Spitzenpolitikern der SPD: Laut Berichten des ZDF bietet eine parteieigene GmbH Treffen mit Bundesministern an. Und könnte damit gegen das Parteiengesetz verstoßen. Mehr

22.11.2016, 14:58 Uhr | Politik
  4 5 6 7 8 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z