Hubertus Heil: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hamburg hat gewählt Tschentschers Plan ist aufgegangen

Hamburg beschert der SPD fast vergessene Glücksgefühle. Der Erste Bürgermeister bleibt im Amt. Er könnte sich sogar den Partner aussuchen. Würde er lieber mit dem Verlierer CDU regieren als mit kraftstrotzenden Grünen? Mehr

23.02.2020, 22:40 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Hubertus Heil

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Hilferuf an Hubertus Heil „Die Grundrente ist bis 2021 nicht zu schaffen“

Die Personalvertretung der Rentenversicherung Bund schickt einen Hilferuf an Bundessozialminister Hubertus Heil. Schon jetzt sei sie zu schwach besetzt – und die Umsetzung der Reform bis Jahresende viel zu ambitioniert. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

20.02.2020, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Einigung der Koalition Wem die Grundrente wirklich nützt

Die Einführung einer Grundrente für Geringverdiener sieht die schwarz-rote Koalition als einen sozialpolitischen Meilenstein. Monatelang rangen die Regierungsparteien um eine Lösung. Nun verkündeten sie in Berlin eine Einigung. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

19.02.2020, 14:18 Uhr | Wirtschaft

Nach monatelangem Streit Bundeskabinett beschließt Grundrente

Die Bundesregierung hat die geplante Grundrente auf den Weg gebracht. Der einkommensunabhängige Rentenzuschlag für Geringverdiener soll etwa 1,3 Milliarden Euro im Jahr kosten. Mehr

19.02.2020, 10:34 Uhr | Wirtschaft

Kurz vor dem Abschlussbericht Rentenkommission vor dem Aus

Weil immer mehr Babyboomer in den Ruhestand gehen, steht das deutsche Rentensystem vor dramatischen Entwicklungen. Nun droht einer wichtigen Arbeitsgruppe, die Vorschläge für einen „verlässlichen Generationenvertrag“ erarbeiten sollte, das Scheitern. Mehr Von Kerstin Schwenn, Tutzing

14.02.2020, 09:36 Uhr | Wirtschaft

Fragen und Antworten Wer die neue Grundrente bekommt

Schon nächstes Jahr soll es losgehen: In Berlin bereitet man sich auf die Grundrente vor. Doch wer finanziert die zusätzlichen Kosten von circa 1,6 Milliarden Euro? Der Kompromiss von Union und SPD löst diese Frage nicht. Mehr Von Kerstin Schwenn, Manfred Schäfers, Berlin

08.02.2020, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Nach wochenlangem Streit Koalition einigt sich auf Grundrente

Nur mit minimalen Änderungen versehen, soll die Grundrente kommenden Mittwoch ins Kabinett gehen. Die Einzelheiten der Finanzierung bleiben allerdings vage. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

06.02.2020, 19:04 Uhr | Wirtschaft

Mehr Durchblick in der Rente Wie viel bekomme ich im Alter?

Kaum jemand weiß, wie viel er eigentlich im Alter bekommen wird. Zwei Initiativen wollen das ändern. Nur der Gesetzentwurf fehlt noch. Mehr Von Philipp Krohn

04.02.2020, 19:54 Uhr | Finanzen

Mindestlohnkommission Wer finanziert die höheren Pflege-Löhne?

Die Pflege-Kommission empfiehlt, den Branchenmindestlohn kräftig anzuheben. Was aus dem Projekt eines staatlich festgeschriebenen Tarifvertrags werden soll, sorgt allerdings für Streit. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

30.01.2020, 11:36 Uhr | Karriere-Hochschule

Treffen der Koalitionsspitzen Koalition verteilt fröhlich Milliarden

Im Koalitionsausschuss am Mittwochabend kann die Regierung über viel Geld entscheiden. Vom Ende der Koalition ist indessen keine Rede mehr – von großen Beschlüssen aber auch nicht. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Julia Löhr, Manfred Schäfers und Kerstin Schwenn

29.01.2020, 07:36 Uhr | Wirtschaft

Kommission empfiehlt Pflegefachkräfte sollen eigenen Mindestlohn bekommen

Pflegekräfte sollen mehr verdienen: Das ist ein erklärtes Ziel der großen Koalition. Jetzt soll es für Fachkräfte erstmals einen eigenen Mindestlohn geben – von 15 Euro. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

28.01.2020, 18:53 Uhr | Wirtschaft

Laut Bericht Union erwägt Verschiebung der Grundrente

Um keine Erwartungen zu hegen, die man nicht erfüllen könne: Der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Peter Weiß, denkt über eine Verschiebung der Grundrente bis Juli nach. Mehr

27.01.2020, 04:30 Uhr | Wirtschaft

Schwächelnde Industrie Was Kurzarbeit nicht leisten kann

In der großen Wirtschaftskrise im Jahr 2009 hat Kurzarbeit geholfen, Massenentlassungen zu verhindern. Doch ein Allheilmittel ist sie nicht. Mehr Von Britta Beeger

24.01.2020, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Grundrente Spahn fordert Aufklärung von Heil

Ein Schreiben des Gesundheitsministers an den Arbeitsminister Hubertus Heil bemängelt die unausgereifte Finanzierung der von der SPD geplanten Rente. Der geplante Kabinettstermin Ende Januar ist damit nicht mehr zu halten. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

23.01.2020, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Neues Gremium Heil beruft „Rat der Arbeitswelt“

Ein neues Gremium soll künftig die Regierung beraten. Arbeitsminister Hubertus Heil hat 11 Experten in einen neuen Rat berufen, der praxisnah arbeiten sollen. Heikel ist: Damit setzt er auch einen Kontrapunkt zu den „Wirtschaftsweisen“. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

21.01.2020, 21:50 Uhr | Karriere-Hochschule

Arbeitgeber in Panik Keiner kennt die Kosten der Grundrente

1,5 Milliarden Euro könnten für die Grundrente womöglich nicht ausreichen, fürchten die Arbeitgeber. In der Union rumoren die Parlamentarier. Doch die Unions-Minister unternehmen keine hörbaren Anstrengungen mehr. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

21.01.2020, 20:56 Uhr | Wirtschaft

Teilhabechancengesetz Staat holt 42.000 Menschen aus Langzeitarbeitslosigkeit raus

Ein Jahr nach Beginn der Förderung haben laut Ministerium tausende ehemalige Langzeitarbeitslose eine Stelle angetreten, deren Lohnkosten der Arbeitgeber für bis zu fünf Jahre großenteils aus Steuermitteln ersetzt bekommt. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

20.01.2020, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Union-Kritik an Heil-Vorstoß Die Finanzierung der Grundrente bleibt eine Leerstelle

Politiker von CDU und CSU haben scharfe Kritik am überarbeiteten Entwurf für die Grundrente geäußert. Einwände gibt es gleich gegen mehrere Details. Mehr Von Kerstin Schwenn und Manfred Schäfers

17.01.2020, 19:41 Uhr | Wirtschaft

Grundrente Nicht ohne Finanzierung

Der Arbeitsminister will möglichst viele Menschen mit der Grundrente beglücken. „Gerechter“ wird das System dadurch aber nicht. Und bevor keine tragfähige Finanzierung auf dem Tisch liegt, darf die Grundrente nicht Gesetz werden. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

17.01.2020, 14:58 Uhr | Wirtschaft

Schon ab 33 Beitragsjahren Kanzleramt gibt grünes Licht für Grundrenten-Entwurf

Von der Grundrente für langjährig Geringverdiener sollen mehr Senioren profitieren als ursprünglich geplant. Schon von 33 Beitragsjahren an sollen kleine Renten um einen Zuschlag erhöht werden, geht aus dem Rentenentwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hervor. Mehr

16.01.2020, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Autogipfel Die Regierung sagt den Autoherstellern Hilfe zu

Wie kann die Autoindustrie den Strukturwandel meistern? Der Automobilverband VDA, der Arbeitgeberverband Gesamtmetall und die IG Metall haben Vorschläge erarbeitet – und dürfen auf Unterstützung aus der Politik hoffen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin und Susanne Preuß, Stuttgart

15.01.2020, 18:13 Uhr | Aktuell

Arbeitsminister Heil „Nicht überall die Stechuhr einführen“

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat sich im Bundestag dafür ausgesprochen, auch künftig eine flexible Einteilung der Arbeit zu ermöglichen. Der Europäische Gerichtshof hatte im vergangenen Mai eine Erfassung der Arbeitszeit verlangt. Mehr

15.01.2020, 15:14 Uhr | Karriere-Hochschule

Bundeskabinett Verjüngung gleich Erneuerung?

Waren Politiker früher älter? Müssen sie jünger werden, damit es „dynamischer“ zugeht? Das Alter der Bundeskabinette ist seit 1949 jedenfalls erstaunlich konstant geblieben. Mehr Von Jasper von Altenbockum

13.01.2020, 12:03 Uhr | Politik

Sozialpolitik Neue Zweifel an der Grundrente

Das politische Ziel der Grundrente steht fest, doch die Umsetzung bereitet Fachleuten viele Sorgen. Der Regierung droht neuer Streit. Mehr Von Kerstin Schwenn

30.12.2019, 15:11 Uhr | Wirtschaft

Datenschutz- und Kostengründe Arbeitsminister stoppt Stechuhr-App

Nach dem „Stechuhr-Urteil“ des Europäischen Gerichtshofs hatte das Ministerium eine Software für Mobiltelefone zur Verfügung gestellt, um Arbeitnehmern bei der Zeiterfassung zu helfen. Nun hat Hubertus Heil das Angebot gestoppt. Die Union ist empört. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

28.12.2019, 08:35 Uhr | Wirtschaft

Vereinfachtes Wahlverfahren Heil will Gründungen von Betriebsräten erleichtern

Der Arbeitsminister will die Rechte von Beschäftigten stärken. Eine schnellere und unbürokratischere Wahl der Arbeitnehmervertreter soll schon ab wenigen Mitarbeitern verpflichtend werden. Mehr

27.12.2019, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Fachkräfte-Gipfel Bundesagentur-Chef kündigt neue Abkommen für Zuwanderung von Fachkräften an

Um die Auswirkungen des demografischen Wandels in Deutschland in den Griff zu bekommen, wirbt der Chef der Bundesagentur für Arbeit für eine Erleichterung der Zuwanderungsregeln für Fachkräfte. Mehr

16.12.2019, 03:17 Uhr | Politik

Finanzierung der Grundrente Zweifel an Steuer auf Aktiengeschäfte

Sie soll die Grundrente finanzieren, doch viele Ökonomen halten die geplante Steuer für wenig sinnvoll – und glauben nicht an eine europäische Einigung. Mehr Von Niklas Záboji

15.12.2019, 18:27 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. Exklusiv Befristete Arbeitsverträge kommen aus der Mode

Deutschland ärgert sich über Zeitverträge. Doch davon gibt es nicht mehr viele. Ihr Anteil liegt so niedrig wie seit zwanzig Jahren nicht. Forscher halten das für einen doppelten Erfolg. Mehr Von Patrick Bernau

14.12.2019, 16:04 Uhr | Wirtschaft

Minister Müller und Heil Regierung droht mit einem Lieferkettengesetz

Große Unternehmen sollen zur Wahrung von Menschenrechten bei ihren Produzenten und Zulieferern verpflichtet werden. Die Wirtschaft warnt vor voreiligen Maßnahmen. Mehr Von Manfred Schäfers

11.12.2019, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Abiy Ahmed erhält Nobelpreis Ein Friedensstifter, der Chaos stiftet?

Abiy Ahmed erhält heute in Oslo den Friedensnobelpreis nach nur anderthalb Regierungsjahren. In seiner Heimat muss der äthiopische Ministerpräsident um den Zusammenhalt des Landes kämpfen. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

10.12.2019, 10:01 Uhr | Politik

Was wird aus Olaf Scholz? Der Vizekanzler macht erst einmal weiter

Finanzminister Olaf Scholz macht schwere Zeiten durch. Auf dem Berliner SPD-Parteitag meldet er sich nur einmal zu Wort. Da kommt ihm eine arbeitsreiche Woche mit der Klimakonferenz in Madrid gerade recht. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

09.12.2019, 19:12 Uhr | Politik

SPD Schlange stehen bei Kevin

Kevin Kühnert ist jetzt einer der Stellvertreter von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans. Er lässt das neue Führungsduo seine Macht spüren. Mehr Von Mona Jaeger, Berlin

09.12.2019, 09:41 Uhr | Politik

Neue SPD-Vize Der überraschende Aufstieg der Serpil Midyatli

Sie wurde nur wenige Stunden vor ihrer Wahl zur stellvertretenden SPD-Vorsitzenden vorgeschlagen: Serpil Midyatli ist die neue Linke im Parteivorstand. Für die Kielerin eine Chance, aus dem Schatten anderer zu treten. Mehr Von Matthias Wyssuwa

08.12.2019, 21:01 Uhr | Politik

Parteitag in Berlin Die Wende der SPD

Der Parteitag in Berlin ist ein historischer Bruch für die SPD. Sie verabschiedet sich endgültig von der „neoliberalen“ Schröder-Ära durch ein Programm für einen „neuen Sozialstaat“. Mehr Von Jasper von Altenbockum, Berlin

08.12.2019, 10:33 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z